Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Posting Partner Suche
Fr Apr 21, 2017 9:27 pm von Nex

» sinep niek tsi sad
Fr März 31, 2017 3:52 pm von Nex

» Achtung, frisch gewischt!
Mo März 20, 2017 4:36 pm von Kami

» Die Äpfel sind schlecht.
Mi Nov 02, 2016 2:22 pm von Masao Masahiro

» Stadt ERA, nicht Kampfzone
So Sep 18, 2016 9:10 am von Alrinea

» Stockdunkle Kanalisation
Sa Sep 17, 2016 11:23 am von Seki Hitori

» Grenze zur Stadt ERA (Lager)
Di Aug 23, 2016 9:24 am von Shiryu

» Die Zeit ist gekommen... Erhebt euch, Rebellen!
So Aug 21, 2016 2:20 pm von Masao Masahiro

» Blair The Playful Witch
So Aug 21, 2016 1:26 pm von Masao Masahiro

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Guest-Acc
Benutzername: Guest-Acc Passwort: Fairytail
Partner
free forum


Der Graue (ulq´s jinyu char) fertig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Graue (ulq´s jinyu char) fertig

Beitrag von Gast am Sa Jan 17, 2015 11:35 pm



Steckbrief


bild:


vorname: ness

nachname: ers sind keine einträge zu seinem nachnamen bekannt. Wedergeburtsurkunde noch eintragung in irgendein register. Doch er hat sich einen namen gemacht im militär und mörder wie auch söldner und freelancern – Sein familärer Name ist aber Minamoto

alter:26 was man ihm nichtwirklich ansieht da er schon berannt markt vom krig ist von jinyu

geschlecht:
Männlich

aussehen:
Ness wird nicht umsonst der graue genannt. Wenn man in seine augenschaut denkt man, man würde direckt in das nichts schauen. Als hätte man jegliche farbe aus den irden des junge mannes herausgesaugt. Auch seine haare sind davon betroffen, der schwarz ton den seine haare ausmachen ist leicht angegraut.Nicht Nur auf dem kopf die haare sondern auch der leichte 3 tage bart den er meistens trägt. Die scharfen und kantigen gesichtszügen von ness lassen sich am besten von seinen wangen knochen erkennen. Er hat einen  atletischen körperbau  sein öberkörper ist von zahlreichen kleinen narben bedeckt die von viel zu vielen kämpfen entstanden sind.

Seine kleidung wechselt er zwar offt doch es ist immer was relativ leichtes um seine bewegungsfreiheit nicht einzuschrenken  offmals ein gewöhnliches leinen shirt  und hose mit einem lederharnisch und einem gürtel, an dessen seite diverse kleine werkzeuge befestigt sind, wie z.b. Nachschlüssel;diedriche und co. Alles was man so als gajin braucht , also als assassine.
Doch unter dem leichten leinen shirt sitzt auch noch ein stattliches seidengewebtes hemnd was man nur an dem übergang von lederrüstung zu armschutz erkennt und auf blitzen sieht. Ein kettenhemnd sitzt zwischen leinen shirt und lederrüstund und macht ihn zumindest etwas geschützt gegen stichwaffen wie leichte pfeile.

Die feingewebte hose ist nichtsbesonderes  und dient einfach nur einem comfortabelen sitz. Es lässt den mann sich bewegen wie er es gern hatt und schrenkt ihn in keinsterweise ein. Die hose mündet in den lederstiefeln welche innen mit wärmenden fell gefüttert ist, so das man diese auch in der kalten einöde von schnee bergen oder im kalten norden tragen kann. Über der ganze kleidung bzw rüstung laufen mehrer gürtel und lederriemen über seinen körper, einer für den köcher. Ein weitere für dutzende kleinen wurfmesser, noch einer für die kleine obsidianklinge und noch einer für den bogen.

Zur abrundung der ganzen schemen haften und furchteinflösenden aussehen trägt ness einen dunklenen umhang der ihn gegen alle neugrigen blicke abschirmt. Nur sein gesicht ist erkennbar, wie der anfang seiner leichten lederrüstung, der bogen und der köcher  so wie auch die hose und die stiefel.  Die restliche bewaffnung ist nicht zu sehen.
familie:
(mei Minamoto[mutter] )
Ness seine mutter war eine einfache frau. Keine magierin nur eine gwöhnliche bürgerin. Sie arbeitete nicht wirklich, das sie mit den ganzen haushalt sachen beschäftigt war.  Sie achtete immer gut auf ihre kinder und hielt sich meit einem kellnerinen job überwasser nach dem der vater zum militär ging

( jin Minamoto[tot/vater]
Ness sein vater hat im militär gedient unter den maibruger bogenschützen welche als elite bekannt waren, von ihm hat er viel im umgang mit dem bogen gelernt. Doch im er starb im krieg,gespickt mit pfeilen, leigt er nun in irgendeinem massen grabe.

(nito Minamoto[bruder])
Ness und sein bruder haben früher viel zusammen gespielt und haben sich natürlich auch öfters mal in die haare bekommen. Das letzte mal hat er ihn gesehen als ness aufgebrochen ist zum militär

(lahn[tot/ ehefrau])
Ness seine frau laehn ist gestorben in seinen händen als er gefangen wurde von einer grossmagisterin die im untergrund ihre fäden gesponnen hat. Sie hat ihr leben geopfert damit ness weiterleben drufte.



informationen


charakter:
Ness hat eine dunkle vergangenheit was sich auch in seinem charakter widerspielgt doch hat der bogenschütze nicht vergessen, was mänschlich seien bedeutet. Er redet gern hin und wider mal mit leuten, fürht anreizende gespräche oder diskutiert ereignisse, doch hat er auch einen hang dazu etwas abseit zu sein, seine ruhe zu genissen und so.

Am liebsten antwortet er bekannten auf eine frage mit einer anderen frechen frage die schon leicht angreiffen wirken kann, doch ob er es wirklich so meint weiss man nie. Er ist mehr der jenige der sich zurückhält aus gesprächen nur beiläufig antwortet aber im kopf schon selbst alles durchgeht. Auch wenn er einen guten verstand und über einen angemmessenen intelekt besitzt, ist er doch lieber still. Am wichtigsten ist ihm sein überleben wie er es immer so gern darstellt, doch merkt er selber meistens gar nicht wenn er sein leben auf das spiel für seine freunde setzt; besonders wenn es um sein augenstern geht.

Doch kann er auch natürlich anders wenn man ihn zur richtigen zeit mit den richtigen worten anspricht kann er genauso gut auch protzig oder nett sein, zumindest ein klein wenig netter. Natürlich kommt das auch mit vertrauen, doch das brauch bei ihm viel länger. Bei seiner vergangenheit hat er gelernt keinem zu vertrauen. Er steht ganz aleine da. Das redet er sich uach immer ein. Doch das macht ihn auch stark.

Fremnde die ihn ansprechen versucht er zu überfligen oder er fängt ein kurzes gespräch an ehe sich dan mit einer notlüge zu verdrücken.

stärken:
Ness seine stärken sind

Überlebnskünstler
Ness schafft es so gut wie immer sich aus einer patt situation heraus zu schmuggeln. Er schafft es einfahc sei es glück, schiksal oder einfach gottes wille. Man weis nie wie genau er es anstellt aber er macht einfahc das richtige zum richtigen zeitpunkt, was auch die nötige geduld und die übersicht im kopf zu der lage mit einschliesst.Zu Dem improvisiert er öfters mal . Z.b. Seinen bogen als kampfstab zu nutzen um einen gegner aus nächster nähe zu behargen und behindern.

Unübertroffener bogenschütze
Ness kann mit seinem bogen schießene wie kein anderer in dieser welt. Seine nur wenige seiner pfeile treffen nicht das ziel. Was dahinter steckt , welchen trick er besitzt..? Nichts. Keine magie lenkt seine pfeile und da gibt es auch kein trick. Er hat einfach ein gefühl dafür, für den wind, höhe, entfernung, stärke, puls,bewegung des zeils.... Er kann das alles sehr gut einschätzen. Viele haben versucht ihn zu töten selbst grosse magier  aber alle ligen nun unter der erde oder in irgendeiner gosse. Seitdem geht das grücht um das seine pfeile vom gevatter tot persönlich gelenkt werden.
In einer schlacht fahren seine pfeile eine blutige ernte ein wie die sense des vom tot was auch ein ursprung dieses gerüchtes seien könnte.



Konzentration.  
Ness hat was von einem alten bekannten erhalten. Jemand den er schon sehr lange kennt. Es was was ihm ermöglicht die zeit anders war zu nehmen, in dem er sich einfach konzentriert. Zwar passiert nicht mit der zeit und es ist auch keine magie, doch er hört die leisesten geräusche, sieht weitentferntes auf ein mal scharf wie durch ein fernrohr oder schnelle objeckte werden vor seinem  geistigen auge langsamer so das er sie erkennen kann. Es ist wie ein impuls den er mit etwas klarem verstand oder adrenalin auslösen kann um die lage schnell zu peilen oder dem gnadens stoss zu entgehen.


Ausdauer bzw durchhaltevermögen
Ness hat bei dem millitär gedient was ihm nicht nur disziplin eingehaucht hat sondern auch ihn verändert. Seine muskel kraft nahm zu so aber auch die ausdauer, durch lange märsche mit schweren gepäck wie aber auch auslaugende und harte kämpfe, sei es zur übung oder um leben und tod. Nach dem millitär wurde er ein mörder ein "gajin" wie man es in der stadt nannte. Ein hochqualifizirter meister mörder. Hat er ein ziel gehabt so hatte er das acuh erfüllt. Das sind narben die bis heute nicht verheilt sind, will er überleben dan wird er bestimmt auch überleben. Will er so viele mit sich in das reich der teife mit sich reisen dan tut er das auch.


schwächen:
Ness ´s schwäche sind...

Magielosigkeit.
Sein körper besitzt kein gefäss für magie und er kann auch keine nutzten so weis er eigentlich sehr wenig bis nichts über die magie und ist auch manchmal etwas schwer von begriff wenn es um magie oder ähnliches geht. Doch er würde warscheinlich keine magiesche falle /miene erkennen auser wenn sie leuchtet oder glimmt. Auch kan ner die stärke von magiern genauso wenig eischätzen. Er istn ur in der lage magiesche auren in seiner nähe zu spühren (an dem ort/stadtteil wo er sich gerade befindet) das verdankt er aber auch nur seinem alten freund und auch seinem "augenstern"


Überschätzen von magie
Ness überschätzt die magie oft. Er kennt sie von wo anders als besonders tödlich und grausam, weswegen er entweder einen guten bogen um magierm ahct wenn es geht oder  wenn er mit einem in kontackt kommt , immer vorbereitet ist. Sieht er eine falmmenkugel in der hand eines magiers, mahl sich der bogenschütze schon ein haufen verbranntes fleisch aus, das von ihm übrig bleibt wenn ihn diese kugel triffen, wen sie vielicht  nur kleine verbennungen verursacht in wirklichkeit.


Verwundbar ist er auch durch seine schuldgefühle an dem tod seiner frau, was ihn ingesammt verwundbar mit seiner vergangenheit macht, so ist es ein leichtes für informanten oder insider  ihn zu manipulieren oder zu bezwingen.


bringt man den bogenschützen in bedrägniss und das nicht zu wenig so werden auch seine angriffe und pfeile schlechter gezielt. nach jedem beschuss oder sonstige niederhaltung muss sich der gedungene mörder erst mal kurz regenrieren und sein zeil neu anvisieren.


vorlieben:
Reden mit seinem augenstern auch wenn sie schon gestorben ist

Leichte aber grosse bögen

Personen denen er vertrauen kann

Seinen alten freund

einen gutes getränk

Ruhe beim zielen

abneigungen:
Unüberlgtes handeln

Magier jeglicher art ;ausnahme sein augenstern

Magie jeglicher art; ausnahme sein augenstern

Nervensägen

Ihn als held zu betitteln

Mörder genannt zu werden



inventar:
Etwas proviant
Etwas geld
Ein komischen dolch an einer nicht zu sehenden stelle an seinem rücken.
Ein köcher gefüllt mit pfeilen
Einen 2 yard(yard= 0,99 meter) grossen bogen welcher schlicht verzirt ist und ein unglaubliche zuglast hat
Ein kurzschwert an einem gürtel mit schwertscheide befestigt


kampffähigkeit


magie:
Hält man es den für möglich, auch wenn erkeine magie besitzt und sein körper keine magie beherbergt so kann er , naja mehr sein augenstern zauber wirken, die sie viel kraft kosten und sie sehr ausaugen weshalb sie diese nur nutzt wenn es ness vor dem tot bewahrt. Diese magie ist aber nicht definirbar und hat kein element oder sonstiges. Es ist einfahc magie komprimiert . Katalisiert wird die magie durch den toten geist seines augensterns über den ehering unter dem schützenhandschue , der beim nutzen von magie aufleuchtet

zauber:
Magisches schild.
Schrimt einen vor einem angriff ab.Aber Nur in eine richtung.  Gegen jede magie und attacke stabiel, hält aber nur kurz bzw solange wie die magische attacke andauert . Sind es finale zauber kann das schield diesen natürlich nur kurz stand halten bevor ers berstet wie glas
(nur ein mal im Kampf möglich)



Das wars schon XD

kampfstil:

Ness versucht immer sparsam aber gerissen zu kämpfen, er will so wenig wie möglich opfern, aber wenn er dazu gezwungen wird ,dan fackelt er auch nicht lange, besonders bei Magiern die er am liebsten allesamt in das reich der tiefe schicken würde.

Seine liebste taktik ist eigentlich zeiel aus der überraschung heraus aus zu knipsen bevor irgendwas überhaupt passieren kann oder ein zauber überhaupt zu irgend einen seiner  tricks anwenden kann.  Diese kann er besonders gut ind bewaldeten gebiten und grünen flächen mit büschen und anderem.

Er versucht auch immer einiges an abstand zwischen sich und seinen gegner zu bringen umd seine tödlichkeit und seine meisterschaft mit dem boden zur geltung zu bringen und seinen gegner in einen Nadelkissen zu verwandeln .

Auch ist er liebend gern ein einzel Kämpfer , wenn er auch nichts dagegen hat wenn er mit anderen an seiner Seite kämpft, doch mag er es nicht wenn er nicht voll wirken kann. Besonder neulinge , idioten und naive magier mag er nicht.  


Wenn er dan zum nahkmapf gezwungen wird, versucht er sich erst mal mit seinem bogen als prügelstab auszu kommen wenn nicht nutzt er halt seine klinge die er noch bei sich trägt, sollte das auch einem Magier immer noch nicht beeindrucken so zückt er seinen Funkentöter, der den magier zu 100% schlafen schickt.  Ness mag am meisten die gesichter dieser Zauberer wenn sie sich bis eben noch für übermächtig gehalten haben und dan den funkelnden dolch irgendwo stekcen haben und sich das gefühl der kraftlosigkeit in ihren gesichtern ausbreitet.

Was er am meisten vermeidet sind schüße mit den weißen Pfäden , einen solchen pfeil erneut zu bekommen ist schwirig und teuer und sehr aufwendig, 3 sachen die dagegen sprechen einen solchen Pfeil auf seine wege zu schicken, weshalb er einen solchen nur mit allergrößternotwendigkeit zückt.  Oder wenn er wirklich ein sicherer schuß wird auf einen lästigen gegner.



waffen:
Einen leichten bogen aber grossen bogen
2 dutzend pfeile und 5 "weisse fäden"*
Ein dolch genannt " funkentöter"
Ein dutzend wurfmesser am gürtel befestigt

Weisse fäden: sind ähnlich wie der funekntöter und löschen magie aus, bzw absobiren die magie des getroffenen ziels. Ung geben diese nur frei bei einer bestimmten  vermaschung und verflechtung von magischen glyphen und zeichen.  Sind "einweg pfeile" ein mal benutzt taugen sie nicht noch mal
geschichte




geschichte:
Ness sein leben beginnt ganz normal. Er wurde gebroen auf dem land, wächst auch ganz ländlich auf, abseitz von einem kleinen dorf in einer leich abgeschidenen jäger hütte.Bevor Sein vater nähmlich  eingezogen wurde für das militär war er als jäger beruflich tätig um seine familie zu ernähren.  So lernten auch ness schon in jungen jahren mit bogen um zu gehen und diese waffe zu schätzen. Da kleine kinder wie immer sehr aktiv sind war ness auch viel mit seinem bruder unterwegs im wald, doch die dämmerung hat sie immer wider nach hause getrieben wie der seegang.Während Der vater seinen dienst leistete beim militär musste die mutter die beiden gross zihen und dazu noch geld verdienen als kellerin und gleichzeitg noch den haushalt betreiben . Doch troz allem war sie immer leibevoll zu ihren beiden söhnen. Ness wusste nie wie er ihr helfen konnte. Er war einfahc zu jung.  Als er ein mal die post von seiner mutterlies, die sie auf dem küchentisch leigen gelassen hatte las, er fuhr der junge das sein vater irgendwo auf einem schlachtfeld sein leben für das landgelassen hatte. Sowas ist natürlich hart für einmen junge besonders sowas zu verkraften ist schwer.  Auch erfuhr er wenige tage später das ein nachbar dorf vollkommen zerstört wurde. Er schlich sich eines abends mal davon um es mit eigenen augen zu sehen. Die gehängten kröper von  menschen deren augen gläsernd wahren und die raben sich schon an den kadavern weideten war das erste was ihr bergüßte. Der gerucht von verderben und der beisende gestank von verbrannten felisch mischten sich zu einem kotzreitz erregendes lüftchen das in dem dorf lag. Überall waren grässlich hingerichtete menschen , kinder alte leute frauen sogar babys konnte er erkennen. Das blut war schon getroknet an den wänden und dem boden. Er stolperte über eine leiche eines jungen der er schon mal bei sich im dorf gesehen hatte. Er war immer so nett gewesen und hatte ihm auch mal ein apfel geschenkt für den er sich jetzt nicht mehr revanchieren kann.... Die schreckens geweiteten augen des jungen  wurden erst wider nromal als er am nächsten morgen nach hause kam. Eins stand fest er würde zum militär gehen damit sowas nie mit seinem dorf passierte.

So wie er es sich versprochen hatte trat er mit 16 bei dem militär ein und wurde bogenschütze. Shcnell erkannte man sein talent. Erst war er ein kommandant über eine zehnerschaft dan  befehligte er eine hundertschaft und letzten endes war er der anführer der kompleten einheit.
Er war der besten bogenschütze und hatte sich einen namen bei den maiburger bogenschützen gemacht., Doch sein vater hat er nie vergessen. als er mal die gelegenheit hatte und die berichte durchging fand er seinen namen in der totenliste. Es war nicht anders zu erwarten. d ness hatte was geplant er hatte auch kontackte zu dem westen aufgebaut und hatte etwas abgesprochen gehabt. Er war es satt der armee zu dienen. Er hatte erkannt das die ihn nicht weiter brachte. Seine familie hatte er ganz vergessen, er hatte sogar abgeschlossen mit diesem leben. Er wollte diese vergangenheit ablegen wie eine shclage ihre haut wächstelte.  So inzinierte er einen fake tot bei einem hinterhalt auf ein kleinen spähtrupp den er anführte. Nun war er frei und "tot". Er war der schmid seiner eigenen zukunft und seines glückes

Er  machte sich zur hauptstadt , um dort als kopfgeldjäger an zu fangen. Er war spezialisiert menschen zu töten. Also tat er das auch weiterhin.  Schnell wurde er zu schwirigeren aufträgen gesickt welche er meisterlich löste.  Sein name "grauer" verbreitete sich von dort aus. Man sprach nur in  gasthäuser ecken darüber oder tuschelte in dunklen gassen über ihn.  Ness hasste es wenn er bekannt wurde. Sei es als held oder als kopfgeldjäger.   Ntürlich hatte auch bekanntheit seine nachteile. Grossemagier oder andere kopfgeldjäger waren hiter ihm her. Ausdiesem grund machte sich moltz, ness `s gildenoberhaupt der kopfgeldjägergilde gedanken um sein wohlergehen. So worb sie eine frau an, die sich als magierin entpupte, was ness bemerkte als er fast bei einem anschlag auf ihn  gerettet hatte. Viele hier im osten hassten ja magier, aber ness war es einerlei solange sie nicht gegen ihn standen. Doch er musste shcon sagen so wie lahn  ihre gegner zur strecke brachte konnte es keiner. Lahn und ness kamen sich immer näher, verlibten sich sogar. Ein auftrag tauchte eines tages auf es ging um die ermordung eines hochrangigen magiers oder magerin. Mit einem besonderen pfeil

Es war klat , der winter hilt gerade einzug ness lag auf einem kleine aufbau , auf den flachen dach. Ein kalter wind pfiff ihm um die ohren. Er zitterte erbärmlich als er die stimme seines augensterns im kopfhörte. Sie redete beruhigend auf ihn ein. Dieser auftrag wurden viel zu gut bezahlt. Es wunderte ihn shcon fast. Ob wohl alles nach plan verlief?  Die stimme von lahn lies ihn aufhöhren zu zweifeln. Als sie sich nahc ihm erkundigte musste er zugem das er frohr. Da fühlte er ein wärmendes gefühl von innen heraus. Irgend einen zauber hatte sie gewirkt das ness aufeinmal sich wärmer anfühlte. Die zeil person trat auf die strasse mit gut 4 magier bodyguards und eindutzend soldaten in schwerer bewaffung. Ness zielte und der pfeil mit der komischen weissen spitze mit lila verzirungen löste sich vom bogen. Er zog einen lilanden schweif hintersich, wie eine sternschnuppe am himmel. Ness hatte keine zeit der pfeil zu beobachten das tat lahn für ihn. Das komische belndene licht hinter ihm verrit das irgendwas passiert ist. Lahn bestätigte seinen treffer.  Nur kurz nach dem ness vom dach gesprungen ist schlug schon ein feuerball dort oben ein und setzte alles in brand.  Man fand nur zwei leichen die man nicht mehr identifziren konnte das sie ziemlich verbrannt waren. Jeder dachte der graue war tot, dorch er hatte sich nur zurück gezogen und mit dem totalen übermass von gold ein ruhiges leben zu führen.


Natürlich ilet die ruhe nicht für immer. Nach einem jahr tauchten komische menschen auf. Verdammt starken magier die die beiden gefangen hielten, doch die magier waren von keiner orginisation und nutzten auch dunkle magie. Ness wachte in seiner zelle im keller auf als es laut rumpelte wie als wäre ein gewitter im anmarsch doch die abendsonne funkelte leicht durch das fenster. Eine magische explosion an der decke sprengte die tür auf . Ness seine gedanken wandert
En sofort zu lahne. Die magier hatten schon irgendwas mit ihr geplant. Seine hand wanderte zu dem komischen dolch den er auc hfür diesen überbezahlten job bekommen hatte. Er rannte die treppe heruaf , eilte durch das gesammte haus was riesig war raus zu dem donnern. Bunte lichter schlugen ihm entgegen und als er dachte eine neue sonne würde gerande enstehen die sofort wider kollabirte in einem kleinen tal vor ihm wo nur ein kleine erhebnung dazwischen war wurde er noch schneller. Nur um zu sehen wie sein augenstern, ähnlich wie seine mutter  mit etlichen kratzern überzogen wie verbrennungen klaffenden wunden und einigen eiszapfen im körper dort lag. Das letzte was er ihr mit auf den weg in das paradis mit gab, war ein kuss. Er verbachte die ganze nacht um ihre hand zu halten. Am morgen  kam er endlich wider zu sich und begrub sie. Eine einzelnde weisse rose hatte er auf ihr grab gepflanzt. Seitdem wandert er durch die gegend ohne ziel und mit seiner abgeneigtheit zur welt. Er sprach auch oft mit lahn und dachte er würde den verstand verliren. Irgendwann hörte er sie dan doch. Sie war in ihm am leben. Er durfte auf keinen fall sterben, das war er ihr shculdig. Er traf dan auch noch einen komischen man... Mit einem komischen augen und einer komischen schattenmagie. Seinen namen und das was er war, verrit er keinem. Aber dieser jemand war sein einzigster freund. Und er hatte noch was gut bei ihm ... ebenfalls gab es ja noch sein bruder und seine mutter die er noch immer hatte. Doch zu diesen zurück zu keheren ... war nicht so sein ding. Sein jetziges ziel war eher einen weg zu suchen um lahn wider zu erwecken weswegen er durch die lande streift . Sei es fiore oder jinyu ...


schreibprobe:
Kein bock mehr



Zuletzt von Ness am Mo März 02, 2015 8:18 pm bearbeitet; insgesamt 13-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Graue (ulq´s jinyu char) fertig

Beitrag von Kami am So Feb 08, 2015 8:15 pm

Ist der Steckbrief immer noch "UF" oder zur Bewertung bereit ? Falls er bereit ist, entferne das UF aus dem Titel und wir beginnen mit der Kritik

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kami
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 20
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Der Graue (ulq´s jinyu char) fertig

Beitrag von Izayoi am So Feb 08, 2015 10:24 pm

welches uf ?
avatar
Izayoi
Großmagier
Großmagier

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Der Graue (ulq´s jinyu char) fertig

Beitrag von Gast am Fr Feb 27, 2015 1:57 am

Im Großen und Ganzen eine ordentliche Bewerbung. Eigentlich bleiben nur Kleinigkeiten, die bitte geändert werden sollen.


1.) Bringe bitte den Code zu Beginn deiner Bw in Ordnung. Nur die Oberbegriffe sollen eingefärbt sein. Dir ist da etwas durcheinander gekommen.

2.) Auch wenn ihn niemand kennt, so trage bitte deinen Nachnamen (Minamoto) noch als Nachnamen ein.

3.) Du hast verschieden Versionen des Nachnamens bei deinen Familienangehörigen. (Minmoto / Minamoto) Die bitte korrigieren.

3.2) Schreibe bitte direkt hinter die Namen deiner Familienangehörigen noch kurz die Verbindung (Auch wenn sie im Text erklärt ist.)
Beispiel: (Jin Minamoto [Vater/tot] )

4.) Auch wenn es heftige Schwächen sind, so bitte ich dich noch eine weitere, kleine
Schwäche hinzuzufügen.

5.) Gleiche die Anzahl deiner Vorlieben und Abneigungen aus.
Du hast 4 Vorlieben und 6 Abneigungen

6.) Stelle deine "Magie" bitte nicht als eigene Magie dar, sondern beschreibe sie als Magie eines Gegenstandes. Dein Char soll keine eigene Magie besitzen, ein Gegenstand, eine Kugel etwa, die einen Schild erzeugt, wäre allerdings möglich.

6.2) Außerdem soll es nicht möglich sein absolut jede Attacke abzuwehren. Sehr mächtige Zauber sollte das Schild nicht aushalten.

Sieht mehr aus als es eigentlich ist :)
Das war's soweit von mir.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Graue (ulq´s jinyu char) fertig

Beitrag von Gast am So März 01, 2015 10:29 pm

so das wars aber mit dem cod stimmt irgend wie etwas nicht. den fehler krig ich nicht behoben

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Graue (ulq´s jinyu char) fertig

Beitrag von Gast am So März 01, 2015 10:57 pm

Alles klar, vergiss den Code. Ich habe kürzlich auch bei einer Bewertung etwas korrigieren wollen und Forumieren hat mir vor der Nase den Code umgedreht. Dämliche ******* xP

Was den Nachnamen angeht, so hast du bei deinen Verwandten noch einen Dreher drin. Jin und Nito heißen Minatmoto ^^" Da ist jeweils ein T zu viel. Einfach rauslöschen. :)

Hättest du keine andere Schwäche? Eine kampfbezogene fehlt einfach noch und die Schwäche die du aufgelistet hast, kann einfach niemand nutzen. Wie du selber schreibst können Insider ihn manipulieren, aber an diese Informationen kommt halt einfach niemand dran :/

Den Rest hast du abgearbeitet. Wir kommen der Sache (Dem Angenommen) näher :D
Ist ja nicht mehr viel.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Graue (ulq´s jinyu char) fertig

Beitrag von Gast am Mo März 02, 2015 8:20 pm

so sis neue shcwäche hinzugefügt bin auch endlich auf 4 gekommen thx.  dazu die familien dreher geändert 
 wie gesagt der code aber der ist ja egal. 

ready for take off

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Graue (ulq´s jinyu char) fertig

Beitrag von Gast am Di März 03, 2015 2:37 am

Aye
Nichts mehr zu beklagen, kleiner Bruder.
Angenommen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Graue (ulq´s jinyu char) fertig

Beitrag von Kami am Di März 03, 2015 10:48 am

Angenommen Nr. 2. Close und verschoben

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kami
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 20
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Der Graue (ulq´s jinyu char) fertig

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten