Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Posting Partner Suche
Fr Apr 21, 2017 9:27 pm von Nex

» sinep niek tsi sad
Fr März 31, 2017 3:52 pm von Nex

» Achtung, frisch gewischt!
Mo März 20, 2017 4:36 pm von Kami

» Die Äpfel sind schlecht.
Mi Nov 02, 2016 2:22 pm von Masao Masahiro

» Stadt ERA, nicht Kampfzone
So Sep 18, 2016 9:10 am von Alrinea

» Stockdunkle Kanalisation
Sa Sep 17, 2016 11:23 am von Seki Hitori

» Grenze zur Stadt ERA (Lager)
Di Aug 23, 2016 9:24 am von Shiryu

» Die Zeit ist gekommen... Erhebt euch, Rebellen!
So Aug 21, 2016 2:20 pm von Masao Masahiro

» Blair The Playful Witch
So Aug 21, 2016 1:26 pm von Masao Masahiro

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Guest-Acc
Benutzername: Guest-Acc Passwort: Fairytail
Partner
free forum


Charakterbewerbung: Melody Viola //The deadly Flower\\

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Charakterbewerbung: Melody Viola //The deadly Flower\

Beitrag von Gast am So März 15, 2015 5:28 pm

Bild:
 

Vorname: 
Melody


Nachname:
 Viola


Alter:
 (Körper) 10, (Echtes Alter) 24


Geschlecht:
 Weiblich



Aussehen:
 Melody ist ein eher kleineres Mädchen und ihr Körper sieht auch nicht wirklich stark aus. Sie hat lange, glatte, pechschwarze Haare welche ihr bis zu ihren Knien reichen. Sie trägt eine schneeweiße Kapuzenjacke aus Stoff und auf der Kapuze befinden sich Zwei Teddy-Ohren. Die Jacke ist ihr zu groß, weshalb die Ärmel ihre Hände bedecken. Sie hat klare, braune Augen und eine kleine Nase. Unter der Jacke trägt sie ein weißes T-Shirt. An ihrem Unterkörper trägt sie einen weißen Kurzrock zusammen mit weißen Kniestrümpfen. Sie trägt schlichte Schuhe mit keinen besonderen Merkmalen, welche weiß sind.


Familie:
Ruby Viola [Mutter/Tot]
 Der Name ihrer Mutter lautet Ruby. Ruby bekam bei ihrer Geburt diesen Namen, weil sie bereits damals schon feuerrotes Haar besaß. Sie ließ ihr Haar wachsen, sodass es bald ein besonderes Merkmal für sie wurde. Ruby ist Feuer-Magierin, allerdings liebt sie es in ihrem Garten allerlei Pflanzen anzubauen.Ruby hatte sich damals ihren Traum erfüllt, und ein eigenes Blumengeschäft errichtet. Mithilfe dieses Ladens traf sie auch Melody´s Vater. Eines Tages besuchte ihr zukünftiger Mann den Laden, auf der Suche nach einem Geschenk für die silberne Hochzeit seiner Eltern. Er kam ins Gespräch mit Ruby und schon bald gingen sie aus. Kurz nach ihrer späteren Hochzeit, bekamen sie auch schon Melody und beschlossen das Blumengeschäft zu schließen um sich voll und ganz auf die Erziehung ihres Kindes zu konzentrieren. Sie sorgte sich immer am meisten um Melody und verbrachte viel Zeit mit ihr. Sie brachte Melody auch die Magie bei, weshalb sie mehr mit Melody zu tun hatte als ihr Vater.

***** Viola [Vater/Lebendig]
 Ihr Vater, *****, ist ein berühmter Archäologe. Er besucht auch heute noch gerne antike Ausgrabungsstätten und genießt dies in vollen Zügen. Ruby hatte sich damals ihren Traum erfüllt, und ein eigenes Blumengeschäft errichtet. Mithilfe dieses Ladens traf sie auch Melody´s Vater. Eines Tages besuchte ihr zukünftiger Mann den Laden, auf der Suche nach einem Geschenk für die silberne Hochzeit seiner Eltern. Er kam ins Gespräch mit Ruby und schon bald gingen sie aus. Kurz nach ihrer späteren Hochzeit, bekamen sie auch schon Melody und beschlossen das Blumengeschäft zu schließen um sich voll und ganz auf die Erziehung ihres Kindes zu konzentrieren. Er hatte seinen Job allerdings nicht verlassen und war weiter oft verreist. Dadurch hatte er nicht viel Kontakt zu Melody und ,obwohl er es nicht so wollte, waren die beiden etwas distanziert zueinander und Melody verbrachte die meiste Zeit mit Ruby.




Informationen:




Charakter:
 Melody ist ein Mädchen, welches wirklich gerne neue Leute kennenlernt. Sie ist nicht Kontaktscheu und sie hat meistens ein Lächeln auf ihren Lippen. Sie zeigt teilweise reifes Verhalten, wie es einer erwachsenen Frau entsprechen würde, allerdings benimmt sie sich auch manchmal wie ein Kind. Aufgrund ihrer Körpergröße leidet sie unter einem leichten Minderwertigkeitskomplex und brauch deshalb öfters Aufmerksamkeit. Wenn sie diese nicht bekommt, oder man sich unfreundlich ihr gegenüber Verhält, kann sie auch gerne mal ausrasten. In diesen Momenten legt sie eine leicht sadistische Persönlichkeit an den Tag, auf welche sie nicht wirklich Stolz ist. Wenn sie aber Aufmerksamkeit bekommt, ist sie nett und freundlich. 


Stärken:
 -Aufmerksamkeit
Sie hat ihre Umgebung stets im Blick damit sie nicht aus unerwarteten Winkeln angegriffen wird und ihre Umgebung als Waffe benutzen kann. 
 -Mentale Stärke
Sie lässt sich nicht einschüchtern und behält in den meisten Situationen einen kühlen Kopf. Sie weiß, wie sie ihre Gegner verunsichern kann und nutzt dies auch gerne aus
 -Geschwindigkeit/Reflexe
Sie hat eine außerordentliche Geschwindigkeit und benutzt diese um Angriffen auszuweichen
 -Magische Kraft
Obwohl ihr Körper nicht stark oder groß ist, besitzt sie einen beachtlich großen Vorrat an magischer Kraft, sodass sie lange zaubern kann.


Schwächen:
 -körperliche Kraft
Ihr mangelt es an körperlicher Kraft, aufgrund ihres schmächtigen Körpers.
 -Ausdauer im Kampf
Sie ist zwar in der Lage lange Magie zu wirken, allerdings liegt sie nach ein paar Treffern bereits am Boden, weshalb sie noch Vorsichtiger ist nicht getroffen zu werden.
 -Feuer
Ironischer Weise stellt Feuer eine große Gefahr für sie da. Das Feuer kann ihre Blumen abbrennen , besonders auf die Dornenranken bezogen.
 -Schreckhaft
Sie behält ihre Umgebung so gut es geht im Blick, bemerkt sie aber mal etwas nicht erschreckt sie sich leicht und verliert ihre Konzentration

Vorlieben:
 Sie mag es im Mittelpunkt zu stehen. Eine weitere Vorliebe von ihr sind Blumen. Dies hat sie wahrscheinlich von ihrer Mutter geerbt und sie besitzt für ihr Leben gern Blumen. Je bunter, desto besser. Sie liebt außerdem den Mond. Am besten der Vollmond. In Vollmondnächten sitzt sie gerne draußen im Wald und schaut sich einfach nur den Mond an. Wenn sie wütend ist, hat sie eine sadistische Ader und in solchen Momenten hat sie sich schon oft vorgestellt wie es ist wenn sie ihre Säure-blumen auf das Gesicht von einem kleinen Schüler aus ihrer alten klasse zu drücken, und sein Gesicht wegschmelzen zu sehen. wenn sie aber ruhig drauf ist, liest sie sehr sehr gerne und trinkt dazu Tee.

Abneigungen:
Sie HASST Spinnen und hat auch eine Arachnophobie. Sie kann es auch nicht leiden, wenn Leute sie ignorieren oder sie wie ein kleines Kind behandeln. Am schlimmsten aber sind Personen, welche Blumen kaputt trampeln, obwohl sie diese bemerkt hatten.
Wenn Leute sie beleidigen, dreht sie komplett durch, aufgrund von traumatischen Erfahrungen. Leute die sich über andere lustig machen, oder hinter deren Rücken schlecht über sie reden, sind für Melody wirklich eine schlimme Sorte Menschen, welche sie nicht leiden kann.


Inventar:
Sie hat immer ein paar jewel dabei


Kampffähigkeiten


Magie:
Sie benutzt eine abgewandelte Form von pflanzenbasierter Magie. Sie ist in der Lage spezielle Pflanzen in sekundenschnelle wachsen zu lassen, in einem Umfeld von 50 Metern. Sie ist in der Lage diese Blumen auf allen anorganischen Materialien wachsen zu lassen. Je mehr Pflanzen sie wachsen lässt, desto mehr magische Kraft erfordert es. Ihre Pflanzen sind aber keine normale Pflanzen, sondern größtenteils Blumen. Diese Blumen bekommen bestimmte Eigenschaften, je nach Farbe. Sie ist in der Lage die Blütenblätter mithilfe ihrer Magie schweben zu lassen und kann diese auch auf Gegner "werfen". Die Blumen kann man sicher aufheben, die Effekte lösen sich nur bei Kontakt mit den Blütenblättern aus






Zauber:

Rubinrote Blume: Sie lässt eine kleine Blume mit rubinroten Blütenblättern wachsen. Das aussehen der Blüte ähnelt einem Löwenzahn und die Blütenblätter schimmern gefährlich rot. Bei Kontakt mit einem der Blütenblätter entflammt sich dieses Sofort und lässt eine große Hitze frei, welche alles in naher Umgebung (~10 cm) auch in Flammen aufgehen lässt.

Schneeweiße Blume:
Sie lässt eine kleine Blume mit schneeweißen Blütenblättern wachsen. Das aussehen der Blüte ähnelt einem Löwenzahn und die Blütenblätter glänzen entspannend weiß. Bei Kontakt mit einem der Blütenblätter gefriert dieses sofort und kühlt alles in naher umgebung (~10 cm) auf -20°C ab und friert anorganische Materie ein.

orangene Blume:
Sie lässt eine kleine Blume mit orangenen Blütenblättern wachsen. Das aussehen der Blüte ähnelt einem Löwenzahn und die Blütenblätter wirken bedrohlich. Bei Kontakt mit einem der Blütenblätter explodiert dieses sofort in einem kleinem Radius. Wenn eines der Blütenblätter explodiert, hat das zur folge, dass alle anderen davon getroffen Blütenblätter auch explodieren. Tritt man auf eine dieser Blumen ergibt dies eine Explosion mit einem Durchmesser von einem Meter.

Giftgrüne Blume:
Sie lässt eine kleine Blume mit gifftgrünen Blütenblättern wachsen. Das Das aussehen der Blüte ähnelt einem Löwenzahn und die Blütenblätter wirken toxisch. Bei Kontakt mit einem der Blütenblätter verwandelt sich dieses sofort in stark ätzende Säure.

Dornenranken:
Sie ist in der Lage bis zu 5 Dornenranken von ihrem Körper aus wachsen zu lassen. Diese Dornenranken verfügen über große Stärke und können auch große Felsen ( oder Menschen ) leicht hochheben. Diese Ranken werden maximal 5 Meter lang und sterben nach dem abschneiden sofort ab und verfaulen.


Kampfstil:
Sie bleibt in kämpfen eher auf Distanz und bevorzugt den Fernkampf. Würde sie in den Nahkampf gehen, würde sie in der Regel verlieren weil sie sehr empfindlich gegenüber Angriffen ist. Sie lässt ihre Blumen wachsen und stellt ihren Gegnern gerne Fallen, indem sie diese auf ihre Blumen treten lässt. Als weitere Fernkampfangriffe benutzt sie ihre Blütenblätter, welche sie auf die Gegner fliegen lässt. Sollte ein Gegner sie doch einmal erreichen sind ihre letzt Notwehr ihre Dornenranken, welche aber viel magische Kraft verbrauchen

Waffen:
Keine


Geschichte:

Hintergrundgeschichte:

Melody wurde an einem Sommertag geboren, um genau zu sein den 1.6. . Die ersten paar Jahre wuchs sie ganz normal auf. Ihre Eltern nahmen sie gerne mit in den großen Garten von Ruby, welche das gärtnern so liebte. Es gab alle möglichen Pflanzen: Blumen, Büsche, Bäume in so vielen variationen. Es war ein Paradies für Botaniker. Melody war wirklich glücklich und genoss die frische Luft und die wunderschönen Blumen. Sie spielte beinahe jeden Tag draußen, auch wenn es regnete. Sie lernte bald darauf von ihrer Mutter wie sie Magie benutzen kann und erlernte eine spezielle Form der Pflanzen-Magie, welche ihr Vater auf einer alten, vergessenen Steintafel in einer antiken Ruine entdeckt hatte. Diese Magie hat kein Magier seit Generationen mehr benutzt. Ihr die Magie beizubringen war auch für die Mutter ein riesenspaß und schon bald wurde Melody zum lokalen Sensationskind. Die Zeitungen berichteten über sie als Hüterin einer "wunderschönen antiken Magie". Durch die Aufmerksamkeit der Medien verdiente der Vater ***** eine Menge Geld und wurde berühmt! Er genoss sein Leben in vollen Zügen, wie Ruby und Melody. 
Schon bald wurde Melody älter und größer. Ihre Fähigkeit elementare Pflanzen wachsen zu lassen wurde stärker und ihre Fähigkeiten konnten nun auch Menschen schaden. Ruby hat sich immer Mühe gemacht ihrer Tochter beizubringen, dass es nicht in Ordnung ist Menschen schaden zuzufügen und das Mädchen hat sich auch so gut es geht daran gehalten. Eines Tages allerdings, wurde sie von Mitschülern an ihrer Schule gemobbt. Sie war zu diesem Zeitpunkt 10 und die Mitschüler beleidigten sie und lachten sie aus. Es war wirklich schlimm für Melody und sie wurde wirklich wütend. Sie war zu dieser Zeit die einzige Magierin an dieser Schule aber sie wollte ihre Wut nicht an den Kindern auslassen, das wäre einfach nicht richtig. 
Am Nachmittag des selbigen Tages, entschied sie sich einen Spaziergang im Wald zu machen. Sie ging auf einen Weg, welchen sie früher niemals betreten hatte. Ihre Eltern hatten es ihr verboten weil dort eine "böse Magierin" wohnte, aber an diesem Tag war es Melody egal. Sie folgte dem weg und traf bald darauf auf ein altes, knirschendes Haus. Sie hatte etwas Angst, wollte es aber nicht zeigen und schaute neugierig durch ein Fenster. Das Haus war wie ein normales Haus eingerichtet. Es gab keine wirklichen auffälligkeiten als sie plötzlich jemand von Hinten ansprach.
"Wer bist du und was willst du auf meinem Grundstück?"
Fragte eine Frau sie auf einmal. Sie drehte sich schnell um und schaute in das Gesicht einer alten, grauhaarigen Frau, welche vermutlich dort wohnte
"Du dummes Kind! verschwinde von meinem Grundstück oder du kannst was erleben!"
Melody schaute die Frau weiterhin an und war in diesem Moment schon wütend genug. Sie hatte keine Lust von einer alten Hexe herumkommandiert zu werden.
"Nein ich werde nicht gehen."
Sagte sie mit einer ruhigen, aber wütenden Stimme.
"Du bist doch nur ein Kind ! Willst du, dass ich dir etwas antue?"
Die Frau fing nun an zu schreien und Melody fühlte sich bedroht. Sie ließ auf ihrer Hand schnell eine grüne Blume wachsen, pflückte diese und stopfte sie in den Mund der Frau. Die Blütenblätter verwandelten sich sofort in Säure und die Frau fing an vor schmerzen zu schreien. Die frau krümmte sich auf den Boden und Melody schaute sich das Spekakel an während sich langsam ein sadistisches Grinsen auf ihren Lippen abbildete.
"Das bist du selber schuld!"
"Ah....AHH!....ICH VERFLUCHE DICH! DICH UND DEINE GANZE FAMILIE!"
Schrie die sich vor schmerzen krümmende Hexe, als Melody langsam und grinsend davon lief.
Monate vergingen und Melody dachte nicht weiter über den Fluch nach, doch ihr viel etwas komisches auf . Überall wo der Name ihres Vaters schriftlich festgehalten wurde, stand nun "*****" statt "*****". Dies schockierte ihren Vater sehr, da nun seine Popularität sank, weil niemand mehr seinen Namen kannte und jedes Bild von ihm sich auch zensierte. Alle seine Forschungen waren wertlos, und die Nachwelt würde nie wissen, was ***** alles in seiner Laufbahn entdeckte.
Ruby traf der Fluch auch sehr schlimm. Jede Pflanze, welche sie berührte starb fast sofort ab. Sie war nicht mehr in der Lage ihrer Arbeit als Gärtnerin nachzugehen und war am Boden zerstört. Sie wurde kurz darauf depressiv und hatte kaum noch Freude am Leben.
Melody allerdings traf der Fluch am schlimmsten. Ihr Körper hatte aufgehört zu altern. Sie bemerkte es, als sie 14 war, aber immernoch aussah wie mit 10 Jahren. Ihr Körper alterte nicht mehr und sie war nun gezwungen mit diesem Körper zu leben bis sie starb.
Heute lebt Melody noch bei ihrem Vater *****, weil Ruby sich vor 3 Jahren umgebracht hatte. Dies traf Melody und ihren Vater schwer und sie erleiden noch heute große Trauer, versuchen aber ihr Leben so gut und schön es geht, zu leben.

Schreibprobe:


Es war ein sonniger und wunderschöner Morgen. Melody wurde von dem zwitschern der Vögel geweckt und von den Sonnenstrahlen, welche durch ihre Fenster, auf ihr Gesicht fielen. Der heutige Tag würde werden wie jeder andere auch, oder vielleicht doch nicht? Sie stand langsam und schlaftrunken auf, zog sich an und vollführte ihre tägliche Morgenroutine. Ca. 20 Minuten später saß sie mit ihrem Vater am Frühstückstisch. Er war reich gedeckt, da ihr Vater trotz aller Ereignisse trotzdem noch reich war. ***** war noch fürsorglicher geworden, nach dem Selbstmord seiner Frau, und versuchte Melody ein schönes Leben zu ermöglichen. Melody musste heute nicht zur Schule gehen, diese hatte sie schon seid langem abgeschlossen. Sie wohnte immernoch bei ihrem Vater, weil niemand ein Kind alleine Leben lässt, obwohl ihr Ausweis sagt, dass sie 24 ist. Außerdem war das Leben bei ihrem Vater entspannend. Sie hatte keinen Grund zu arbeiten, das Vermögen ihres Vaters reicht noch locker bis an ihr Lebensende. Doch wann würde dieses "Ende" kommen? Kann sie überhaupt durch natürliche alterung sterben? Sie hatte angst, dass sie später gezwungen ist sich selbst umzubringen, oder getötet zu werden, um zu sterben.
Sie beendete das Frühstück schnell und ging danach nach draußen. Der riesige Garten von Ruby existierte, zu ihrem Gedenken, noch heute und Melody übernahm gerne die Gartenarbeit. Es machte auch ihr Spaß dies zu tun, und sie trat damit in die Fußstapfen ihrer Mutter. Ihr Vater verbrachte den Tag meistens damit zu recherchieren ob es eine Möglichkeit gibt den Fluch zu brechen, bisher ohne Erfolg. Die Hexe war mittlerweile auch verschwunden.
Den Rest des Tages verbrachte Melody im schönen Wetter draußen, allerdings war dieser Tag dennoch so ereignislos wie die letzten paar Jahre...


Zuletzt von Melody Viola am Mo März 16, 2015 10:46 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Charakterbewerbung: Melody Viola //The deadly Flower\\

Beitrag von Kami am So März 15, 2015 9:29 pm

1. Aussehen

Ich würde mir wünschen, dass du gleich noch dein wahres Aussehen beschreibst also das der 24 Jährigen Melody

2. Familie

2.1 Bitte unterteile deine einzelnen Familienmitglieder übersichtlich

z.B Name [Mutter/Lebending]
 (Text über die Mutter)

2.2 Mir fehlt noch ein wenig die Beziehung die die Eltern mit dem Kind hatten. 

3. Schwächen

3.1 Arachnophobie 

Diese Stärke passt nicht so recht. Es geht eher um kampfrelevante Schwächen. Im Kampf greift diese Angst vor Spinnen nicht. Daher solltest du das eher bei Abneigungen einbauen. Ich würde dich bitten, eine neue Schwäche hinzuzufügen 

4. Vorlieben und Abneigungen

Ich hätte bei beiden gerne mind. 5 

5. Inventar

"Nichts besonderes" behinhaltet den Hintergrund, dass sie doch etwas dabei trägt. Also wenn es nur ein paar Jewel sind, oder eine Karte, solltest du es angeben 

Das wars erstmal von mir

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kami
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 20
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Charakterbewerbung: Melody Viola //The deadly Flower\\

Beitrag von Gast am So März 15, 2015 9:43 pm

Bearbeitet :) hoffentlich ist es besser

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Charakterbewerbung: Melody Viola //The deadly Flower\\

Beitrag von Kami am So März 15, 2015 9:44 pm

Angenommen Nr.1

Bitte warte auf deine 2. Bewertung

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kami
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 20
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Charakterbewerbung: Melody Viola //The deadly Flower\\

Beitrag von Gast am Mo März 16, 2015 10:01 pm

Alles klar :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Charakterbewerbung: Melody Viola //The deadly Flower\\

Beitrag von Gast am Mo März 16, 2015 10:36 pm

So, dann will ich mal.


1.) Ich weiß nicht ob Kami es dann übersehen hat, aber ich hätte es eben gerne so:  Schreibe bitte die Namen zu den Eltern. zb.
Ruby Viola[Mutter/Tot]
Das eben auch beim Vater.

Neben der Kleinigkeit war es das allerdings. Nicht mal eine Minute Arbeit und du hast dein 2. Angenommen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Charakterbewerbung: Melody Viola //The deadly Flower\\

Beitrag von Gast am Mo März 16, 2015 10:46 pm

Habe ich gemacht (^_^)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Charakterbewerbung: Melody Viola //The deadly Flower\\

Beitrag von Gast am Mo März 16, 2015 11:17 pm

Aye

Büddeschön


Angenommen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Charakterbewerbung: Melody Viola //The deadly Flower\\

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten