Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Posting Partner Suche
Fr Apr 21, 2017 9:27 pm von Nex

» sinep niek tsi sad
Fr März 31, 2017 3:52 pm von Nex

» Achtung, frisch gewischt!
Mo März 20, 2017 4:36 pm von Kami

» Die Äpfel sind schlecht.
Mi Nov 02, 2016 2:22 pm von Masao Masahiro

» Stadt ERA, nicht Kampfzone
So Sep 18, 2016 9:10 am von Alrinea

» Stockdunkle Kanalisation
Sa Sep 17, 2016 11:23 am von Seki Hitori

» Grenze zur Stadt ERA (Lager)
Di Aug 23, 2016 9:24 am von Shiryu

» Die Zeit ist gekommen... Erhebt euch, Rebellen!
So Aug 21, 2016 2:20 pm von Masao Masahiro

» Blair The Playful Witch
So Aug 21, 2016 1:26 pm von Masao Masahiro

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Guest-Acc
Benutzername: Guest-Acc Passwort: Fairytail
Partner
free forum


Haruka noch einmal ganz von neuem.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Haruka noch einmal ganz von neuem.

Beitrag von Haruka Tachibana am Mo Mai 11, 2015 6:28 pm

(Kleine Anmerkung im Vorfeld, ich habe so gesehen einen neuen Steckbrief angefertigt da mir die alte Haruka so GAR nicht mehr gefiel.)




Steckbrief


Bild:

Spoiler:

(Und siehe Ava)

Vorname:
Haruka
Nachname:
Tachibana
Alter:
22
Geschlecht:
Weiblich

Aussehen:

Haruka  würde man als „stille Schönheit“ bezeichnen, je nach dem wer sie betrachtet. Die einen nennen sie dürres Frauenzimmer die anderen wiederum finden sie atemberaubend. Haruka selbst hält nicht viel von ihrem Abbild sie sieht sich als Durchschnittlich an. Sie hat ein schmales feinsinniges Gesicht mit festen Kontouren. Ihre Wangenknochen sich hoch, die Nase gerade & das Kinn eher spitz, man sagt auch „Fuchsgesicht“ dazu. Die Augen sind eher mandelförmig und Harmonieren mit dem Gesicht, sie bilden den Mittelpunkt ihres Gesichts und sind der Grund warum manch einer stehen bleibt um sie zu betrachten (wenn sie ihre Maske abgelegt hat) Es ist nämlich die Farbe der Augen und die geschwungen ungewöhnlich langen Wimpern die einen ungeheuren Magnetismus auslösen können.Es ist eine Mischung aus hellem Bernstein bis hin zu dunklem Rot.
Die innere Färbung (direkt um die Pupille) erscheint gelblich bis orangefarben (Bernstein) je weiter man nach außen geht des do dunkler wird die Farbe,  bis der äußerste Ring als wein- dunkelrot zu erkennen ist. Die meisten bezeichnen diese seltene Augenfarbe als unheimlich doch Haruka selbst findet sie ganz in Ordnung, ihr Vater hatte dies immer als originell bezeichnet. Nun zu Harukas Körperbau, sie wurde dank der Genen ihrer Mutter nie sonderlich groß (1,64cm)dennoch erbte sie zusätzlich zu der Größe auch einige Körperliche Vorzüge zumindest für Frauen die eine weibliche Figur vorziehen (Kurven,Brust). Haruka hat schlanke athletische Beine die fürs Laufen wie gemacht scheinen. Sie bekleidet sie meist mit dunklen Strümpfen und trägt dazu Sandalen und spezielle, eiserne Beinschienen.  Sie legt Wert auf traditionelle Kleidung diese muss aber auch Praktisch sein. Sie trägt einen weißen mit roten Mustern bestickten Kimono der unten am Saum gekürzt wurde (Bein Freiheit beim Kampf) Dazu ein blaurotes Schleifenband das hinten an ihrem Rücken tatsächlich zur großen Schleife gebunden ist und einen dunkel violetten  langen Schal denn sie in ihrer Heimat „Senbiuon“ nennen. Diese hat eher einen Symbolischen den Praktischen Wert. Um ihre Identität zu wahren, trägt Haruka den größten Teil des Tages eine Katzenmaske. Ohne bekommen sie nur näherstehende Personen zu sehen.

Familie:
Haruko Tachibana, Vater,  43 ( + Verstorben), Haruka wurde als drittes von 5 Kindern nach ihrem Vater benannt (Weibliche Form: Haruka) auch wenn Haruko als sanftmütig und gerecht galt so war es selten zu übersehen das Haruka sein heimliches Lieblingskind war. Er verstand sie und wusste meist sofort wenn etwas mit ihr nicht stimmte. Bis zu seinem frühen Tod war die Bindung der beiden sehr eng und tief verbunden. Sein Tod erschüttere Haruka tief und bescherte ihr eine seelische Wunde die nie zu heilen schien.  Sie wollte es sich nicht eigestehen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sayo Tachibana geborene Obite, Mutter, 39 (+ Verstorben? Ist verschwunden der Tod wird vermutet) Harukas Mutter war eine sehr pflichtbewusste und fürsorgliche Frau wenn auch etwas altbacken und für den ein oder anderen wurde sie als Glucke abgetan.  Sie gebar Haruko Tachibana 7 Kinder, 2 davon starben früh doch die anderen wuchsen zu kräftigen gesunden Kindern heran. So auch Haruka, ihr drittes Kind und die zweite Tochter des Hauses. Anders als ihr Vater bevorzugte Harukas Mutter keines ihrer Kinder für sie waren sie allesamt wertvoll. Auch wenn Harukas Bindung zu ihrer Mutter nicht so stark war wie die zu ihrem Vater so konnte man die beiden dennoch als eng verbunden bezeichnen. Haruka lernte viel von ihrer Mutter bis diese urplötzlich an ihrem  16 Geburtstag verschwand, genau 1 Jahr nach der Ermordung ihres Vaters. Mittlerweile gehen alle die Sayo Tachibana kannten davon aus das auch sie verstorben sei doch keiner weiß es so genau da sie seit dem damaligen Tag nie mehr gesehen wurde.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Satora Tachibana- Jin Tachibana- Eru Tachibana, Schwestern, 18-13 -9 (+Verstorben? Mit der Mutter verschwunden), Haruka hatte 4 Schwestern und einen kleinen Bruder.  Satora war die älteste der 5 Kinder, danach kam Jin und 1 Jahr später Haruka. Sie war 2 ½ als ihre kleine Schwester Eru geboren wurde, und 4 ½ als ihr kleiner Bruder zur Welt kam. Satora war von jeher für Gefühlskälte und bissige Kommentare bekannt, wenn sie sich mit Haruka abgab dann nur um sie zur Zielscheibe zu machen oder um sie zu ärgern. Alles in einem waren Haruka und Satora nicht gerade die besten Freundinnen. Auch mit Jin konnte Haruka wenig anfangen, sie war oft lustlos & plump. Jin war in sich gekehrt und schien sich für nichts auf der Welt zu interessieren außer für ihr Mittagessen, was man ihr auch deutlich ansah. Eru wuchs Haruka bald ans Herz, Haruka und sie wurden bald nur noch zu zweit angetroffen. Für eine 3 Jährige war Eru oft schon recht sicher unterwegs und wenn sie auch noch nicht flüssig sprechen konnte genoss Haruka ihre Gesellschaft doch sehr, sie schien ihrer Geschichten nie müd zu werden. Später nach dem Tod des Vaters verließ die zweitälteste das Anwesen Yona, Jin heiratete einen Lehnherr und reiste in ein fernes Land mit ihrem Gatten. Haruka brach den Kontakt zu ihr vollständig ab. Satora zog mit 21 bereits fort, sie heiratete ebenfalls einen einflussreichen Mann in dem Glauben niemals erben zu können, trotz Erstgeborenen Rechtes.  Haruka war dies nur recht denn wie oben bereits zu lesen ist verstanden sie und Haruka sich nicht sonderlich. Eru war nach dem Tod des Vaters, genauso wie ihre Mutter nichtmehr dieselbe sie begann sich vor allen zu verschließen, selbst vor Haruka. Als ihre Mutter damals verschwunden war ging Haruka mit ein paar Pächtern auf die Suche nach ihr. Als sie zum Anwesen zurückkehrte war auch Eru spurlos verschwunden. Haruka suchte vergebens 1 Jahr lang nach Schwester und Mutter doch sie blieben verschwunden, dies brach Haruka das Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Shirua Haku Tachibana, Bruder, 4 ½  (+Verstorben) Shirua unter seinen Geschwistern auch als Shiru oder  Mini genannt da er selbst mit 7 kaum seine Schwester Eru überragte die ebenfalls als klein erachtet wurde. Als Haruka den kleinen Shiru damals mit fast 6 Jahren in dem kleine Babybettchen  zum ersten Mal erblickte und das kreischenden quengelnden Würmchen in die Arme gedrückt bekommen hatte war sie sofort entzückt von ihrem Brüderchen. Auch wenn sie wusste das Er den Titel, die Ländereien & das Vermögen erben würde  und sie nur eine kleine Mitgift so war sie doch überzeugt das dies ein Geschenk der Engel sein musste. Seid Shiruas Geburt verbrachten Haruka und Eru den ganzen Tag in der Kinderstube bist Shirua alt genug war diese zu verlassen. Die Jahre darauf waren die 3 ein herrlich anzusehen Trio. Bis zu jedem schicksalhaften tag an dem Shirua beschloss allein in den angrenzenden Wald zu gehen. Die Kinder waren oft vor Bären und Wölfen gewarnt worden, in diesem Teil des Landes waren sie nicht selten. Als Shirua am nächsten Morgen immer noch nicht aufzufinden war (er fehlte bereits 24 Stunden) machten sie sich auf die Suche nach ihm. Es war Eru, Harukas kleine und liebste Schwester die den  blutverschmierten, zerfetzen Körper fand.  So wie es aussah war Shirua von Wölfen gerissen worden, sein Leib war vollständig zerbissen und zerkratzt und die Bauchdecke war grob aufgerissen worden, Eingeweide und Organe waren freigelegt und angefressen. Haruka und Eru haben sich 4 Monate lang jede Nacht in den Schlaf geweint.

Informationen


Charakter:
Haruka kämpft nicht umsonst mit der Sturmmagie, man könnte sie großzügig als „wechselhaft“ beschreiben. Im Grunde ist sie eine sanfte und gutmütige Frau mit klaren Vorstellungen von Freundschaft, Ehre und Liebe. Sie bemüht sich die meiste Zeit ihre Gefühle und Empfindungen unter Verschluss zu halten doch gelingt ihr das in den Seltensten Fällen. Sie ist im Prinzip vernünftig und wenig naiv nach vielen Jahren schlechter Erfahrung und doch kann sie bei der ein oder anderen Provokation nicht wiedersteh und muss dem Gegenüber etwas zurückschleudern. Sie selbst will sich das nie eingestehen doch Haruka ist eine sensible und treuherzige Person. Vertrauensbrüche oder Beleidigungen von Personen die sie als nahe stehen bezeichnen würde schmerzen ihr tief und sie kann sie auch nicht so leicht vergessen. Sie hat gelernt das emotionsvolles Verhalten meist nicht gut für sie ist und sie versucht es oft mit gespielter Gleichgültigkeit zu kaschieren, wie erwähnt gelingt ihr das bei den meisten Personen nicht. Auch ihre Prinzipien „Lass niemanden an dich ran“ – „ verstecke dein ich solang du kannst“ – „Niemals nachgeben“  lässt sie oft zum eigenen Ärger fallen. Sie kann einfach nicht anders als ihren Gefühlen nach zu geben. Wenn sie wütend ist dann ist sie es nun mal und wenn sie verletzt ist dann ist sie eben verletzt. Mittlerweile hat sie sich  eine Mischung aus verstecken und preisgeben angeeignet die ihr den ein oder anderen Verwirrten blick einhandelt, ihre Zunge zu hüten viel ihr immer schon schwer und auch der Sarkasmus ist ihr nicht fremd.  Frauen im allgemeine ist sie eher abgeneigt. Die Erinnerungen an ihre verschwunden Schwester und Mutter hat sie größtenteils verdrängt und so bleibt ihr nur das Bild ihrer egoistischen großen Schwestern und der rüpelhaften Haushälterin. Haruka schätzt Frauen nicht sonderlich. Männer dagegen schätzt sie etwas besser wenn auch nicht wirklich nennenswert. Sie erinnert sich daran wie ihr Vater und die Pächter auf dem Gut gewesen waren , doch die meisten Männer die ihr nun in den Städten begegnen sind weit entfernt von ihrer Vorstellung eines wirklich guten Mannes. Menschen im Allgemeinen sind nicht gerade Harukas Lieblinge. Mit Tieren und Pflanzen kann sie mehr anfangen da sie sehr Naturverbunden ist und schon immer als tiertoll und tierlieb gegolten hat.
Stärken:
Haruka ist ein Naturtalent was das Bogenschießen und die Kampf Kunst der Dolche angeht schon früh erkannte ihr Vater das Talent in dem damals eher zänkischen Mädchen und veranlasste das man sie Ausbilden solle, sehr zum Unmut ihrer Mutter. Des weiteren ist Haruka wie erwähnt sehr tierlieb und das Reiten liebte sie seit je her, bereits mit 4 saß sie auf ihrem ersten Pony und im Verlauf der Jahre entwickelte sie sich zu einer vorzüglichen Reiterin, perfekter Sitz und ruhige Handhaltung. Auch in der Magie erwies sich Haruka nicht als unbegabt. Magier im allgemeinen waren bereits des öfteren in der Tachibana Linie aufgetreten und so überraschte es nicht als Haruka ihr Talent für die Sturmmagie  entdeckte.

Schwächen:
Harukas wohl größte Schwäche zu ihrem Verdruss ist das sie ihre Gefühle nicht so verbergen kann wie sie es sich wünscht, stets ist ihr auf irgendeine Art und Weise anzumerken wie sie sich fühlt. Eine weitere Schwäche Harukas ist ihr großes Mundwerk, sie kann es manchmal nur sehr schwer im Zaun halten und oft einfach gar nicht. Sie hat schon das ein oder andere ausbaden müssen aufgrund ihres großen Mundwerkes. Um mit ihren Schwächen fortzufahren, Haruka  ist nicht gerade ein Schwergewicht und im Kampf nutzen das die klugen Gegner aus, mit Muskelkraft und schweren Schlägen kann Haruka nicht wirklich dienen. Außerdem scheint sie besonders anfällig auf Wassermagie zu regieren.


Vorlieben:
Haruka ist eine große Freundin des ruhigen und friedlichen Lebens, sie hält nicht viel von großen Städten & Lärm so wie Kriegen. Sie verbringt ihre Zeit am liebsten in der freien Natur. Auch wenn man es ihr nicht anmerkt sie ist ebenfalls sehr für die Kunst und Musik zu begeistern, sie selbst kann mit einen sanften klaren Stimme prahlen wenn sie so wollte. Außerdem schätzt Haruka gutes Benehmen und eine gewisse Etikette. Sowie die Reitkunst und ein ausgeglichenes freundliches Verhalten gegenüber Tieren so wie Menschen.

Abneigungen:
Wenn es eines gibt was Haruka über alle Maße hasst dann sind es ungehobelte, schmierige Kerle/Frauen die sich für etwas Besseres halten und mit ihrem dröhnenden Lachen und den peinlichen Witzen Harukas Luft verpesten. Außerdem kann Haruka laute und stickige Räumlichkeiten oder Städte im Allgemeinen nicht wirklich leiden, sie zieht das Land der Stadt vor.  Eine weitere von Harukas Abneigungen sind mangelnde Körperpflege & Fehlendes Benehmen, wie oben erwähnt hat sie große Ansprüche und kann in diesen leicht enttäuscht werden. Lügner & Betrüger sollten ihr gar nicht erst unter die Augen treten, was diese Leute angeht so verliert Haruka oft einfach die Beherrschung.


Inventar:
- Einen Jutebeutel mit Heilkräutern verschiedener Art
- 2 kleine Gürteltaschen mit medizinischen Hilfsmitteln (destilierter Alkohol und Bandagen)
- Ein kleiner Rucksack für Lebensmittel & einem Buch (Brot, etwas Käse und Gänsewein)
- Ihr kurzes Katana und ein kleiner Dolch

Kampffähigkeit


Magie:
Haruka ist der Sturmmagie verschrieben. Schon in ihrer Kindheit fiel ihr Begabung in diesem Bereich auf.

Zauber:
-Sturmböen von Indra
Bei diesem Zauber muss Haruka Zeit haben sich für mindestens 10 Sekunden stillstehend zu konzentrieren, sie baut dabei einiges an elemtarer Energie auf die sie wie eine Druck Böe von sich weist und die den Feind von seinen Füßen werfen soll. Ist der Gegner besonders groß und schwer muss sie länger als 10 Sekunden stillstehend „aufladen.“
-Windwelle des Zorns
Bei diesem Zauber ist das Ziel dem Gegner wenn möglich Verstauchungen oder Prellungen zuzufügen, mit gefalteten Händen wird zwischen den beiden Handflächen Energie aufgebaut, Sturmenergie um genau Zusein. Nach einer kurzen Konzentrationszeit schleudert Haruka ihre Handflächen in Richtung des Feindes um diesen eine Wolkenartige wand entgegen zu schicken (ca. 1 Meter breit und 30 cm hoch) diese soll mit voller Wucht auf den Gegner prallen und ihn verletzen wenn möglich. Diese Technik funktioniert je nach Körpermasse und Größe verschieden. Bei einem 2 Meter hohen und breiten Typen kann sie nur leichte Verletzungen hervorrufen da ihre Magie noch nicht so ausgereift ist.

-Windsense Tortus
Dies ist Harukas beliebtester Zauber. Sie streckt die Finger aus und presst diese dicht aneinander. Und führt Schläge in Richtung des Gegners aus, bei diesen Schlägen schleudert sie dünne „Klingen“ in Richtung des Gegners. Mit dieser Technik kann sie dem Gegenüber je nach Präzision und Genauigkeit mittlere bis hin zu Tiefen Schnitten zufügen.

-Sturmblume Tachium
Die Sturmblume bestehend aus eine gewitterwolkenartigen Wolke in Form einer Blüte ein folgenden Sinn. Nach dem Haruka diese gebildet hat bugsiert sie diese vor sich hin. Die Sturmblume dient dem Schutz Harukas. Sobald ein Zauber oder eine Klinge auf sie zufliegt, breitet sich die Wolke wie fallende Blüten aus und Wert die Waffen bis zu einem bestimmten Grad ab.

-Schlangenbiss von Kratos
Bei diesem Zauber versucht Haruka blitze zu erzeugen die sie auf den Gegenüber schleudert. Noch beherrscht sie diesen Zauber nicht wirklich doch sie trainiert. Eigentlich dient sie dem verbrennen der Gegner bzw. bewirkt sie momentan das der Gegenüber für kurze Zeit bewegungsunfähig ist (Stromschlag)

-Donnergrollen von Undra
Bei diesem Zauber holt Haruka aus und tritt mit größten Kraftaufwand auf die Erde. Dies erzeugt eine Druckwelle die den Boden aufreißen lässt. Sie dient dazu denn Gegner zu stürzen oder ihn sogar zu verletzen.
Kampfstil:
Eher Passiv. Sie wartet den Angriff ab um auf diesen zu Reagieren. Offensiv Angriffe sind nicht ihr Stil. Selbst wenn Haruka dem Gegenüber den Kampf eröffnet provoziert sie meist nur eine Reaktion um darauf hin einer ihrer zauber zu wirken und anschließend mit Geschwindigkeit & ihrem Katana anzugreifen. Auch wenn sie physisch nicht viel her zu machen scheint. So könnte man ihren Kampfstil doch als recht geschickt, schnell und präzise bezeichnen. Denn gerade mit dem Dolch und ihren Wurfnadeln scheint sie eine sehr hohe Trefferquote zu haben wenn sie Zeit hat sich ordentlich zu konzentrieren. Benachteiligt ist Haruka eindeutig bei Wassermagiern, manch einer ihrer Zauber könnten dadurch ihr selbst schaden (Blitzelektrizität wird zurück geleitet) dennoch würde man Haruka nie als Schwachen Gegner einstufen. Sie ist konzentriert und genau sowie flink auf den Füßen.  Großen und Schwerfälligen Gegner fällt es schwer sie zu erwischen, in leichtfüßigen Schnellen Gegnern findet sie eher einen Rivalen. Wobei man erwähnen muss das wenn sie von einem körperlich sehr starken Gegner getroffen wird (z.b Faustschlag eines stark bemuskelten Mannes) so trieft dieser sie meist härter da sie wie erwähnt physisch nicht viel her macht.

Waffen:
Ein kurzes Katana und einen Dolch.
Manchmal kleine Wurfnadeln.


Geschichte


Geschichte:
Haruka Tachibana wurde wie bereits gesagt als drittes Kind von insgesamt 5 Kindern der Tachibana Linie 6 Generation geboren. Ihr Vater Haruko Tachibana war Gutsherr und Familienoberhaupt denn man könnte die Tachibanas auch als Clan beschreiben (Hauptfamilie, Nebenzweige u.w) Er besaß das Yona Anwesen mit seinen 5 Pachtgebieten. (Ein großes Anwesen, mit angrenzendem Wald und 5 weiteren Höfen auf etlichen Morgen Land) Haruka wichs wohl behütet auf könne Mann sagen, obwohl ihre Mutter eine reiche Frau aus gutem Hause war bevorzugte sie es ihre Kinder selbst zu stillen und zu erziehen anstatt diese Aufgabe wie viele andere Frauen ihrer Klasse, einer Amme zu überlassen. Als3 von 5 Kindern gewöhnte sich Haruka von klein auf an andere Kinder und daran zu teil. Auch wenn die Tachibanas vermögend waren lebten sie dennoch sparsam und von eigenen Erzeugnissen, so etwas wie wöchentlich neue Spielzeuge gab es nicht. Haruka bekam die alten Sachen ihrer großen Schwestern und war später dankbar für diese Art von Behandlung denn sie lernte auch Kinder aus anderen angesehenen Häusern kennen und so verzogen und arrogant wie diese waren hätte Haruka sich selbst nicht mehr ausstehen können wäre sie genauso geworden. Die ersten Lebensjahre Harukas gingen recht friedfertig vorüber. Sie wurde in Geschichte, Sprache Musik& Kunst unterrichtet ebenso in Anstandsregeln und auf Wunsch ihres Vaters hin wurde sie auch zum Kampf ausgebildet. Haruka verspürte bereits mit 6 ein wachsendes Interesse an Waffen, dem Kämpfen und der Magie. Zuerst weigerte ihre Mutter sich strickt dagegen, Haruka wird zur Dame erzogen nicht zum Balg doch ihr Vater kannte die Sehnsüchte der Tochter und ihr Talent, einer der Gründe warum er ihr den Unterricht erlaubte beinahe schon auferlegte. Der zweite, wie Haruka später erfuhr war ganz einfach der das ihr Vater schon früh daran zweifelte (nach 4 Töchtern) je einen  tauglichen Erben zu bekommen und plante bereits vor Shiruas Geburt sie zu unterweisen. So nahm sie also Unterricht im „Dame sein“ & in der Kampfkunst. Wie für die Tachibanas typisch kämpft Haruka mit einem Katana und dazu passendem Dolch,  schwere große Waffen entsprechen nicht dem Stil der Familie. Harukas erster Schicksalsschlag wie sie diese bezeichnet war der erschreckende Tod ihres kleinen geliebten Bruders, als Eru ihn zerfetzt und zerfleischt vorfand fing sie grollend an zu kreischen. Haruka war als erste bei ihr und als sie diese Szene vor sich betrachtete wurde ihre Miene steinern, sie wartete bis ihre kleine Schwester sich ins Gebüsch erbrochen hatte und brachte sie in Windeseile von  dort fort. An diesem Tag war etwas in Haruka mit ihrem Bruder gestorben sie wurde ruhiger, war nur noch halb zu trotzig und war ihrer Mutter stets eine Hilfe im Haus. Und als dann auch noch ihr Vater ermordet wurde (damals war sie 15) schien Haruka den Schmerz nicht ertragen zu können, man traf sie immer verweint und mit roten Augen an. Wenn überhaupt den 3 Monate lang sperrte sie sich nur in ihr dunkles Zimmer ein. Es vergingen einige Monate der Erholung und als Haruka meinte das Leben sei endlich wieder lebenswert verschwand Mutter und ihrer geliebte Eru wie vom Erdboden. Ein weiterer Fausthieb seitens des Schicksals. Haruka suchte noch lange nach der offiziellen Einstellung der Suche nach ihrer Mutter und der Schwester doch nie fand sie auch nur irgendetwas, nicht mal eine Leiche denn selbst das wäre ihr ein Trost in der reisenden Verzweiflung gewesen. An ihrem 17 Geburtstag beschloss Haruka nie wieder jemanden zu nahe an sich heran zu lassen, sie konnte den Gedanken nicht ertragen wieder allein gelassen zu werden und so begann sie ein Leben in ständiger Reise. Sie erledigte hier und dort Aufträge um sich ihr Geld zu verdienen und blieb nie lange an einem Ort. Das Anwesen Yona ließ sie von einem der ältesten Pächter verwalten. Ihren Patenonkel Ruko . Die beiden führen monatlichen Schriftverkehr und das seit nun 5 Jahren.

Schreibprobe:
Haruka trommelte ungeduldig mit den schmalen Fingern gegen ihren Oberschenkel, ein Kellern kam auf sie zu  doch sie gab ihm mit einem Wink zu verstehen sie versorgt  sei und nichts benötigte. Geduld war noch nie ihre Stärke gewesen und sie hatte auch dieses Mal nicht vor sich in dieser zu erproben: „ 40 Minuten Verspätung und nicht einmal eine Nachricht die auf diese hinweist, Frechheit sowas!“ Harukas strenge Erziehung verbot ihr auch nur die kleinste Verspätung und das selbe galt für ihre Gesprächs- und Geschäftspartner. Sie hatte vor sich hier mit einem „alten Freund“ zu treffen wie man umgangssprachlich sagen würde. Nur das der klare Unterschied darin bestand das er für Haruka weder Freund noch alt war. Man könnte ihre Beziehung zu dem Gesellen als neutral bis kühl bezeichnen. Er war ihr „Kontaktmann“ was Aufträge anging und so musste sie sich gezwungenermaßen mit ihm auseinander setzen. Er war ein schleimender & schmieriger Typ mit krummer Nase aber dennoch der Beste auf seinem Gebiet.


Zuletzt von Haruka Tachibana am Mi Mai 13, 2015 2:34 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Haruka Tachibana
Großmagier
Großmagier

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 23.06.13
Alter : 21
Ort : Anwesen Yona

Nach oben Nach unten

Re: Haruka noch einmal ganz von neuem.

Beitrag von Kami am Mi Mai 13, 2015 12:06 pm

Dann will ich mal. Viel gibt es hier nicht

1. Stärken und Schwächen

Mache deine einzelnen Stärken u. Schwächen bitte deutlicher. Also kennzeichne sie auf einen Blick in deinem Text

2. Vorlieben und Abneigungen 

Siehe Punkt 1

3. Kampfstil

Das ist mir doch zu mager. Bitte detailierter

_____

Das wars dann auch schon.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kami
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 20
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Haruka noch einmal ganz von neuem.

Beitrag von Haruka Tachibana am Mi Mai 13, 2015 2:29 pm

Ich nahm an mit 1-2 meintest du das ich sie farbig gestalte wenn nicht habe ich dich glaube ich falsch verstanden XD

3. hab ich jetzt etwas mehr geschrieben ich hoffe alles in allem passt es jetzt ^^


Editiert!
avatar
Haruka Tachibana
Großmagier
Großmagier

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 23.06.13
Alter : 21
Ort : Anwesen Yona

Nach oben Nach unten

Re: Haruka noch einmal ganz von neuem.

Beitrag von Kami am Mi Mai 13, 2015 2:32 pm

Genau sowas meinte ich :)

Nur, dass da was bei Stärken noch fehlt

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kami
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 20
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Haruka noch einmal ganz von neuem.

Beitrag von Haruka Tachibana am Mi Mai 13, 2015 2:35 pm

Erledigt ;> ^w^
avatar
Haruka Tachibana
Großmagier
Großmagier

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 23.06.13
Alter : 21
Ort : Anwesen Yona

Nach oben Nach unten

Re: Haruka noch einmal ganz von neuem.

Beitrag von Kami am Mi Mai 13, 2015 2:40 pm

Angenommen Nr. 1

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kami
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 20
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Haruka noch einmal ganz von neuem.

Beitrag von Masao Masahiro am Mi Mai 13, 2015 8:54 pm

Damit es sich nicht so in die Länge zieht, habe ich mir die Bewerbung angesehen und gebe hiermit das 2.ANGENOMMEN


close & verschoben

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Reden/Denken/NPC/Excalibur
Charaktere

Aktive: Masao Masahiro/Siegfried/Dr. Frankenstein/Spade


Inaktive: Professor von Armstrong/Xandro
avatar
Masao Masahiro
Admin/Gildenmeister
Admin/Gildenmeister

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 16.04.13
Alter : 21
Ort : Frankensteins (also mein) Schloss

Nach oben Nach unten

Re: Haruka noch einmal ganz von neuem.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten