Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Posting Partner Suche
Fr Apr 21, 2017 9:27 pm von Nex

» sinep niek tsi sad
Fr März 31, 2017 3:52 pm von Nex

» Achtung, frisch gewischt!
Mo März 20, 2017 4:36 pm von Kami

» Die Äpfel sind schlecht.
Mi Nov 02, 2016 2:22 pm von Masao Masahiro

» Stadt ERA, nicht Kampfzone
So Sep 18, 2016 9:10 am von Alrinea

» Stockdunkle Kanalisation
Sa Sep 17, 2016 11:23 am von Seki Hitori

» Grenze zur Stadt ERA (Lager)
Di Aug 23, 2016 9:24 am von Shiryu

» Die Zeit ist gekommen... Erhebt euch, Rebellen!
So Aug 21, 2016 2:20 pm von Masao Masahiro

» Blair The Playful Witch
So Aug 21, 2016 1:26 pm von Masao Masahiro

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Guest-Acc
Benutzername: Guest-Acc Passwort: Fairytail
Partner
free forum


Siegfried der Drachentöter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Siegfried der Drachentöter

Beitrag von Siegfried am Sa Jun 15, 2013 2:02 pm

Steckbrief




Bild als Untoter:


Bild als Mensch:

Vorname:
Siegfried, Siegmund, bekannt unter Zetomaru


Nachname:
Uramo, verwand mit dem Masahiro-Clan

Titel:
In seiner Lebzeit war der Samurai stehts der beste Schwertkämpfer der Welt, doch nach dem er nach Erathland kam und ein Untoten repräsentierte, wurde er als Untoter oder auch Zombie Samurai bekannt. Einige -die seine Geschichte aus den Geschichtsbüchern kennen- nennen ihn auch Dragonslayer ohne Magie. Diesen Namen bekam er, als er mit einem bloßen Schwert, ein Drachen erlegte und das ganz ohne Magie, was eigentlich einzig und allein Dragonslayer schaffen sollten. Nachdem man dem Untoten sein Körper wiedergegeben hat, ist er unter anderem als Drachentöter bekannt, so wie er auch in seiner Welt, zu seiner Zeit, genannt wurde. Als General der Rat ERA Armee, trägt der Samurai den Beinamen White Hunter, welches eine Anspielung auf das Jagen, also Hunter und das legale dahinter, also White symbolisieren soll.


Alter:
Zetomaru lebte vor ca. 1000 Jahren und war zu seiner Lebzeit 58 Jahre alt. Er ist also ca. 1058 Jahre alt in dieser Zeit, jedoch sieht er nach der Wiederaufnahme seines menschlichen Körpers nach wie vor aus wie 58 Jahre. Für sein Alter aber dennoch sehr gut gebaut und bestens in Form.


Geschlecht:
Männlich


Aussehen:
Zetomaru war gekleidet in einem weißen Kimono, so wie die traditionellen Samurais es trugen und ist dank seiner hölzernen Sandalen immer zu hören. Jedoch gibt es etwas, was den Mann ausmacht. Als Untoter unterwegs, sieht er dementsprechend aus, wie ein halb verrotteter Mann. Er wirkt zwar abstoßend, doch durch seine Persönlichkeit macht er dies aber wett. Er trägt zudem einen alten, langen, blauen Schal, welches gelöchert und an einigen stellen zerrissen ist. Das Kimono wird von einem breiten blauen Schal gehalten, welches um sein Bauch gewickelt ist. In diesem steckt auch die Scheide des Schwertes.
Zu seinen jüngsten Tagen trat Zetomaru als junger, einfacher Samurai, mit grauem Kimono auf. Seine schwarzen Haare hatte er hinten auf eine Röhrenart zusammen gebunden. Er trug stets sein Schwert bei sich und lief auf Sandalen.



Sein Aussehen veränderte sich in seiner Zombiegestalt drastisch. So trägt er nun einen weitaus verzierteren Kimono, sowie einen blauen Schal. Sein totes Gesicht sowie sein Oberkörper sind mit Bandagen überzogen. Sein Gesicht ist kaum mehr zu erkennen, so fehlen ihm Augen und Nase. Zetomaru läuft auf hohen Holzschuhen und trägt sein Schwert immerzu bei sich. Wieder sein menschliches Aussehen bekommen, sieht man sein alter an seinem etwas faltigem Gesicht und seiner etwas gräulichen Körperfarbe. Der Samurai trägt seine schwarzen Haare offen und leicht verwuschelt und zu seiner alt traditionellen Kimono Kleidung, trägt der General einen dunkelblauen Mantel.
Familie: 
Zetomaru war einst in seiner Zeit der Oberhaupt des Uramo-Clans, welcher allsamt aus Samurais bestand. Dieser Clan war auf der gesamten Welt bekannt und vorallem durch Zetomarus taten berühmt berüchtigt. Legenden berichten darüber, dass Zetomaru einen Drachen mit nur einem einzigen Schwerthieb tötete und aus den resten ein Schwert schuf. So heißt es, dass diese Familie Nachfahren eines Drachentöters seien und es heute noch einige Nachfahren gibt. Der Uramo-Clan ist dazu mit dem Masahiro-Clan in laufe der Zeit verwand geworden, indem Mitglieder aus dem einen Clan zusammen mit dem anderen Clan Kinder zeugten, die beider Blut, Blut zweier legendärer Samurai Familie in sich tragen. In unserer heutigen Zeit, kennt man die Geschichten aus Zetomarus Leben als Kindergeschichten, die unter dem Namen "Siegfried der Drachentöter" bekannt sind. 




Informationen




Charakter:
Zetomaru ist ein sehr traditioneller Samurai, welcher sowohl seine Tradition, als auch sein Clan verehrt und sehr viel wert auf Familie legt. Er ist nicht nur sehr ernst, wenn es um Schwertern, Samurais, oder Ehre/Stolz geht, sondern auch ein sehr aufgedrehter, fast schon ausgeflippter Mann, der sehr gerne und viel singt und summt. Man könnte ihn als Musikliebhaber bezeichnen, jedoch scheint er keinerlei Instrumente spielen zu können, noch ist er begabt im singen. Er ist einer der wegen allem lacht und kaum etwas ernst nimmt. So hat man ihn einst in den Geschichten erzählt, kurz bevor er gestorben sei: Der stolze Samurai im anblick des Feindes, verletzt und siegessicher... schloss die Augen und machte einen Schlussstrich. Der Feind viel zu Boden und Siegmund lachte, doch was geschah? "Masahiro... du alter Sack! Hast mich tatsächlich verletzt... und zum Tode gebracht". Der stolze Samurai viel um und lachte sich schlapp und viel in den ewigen Schlaf herab... lachend und glücklich.
Der General ist auch ein Freund des Sarkasmus und der Ironie, wobei er nicht ganz so gut darin scheinen mag. Er macht sich auch gern über andere lustig und ärgert diese um Provokation zu erzwingen. Er legt sich gerne mit jedem an und zeigt ihnen, dass dies nicht so schlau von ihnen war. Auch scheint er viel mit anderen zu "spielen", was wohl nur ihn amüsiert. Zudem ist er einer, der nach der perfekten harmonischen Welt sich sehnt und als Rats Mitglied dieses Ziel verfolgt.
Er hat in dieser Zeit einen Rivalen Namens Masao Masahiro, welcher nicht nur von dem Mann gehasst wird, sondern auch respektiert. Nur Masao ist der einzige, mit dem Zetomaru ernst Kämpfen muss, weshalb er immer eine Konfrontation vermeidet, um diesen Kampf in der fernen Zukunft auszuführen.
Er ist schon seit langem auf der suche nach einem talentierten Schwertkämpfer, den der Drachentöter ausbilden könnte, da er befürchtet, nicht mehr lange am leben zu sein. Doch dies änderte sich, nachdem man ihm sein menschliches Körper wieder gegeben hat. Nun verfolgt er weiterhin sein Ziel, eine perfekt harmonische Welt zu erschaffen und trainiert weiterhin seinen Schüler.
Zetos berühmtes lachen: "Yahohohohohooo".
Wie man feststellt, liebt der Samurai Tee und trinkt dieses zur jeder Gelegenheit. Auch scheint er kaum Respekt vor den Menschen dieser Zeit zu haben, da er der Meinung ist, dass man gegenüber älteren Respekt haben sollte und nicht umgekehrt. In dem Fall müssen alle vor Zetomaru Respekt haben und nicht er vor ihnen.
In der Rat ERA Armee stellt er die Väterliche rolle der Mitglieder dar und scheint jeden seiner Freunde als seine eigenen Kinder anzusehen und beschützt diese mit dem Leben.


Stärken:
*perfekte schwertkämpferischen Fähigkeiten
*Schnelligkeit eines Samurais
*Reflexe eines Samurais
*Meister der Aura
*körperlich in guter Verfassung


Schwächen:
*ohne Schwert kampfunfähig
*besitzt als Edolas Abstammung keine eigene magische Energie und ist angewiesen auf seine Aura
*Fernkampf auf dauer
*unterschätzt alles und jeden wegen seiner unglaublichen Selbstsicherheit und Selbstvertrauen 


Inventar:
Sein pechschwarzes Schwert, Rauchbomben, Messer, Briefpapier, Pinsel mit Tinte, Teekanne, Teeschale




Kampffähigkeit




Magie:
Zetomaru benutzt einfache Schwertkampf-Magie, die jedoch so stark ausgeprägt ist, dass er keinerlei Probleme gegen andere Magiearten haben scheint. Die normale Schwertkampf Magie liegt in Schnittstellen und anderen Dingen, die aus dem Schwert hervor gehen, doch sind keine Elemente möglich (Ausnahme: Masaos Schwert Excalibur).
Er besitzt auch etwas, was man "Aura" nennt, welches jedoch nicht als Magie gezählt wird. Es ist eine perfekt harmonierende Energie, welches aus dem Gleichgewicht von Herz, Seele, Kopf und Körper aufgebaut ist. Dies entdeckte der General und ist so gut wie vor der Perfektion. Durch die "Aura" kann der Anwender lernen, seine Aura zu nutzen und z.B. Druckwellen und Schutzschilder erzeugen, aber auch andere Fähigkeiten wie z.B. das vorhersehen eines Ereignisses, welches den Anwender betrifft. Die einzelnen Fähigkeiten sind aufgebaut auf die zugehörigen Bauteile der Aura. So gehört das Vorhersehen zum Aurateil des Kopfes. Die stärkste Stufe der Aura liegt in der Umhüllung und Verstärkung von Gegenständen, wie Waffen die daraufhin schlagartig stärker werden und die Techniken deutlich gefährlicher. Diese gehört zu dem körperlichen Teil der Aura.
Die Aura ist nur zu erreichen, in dem man Herz, Seele, Kopf und Körper perfekt miteinander in Einklang bringt. Dies erreichte Zetomaru in jahrelanger Meditationen. Daraufhin wird man einem Test unterzogen, welches zwischen den Dimensionen der menschlichen und der geistigen Welt absolviert wird. Die Geisterwelt ist die Welt, in der die Seelen gelangen, sobald die Körper gestorben sind. Die Geisterwelt ist aufgeteilt in Menschen, Tiere und andere Wesen wie z.B. Dämone. In der menschlichen Geisterwelt befindet sich eine ewige grüne Wiese, worauf ein gigantisches Baum steht, welches auch "Baum des Lebens" genannt wird. Von diesem solle das Leben ausgehen und es solle unendliches Wissen und Weisheit besitzen. Um die Aura nutzen zu können, muss man mit dem Geist/Seele in der Geisterwelt vor dem Lebensbaum meditieren und die Energie der Natur aufnehmen. Die Energie der Natur ist also die Aura. Zetomaru kann als Meister der Aura und auserwählter, genannt auch Aurahüter, ohne bestehende Meditation natürliche Energie aufnehmen. Der Körper muss zu dem Zeitpunkt an dem die Naturenergie in der Geisterwelt aufgenommen wird mit meditieren, um die Brücke zwischen Menschen- und Geister- Welt aufrecht zu erhalten.
Die Aura unterteilt sich in Jing und Jang, also in Gutes und Böses. Zetomaru stellt das Jing der Aura dar. Dadurch basieren all seine Techniken auf gute Energie, die Jingenergie, somit ist der General der Jinghüter.

Die vier Arten der Aura:
Erste Stufe der Aura: "Seele" -> In dieser Stufe wird gelernt, wie man mit der Seele von der menschlichen Welt zur Geisterwelt übergeht und dort die Naturenergie sammelt.
Zweite Stufe: "Herz" -> Hier wird gelernt wie man die gesammelte Energie der Natur im Körper aktiviert. Nach der Aktivierung brennt man in einer hellblauen Flamme auf.
Dritte Stufe: "Kopf" -> Dies ist die wohl nützlichste Stufe der Aura. Hierbei gibt es wiederum drei Unterstufen.
-Stufe 1: "Schutzschild" -> Die Aura wird zu einem Schutzschild bzw. Schutzkuppel geformt.
-Stufe 2: "Vorahnung" -> Hierbei kann man dinge vorahnen die einem selbst passieren. Wenn man es ausbaut kann man auch etwas von der Zukunft sehen.
-Stufe 3: "Druckwelle" -> Hier wird gelernt, wie man Druckwellen aus der Aura formen kann. Die mächtigste Druckwellen und allgemeine Auratechniken ist die "All Mächtige Druckwelle".
Vierte Stufe: "Körper" -> Dies ist die letzte Stufe der Aura, welche auch als "Meisterprüfung" gilt. Wer dies meistert, kann sich als wahrer Meister dieser Kunst auszeichnen und währe damit bereit, es weiter zu lehren. Hier lernt man, wie man die Aura an Körperteile oder Waffen überzieht, um diesen eine unglaubliche Kraftsteigerung zu geben. Auch kann die Aura an einem punkt gesammelt und in einer sehr gefährlichen Form abgegeben werden.


Jeder Auranutzer sucht sich einen bestimmten Bereich der Aura aus und wird ein Meister in diesem Bereich. So ist Zetomaru ein Meister der Vorherahnung und sieht somit die Zukunft voraus.

Zauber:
~in der Zauber BW~

Waffen:
Zetomarus Schwert -welches eine einzigartige schwarze Klinge besitzt und aus Drachenknochen geschmiedet wurde- ist unzerstörbar, noch überhaupt zerkratzbar und gilt als das "Schwert des Friedens und Zerstörung", da es die Macht besitzt, Frieden zu bringen, oder alles zu zerstören. Das Schwert besitzt eine eigene Aura, welches nicht Auranutzer davon hindert, das Schwert zu berühren. Auranutzer können das Schwert anfassen, aber ob sie es nutzen können, ist eine andere Frage. Dies können nur auserwählte Menschen von Zetomaru, welcher dem Schwert eine mindest Begrenzung gibt, um das Schwert nutzen zu können. Allgemein wird das Schwert auch Drachentöterklinge genannt, da es aus den Überresten eines Drachens geschmiedet wurde und zum Töten von Drachen gedacht wurde. Es gehört neben Masaos Excalibur zu den drei Legendären Schwertern. Das Drachentöterschwert ist laut der Legende das Schwert Gram, von Siegfried dem Drachentöter, der Zetomaru in seiner Zeit war. 




Geschichte




Geschichte:
Einst lebte ein großer Clan auf einem sehr großen Land, welches in Eartland im Reich des Tees liegt. Dieser Clan bestand aus traditionellen Samurais, welche dementsprechend gekleidet waren und sich auch dementsprechend verhielten. Der Clanoberhaupt, Siegmund, war der beste Schwertkämpfer der damaligen Welt. Er erlegte einen Drachen, mit nur einem Streich, und erschuf aus dessen Überresten ein Schwert. Ein Schwert, welches von unfassbarer Macht ist, dass man es einsetzen könnte, um Frieden zu bringen, oder die Welt zu zerstören.
In den Geschichtsbüchern werden vielen Geschichten von Siegfried dem Drachentöter erzählt, welches heute ein großes Bestandteil der Kindergeschichten darstellt. Das Schwert wurde nach Siegmunds tot, in einen aktiven Vulkan geworfen, da dieses einfach gesagt zu Mächtig war, um es anderen in die Hände zu geben. Seitdem wurde die Rangliste der Schwerter verändert und das wohl mächtigste Schwert, war verschwunden.
Siegfried starb in einer Schlacht, welches zwischen den Masahiro- und dem Uramo- Clan stattfand. Diese beiden Familien sind schon von Geburt an verfeindet, doch sind diese auch Verwand miteinander.
Siegmund stand im Kampf gegen seinen Erzfeind und Rivalen, welches er gewann, doch starb er gleich nach dem Sieg, an den Verletzungen.
Siegmund lachte, ehe seine stimme erlisch und seine Seele sich vom Körper trennte.
Seitdem wird dieser als Held gefeiert... doch... die Welt ist zu unserer Zeit sehr erstaunt und aufgebracht.
Siegfried kam plötzlich wieder ins Leben. Es gab kein Grund, oder gar einen Auslöser dieser Wiedergeburt, doch soll dies daran gelegen haben, dass Siegmund an seinem tot, in einen Riss gezogen wurde. Masao erklärte dies so: "Vor 1000 Jahren gab es noch begrenzt Magie in Edolas... In diesem Kampf wurde soviel Energie genutzt, dass sich ein Riss zwischen den Welten zog und Siegmund hinein gezogen wurde". Dieses führte in die andere Parallelwelt, welches unter dem Namen "Earth Land" bekannt ist.
Siegfrieds Körper alterte unheimlich schnell, sodass er aussieht, wie ein Zombie, jedoch lebte er plötzlich wider.
Wieder aufgewacht, stand der nun untote Samurai, in einem Wald.
Er hatte sein Schwert bei sich, weshalb die Geschichte, dass sein Schwert in einen Vulkan geworfen wurde, nur eine Geschichte ist und nicht der Wahrheit entspricht.
Der Untote wurde vom Rat ERA aufgenommen, wo er zurzeit eine sehr wichtige Position einlegt. Durch diese ist er hinter dem Ziel her, noch vor seinem tot, eine perfekte harmonische Welt zu errichten.
Um sein Ziel zu erreichen, nahm Siegmund den Namen Zetomaru an und begann mit einem neuen Leben, jedoch schien dies nicht alt zu lang angedauert zu haben. Mit der Freude, sein menschliches Körper wiedererlangt zu haben, fuhr sein altes Leben in einer anderen Welt weiter.

Schreibprobe:
In einer kalten und windigen Nacht des dritten Tages der Woche, hörte man in einem dunklen Gang, die schritte von hölzernen Sandalen, die im Takt mit den Wassertropfen zu hören waren.
Zwei Männer standen in diesem Gang. Beide hatten nichts gutes vor... dies sah man sofort.
Die Umrisse einer mysteriösen Gestalt waren zu erkennen, doch die Männer hatten keine Ahnung, was dieser wolle.
Ohne Vorwarnung zückten diese Messer und griffen die mysteriöse Person im Schatten an.
Eine unheimlich mächtige Welle durchströmte die Männer und eine Druckwelle entstand, wodurch diese weiter in den Gang geschleudert wurden.
Die mysteriöse Person kam zum Vorschein. Ein fast schon vollständig verotteter Mann, oder besser gesagt... ein Zombie.
Den beiden Männern kam die Angst über, die vom anblick der Person namens Zetomaru, noch schlimmer wurde.
"Yahohohohooo.... in meinem Umfeld... herrscht absolute Harmonie" sagte der Untote und zog die pechschwarze Klinge, aus dem Gefäß, welches dabei eine mächtige Aura ausstrahlte und das Gekreische von Drachen zu hören wurden.
Zetomaru verschwand augenblicklich, ehe er hinter den Männer auftauchte...
"Zweigkerben Schnitt" summte die Person, doch nichts passierte.
Der untote Samurai steckte die Klinge wieder ein und ging weiter, als ob nichts geschah.
Die Männer waren erleichtert, doch schrien sie plötzlich auf.
Die Schnittstellen kamen zum Vorschein.
Jeweils ein langer Schnitt, an deren Oberkörpern, bildete sich und sie vielen um...
"Mein Revier".
avatar
Siegfried
Ältester des Rates
Ältester des Rates

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 14.06.13
Ort : 3. acc von Masa

Nach oben Nach unten

Re: Siegfried der Drachentöter

Beitrag von Kami am Sa Jun 15, 2013 4:04 pm

Also das ist echt nen Hammer Stecki an dem ich eig. nichts zu meckern habe. Naja...es ist zwar schon krass das ihm so kein Schaden zugefügt werden kann...er muss ja schon irgendwie auch mal K.O sein oder erschöpft....aber sonst: Dickes fettes Angenommen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kami
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 20
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Siegfried der Drachentöter

Beitrag von Masao Masahiro am Sa Jun 15, 2013 4:21 pm

Er ist ja noch ein Mensch, der nur nicht an den Typischen dingen, wie hunger, durst und Verletzungen leidet. Erschöpft und k.o kann er auch gehen^^

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Reden/Denken/NPC/Excalibur
Charaktere

Aktive: Masao Masahiro/Siegfried/Dr. Frankenstein/Spade


Inaktive: Professor von Armstrong/Xandro
avatar
Masao Masahiro
Admin/Gildenmeister
Admin/Gildenmeister

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 16.04.13
Alter : 21
Ort : Frankensteins (also mein) Schloss

Nach oben Nach unten

Re: Siegfried der Drachentöter

Beitrag von Kami am Sa Jun 15, 2013 5:06 pm

So...unser lieber Main-Admin ist im Urlaub. Ich habe jedoch mit ihm gesprochen und verteile hiermit ein Angenommen das von Nat kommt aber ich überbringe.

Also verschoben und closed

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kami
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 20
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Siegfried der Drachentöter

Beitrag von Masao Masahiro am Do Aug 21, 2014 7:12 pm

~Angepasst an Zetomarus menschlichen Körper~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Reden/Denken/NPC/Excalibur
Charaktere

Aktive: Masao Masahiro/Siegfried/Dr. Frankenstein/Spade


Inaktive: Professor von Armstrong/Xandro
avatar
Masao Masahiro
Admin/Gildenmeister
Admin/Gildenmeister

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 16.04.13
Alter : 21
Ort : Frankensteins (also mein) Schloss

Nach oben Nach unten

Re: Siegfried der Drachentöter

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten