Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Akane Beach, Der Strand
Mi Okt 18, 2017 2:02 am von Master

» Hakobe Gebirge, Versteckter Wasserfall
Mi Okt 18, 2017 1:31 am von Master

» Acalpyha, Handelsgilde "Love&Lucky"
Di Okt 17, 2017 8:48 pm von Master

» Clover, Treffpunkt der Gildenmeister
Di Okt 17, 2017 8:44 pm von Master

» Hosenka Town, "Super Express Restaurant"
Di Okt 17, 2017 8:40 pm von Master

» Hosenka Town, "Hosenka Inn"
Di Okt 17, 2017 8:37 pm von Master

» Oshibana, Bahnhof
Di Okt 17, 2017 8:25 pm von Master

» Hargeon, Hafen
Di Okt 17, 2017 6:41 pm von Master

» Onibus, Theater
Di Okt 17, 2017 6:14 pm von Master

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Guest-Acc
Benutzername: Guest-Acc Passwort: Fairytail
Partner
free forum


Alice Doll , The Puppeteer

Nach unten

Alice Doll , The Puppeteer

Beitrag von Gast am Do März 19, 2015 6:24 pm

Bild:

Name:Alice

Nachname:Doll

Alter: 14

Aussehen: Sie trägt langes, roasnes Haar welches sie mit kleinen Schleifen teilweise zu Zöpfen zusammenbindet. Ihre Haare sind von Natur aus Rosa, dies trifft auch auf ihre Augen zu.Ihre Augen hatten schon immer eine spezielle Wirkung, sie sind beruhigend und niedlich. Sie legt Wert auf ihr Aussehen, und versucht dies möglichst Junge zu lassen. Sie trägt eine Kapuzenjacke welche weiß ist, aber zuzsammen mit den Haaren und Augen teilweise rosa aussieht. Auf der Kapuze der Jacke befinden sich Zwei Katzenohren. Am Unterkörper trägt sie eine normale blaue Jeans mit Straßenschuhen. Ihr Körper ist allgemein klein und sie wirkt vom Aussehen her und von der Stimme her schüchtern


Familie:

Jana Doll[Mutter/lebendig]:
Jana Doll ist eine große und wunderschöne Frau. In ihrer Kindheit war sie eine sehr beliebte Schülerin und alle mochten sie. Dies wusste sie auszunutzen, und staubte alle möglichen Dinge ab. Sie "lieh" sich Geld von anderen Jungs, welche hofften sich ihre Liebe erkaufen zu können. Dies klappte natürlich nicht, aber sie mochte es alles spendiert zu bekommen. Sie selbst war auch in jemanden verliebt, den einzigen Jungen in ihrer Klasse welcher nicht hinter ihr her war. Sein Name war Neil, und sie wollte immer Zeit mit ihm verbringen, doch er hielt nicht viel von ihr. Dies machte Jana sehr traurig, aber sie gab nicht auf und machte weitere Annäherungsversuche, bis es endlich klappte und sie konnte ihm ihre wahre Seite zeigen. Beide verliebten sich schnell ineinander, und heirateten sogar später. Nachdem sie ein Kind bekommen hatten, war Jana erst überglücklich, doch ihr Verhältnis mit Alice war nicht wirklich gut. Sie hatte öfter Streit mit Alice, weil diese nur ihre Puppen im Kopf hatte. Alice distanzierte sich immer mehr von ihrer Mutter und dies machte Jana traurig. Mit dem Urlaub hatte sie die Hoffnung ihr Verhältnis zu bessern, es nutzte aber nichts.

Neil Doll[Vater/lebendig]
Neil ist ein eher kleiner und durchschnittlicher Mann. In seiner Kindheit war er nicht der bliebteste. Er war mehr oder weniger der ewige durchschnitt und versuchte nur seinen Abschluss zu schaffen. Er hatte sich noch nie verliebt, und mochte Jana auch nicht wirklich. Er hielt sie immer für arrogant und wollte nichts mit ihr zu tun haben, weshalb er sie immer abwimmelte. Irgendwann schaffte sie es ihn doch zu überreden und er hatte ein Date mit ihr. Überraschender Weise, war sie ein wirklich nettes Mädchen und er verliebte sich sehr schnell in Jana. Nach seinem Schulabschluss, welcher bald folgte, verlobte er sich mit Jana und sie heirateten. Bald darauf bekamen sie Alice, aber auch sein Verhältnis war nicht das beste. Er war Archäologe und Angestellter von ***** Viola, einem berühmten Archäologen. Dadurch war er öfters auf Reisen, und bekam das Verhalten von Alice nicht umbedingt immer mit. Er machte sich große Sorgen um sie, aber Alice hielt nichts von ihren Eltern und blieb immer in ihrem Zimmer.


Informationen


Charakter: Alice ist ein eher schüchternes, niedliches Mädchen. Sie verhält sich neuen Leuten gegenüber schüchtern und wirkt als wäre sie schwach und hilflos. Dies macht sie aber gezielt, da sie eine kleine zweite Persönlichkeit hat, wovon aber niemand anderes weiß. Ihre innere persönlichkeit ist sadistisch (Ja ich mag solche Charaktere :3 ) aber sie verdeckt dies gezielt damit sie niemanden verstört. Wenn ihr langweilig ist, stellt sie sich meistens in ihrem Kopf Szenarien vor, in welchen sie ihre sadistischen Träume auslebt und versinkt so gerne mal in Gedanken. Ihr äußeres hat auf die meisten personen den Effekt, dass sie schwach, hilflos und extrem schüchtern ist, aber das ist sie nicht wirklich. Sie verhält sich meistens so, wie ihr Aussehen vermuten lässt aber dies ist nur Fassade. Ihre wahre Persönlichkeit ist eher herumkommandierend, launisch und agressiv.



Stärken:


-Kann lange Kämpfen

Aufgrund ihrer Magie ist sie in der Lage lange zu kämpfen. Sie hat sich ihre spezielle Puppe "Melpaw" nich ohne Grund ausgesucht. Mithilfe dieser Puppe ist sie in der Lage in einem Kampf trotz ihres schwachen Körpers, lange durchzuhalten

-Psychische Überlegenheit

Sie sieht zwar nicht so aus, aber sie ist ein sehr intelligentes Mädchen, und ist sehr gut in psychologischen Kämpfen.

-Intelligenz

Sie beherrscht für ihr Alter ein großes Allgemeinwissen und weiß dies auch zu nutzen. Sie kennt sich in vielen Themenbereichen aus, weil sie früher immer gerne las

-Teamkampf

Mit ihrer Magie kontrolliert sie andere "Puppen" und muss diese Koordinieren können. Sie hat einen Anführerinstinkt und wenn sie im Kampf ihre mitkämpfer kommandieren kann, beweist sie großes taktisches Wissen.

-Ist niemals Alleine

Ist eigentlich mit der Magie selbsterklärend, aber sie ist niemals alleine, egal wo sie ist. Sie kann sich zur Not schnell einen neuen Kämpfer erschaffen


Schwächen:


-Unaufmerksamkeit

Sie ist oft in Gedanken versunken, oder überlegt sich irgendwelche Pläne oder Strategien und ist so unaufmerksam.

-Zerbrechlicher Körper

Auch wenn sie wirklich lange Kämpfen kann, dank ihrer Puppen, ist ihr eigentlicher Körper dennoch schwach und Empfindlich.

-Arroganz

Es ist keine wirkliche schwäche im Kampf, aber sie überschätzt sich sehr gerne und wird dadurch leicht angreifbar aus toten Winkeln.

-Unterordnen in Teamkämpfen

Wenn sie ihre wahre persönlichkeit zeigt, kann es sein, dass sie einfach nicht auf Kommandos ihres Teamchefs hört und dies kann schnell zu einem Problem werden


-Ihre einzige Verteidigung sind die luminaries, sind diese am Boden war es das für sie.




Vorlieben:

-Blut, andere Bluten sehen.

-Verzweiflung bei anderen

-Niedliche Leute


-Wenn sie andere Personen unter Kontrolle hat

-Puppen

-Bücher




Abneigungen:

-Wenn andere sie Herumkommandieren

-Lügen

-Ungebildete Menschen

-Andere niedliche Mädchen


-Regen


-Haustiere




Inventar:

Ihre verschiedenen Puppen trägt sie in einem Rucksack.

Kampffähigkeiten

Magie: Puppeteer-Magie



Ihre Magie erlaubt es ihr, verschiedene Objekte nach ihrem Wunsch zu kontrollieren. Diese Objekte hören auf alle ihre Kommandos und versuchen alles um sie zu beschützen. Sie ist außerdem in der Lage diese Objekte in kleine Puppen zu verwandeln. Diese Puppen wiegen nicht mehr als eine Stoffpuppe und sie kann diese herumtragen wie sie will. Sie ist in der Lage diese Puppen jederzeit in die ursprünglichen Objekte zu verwandeln, welche für sie Kämpfen. Die besonderheit ihrer Kraft ist, dass sie jederzeit, unter aufwand einer Menge magischer Kraft, die Kontrolle über diese Objekte übernehmen kann. Ihr Körper "fusioniert" dann mit dem Objekt und löst sich auf. Ihre Seele befindet sich nun in dem Objekt und sie kontrolliert es komplett, als wäre es ihr eigener Körper. Sollte das Objekt zerstört werden, materialisiert sich ihr Körper wieder und sie ist nun Schutzlos. Das übernehmen eines Objektes kostet sie ALL ihre magische Kraft und alle anderen Puppen werden (momentan) sofort zurück in die Stoffpuppen verwandelt. Sollten die Objekte zerstört werden, reparieren sie sich nach einigen Stunden, länge hängt von der Menge der Schäden ab, von selber. Sie kann Objekte mit einem maximalgewicht von 1t kontrollieren. Da sie momentan fast ihre komplette Kraft benutzt um die 5 luminaries zu kontrollieren, ist es ihr noch nicht möglich andere Gegenstände zu kontrollieren. Sie ist außerdem nicht in der Lage Gegenstände zu kontrollieren, durch welche bereits magische Kraft fließt, also zum Beispiel von anderen Spielern beschworene Sachen. Damit sich das kontrollierte Objekt bewegen kann, darf es nicht im Boden verwurzelt sein. Alice kann keine Lebewesen kontrollieren, die einzigen Ausnahmen sind die luminaries, welche aber eigentlich auch keine Lebewesen sind.





Zauber:




Puppennäher:

Sie übernimmt die kontrolle über ein Objekt ihrer wahl, und es Formt sich in eine humanoide Form. Dieses Objekt wird von nun an unter ihrer Kontrolle stehen, und für sie kämpfen und sie um jeden Preis beschützen.





Transformation:

Sie verwandelt eines oder mehrere ihrer Objekte in kleine, 30cm große Stoffpuppen welche sie mit sich herumtragen kann. Diese Puppen können nicht kämpfen und sind nur zu Transportzwecken gut. Alice kann diese Puppen jederzeit auch wieder in die Urpsrünglichen Objekte zurückverwandeln.




Ultimative Puppeteer:

Sie übernimmt die komplette Kontrolle über ein Objekt, und ihr Körper löst sich auf. Ihre Seele befindet sich nun in in dem gewünschten Objekt und es verhält sich wie ihr Körper. Sie kann nun alle Fähigkeiten, stärken etc. des Objektes benutzen. Sie spürt in dieser Form keinen Schmerz, aber falls dieses Objekt besiegt werden sollte, während ihre Seele sich in ihm befindet, erscheint ihr Körper wieder, aber sie ist meistens Ohnmächtig.




Ihre Puppen:


 #1"Torture"

Spoiler:


Diese Puppe war ihre erste, gefundene Puppe. Diese Puppe fand sie damals in einer antiken Ruine und behalt sie als ihr Favorit.
Der Kampfstil dieser Puppe ist direkt, und brutal. Sie zeigt von unglaublicher stärke und härte, und ist aus unbekannten Material. Sie bewegt sich erstaunlich flink und ist Alice´s stärkste Puppe. Sie ist zerstörbar, wird aber immer wieder repariert werden.

Im Kampf benutzt sie bis zu 6 verschiedene "Tentakelähnliche" Gliedmaßen, welche eine länge von jeweils 40 M besitzen. Diese scheinen aus dem roten "Orb" in der Mitte ihres Körpers zu kommen, und sie sind in der Lage bis max. 500kg pro Tentakel zu heben. Von dem roten Orb, ist "Torture" in der Lage extrem heiße Strahlen zu feuern, mit einer hohen Reichweite, vergleichbar mit einer Schusswaffe.



Schwäche: Torture ist zwar schnell und stark, aber das Material aus dem es gemacht wurde kann schnell schmelzen und reagiert empfindlich auf Schnitte.


 #2"Plague Doctor"
Spoiler:



Der "Plague Doctor" sieht zwar aus wie ein Mensch, und hat eine menschliche Form, ist aber kein Mensch. Es ist ein Wesen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. 
Es beherrscht ein paar normale Kampffähigkeiten, und zeugt von überdurchschnittlicher stärke. Seine besonderheit ist allerdings sein Körper, er ist in der Lage sich temporär durchlässig zu machen. Sein Körper ist optisch noch anwesend, aber er ist durchlässig, wie ein Geist, und ist in der Lage durch Wände hindurchzulaufen. Dies hält nicht ewig lange an, ist aber sehr nützlich. Desweiteren besitzt es ein enormes Wissen im Bereich menschlicher Körper, und trägt Heilung gegen Wunden und gegen die meisten Krankheiten bei sich. Obwohl der Doctor eine Kreatur ist, wird er durch unbekannte Gründe von Alice Kraft beeinflusst. Sie fand ihn dort, wo sie alle anderen ihrer "Puppen" gefunden hat.

Schwäche: Der Doctor beherrscht grundlegend Kampftechniken aber dies macht ihn nicht zu einem guten Kämpfer. In einem direkten Kampf mit einem Magier zieht er meistens den kürzeren, weshalb er eher durch seine medizinischen Fähigkeiten glänzt.

 #3"Venom"
Spoiler:


#3"Venom" ist eine 10m lange, 1m hohe Schlange mit 30cm langen Giftzähnen. 
Venom bewegt sich mit bis zu 50 kmh und an dem Panzer der Schlange zerbrechen die meisten Schwerter, aus simplen Material.
Venom greift an, indem es seine Opfer beißt,würgt, oder auf distanz mit Gift aus den Giftdrüsen "schießt" , dies hat eine Reichweite von ca. 5m.
Das Gift von Venom ist stark ätzend, und kann sich sogar durch Metall ätzen.

Schwäche: Sein rücken , seine Oberseite ist durch einen Panzer stark geschützt, aber der brauch ist eine leicht verwundbare stelle.

 #4"Mirror"
Spoiler:


#4"Mirror" Ist ein 4m hoher, 2m breiter Spiegel.
Die Flächen welche nicht zu dem Spiegel gehören, bestehen aus Dämonenhaut und sind besetzt mit Dämonenaugen. "Mirror" scheint ein eigenes Gewissen zu haben, und scheint auch intelligent zu sein, auch wenn es nicht sprechen kann.
Mirror hat keinen wirklichen offensiven Angriff, aber es beschützt Alice um jeden preis. Es ist in der Lage alle Angriffe, schläge, wurfgeschosse, Strahlen... etc. zu reflektieren, und zum Angreifer mit selber stärke zurück zu werfen. Es hat aber auch ein Limit, und bei zu viel Energie zerbricht der Spiegel temporär.
Im Kampf beschützt es Alice, indem es sich vor sie stellt und Angriffe abblockt.

Schwäche: Es kann Angriffe reflektieren, mehr aber nicht . Es fehlt ihm an offensiven Attacken, außerdem ist seine hinterseite komplett schutzlos.

 #5"The human Luminary"
Spoiler:


"The Human Luminary"(THL) ist ein Mensch, oder ein menschliches Wesen, welches 1,80 groß ist.
THL hat an seinem Körper an der Stelle wo Hände sein sollten, Feuerwaffen welche mit der magischen Kraft von Alice schießen. Dies kann für Alice sehr anstrengend sein, aber es ist lohnenswert. Die Schüsse sind Energie in Form von blauen Flammen. Die Reichweite scheint sehr weit zu sein, und ähnelt einem Scharfschützen. THL kann sich schnell und effektiv bewegen, um möglichst immer auf Distanz zu bleiben.

Schwäche: THL ist ein purer Fernkampfer und taugt ihm Nahkampf nichts. er hat keine besondere Rüstung und get ihm Kampf schnell zu Boden. 


Kampfstil:
Alice kämpft größtenteils mit ihren Puppen, Dienern oder Objekten. Sie benutzt "ultimate puppeteer" nur ungerne, da dies immer sehr riskant ist. Sie selbst steht in kämpfen eher auf Distanz und lässt ihre Puppen für sie kämpfen. Da diese nicht zerstörbar sind, solange Alice lebt, macht sie sich keine Sorgen um ihre Puppen. Sie können höchstens temporär zerstört werden, reparieren sich aber immer. Ihr Kampfstil ändert sich aber drastisch, sobald sie die komplette Kontrolle übernimmt. Nun kämpft sie sehr agressive und mit aller Kraft. 

Waffen:
Man könnte höchstens ihre Puppen als Waffen zählen.

Geschichte


Hintergrundgeschichte:
Alice war schon immer recht... anders. Während die meisten Kinder draußen spielten, bevorzugte sie es, drinnen mit ihren Puppen zu spielen. Sie liebte ihre Puppen. Wie oft hatte sie sich schon vorgestellt, dass ihre Puppen zum Leben erwachen und ihre Freunde werden. Dies ist natürlich leider nie passiert und so spielte sie jeden Tag mit ihrem Puppen. Bald schon wurde Alice älter und entdeckte neue ..."Seiten" an ihr. Einige Puppen gefielen ihr nichtmehr, und sie entschied sich diese zu entsorgen. Aber sie wollte dies auf eine spezielle Weise tun... und entschied sich dazu, sie aufzuschneiden mit einem Messer aus der Küche. Sie schnitt durch den sanften Stoff der schönen Puppen und riss die innere Wolle heraus. Dies tat sie auch mit einigen Plüschtieren und sie hatte so einen Spaß daran! Bald darauf merkten auch ihre Eltern davon und sie waren etwas besorgt. Sie brachten Alice zu einem Psychologen, und dieser diagnostizierte sie mit einem ausgeprägten Sinn für Sadismus. Sie war damals noch sehr jung, und konnte damit nicht wirklich etwas anfangen. Sie ging von nun an jede Woche zum Psychologen, welcher mit ihre einige Übungen machte um ihr dies schnell auszutreiben, doch alles ohne Erfolg. Alice machte das Quälen einfach so einen Spaß! 
Eines Tages fing sie sich einen Frosch, und schnitt diesen einfach auf. Es hat ihr Spaß gemacht zu sehen, wie das Leben langsam aus den Augen des Frosches entfleucht... ein so schöner Anblick. 
In der Schule war sie immer ein Außenseiter, und spielte auch in den Pausen mit ihren Puppen. Zuhause war dies nicht wirklich anders, sie war Einzelkind, und sie spielte nicht gerne mit ihren Eltern. Jana hat immer wieder annäherungsversuche gemacht, aber keiner hat wirklich geklappt, da Alice ihre Eltern meistens ablehnte. Die Eltern wurden wirklich verzweifelt und wussten nicht mehr was sie denn tun sollten. 
Eines Tages änderte dies sich schlagartig: Neil hatte ein Angebot von seinem Arbeitsgeber, an seiner Stelle eine antike Ruine weit weg von ihrem Zuhause zu erkunden. Er nahm dies dankend an, und entschied sich zusammen mit seiner Familie dort auch einen Urlaub zu verbringen. Alice kam widerwillig mit, aber ihre Eltern freuten sich. War dies endlich die Chance Alice näherzukommen?
Angekommen in dem neuen Ort, wurde Neil sofort zu der Ruine bestellt. Jana und Alice sollten sich im Hotel einleben, doch Alice wollte dies nicht. Ihr war wirklich langweilig, da sie ihre Puppen nicht mitnehmen durfte, und entschied sich nun dafür, sich bei ihren Vater einzuschleichen. Er bemerkte dies zu ihrem Glück nicht, und so folgte sie ihm in die gefährliche Ruine. Ihr Vater erkundete diese alleine, da er Experte war, und die einheimischen ihm nicht wirklich helfen konnten. Schon bald stellte sich heraus, dass diese Ruine ein riesiges Labyrinth war und sie hatten sich verlaufen. Alice verlor die Orientierung, und sie schaffte es nichtmehr ihrem Vater zu folgen. So irrte sie nun für ca. 30 min durch das Labyrinth, und traf bald auf eine verborgene Kammer. Sie betrat diese neugierig und ängstlich zu gleich, in der Hoffnung auf einen Ausgang. In der Kammer befand sich kein Ausgang, sondern ein Schrein mit einem Text. Beim betreten des Raumes, zündeten sich automatisch diverse Fackeln an, und sie konnte in Ruhe lesen, was auf der Steintafel stand. Dort stand:"The one, who decides to take the power that sleeps within this building will be allowed to controle the 5 mythical creatures, that sleep inside of this building." Rechts neben der Tafel, befand sich ein Schalter. Nach langem überlegen entschied sich Alice diesen zu drücken, in der Hoffnung so zu entkommen. Plötzlich strahlte ein grelles Licht aus dem Boden unter ihr, und sie begann zu schweben. Sie flog unkontrollierbar auf die Decke zu, doch stoß nicht gegen diese, sondern flog einfach durch, als wäre sie ein Geist.
In dem Raum über ihr, erlöschte dieses Licht wieder, und sie fühlte sich komplett anders. Sie fühlte sich so... mächtig... Sie schaute sich in dem neuen Raum um und fand dort erstmal nichts, außer einer Tür. Sie betrat diese und befand sich nun in einem Hell erleuchteten Raum, mit einer Steintafel. Auf der Steintafel stand
:"You, the one who recieved the power, shall be the puppeteer, and these luminaries shall protect you until you die."
Sie las den Text ehrfürchtig und schaute die 5 "lumaniries" an, welche auf Fünf verschiedenen Sockeln standen. Plötzlich fingen alle an sich zu bewegen, und bewegten sich auf Alice zu. Sie hatte wahnsinnige Angst, und kauerte sich auf den Boden, während sie um ihr Leben betete. Doch die 5 kreaturen griffen sie nicht an, sondern schauten sie an. In dem Moment wusste sie es Plötzlich: Sie war der Puppeteer. Sie sollte diese Kreaturen kontrollieren. Wie aus dem Nichts wusste sie auf einmal wie ihre Kräfte nun funktionieren und sie verwandelte die 5 Koryphäen in Stoffpuppen, mit einem breiten Grinsen auf ihrem Gesicht. Hinter den Sockeln, befand sich auch ein langersehnter Ausgang, welchen sie nahm. 
Schon bald schlich sie sich wieder bei ihrem Vater ein, der von alldem nichts wusste, und erreichte bald das Hotel. Die Mutter war krank vor Sorge, aber Alice erklärte ihr, dass sie ein paar Freunde gemacht hätte auf dem Gelände, und dies beruhige Jana sichtlich. Nach ein paar Wochen war der Urlaub auch schon vorbei, aber ihre Eltern wussten nichts von ihren Kräften. So ist es Heute noch, und Alice liest den ganzen Tag Bücher über Mythologie, um noch mehr mögliche Puppen für ihre Sammlung zu finden


Zuletzt von Alice Doll am So März 22, 2015 6:58 pm bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alice Doll , The Puppeteer

Beitrag von Gast am Fr März 20, 2015 4:27 pm

Sollte jetzt soweit fertig sein... hoffe ich habe nichts übersehen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alice Doll , The Puppeteer

Beitrag von Gast am Sa März 21, 2015 9:17 am

Sop, dann will ich mal den Anfang machen.

Zuerst packe bitte deine Bilder in Spoiler, sie sind doch wirklich groß geraten.

Nun zum Inhaltlichen.
Bitte gleiche die Anzahl deiner Vorlieben und Abneigungen aus. Sprich, ergänze zwei Abneigungen.


Puppennäher:
Der Form halber muss ich dich darauf hinweisen, dass du nicht einfach die Objekte anderer Spieler nutzen darfst, ohne ihre Erlaubnis erbeten zu haben. Außerdem hätte ich gerne noch die ein oder andere Grenze gesetzt. Lebewesen sind tabu, bitte ergänzen. Auch dürfen die „Objekte“ nicht zu groß sein. Häuser etc. sind auch Objekte. Grenze bitte die Größe ein.

Transformation:
Auch hier gelten Fremdplayregel, so wie Größenbegrenzung.

Ultimative Puppeteer:
Dito

Am besten trage es direkt bei Magie ein @.@


Puppen allgemein:
Bitte gebe jeder deiner Puppen noch Schwächen. Es handelt sich bei ihnen ja quasi um eigene Kämpfer, also benötigen sie Schwachstellen, so wie dein Charakter.

Mirror:
Da ist was mit dem Bild schief gelaufen o:
Es wird mir nicht angezeigt. Solltest du Zerochan nutzen, so erklärt das einiges. Denn Zerochan ist kacke Wink

THL:
„Auch wenn THL im prinzip unzerstörbar ist, geht es nach ein paar Treffern bereits zu Boden.“
Das macht kaum Sinn, außerdem ist „unzerstörbar“ unzulässig. Streiche das bitte einfach.




Ich hoffe, dass war jetzt nicht zu viel Gemecker, aber es musste eben sein ^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alice Doll , The Puppeteer

Beitrag von Gast am Sa März 21, 2015 10:32 am

So habe es bearbeitet ^-^ ich hatte nie vor die Objekte von anderen Spielern zu manipulieren, dachte das wäre logisch weshalb ich das da nicht reingeschrieben hab. Hoffe es ist besser

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alice Doll , The Puppeteer

Beitrag von Gast am So März 22, 2015 6:53 pm

Alice schrieb:"Sie ist außerdem noch in der Lage Gegenstände zu kontrollieren, durch welche bereits magische Kraft fließt, also zum Beispiel von anderen Spielern beschworene Sachen."

Äh, nein. Dir sind sicher die Wörter "noch" und "nicht" durcheinander gerutscht. 


Alice schrieb: "Die Größe der objekte welche sie beeinflussen kann hängt von ihrer magischen Kraft ab." 

Das ist mir zu schwammig. Ich habe eine Begrenzung gefordert und "hängt von ihrer Kraft ab" ist keine klare Grenze.

Das mit den Schwächen hast du gut umgesetzt :)
Also noch der Schreibfehler und die Größe ändern, dann gibts mein Angenommen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alice Doll , The Puppeteer

Beitrag von Gast am So März 22, 2015 6:59 pm

So überarbeitet, sorry war autokorrektur ^^ habe das am handy gemacht

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alice Doll , The Puppeteer

Beitrag von Gast am So März 22, 2015 7:04 pm

Passiert. Ich wusste ja auch was du meinst, aber dieser Schreibfehler war halt einer, der die komplette Beschreibung in die vollkommen falsche Richtung lenkt, darum wollte ich ihn korrigiert haben.

Eine Tonne ist zwar keine Größenbegrenzung, aber sie sollte ihren Zweck dennoch irgendwie erfüllen.

Reicht mir so, warte auf die nächste Bewertung


Angenommen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Alice Doll , The Puppeteer

Beitrag von Kamiro am So März 22, 2015 8:35 pm

Angenommen Nr.2 Close& verschoben

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kamiro
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1248
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 21
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Alice Doll , The Puppeteer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten