Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Posting Partner Suche
Fr Apr 21, 2017 9:27 pm von Nex

» sinep niek tsi sad
Fr März 31, 2017 3:52 pm von Nex

» Achtung, frisch gewischt!
Mo März 20, 2017 4:36 pm von Kami

» Die Äpfel sind schlecht.
Mi Nov 02, 2016 2:22 pm von Masao Masahiro

» Stadt ERA, nicht Kampfzone
So Sep 18, 2016 9:10 am von Alrinea

» Stockdunkle Kanalisation
Sa Sep 17, 2016 11:23 am von Seki Hitori

» Grenze zur Stadt ERA (Lager)
Di Aug 23, 2016 9:24 am von Shiryu

» Die Zeit ist gekommen... Erhebt euch, Rebellen!
So Aug 21, 2016 2:20 pm von Masao Masahiro

» Blair The Playful Witch
So Aug 21, 2016 1:26 pm von Masao Masahiro

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Guest-Acc
Benutzername: Guest-Acc Passwort: Fairytail
Partner
free forum


Zane Karitoriki [Dark Punisher]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zane Karitoriki [Dark Punisher]

Beitrag von Zane Karitoriki am Mi März 18, 2015 11:26 pm



Steckbrief


Bild:
Spoiler:


Vorname:
Zane (Deckname: „Bloody Cut“)

Nachname:
Karitoriki

Alter:
26

Geschlecht:
Männlich

Aussehen:
Zane ist sehr muskulös und relativ gross, genau gesagt ist er 1.92m gross. Seine Haare sind nachtschwarz und seine Augen sind tiefseeblau. Besonders auffällig ist die Augenklappe auf der rechten Seite, da ihm das rechte Auge fehlt. Auf beiden Unterarmen findet man zwei lange Narben, welche je nachdem wann man Zane trifft, vielleicht sogar aussehen als wären sie noch sehr frisch. Die gleichen Narben hat er auch auf den Handflächen und dem Handrücken. Generell wirk Zane sehr düster und gemein, was er auch ist. Über seiner rechten Augenbraue sind die Buchstaben DSMK tätowiert, die Bedeutung ist „Don’t steal my kill!“. Diese Tätowierung stammt aus der Zeit bei den Kopfgeldjägern, da er es nicht leiden konnte, wenn ihm jemand das Kopfgeld vor der Nase wegschnappte.

Familie:
Mentor: „The Thief“ [lebendig] – Sein Mentor auf der Strasse war unter dem Decknamen “The Thief” bekannt, seinen richtigen Namen kannte niemand. Zane nannte ihn einfach Thief oder Chef, da er der Kopf einer diebischen Kinderbande war. Thief war ungefär 32 Jahre alt und war selbst ein erfolgreicher Dieb und wurde erst sehr spät geschnappt. Heute arbeitet er als eine Art Sicherheitsexperte, da er die ganzen Tricks der Diebe kennt. Während der Zeit als Mentor von Zane war er fürsorglich zu „seinen“ Kindern und brachte diesen alles bei, was er wusste. Er selbst sei auf der Strasse gross geworden und hat schon seit eh und je auf der Strasse gelebt. Folglich weiss er wie man sich durchschlägt und wo man gute Diebeszüge machen kann.

älterer „Bruder“: „Shadow Walker“ [lebendig] – Der Junge ist ungefähr 3 Jahre älter als Zane und konnte sich hervorragend in den Schatten bewegen. Wie es üblich war in der Diebesbande war auch sein richtiger Name geheim und niemand, ausser vielleicht „The Thief“, wusste seinen richtigen Namen. Er war ein schmächtiger Junge, welche am besten nachts oder in schattigen Gebieten arbeiten konnte, er war beinahe unsichtbar, wenn er sich in den Schatten bewegte. Er nahm meistens den Leuten die Brieftasche ab und verschwand in den Schatten. Später schloss er sich einer grossen Diebesbande an und Zane sah seinen „Bruder“ nie mehr.

Vater: Riko Hakame [lebendig]- Ein kleiner Ganove, der die Mutter von Zane vergewaltigt hat und diese dann dadurch schwanger wurde. Er selbst weiss nicht, das er einen Sohn hat, aber er wäre wohl ziemlich stolz auf Zane, da dieser ebenfalls ein Krimineller ist.

Mutter: Akira Toshiro [lebendig] - Die Mutter von Zane ist eine liebenswürdige und wunderschöne Frau, die zur falschen Zeit am falschen Ort war. Riko Hakame hat sie bewusslos geschlagen und vergewaltigt, sie kam mit ihrem Leben davon und wurde schwanger. Das Kind erinnerte sie jedoch immer wieder an den Vorfall und deswegen hat sie es einfach auf der Strasse in einer dunklen Gasse ausgesetzt.

Informationen

Charakter:
Zane ist ein mürrischer Geselle, es scheint dass er immer schlecht drauf ist. Nur im Kampf blüht er auf und scheint Spass daran zu haben. Seine Einstellung könnte man als erbarmungslos nennen, da er Kameraden, die ihn behindern, einfach zurück lässt. Der einzige Grund einem Teammitglied zu helfen, wäre wenn dieses ihm noch Geld schultet, denn Geld ist so ziemlich der einzige Antrieb den Zane hat. Vertrauen aufzubauen ist für Zane nur schwer möglich, da er, seiner Ansicht nach, von seiner Familie verlassen wurden. Sein Mentor hat heute nichts mehr mit ihm zu tun und sein älterer Bruder hat ihn ebenfalls verlassen. Heute hat er fast keine Freunde und niemanden, den er als Familie bezeichnen würde, jedoch hat er einige Leute, mit welchen er gerne zusammen arbeitet. Ausserdem scheint ihm das Leiden anderer Leute zu erfreuen, was sich auch in seinem Kampfstil zeigt, denn er lässt seine Gegner gerne ausbluten.

Stärken:
Geschwindigkeit: Zane bewegt sich im Kampf oder wenn er jemanden bestiehlt sehr schnell.

Muskelkraft: Dank seinem muskulösen Körperbau ist er stärker als die meisten Magier.

Schnelle Wundheilung: Durch seine Magie muss er sich oft verletzen und sein Körper hat sich daran angepasst, so heilen vor allem Schnittwunden sehr schnell. Grössere Wunden heilen, jedoch wie bei allen Menschen relativ langsam.

Vorstellungskraft: Zane verwendet Formmagie, das heisst sein einziges Limit ist seine Vorstellungskraft. Er kann sich sehr gut vorstellen, welche Form sein Blut annehmen soll, dadurch werden seine Kreationen sehr stark.

Schwächen:
Einäugig: Zane fehlt das rechte Auge, sein räumliches Wahrnehmungsvermögen und die Fähigkeit Distanzen abzuschätzen ist also beschränkt. Ausserdem sieht er natürlich nicht was rechts von ihm geschieht.

Gesucht: In grossen Städten kann er sich nicht ohne Tarnung bewegen, da er steckbrieflich gesucht wird. Durch seine sehr gewalttätigen Taten hat er mehr Aufmerksamkeit erregt, als ihm lieb ist.

riskante Magie: Bei seiner Magie verwendet er sein eigenes Blut, das heisst er muss sich selbst verletzen, um seine Magie zu gebrauchen. Verwendet Zane zu viel Blut für eine Form, besteht die Gefahr dass er ohnmächtig wird.

Blutrausch: Wenn Zane im Kampf verletzt wird, verfällt er in einen Blutrausch und attackiert alles was sich bewegt, so kann er zu einer Gefahr für seine Teamkameraden werden. Der grösste Nachteil am Blutrausch ist, dass er seine stärksten Waffen einsetzt, dadurch zu viel Blut verbraucht und nach 30 Sekunden bis 1 Minute ohnmächtig umfällt.

Vorlieben:
Geld
Dunkelheit
Nacht
zwielichtige Gestalten
Bars, Pubs
Kämpfe

Abneigungen:
Weltretter, Gutmenschen
reiche Menschen (ausser er kann sie bestehlen)
Rosenkohl
Fairy Tail, Sabertooth
Feiglinge
Stadtwachen

Inventar:
Ein paar Jewel, ein Umhang zur Tarnung, zwei Ringe mit kleiner Klinge.

Kampffähigkeit

Magie:
Formmagie – Blood Make: Zane verwendet eine selbst entwickelte Art der Formmagie, mit welcher er sein Blut in Formen zwingt. Um sein Blut zu formen, muss es zuerst seinen Körper verlassen, das bedeutet er muss sich selbst verletzen, was er meistens mit den beiden Ringen macht, die eine kleine eingebaute Klinge haben.

Zauber:
Blood Knife: Zane formt eine 10-15cm lange, scharfe Klinge in seinen Handflächen. Diese Klingen sind für den sehr nahen Nahkampf gedacht oder um jemanden zu erdolchen.

Blood Blade: Zane formt eine oder zwei Klingen an seinem Unterarm. Mit einer Länge von 30-120cm ist diese Klinge für den bewaffneten Nahkampf sehr gut geeignet.

Blood Blade:

Oversized Blood Blade: Diese Klinge ist  2-3m lang und kann somit auch auf mittlere Distanz eingesetzt werden. Jedoch hat diese Klinge auch einen grossen Nachteil, sie benötigt eine immense Menge an Blut, auch wenn Zane diese Klinge optimiert hat und viele Stellen offen lässt. Diese Klinge benutzt Zane momentan eher selten, da das Risiko zu gross ist ohnmächtig zu werden, wenn er die Klinge nicht 100% richtig fromt.

Oversized Blood Blade:

Blood Bullet: Zane formt eine Gewehrkugel aus seinem Blut in seiner Handfläche und schiess diese mit einer enormen Geschwindigkeit ab.

Blood Whip: Zane formt eine Peitsche aus Blut, diese ist optimal um Gegner festzuhalten oder auf mittlere Distanz Schaden zu verursachen.

Blood Shield: Zane formt ein sehr dünnes Schild aus Blut und kann so schwächere Attacken einfach abblocken. Bei stärkeren Attacken muss er das Schild verstärken, jedoch droht bei einem zu starken Schild wieder die Gefahr der Ohnmacht und selbst bei einem dicken Schild können starke Attacken durch brechen. Zane muss also sehr gut abschätzen, ob er das Schild verstärkt oder eine andere Möglichkeit besteht einer starken Attacke auszuweichen.

Bloody Fighter: Zane hüllt sich in einen Mantel aus Blut und formt so eine Rüstung, welche den Schaden von stärkeren Attacken reduziert und Zane nicht so sehr verletzt. Will ein Gegner jedoch durch die Rüstung kommen, muss er nur genügend oft auf die Rüstung einwirken, dann verfällt sie von alleine. Aus seinen Händen entstehen an den Handflächen und an den Handrücken 20-30cm lange Klingen. Dieser Zauber ist der letzte Ausweg, welcher Zane hat, um in einem Kampf zu bestehen. Jedoch ist das Risiko extrem gross, da er beinahe sein komplettes Blut dafür verwendet, er muss dabei aufpassen, dass er das restliche Blut in seinem Körper richtig dosiert, damit seine Organe ausreichend mit Blut versorgt werden. Aus diesem Grund setzt Zane diese Form nur ein wenn er dem Tod ins Auge sieht und keine andere Möglichkeit mehr hat. Bloody Fighter kann nicht zusammen mit Oversized Blood Blade eingesetzt werden.

Bloody Fighter:

Kampfstil:
Zanes Kampfstil ist erbarmungslos, er attackiert seine Gegner mit schnellen und heftigen Attacken. Gegnerische Angriffe wehrt er mit seinen Blutklingen ab oder erschafft ein Schild aus Blut. Er weiss wo die grossen Blutgefässe im Körper liegen und versucht, falls möglich diese zu verletzen und seinen Gegner dann ausbluten zu lassen. Er selbst geht ist relativ risikobereit und geht so oft es geht in die Offensive, lässt dem Gegner keine Zeit sich zurück zu ziehen oder auszuruhen. Wenn er jedoch verletzt wird, wird es richtig gefährlich, denn dann verfällt er in einen Blutrausch und greift mit allem an, was er hat. Im Blutrausch verbraucht er jedoch zu viel von seinem eigenen Blut und kippt nach spätestens einer Minute ohnmächtig um. Solange er nicht im Blutrausch ist geht er vorsichtig mit der Menge an Blut um, welche er für seine Angriffe verwendet. Er hat einige Techniken entwickelt, mit welchen er die Menge an verwendetem Blut minimieren kann.

Waffen:
Zane trägt keine Waffen, kämpft aber vorwiegen mit seinen Klingen aus Blut.

Geschichte

Geschichte:
Solange Zane denken kann, lebt er auf der Strasse. Schon als Kleinkind soll er bei einer Diebesbande untergekommen und dann bei ihnen geblieben sein. Seine Eltern kennt Zane nicht und will sie auch nicht kennen, sie haben ihn einfach auf der Strasse ausgesetzt. Seine Familie ist deshalb die Diebesbande, bei welcher er aufgewachsen ist. Sein Vater oder auch Mentor war ein Mann den man generell nur „The Thief“ oder Chef nannte, er sorgte für Zane als dieser noch nicht für sich selbst sorgen konnte. Woher Zane weiss, dass er Zane Karitoriki heisst? Dieser Name gab ihm der Chef, als Zane die Diebesbande verliess, um sich der Gilde Dark Punisher anzuschliessen. In seiner Kindheit wurde er nachdem er seine Magie entdeckt hatte, also mit ungefähr 6 Jahren, nur noch Bloody Cut genannt, da er damals eine kleine Klinge aus Blut in seinen Handflächen entstehen lassen konnte.

Bis zum Alter von 6 Jahren war die Kindheit von Zane, zwar nicht normal aber relativ ereignislos. Er zog mit der Diebesbande von Ort zu Ort und stahl ein paar Äpfel oder sonstige Früchte. Er wurde natürlich in der Kunst des Stehlens vom Chef unterrichtet, aber so richtig angefangen hatte alles als Zane seine Magie entdeckte. Danach fing auch Zane an die Diebesbande zu unterstützen und den anderen zu helfen. Anfangs war er nur die Ablenkung, doch bald ging er alleine auf Raubzug und war ziemlich erfolgreich. Seine Magie musste er ganz alleine erlernen und verbessern, keiner der Diebesbande war der Magie mächtig, geschweige denn wusste allzu viel darüber. Also übte er in jeder freien Minute seine Magie und wurde auch schnell besser, doch er musste auch Rückschläge erleiden. Einmal als er eine grössere Klinge formen wollte, verlor er zu viel Blut und wurde ohnmächtig, fiel auf den verdeckten Boden und die Wunden entzündeten sich. Beinahe starb Zane an einer Blutvergiftung, doch der Chef ging ein grosses Risiko ein und stahl die nötige Medizin.

Mit zunehmendem Alter wurde Zane immer aktiver und wurde immer erbarmungsloser, er schreckte selbst vor Mord nicht zurück. Sein grösserer „Bruder“, der „nur“ stahl, da er das am besten konnte, wollte Zane mehrmals aufhalten, doch Zane war sich sicher, nur die Starken sind es wert zu überleben.  Bis dahin verstanden sich die beiden sehr gut und nannten sich gegenseitig Bruder, auch wenn sie nicht Verwandte waren. Aus diesem Grund war Zane ziemlich traurig, als sein Bruder „Shadow Walker“ die kleine Familie verlies und sich einer grösseren Diebesbande anschloss, welche auch wirklich nur mit Stehlen über die Runden kamen. Zane jedoch wurde nach diesem Ereignis noch brutaler und erpresste die Leute und drohte ihnen mit dem Tod, wenn sie ihm nicht ihr ganzes Geld gaben. Lange ging das gut, auch wenn der Chef kein Freund der neuen Vorgehensweise war.

Im Alter von 18 Jahren, erpresste Zane immer noch die Leute. Als er in einer dunklen Gasse einem Opfer auflauerte, dieses in die Schatten zerrte, es mit einer seiner Blutklingen bedrohte, kam ein Magier von Sabertooth und überwälltigte Zane. Da er zwar viel geübt hatte, war er sicherlich kein schwacher Gegner, doch sein Gegenüber war um einiges stärker und erfahrener. Der Kampf war heftig und einige Häuser litten darunter, aber Zane überschätzte sich und verlor zu viel Blut. Schlussendlich wurde er festgenommen, die Stadtwachen wollten ihn ins Gefängnis stecken, doch der Chef tauchte auf, befreite Zane, wurde jedoch selbst festgenommen. Alleine und ohne Mentor, wusste Zane nicht, was er machen sollte, also wartete er in den Schatten darauf, dass der Chef wieder aus dem Gefängnis kommt. Nach gerade mal zwei Wochen, spazierte der Chef wieder aus dem Gefängnis, Zane begrüsste ihn und dankte ihm. Der Chef erklärte ihm, dass er nur aus dem Gefängnis gekommen ist, weil er einen Deal eingegangen ist und nun als Sicherheitsexperte gegen die Diebesbanden vorgehen muss. Zane, der schon länger den Wunsch hatte sich einer Magiergilde anzuschliessen, fasste nun den Entschluss sich Dark Punisher anzuschliessen. Bevor sich die beiden trennten, gab der Chef Zane noch seinen Namen.

Die Jahre bei Dark Punisher waren sehr lehrreich, aber auch anstrengend für Zane. Er lerne mehr über seine Magie, wurde im Kampf geschult und sein Hass auf Fairy Tail und Sabertooth wurde geschürt. Nach einigen Jahren in der Gilde, in denen Zane seine Fähigkeiten verbesserte, verliess er die Gilde wieder, zumindest fürs erste. Er schloss sich einer Kopfgeldjägerbande an, welche das Wort „Kopfgeld“ sehr wörtlich auffassten und beinahe immer nur noch den Kopf des Gesuchten zurückbrachten. Aus dieser Zeit hat Zane auch sein Tattoo über der rechten Augenbraue, da er teilweise neben dem Kopf des Gesuchten, noch den Kopf von Rivalen dazu abgegeben hat. Niemand wollte Zane in die Quere kommen und so gingen die Jahre ins Land. Im Alter von 24 Jahren schloss er sich dann wieder der Gilde Dark Punisher an und bestreitet seit dem den Alltag in dieser dunklen Gilde. Schon oft ist er mit Magiern von Fairy Tail und Sabertooth aneinander geraten, konnte aber noch nie einen der Magier töten oder gefangen nehmen und ihm mal richtig das Gute aus der Körper prügeln. Er verdient sein Geld mit der Jagd auf Kopfgelder und sonstigen zwielichtigen Aufgaben, welche in der Gilde so anfallen.

Schreibprobe:
Siehe Seki Hitori.



Zuletzt von Zane Karitoriki am Mo März 23, 2015 10:24 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Zane Karitoriki
Magier
Magier

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 18.03.15

Nach oben Nach unten

Re: Zane Karitoriki [Dark Punisher]

Beitrag von Gast am Fr März 20, 2015 12:18 am

Aaaaalso:

Familie.)
Bitte gebe deine Elternteile an. Ein Mentor reicht da leider nicht. Auch wenn dein Charakter seine Eltern nicht kennt, so sollten sie dennoch beschrieben und benannt werden. Auch ihr aktueller Status (lebendig / tot / verschollen / whatever) ist wichtig.

Charakter.)
Mir wäre es lieb, wenn du deinen Char noch etwas näher definieren könntest. Deine Beschreibung ist mir doch etwas kurz geraten und recht grob.

Stärken.)
Bitte merke bei der Wundheilung an, dass lediglich leichte Wunden schnell heilen.

Schwächen.)
Noch eine aussagekräftige Schwäche bitte.

Zauber.)
Bedenke, dass auch ein dickes Schild und dein Bloody Fighter auch starke Attacken nicht einfach abblocken. Das ist nicht zulässig, am besten schreibst du das noch mit dazu.

Kampfstil.)
Dein Kampfstil ist mir zu nichtssagend. „Hinrichtung“ kann ich mir als Kampfstil nicht vorstellen. Beschreibe bitte, wie dein Charakter zu kämpfen pflegt, was er häufiger versucht und was er meidet. Wie kämpft er denn nun?


So viel zu meinem Part

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zane Karitoriki [Dark Punisher]

Beitrag von Zane Karitoriki am Sa März 21, 2015 7:39 pm

bereit für Feedback :) bei der schwäche bin ich noch nicht 100% zufrieden, aber mir kommt nichts in den sinn. sag bescheid, ob es reicht oder ob ich da nochmal ran soll
avatar
Zane Karitoriki
Magier
Magier

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 18.03.15

Nach oben Nach unten

Re: Zane Karitoriki [Dark Punisher]

Beitrag von Gast am So März 22, 2015 7:01 pm

Gut, die Familie hast du. 

Dein Charakter stört mich allerdings immer noch. Du sollst Charakterzüge deines Chars auflisten und erklären. Deine Charakterbeschreibung allerdings ist vollgespickt mit anderem Kram. Du hast da Vorlieben und ein Stück Vergangenheit drin. Dafür gibt es extra Unterpunkte in der BW. Beschreibe bitte deinen Charakter näher.

Der Kampfstil gefällt mir so wesentlich besser! Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zane Karitoriki [Dark Punisher]

Beitrag von Zane Karitoriki am Mo März 23, 2015 10:30 am

Charakter überarbeitet, bzw. komplett neu gemacht
avatar
Zane Karitoriki
Magier
Magier

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 18.03.15

Nach oben Nach unten

Re: Zane Karitoriki [Dark Punisher]

Beitrag von Gast am Mo März 23, 2015 12:08 pm

Warum nicht gleich so? :D
Viel, viel besser so!


Angenommen Nr. 1

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zane Karitoriki [Dark Punisher]

Beitrag von Kami am Mo März 23, 2015 7:18 pm

So, auch hier kommt mein Angenommen. Close & verschoben

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kami
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 20
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Zane Karitoriki [Dark Punisher]

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten