Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Akane Beach, Der Strand
Mi Okt 18, 2017 2:02 am von Master

» Hakobe Gebirge, Versteckter Wasserfall
Mi Okt 18, 2017 1:31 am von Master

» Acalpyha, Handelsgilde "Love&Lucky"
Di Okt 17, 2017 8:48 pm von Master

» Clover, Treffpunkt der Gildenmeister
Di Okt 17, 2017 8:44 pm von Master

» Hosenka Town, "Super Express Restaurant"
Di Okt 17, 2017 8:40 pm von Master

» Hosenka Town, "Hosenka Inn"
Di Okt 17, 2017 8:37 pm von Master

» Oshibana, Bahnhof
Di Okt 17, 2017 8:25 pm von Master

» Hargeon, Hafen
Di Okt 17, 2017 6:41 pm von Master

» Onibus, Theater
Di Okt 17, 2017 6:14 pm von Master

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Guest-Acc
Benutzername: Guest-Acc Passwort: Fairytail
Partner
free forum


Kyo's Updates [Kyo | Yahiko | Hidan | Duke | Chyiori | Nelliel]

Nach unten

Kyo's Updates [Kyo | Yahiko | Hidan | Duke | Chyiori | Nelliel]

Beitrag von Gast am Di Aug 19, 2014 8:39 pm

Ich folge mal Kesa's Beispiel und mache ein Thema für all meine Chars, wenn es was zu updaten gibt. ,) Dies betrifft, sowohl äußerliche Veränderrungen als auch charakterliche.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kyo's Updates [Kyo | Yahiko | Hidan | Duke | Chyiori | Nelliel]

Beitrag von Gast am Di Aug 19, 2014 9:40 pm

Kyo's Veränderrungen:

- Da ich Kyo als Main Charakter schon seit einer ganzen Weile habe, dachte ich es wäre wirklich mal an der Zeit ihr einen neuen Schliff zu verpassen. Dabei geht es in erster Linie um Aussehen und Charakter. Seit dem RPG Start ist einiges passiert, was diese Veränderrungen begünstigt hat.

- Durch die Zeit die vergangen ist, hat sich Kyo äußerlich sehr verändert. Sowohl Klamottentechnisch als auch körpermäßig. Insgesamt hat sie eine wesentlich weiblichere Erscheinung als noch zuvor. Ihre weiblichen Rundungen kommen somit wesentlich besser zum Ausdruck und auch an Körpergröße hat sie einige cm zugelegt. Sie misst jetzt etwa, 1,73 Meter und hat auch dadurch ein paar Kilo zugelegt. Außerdem ist sie natürlich auch gealtert und hatte inzwischen sogar Geburtstag, so dass sie ihr 17. Lebensjahr vollenden und das 18. beginnen konnte.

- Während eines Kampfes verlor sie einen Großteil ihrer langen Haare wodurch sie diese nun kurz trägt, so dass sie ihr etwa bis zum Kinn reichen und ihr rechtes Auge nicht mehr verdecken. Dadurch ist ihr Gesicht erstmals fast vollständig zu erkennen wo früher ihr Pony einiges an Sicht nahm.

- Die gravierenste Veränderung ist wohl die aufällige x-förmige Narbe in ihrem Gesicht, die sich über ihr rechtes Auge erschließt. Diese ist ein Resultat aus einem weiteren Kampf indem sie auch ihr Augenlicht auf diesem Auge verlor, da es so stark beschädigt wurde, dass es nicht wirklich gerettet werden konnte. Die Iris ist eingetrübt und milchig was von ihrer Blindheit zeugt. Eine weitere Narbe befindet sich an ihrem rechten Handgelenk bzw. dessen Innenseite.

- Klamottentechnisch hatte Kyo während ihrer Abwesenheit einen wahrlichen Stilwechsel erlebt. Früher eher bedeckt gekleidet, bevorzugt sie es heute eher offenherziger. So trägt sie jetzt meistens kurze Röcke und recht knappte Oberteile, die oft auch gern etwas mehr Freiheiten für Fantasien lassen. Ihre Oberteile sind oft mit künstlichem Fell besetzt, genauso wie ihre Schuhe und Handschuhe die sie immer trägt. Auch sind ihre KLeider jetzt wesentlich farbenfroher als zuvor, was zeigt, dass sie nach allem noch ihre Lebensfreude beibehalten hat. An der Hose trägt Kyo immer ein kleine Flasche mit Sand bei sich. Auch ihren Kampfstab trägt sie weiterhin bei sich, stets auf dem Rücken tragend.

- Charakterlich hat sich Kyo auch verändert. Sie ist sehr viel reifer geworden, was sie den Erfahrungen die sie machen musste zu verdanken hat. Auch ihre Naivität hat sich ein wenig gelegt und sie ist nun eher skeptisch und misstrauisch und hinterfragt viele Dinge erst einmal. Sie ist wesentlich nachdenklicher und auch insgesamt ruhiger und ernster geworden. Zwar hat sie ihre freundliche Art nicht verloren doch man merkt, dass sie wohl einiges durchgemacht haben muss, was sich oft in ihren Worten und ihrer Artikulation wiederspiegelt. Ihre Wortwahl ist wesentlich bedachter als zuvor. AUch handelt sie weniger überstürzt und durchdenkt ihre Handllungen und denkt sogar soweit, dass sie über mögliche Konsequenzen nachdenkt. 

- Während ihrer Reise traf Kyoko auf eine kleinen unscheinbaren Wüstenkater namens Bakura, die sich der Magierin angeschlossen hat. Die beiden freundeten sich an und schon bald stellte sich heraus, dass der kleine schwarze Kater garnicht so harmlos war, wie er schien. Den Bakura hat die Fähigkeit sich in ein Hund/Fuchs/Wolf-Artiges Ungetüm aus Sand zu verwanden. Somit kann er Kyo bedingt unterstützen und bedingt angreifen, da er jedoch nach einer stärkeren Attacke vom Gegner zerfällt und sich in seine Ursprungsgestalt zurückverwandelt, dient er Kyoko in erster Linie in dieser Form als 'Transportmöglichkeit' wie viele Dragonslayer die Exceed's dafür benutzen. 

Bilder:

Im Bikini ^.^'
Spoiler:

Kyo mit Bakura in entfesselter Form
Spoiler:

Kyo mit Bakura in normaler Gestalt
Spoiler:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten