Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Posting Partner Suche
Fr Apr 21, 2017 9:27 pm von Nex

» sinep niek tsi sad
Fr März 31, 2017 3:52 pm von Nex

» Achtung, frisch gewischt!
Mo März 20, 2017 4:36 pm von Kami

» Die Äpfel sind schlecht.
Mi Nov 02, 2016 2:22 pm von Masao Masahiro

» Stadt ERA, nicht Kampfzone
So Sep 18, 2016 9:10 am von Alrinea

» Stockdunkle Kanalisation
Sa Sep 17, 2016 11:23 am von Seki Hitori

» Grenze zur Stadt ERA (Lager)
Di Aug 23, 2016 9:24 am von Shiryu

» Die Zeit ist gekommen... Erhebt euch, Rebellen!
So Aug 21, 2016 2:20 pm von Masao Masahiro

» Blair The Playful Witch
So Aug 21, 2016 1:26 pm von Masao Masahiro

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Guest-Acc
Benutzername: Guest-Acc Passwort: Fairytail
Partner
free forum


Sophia Lazarev (fertig)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sophia Lazarev (fertig)

Beitrag von Gast am Mi März 30, 2016 6:07 pm



Steckbrief


Bild:

Vorname: Sophia

Nachname: Lazarev

Alter: 19 Jahre

Geschlecht: Weiblich

Aussehen:
Sophia hat auffällige rosafarbene Haare, die einen Verlauf von hell- nach dunkelrosa haben, sodass ihre Haarspitzen recht dunkel sind. Diese hat sie meist zu zwei lockeren Zöpfen gebunden, dennoch reichen ihr die Haare bis zur Taille. Ihre Augen sind in einem rötlichen strahlenden Ton, der ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit ausstrahlen kann. Dadurch wirkt sie meistens sehr sympathisch und lächelt zusätzlich sehr gerne, sodass sie Leute mit ihrer Fröhlichkeit ansteckt.
Die junge Frau hat weibliche Rundungen, ist dennoch recht schlank, 1,63 Meter groß und besitzt eine blasse Haut. Sie fühlt sich wohl in ihrem Körper und schämt sich nicht dafür. Daher trägt sie gerne ein rot-orangenes Outfit mit einem Rücken- und Bauchausschnitt. Auch wenn dieser etwas freizügig ist, ist das die Art von Outfit, in der sich Sophia am wohlsten fühlt. Ihr rosafarbenes Gildenabzeichen ist durch den unbedeckten Bauch auf der unteren linken Bauchhälfte zu finden. Aber ab und zu trägt sich auch ein schlichtes rote oder auch weiße Kleidung, welche jeder ihrer Rundungen verdeckt, dennoch sehr selten angezogen werden.  


Familie:
Joseph Lazarev - Vater, wurde 46 Jahre alt, Priester, verstorben
Joseph Lazarev war ein angesehener Priester. Nach außen hin war er ein Vorbild für seine Nachfolger als Priester, doch nach innen war der Mann einfach nur kaputt. Er schlug seine Frau zusammen und trank, wenn er nicht in der Kapelle war. Seine Kinder fasste er zwar nicht an, aber er war auch keine Vaterfigur für sie. Für ihn waren sie Luft. Als er mitbekam, dass seine Frau sich von ihm trennen wollte, brachte er sie um, damit er nicht alleine bleiben musste und die Kinder somit bei ihm blieben. Doch nach einigen Jahren wurde er von seinem eigenen Sohn niedergestochen.

Rachel Lazarev - Mutter, wurde 42 Jahre alt, Hausfrau, verstorben
Rachel Lazarev war die fröhlichste Person durch und durch bis sie Joseph geheiratet hatte und von ihm zwei Kinder bekam. Beide zog sie mit viel Mühe, Wärme und Liebe auf, damit diese ebenfalls die Freude in ihrem Leben nicht verlieren würden egal in welcher Lebenslage sie sich befinden würde. Doch mit den Jahren wurde Rachel unglücklich. Das Familienleben brach durch ihren Mann zusammen, indem er sie schlug. Sie wurde von ihm ermordet, als er mitbekommen hatte, dass sie ihn mit den Kindern verlassen wollte.

Daniel Lazarev - Bruder, ist 22 Jahre alt, Schmied, verhaftet, lebend
Daniel Lazarev ist der große Bruder von Sophia und hatte wie sie eine glückliche Kindheit, die die Mutter liebevoll für sie gestaltet hatte. Sein Vater war in seinen Augen nur Abschaum und für ihn nie ein Vater gewesen, da er sich nicht weder für ihn noch für Sophia interessiert hatte. Nachdem die Mutter genommen wurde, zögerte der Bruder nicht und tötete einige Jahre später seinen Vater mit Stichen eines Messers. Daraufhin wurde er festgenommen und seitdem war Sophia alleine und wusste, dass sie ihren Bruder wahrscheinlich nie wieder sehen würde.

Emma Losca - Großmutter mütterlicherseits, wurde 69 Jahre alt, Schneiderin, verstorben
Die Großmutter von Daniel und Sophia war eine einfache Schneiderin. Emma Losca half ihrer Tochter Rachel bei der Erziehung der Kinder. Sie nahm das Mädchen Sophia zu sich als alle Familienmitglieder weg waren. Sie war auch diejenige, die ihrer Enkelin die Magie des Wassers zeigte, da sie selber diese Magie besaß. Leider verstarb die Großmutter an einer nicht heilenden Krankheit. Doch Sophia war dann alt genug, um für sich alleine zu sorgen.

Gilde:
Sabertooth


Informationen


Charakter:
Sophia ist eine sehr aufgeschlossene und offene Person, die für jeden ein offenes Ohr hat und demjenigen auch versucht sofort zu helfen, was leider nicht immer gleich klappt. Sie ist sehr neugierig und auch sehr geduldig. Wenn etwas ihr Interesse geweckt hatte, dann bohrt sie wirklich solange nach bis sie wirklich die einzelnen Details weiß. Zudem liebt sie es zu singen, was sie sogar in manchen Situationen beruhigt und sie zu den richtigen Tatsachen zurückbringt und dabei sich wirklich sehr gut anhört. Sie nimmt kein Blatt vor dem Mund und sagt ehrlich ihre Meinung, wobei sie auch recht stur bleibt.
Sophia Lazarev ist ein Familienmensch. Sie liebt Kinder und fühlt sich in einer Gruppe wohler als alleine zu sein. Sie backt auch zwischendurch gerne, aber auch nur wenn sie wirklich die Zeit dazu findet. Die Rosahaarige mag überhaupt keine Säfte und trinkt hauptsächlich nur Wasser. Außerdem neigt sie auch dazu manche Dinge zu organisieren, wenn es keiner wirklich macht. Desweiteren hasst sie die Höhe und meidet diese, wenn möglich. Sie bevorzugt auch lieber die Wärme als die Kälte. Egal in welcher Jahreszeit schläft sie mit Wollsocken und ihr wird gewöhnlich schneller kälter als bei anderen, was sie sich leider aber nicht erklären kann.
Zudem ist sie ein recht ordentlicher Mensch, welches auch daran liegt, dass sie eine leichte Hausstauballergie besitzt, darum muss es bei ihr recht ordentlich und auch sehr sauber sein.


Stärken:
Kaum physisch angreifbar
Durch Wasser können Pistolenkugeln oder andere Magien keine Wirkung zeigen. Diese Technik hat sie sich angeeignet, damit Gegner für einen Moment irritiert sind. Dadurch kann sie schneller einen Angriff starten und sich noch vor unnötigen Verletzungen schützen, die sie im Kampf beeinträchtigen würden.

Magiemenge
Durch langes Training konnte sie die Ausdauer der Magiemenge erhöhen. Mehr Angriffe sind möglich und man ist nicht so schnell außer Atem und kann dem Gegner dadurch einen schönen Kampf bescheren.

Schnelligkeit und Ausdauer
Das Wasser kann schnell sein. Da Sophia nicht so groß ist, ist dies ein weitere Pluspunkt dafür, dass sie durch Schnelligkeit schnell ausweichen oder angreifen kann. Dieses ist mit Ausdauer verbunden, welches ebenfalls durch Training weiter angestiegen ist.

Neugier
Wenn das Interesse auf eine oder mehrere Sachen geweckt wurde, wird solange nach Details gesucht bis wirklich alle beisammen sind. Dies kann ziemlich nervig sein, wenn es jemanden wie Sophia gibt, die nicht aufhört so lange zu nerven bis sie wirklich alles weiß.

Schwächen:
Waghalsig
Gerade im Kampf denkt Sophia nicht immer alles durch wie die perfekte Taktikerin. Sehr oft versucht sie Zauber im Kampf, wo sie sich überhaupt nicht sicher ist, ob dies überhaupt zu etwas führen würde. Sie kämpft drauf los ohne wirklich darüber nachzudenken, wo eventuell die Schwachstellen des Gegners sind.

Einsamkeit
Seit Sophia denken kann ist sie immer von mindestens einer Person umgeben. Eine kurze Zeit kann sie auch alleine für sich sein. Doch auf längere Zeit wird sie deswegen traurig und hasst es mehr und mehr verlassen oder alleine zu sein. Meistens sucht sie sich eine Gesellschaft, die sie gerne mag.

Körperkraft
Wenn es um Stärke geht, würde man nicht gerade eine Wassermagierin deswegen anheuern. Sie könnte ein paar Steine heben oder gerade so ein paar Getränke. Sonst sie sie körperlich nicht wirklich belastbar. Das ist der Grund, warum sie ihren Kampfstil auf Schnelligkeit und Ausdauer gelegt hatte.

Leichtgläubig
Gerade wenn Sophia etwas interessiert, könnte man ihr jeden Quatsch erzählen, den sie auch solange glauben würde bis sie die Wahrheit heraus gefunden hatte. Wenn der Gegner diese Schwäche von ihr im Kampf anwendet und sie dadurch ausnutzt, könnte das böse für sie enden, wenn sie dem wirklich Glauben schenkt.


Vorlieben:
Musik - Wärme - Süßigkeiten - das Meer

Abneigungen:
Säfte - Spinnen und Schlangen - Lügner und Betrüger - Neonfarben


Inventar:
ein Notizbuch - eine Karte - Haargummis

Kampffähigkeit


Magie:
Sophia ist eine Wassermagierin. Die Magie erlaubt es ihr, dass sie Wasser erzeugen, bändigen oder sogar manipulieren kann. Ihr ist es sogar möglich durch die verschiedenen Arten des Wasser härtere Gegenstände damit zu zerschneiden. Ebenso kann sie sich selber in Wasser verwandeln, sodass physische oder auch magische Kräfte durch sie hindurch fliegen können.

Zauber:
Water Bubbles
Es werden Blasen erzeugt und gegen den Gegner geschossen.

Water Nebula
Zwei große Wellen werden erschaffen, die den Gegner in die Luft schleudert.

Water Slicer
Das Wasser wird geschärft, sodass Felsen oder auch Metall zerschnitten werden können.

Water Body
Der Körper verwandelt sich in Wasser, sodass Geschosse durch den Körper hindurch gehen.

Water Nebel
Hierbei wird eine Hand ausgestreckt aus der ein Wasserstrahl, der aber einem Nebelstrahl ähnlich sieht, rasend auf den Gegner gerichtet.

Water Whirlpool
Das Wasser wird mit einer kreisförmigen Bewegung auf den Gegner zubewegt. Sobald der Gegner getroffen wird, wird er mitgewirbelt und zurück geschleudert.

Water Beam
Beide Hände werden in Richtung des Ziels gestreckt, aus denen ein Wasserstrahl abgeschossen wird und sich dann dem Ziel nähert.

Kampfstil:
Sophias Kampfstil ist sehr offensiv. Doch sie hat einige Taktiken oder Vorgehensweise, um Schwachstellen bei dem Gegner zu finden und diese auch auszunutzen. Sonst kämpft sie eher intuitiv und denkt nicht darüber nach mit welchem Zauber sie als nächstes angreifen soll. Wenn sie in die Offensive geht, verwandelt sie sich komplett in Wasser, sodass sie durch schwere Angriffe nicht sofort am Boden liegt und so Verletzungen meiden kann. Da sie keine weiteren Waffen besitzt, kämpft sie nur mit ihrer Wassermagie im Kampf.

Waffen:
Sophia trägt keine weiteren Waffen mit sich.


Geschichte




Geschichte:
In einer etwas kleineren Stadt erblickte vor 19 Jahren Sophia Lazarev das Licht der Welt. Sie wurde in eine Priesterfamilie hinein geboren, sodass diese auch sehr religiös war. Anfangs waren die Familienverhältnisse noch in Ordnung, jedoch bekam man nie ihren Vater Joseph zu Gesicht, der ein Priester in einer Kapelle war und viel zu tun hatte. Mit ihrem Bruder Daniel wurde sie von ihrer Mutter Rachel und ihrer Großmutter Emma großgezogen und erzogen.
Die Kindheit verlief sehr friedlich. Sie hatte viele Nachbarskinder als Freunde, da Sophia von klein auf ein fröhlicher Mensch war, der nur gutes im Leben sah. Leider änderte sich dieses schlagartig. Ihr Vater schlug immer im betrunkenen Zustand in verschiedenen Abständen auf die Mutter ein. Immer mehr Verletzungen trug sie davon. Wenn der Vater außer Haus war, war das Familienleben perfekt. Doch wenn er wieder da war, war es schlimmer als die Hölle.
Aufgrund dieses Ereignisses fing die Großmutter an Sophia nach und nach die Wassermagie näher zu bringen. Die Trainingseinheiten wurden mehr, denn die Großmutter hatte Angst, dass auch die Gewalt auf die Kinder übergehen würde. Daniel hatte sich für diesen Fall immer mehr Waffen geschmiedet, die er im Keller versteckt hatte. Auch er trainierte mehrere Tage, um eines Tages seine Mutter und seine Schwester vor dem Vater zu schützen.
Jedoch erschlugen sich die Ereignisse. Joseph erwürgte im Alkoholrausch und aus Wut seine Frau als sie ihm kurz vor Sophias elften Geburtstag mitteilte, dass mit den Kindern für immer verschwinden würde. Seitdem war Sophias Leben nur noch voller Trauer. Der Vater schrie sie an, wenn sie nicht die Hausarbeit vollständig und ordentlich gemacht hatte. Ihren Bruder bekam sie ebenfalls immer weniger zu Gesicht. Sie vermisste ihn und dennoch wurde ihr nicht von dem Vater gesagt wo er war. Dies ging ganze vier Jahre so. Sophia hatte gerade ihren fünfzehnten Geburtstag erlebt als sie dann ihren Vater erstochen im Haus vorgefunden hatte. Daniel saß neben ihm und hatte ein Messer in der Hand. Panisch ruf sie ihre Großmutter Emma und diese konnte nicht anders als ihren geliebten Enkel einsperren zu lassen.
Von diesem Tag an wurde Sophia von ihrer Großmutter aufgenommen. Ihr Leben hatte wieder Sonne bekommen und sie konnte wieder lächeln. Das Training ihrer Wassermagie stieg wieder an und es dauerte nicht lange bis Sophia eine sehr gute Magierin geworden war. Obwohl sie dann vier Jahre so ein fröhliches Leben dank ihrer Großmutter hatte, vermisste Sophia ihren Bruder Daniel immer mehr.
Doch auch dieses fröhliches Leben war Sophia nicht lange gewährt. Ihre Großmutter wurde unheilbar krank. Sophia pflegte sie solange sie konnte. Es war anstrengend, doch als Dank für schöne und freundliche Jahre, wollte das junge Mädchen ihr noch die letzte Ehre erweisen.
Am Sterbebett erzählte ihre Großmutter dann von einer Gilde namens Sabertooth, die anscheinend sehr familiär sein sollten und sie dorthin gehen solle, wenn ihre Großmutter nicht mehr da sein solle. Dort würde sie eine neue und tolle Familie bekommen, die Sophia lieben würden wie sie es tat. Mit Tränen und tiefer Trauer verabschiedete sich Sophia dann endgültig von ihrer Großmutter Emma.
So verließ die Rosafarbige das Haus ihrer Großmutter und ging ihres Weges und zwar zu Sabertooth. Eine Reise von Tagen lag vor ihr. Doch sie wollte sich unbedingt ein Bild von der Gilde machen, von der ihrer Großmutter so geschwärmt hatte. Als sie die Gilde erreicht hatte, wurde sie freundlich und herzlich von den Mitgliedern empfangen. Sophia hatte ein gutes Gefühl bei ihnen und es dauerte nicht lange, da wurde sie auch schon als offizielles Mitglied der Gilde anerkannt.
Jeden Tag dachte sie immer wieder an ihre Großmutter, die ihr sogar nach ihrem Tod ein schönes Leben geschenkt hatte und auch dachte sie an ihren großen Bruder Daniel, den sie hoffentlich bald wieder sehen würde.


Schreibprobe:
Der Wind wehte durch Sophias Haare. Sie musste kichern. Das Rauschen der Wellen beruhigte sie und am liebsten würde sie hier den ganzen Tag bleiben. Doch sie musste unbedingt gleich zu einem neuen Auftrag. Immerhin reichte das Geld vorne und hinten nicht. "Aber man muss ja etwas für sich tun", seufzte sie dann und schaute noch einmal auf das Wasser. Es war so schön klar. Gerne würde sie eine Runde schwimmen gehen, aber dafür reichte leider die Zeit nicht. Kurz tauchte sie ihre rechte Hand ins Wasser. Warm und erfrischend. So mochte sie es. Dann fuhr sie sich mit der nassen Hand durchs Haar. "Das tut so unglaublich gut", meinte sie dann eher zu sich selbst und kehrte dem Wasser den Rücken zu.
Sie hatte sich noch keinen Auftrag ausgesucht gehabt, aber Sophia wusste, dass einige Interessante dabei sein würde. Die Schwierigkeit würde darin liegen, welche sie nun erledigen sollte. Vielleicht würde ja einer ihrer Kameraden sie begleiten. Sie mochte es viel mehr in Gesellschaft zu verreisen als alleine. Auch wenn es manchmal anders gar nicht ging. Mit einem Lächeln im Gesicht betrat sie das Gildengebäude und freute sich einfach, dass sie eine neue Familie hatte, in der sie sich total wohl fühlte.


Zuletzt von Sophia Lazarev am Mi März 30, 2016 8:21 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sophia Lazarev (fertig)

Beitrag von Kagemaru Kazuki am Mi März 30, 2016 6:44 pm

Hey Sophia,

ich hab mir dein Steckbreif durchgelesen und muss sagen ein schöner Stecki. Er ist schön geordnet und ebenso gut geschrieben. Die gesichte hab ich mal nur in groben zügen gelesen sah aber auch sehr gut was ich gelesen habe. 

Mein ANGENOMMEN bekommst du

könnte mit der neugier als kampfschäwche vieleicht etwas grenzwertig werden bei anderen Bewertern. Hoffe wir beide mal dass das nächste angenommendemnächst kommt. 

Also liebe Sophia, bitte warte auf ein 2. Angenommen bevor du im rpg durckstartest. Vielen Dank für deine Bewerbung.
Mann schreibt sich bestimmt 

mfg Kage
avatar
Kagemaru Kazuki
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 30.07.13
Alter : 20
Ort : Irgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Sophia Lazarev (fertig)

Beitrag von Kami am Mi März 30, 2016 11:09 pm

Ebenso angenommen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kami
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 20
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Sophia Lazarev (fertig)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten