Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Posting Partner Suche
Fr Apr 21, 2017 9:27 pm von Nex

» sinep niek tsi sad
Fr März 31, 2017 3:52 pm von Nex

» Achtung, frisch gewischt!
Mo März 20, 2017 4:36 pm von Kami

» Die Äpfel sind schlecht.
Mi Nov 02, 2016 2:22 pm von Masao Masahiro

» Stadt ERA, nicht Kampfzone
So Sep 18, 2016 9:10 am von Alrinea

» Stockdunkle Kanalisation
Sa Sep 17, 2016 11:23 am von Seki Hitori

» Grenze zur Stadt ERA (Lager)
Di Aug 23, 2016 9:24 am von Shiryu

» Die Zeit ist gekommen... Erhebt euch, Rebellen!
So Aug 21, 2016 2:20 pm von Masao Masahiro

» Blair The Playful Witch
So Aug 21, 2016 1:26 pm von Masao Masahiro

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Guest-Acc
Benutzername: Guest-Acc Passwort: Fairytail
Partner
free forum


Friedhof von Shirotsume

 :: RPG Bereich :: Fiore :: Shirotsume

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Friedhof von Shirotsume

Beitrag von Session am Mo Jun 23, 2014 8:34 pm

Recht am Rande vom kleinen Ort Shirotsume befindet sich ein Friedhof. Man kann sich nicht viel darunter vorstellen, mehr oder weniger ist es ein normaler Friedhof. Außenrum befindet sich eine Mauer, im Friedhof direkt gibt es viele Hecken und mit Blumen bestückte Gräber. 


Es war grade Abend geworden als Session mit dem Weißhaarigen auf der Schulter gepackt ankam, noch immer war er bewusstlos und gab keinen Ton von sich, regte sich auch nicht. Noch waren sie nicht auf dem Friedhof, sondern befanden sich grade mal am Eingang von Shirotsume. Augenblicklich wurde dem Rothaarigen ganz flau im Magen, er kannte diesen Ort zu gut, viele Erinnerungen, sehr schöne sogar hängen an diesem Ort. Jedoch war er seit einer Ewigkeit nicht mehr hier, das hatte auch seine Grund, noch immer war der Schmerz zu groß. Das letzte mal als er in Shirotsume war, war kurz nach dem Tod von Fiya. Langsam setze er die Schritte, blickte nach jedem Gebäude und Menschen den er sah. Der Fürst hatte Glück das es Abends war, so hatte er Glück das ihn nicht all zu viele Menschen anstarrten, des Faktes wegen weil ein maskierter Typ einen Jungen trug. So viele Gebäude und Plätze erkannte Session von früher wieder, am liebsten würde er sofort gehen, doch er brachte es sich jetzt hinter sich. Immer wieder und wieder kamen die Bilder von damals in seinen Kopf, als wäre alles gestern gewesen. Noch immer sah er das schöne Lächeln von Fiya. In solchen Momenten fragte Session sich wie sie wohl nach all den Jahren ausgesehen hätte, wäre sie noch am Leben. Doch das alles blieb nur eine bloße Vorstellung. Als er schließlich am Friedhof ankam wartete er ein paar Momente vor dem Eingang. Er sammelte ein paar Gedanken, holte tief Luft und versuchte sich einfach Mental darauf vorzubereiten, man merkte das es ihm nicht leicht fiel. Doch dann zögerte er nicht mehr, ging zielstrebig zum Tor und öffnete es. Kurzerhand trat er ein und bahnte sich seinen Weg zum Grab von Fiya. Keine 30 Sekunden vergangen bis er es fand, den Platz wo es stand würde er wohl nie in seinem Leben wieder vergessen. Vorsichtig nahm er Accelerator von den Schultern und legte ihn vor das Grab. Mit einem leichten Tritt versuchte er ihn zu wecken und setzte sich anschließend im Schneidersitz vor das Grab, starrte nur die Inschrift an und schwieg vor sich hin. Der Wind pfiff über den Friedhof und spielte sein trübes Lied. Das Gefühl was der Fürst momentan in sich trug war schier unbeschreiblich. Er fühlte sich ihr so nah, aber war doch irgendwie so fern, so als könnte er ihre Hand sehen die sie ihm entgegenstreckte, doch sie niemals nehmen. Ebenso war Session gespannt wie der Weißhaarige reagieren würde, sicherlich stellten ihm sich viele Fragen. Er konnte nicht wissen woher der Fürst das Grab kannte und somit auch wusste wer oder was er war. Genau diese Fragen, diese Gelegenheit wollte er nutzen um dem Jungen zu zeigen welche Person hinter der Maske steckte und was genau er mit allen zu tun hatte, etwas wichtigeres gab es im Moment nicht für den Fürsten, Accelerator musste aufgeklärt werden, der kleine Bruder von Fiya sollte wissen das Session das getan hatte worum sie ihn vor vielen Jahren gebeten hatte. Ihr letzter Gefallen an ihn, wäre somit mehr oder minder erfüllt. Das machte es leichter für den Rothaarigen weiterzuleben, in die Zukunft zu sehen, doch Fiya dabei niemals zu vergessen.
avatar
Session
Fürst der Piek Armee
Fürst der Piek Armee

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 12.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Friedhof von Shirotsume

Beitrag von Accelerator am Di Jun 24, 2014 9:01 pm

Ein leichter Stoß war an Accelerator's rippen zu spüren, erst halbwach machte der Weißhaarige seine Augen auf, zuerst nicht wissend wo er sich befand doch dies sollte sich schnell ändern. Es war sehr ruhig, und auch nicht mehr Hell das konnte Accelerator sagen, es war aber noch nichts Nachts. Ruhig rieb sich Accelerator die Augen, er versuchte sich zu erinnern was passiert ist schnell erinnerte er sich wieder, es war ein Kampf, nicht irgendein Kampf.. der Weißhaarige war auf einer Mission, er musste gegen einen Hauptmann kämpfen, doch das war es an mehr konnte er sich nicht erinnern. Langsam beobachteten die Augen des Soldaten die Gegend, er war auf einem Friedhof, aber nicht auf irgendeinem musste er schnell feststellen, er erkannte ein Grab vor sich, langsam las er es laut vor ,,Fiya.. Omebashi" wisperte der Weißhaarige, er war angepisst das merkte man ihm schon ziemlich an, er hasste es irgendwo hin verschleppt zu werden ohne Informationen. Schnell sprang Accelerator auf und drehte sich um, doch die Person die er dann erblickte hätte wohl am besten nicht da sein sollen, nämlich der Fürst! ,,du hast glück das du es bist.. wärst du jemand anders hätte ich dich auf der stelle getötet.." drohte ihm der Weißhaarige und kratzte sich am Hinterkopf. ,,Warum hast du mich her geschleppt? und woher weißt du das meine Schwester hier vergraben ist? Antworte.. ich hasse solche heimlichkeiten.." fügte er seiner letzten aussage hinzu und verschränkte die Arme. Er war nicht gerade darauf versessen hier zu sein, doch traurig ist er ebenfalls nicht, er will nix mehr mit seiner Vergangenheit zu tun haben, denn er lebte nur in der Gegenwart.. in der Allianz.
avatar
Accelerator
Ass der Allianz Armee
Ass der Allianz Armee

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 08.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Friedhof von Shirotsume

Beitrag von Session am Mi Jun 25, 2014 11:46 pm

Es hatte funktioniert, der Junge wachte von dem leichten Tritt auf. Vorerst sprach der Fürst keinen Ton, war so leise das man seine Präsenz nicht mitbekam. Er wollte einfach nur sehen wie Accelerator mit diesem Bild vor seinen Augen reagieren würde. Und genau diese Reaktion bekam er auch. Man merkte wie es dem Jungen unangenehm war, er schien leicht säuerlich über das ganze, folglich drehte er sich blitzschnell, zum angreifen bereit. Doch die Person die sich dort befand hätte besser nicht da sein sollen, seiner Theorie nach, immerhin war es Session persönlich. Aus diesem Grund auch das freche Kommentar des Weißhaarigen. Natürlich stellte Accelerator auch gleich eine für ihn wohl wichtige Frage, doch sofort antworten tat der Fürst nicht. "Gut das du noch weißt wo du hier bist. Anscheinend bist du dir deiner Vergangenheit noch wohl bewusst. Sag mir, liebst du deine Schwester noch oder hast du sie nach all den Jahren gänzlich vergessen?" hakte der Fürst aus Interesse nach. Damit wollte er erfahren ob der Junge noch eine genauso Starke Bindung zu Fiya empfindet wie es Session noch tut, auch nach der ganzen Zeit. Wortlos blickte er weiterhin auf das Grab, ließ diesen Moment andauern...einfach das Gefühl in sich sacken lassen wieder hier zu sein. "Lange ist es her seitdem ich das letzte mal hier war. Das gleiche gilt wohl auch für dich" sprach er dann an seine Begleitung gerichtet und warf ihm einen Blick zu. Die Situation schien ihm berechtigt unangenehm, doch anders ging es nicht. Doch, die Frag warum Session wusste das Fiya hier lang, schnitt er etwas an. Im Nachhinein zumindest. "Von allen lebenden Menschen auf diesem Planten, weiß ich mit Abstand am meisten über dich....Akise" fügte hinzu. Eine kalte Stimmlage herrschte, fast monoton kam dieser Satz aus seinem Mund heraus, ebenso der Blick mit dem er ihn fast schon bedrohte. "Denk einen Moment nach, ohne Wut und Zorn. Sag mir was du fühlst...grade jetzt" forderte der Fürst ihn auf und stellte sich neben ihn, nichtssagend das Grab weiterhin betrachtend. Langsam aber sicher wurde der Wind präsenter, mehr und mehr Windböen traten auf und brachten die Kleidung des Fürsten zum wehen. Plötzlich ergriff Session seine Kapuze und nahm sie ab, die rote Mähne war freigelegt. Zu guter letzt nahm er auch seine Maske ab. "Vielleicht...sind deine Erinnerungen an mich auch noch nicht verblasst..Kleiner" gab er zum Abschluss noch von sich. Session konnte nicht wissen ob Accelerator sich noch an ihn erinnerte, doch er wollte es erfragen, aufkläre würde er ihn so oder so. Vorsichtig hockte sich der Fürst hin und faltete seine Hände, still und leise betete er, wünschte seiner ehemaligen liebe eine friedliche und ewige Ruhe.
avatar
Session
Fürst der Piek Armee
Fürst der Piek Armee

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 12.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Friedhof von Shirotsume

Beitrag von Accelerator am Mo Jun 30, 2014 3:04 pm

Mit einem Kritischen Blick beobachtete der Psychopath den so ruhigen Fürst und wartet auf seine Erklärung. Doch anstatt seine Frage sofort zu beantworten gab der Fürst Acce eine Frage zurück, dieser kratzte sich am Hinterkopf während er sich ne Frage ausdachte, schließlich erblickte er wieder den Fürsten da er beim Nachdenken kurz auf den Boden gesehen hat. ,,Tze ich wüsste nicht was es dich angeht.. ich hab mich mit ihrem Tod abgefunden dazu gibt es nichts mehr zu sagen." Antwortete Accelerator genervt und steckte seine Hände in seine Hosentaschen. Der Weißhaarige wusste selber nicht, warum der Fürst so viel wusste und wieso er ihn hierher brachte. Aber eins ist klar, es nervte ihn zu Tode, deswegen will er auch so schnell wie möglich ne Erklärung, und wenn es die nicht bald gab würde Accelerator wohl etwas Handgreiflicher werden. Doch der nächste Satz vom Fürsten stockten die Stimme von Accelerator, er war auch früher hier? Accelerator biss die Zähne zusammen und sah wütend zum Fürsten. ,,DAS IST LÄCHERLICH! WER BIST DU UND WOHER KENNST DU MEINE SCHWESTER?!" erhebte sich der Weißhaarige und hatte einen wütenden Blick, doch anscheinend blieb der Fürst immer noch sehr ruhig und sprach weiter als wäre nie was gewesen. Laut der Aussage kannte der Fürst ebenfalls auch seinen Namen und angeblich das meiste als der Rest dieses Planeten. Doch wieder kamen nur Fragen, fragen die Accelerator an den Rand des Wahnsinns trieben, er wollte eine Erklärung.. und keine Quiz Show. ,, Was ich fühle? Ich bin genervt, und mich regt es auf das du mir keine Erklärung ablieferst, sondern mich befragst als wären wir bei "Wer wird Millionär"" erklärte Accelerator dem Fürsten, doch dieser nahm langsam seine Maske ab. Die Augen von Acce weiteten sich, nicht zu glauben wer da vor ihm steht. ,,Du bist..." mitten im Satz brach Accelerator ab und schluckte, nur damit er wieder von vorne anfangen kann. ,,Du bist.. der Typ in den Fiya verknallt ist.. aber.. was machst.. was machst du in der Allianz?!" Befragte ihn der Weißhaarige in Hoffnung das er nicht wieder gegenfragen stellt sondern ihn die Fragen beantwortet.
avatar
Accelerator
Ass der Allianz Armee
Ass der Allianz Armee

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 08.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Friedhof von Shirotsume

Beitrag von Session am Do Jul 03, 2014 4:24 pm

Natürlich waren die Reaktionen von dem Weißhaarigen mehr oder weniger absehbar, damit hatte der Fürst bereits gerechnet. Ihm war auch sehr wohl bewusst das der junge Mann seine Gefühle für die verstorbene Schwester nicht so einfach rauslassen wollte, reagierte daher wütend und verärgert. Doch als Session die Maske abnahm, schien dem Jungen klar zu werden wer dort vor ihm stand, auch wenn der Name ihm nicht mehr bekannt war, er erkannte ihn wieder. Das war alles was zählte. "Nenne mich ruhig bei meinem richtigen Namen, Session" äußerte er zu Accelerator, doch die Frage blieb immer noch offen was der Fürst überhaupt in der Allianz machte. "Die selbe Frage könnte ich auch dir stellen, aber ich möchte es dir dennoch beantworten. Es hat viel mit meiner eigenen Vergangenheit, meiner Familie zu tun, zudem das ich ERA nicht befürworte. Jedoch bin ich anders als viele dort, im Gegensatz zu ihnen bin ich keine willenlose Marionette die aufs Wort hört, ich habe eigene Ziele...Träume" fügte Session hinzu und schwieg kurz. Für ein paar Momente ließ er den Jungen die ganzen neuen Informationen, Erkenntnisse erstmal verdauen, denn gleich kam schon das nächste. Eine Hand des Rothaarigen wanderte in seine Manteltasche und holte einen Brief heraus. "Dieses Schriftstück ist von deiner Schwester, sie hat ihn mit geschickt, kurz bevor sie verstarb. Das ist der Grund warum ich dich hierher gebracht habe, dir gezeigt habe wer ich bin" sagte Session während er ihm den Brief aushändigte. Dort stand alles geschrieben, die wohlmöglich letzten Gedanken Fiyas an den Fürsten. Aus diesem Grund musste Session auf ihn Acht geben, es war eine Art Aufgabe. Er gab dem Jungen Zeit den Brief zu lesen, schwieg dabei still. Hoffentlich verstand er nun worum es ging, warum der Fürst anders war als alle anderen dort, immerhin war er auch nur ein Mensch. "Verstehst du Akise? Das ist der Grund warum ich dich schütze" sprach er noch leise, aber dennoch deutlich. Es fiel dem Fürsten auch nicht leicht darüber zu sprechen, doch der Weißhaarige war der letzte Überrest von Fiyas Familie, ein Teil von ihr, ihre Gene lebten in dem Jungen. Der Rothaarige wirkte nachdenklich. Nun kam ihm die Frage auf was aus dem Jungen Akise geworden war, wie ist dieser Accelerator in ihm entstanden? Der verrückte Killer war nicht seit seiner Geburt in ihm. Das bedeute das Session es nicht ganz schaffte den Bruder seiner Geliebten früh genug zu schützen, denn sonst wäre sowas aus ihm sicherlich nicht geworden. Jetzt wo Accelerator wusste wer Session war, konnte sich einiges ändern, sicherlich regte es auch den Weißhaarigen zum nachdenken. "Auch das ist einer der vielen Gründe warum ich mich maskiert habe. Du solltest nicht sehen wer ich bin, doch das hat auch wieder mit meiner eigenen Familie zu tun, das alles ist kompliziert" versuchte Session Accelerator verständlich zu machen und seufzte dann. Gemischte Gefühle machten sich in ihm breit. Einerseits war er froh das er Accelerator zeigen konnte wer er wahr, ein großer Stein fiel ihm vom Herzen, doch andererseits machte das alles neue Probleme und Herausforderungen. Zudem war der Ort an dem sie sich befanden nicht wirklich einer an den man mit viel Freude ging, sondern er regte dazu an über Vergangenes nachzudenken.
avatar
Session
Fürst der Piek Armee
Fürst der Piek Armee

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 12.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Friedhof von Shirotsume

Beitrag von Accelerator am So Jul 06, 2014 1:51 pm

Accelerator kratzte sich am Hinterkopf und sah dabei zu Session, dieser ihn zum glück schnell die frage beantwortet was er in der Allianz macht. Mit einem Leichten seufzen wartete Acce die Ruhige Zeit ab und wartet darauf das es irgendwie weiter geht, den er selber hat gerade nichts zu sagen, nicht weil es im unangenehm ist sondern weil es nix zu sagen gibt eigentlich. Doch nun holte der Rothaarige ein Schriftstück raus mit einer Erklärung warum Session das hier alles gemacht hat. Schnell nahm der Weißhaarige den Brief an sich und sah genervt zu ihm, er verstand halt noch nicht was dieser ganze Blödsinn sollte. Schnell machte er den Brief auf und las ihn sich durch, dabei verging ein bisschen Zeit nachdem sich Accelerator den Brief durchgelesen hat sah er hinüber zu Session. Doch man sah Accelerator gleich an das er gerade angepisst war, nicht weil er beschützt wird sondern weil man ihn Akise genannt hat. ,,Akise? Gibt es schon seit ner ewigkeit nicht mehr, ich bin Accelerator... also nenn mich auch so." Erklärte er dem Rothaarigen und gab ihm wieder den Brief zurück und sah zum Grabstein. Es herrschte wieder einige Minuten stille bis Accelerator das Wort wieder übernahm ,,Ich hoffe du erwartest jetzt nicht das ich auf Magische weise jetzt ein guter junge bin nur weil sich jemand um mich kümmert, so einfach ist das nicht.. ich bin und bleib ein Psycho.. es ist ein Teil von mir geworden..." der Wind wehte und Accelerator ah wieder rüber zu Session und wartet auf eine Antwort ab.
avatar
Accelerator
Ass der Allianz Armee
Ass der Allianz Armee

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 08.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Friedhof von Shirotsume

Beitrag von Session am Mo Jul 07, 2014 2:10 am

Mit absoluter Ruhe und Konzentration beobachtete der Rothaarige den Jungen der sich den Brief gegriffen hatte und behutsam durchlas. Dabei versuchte der Fürst irgendwelche Emotionen zu erkennen, doch es war zwecklos. Kalt wie ein Stein, damit konnte man den Weißhaarigen wohl in diesen Momenten beschreiben, es war einfach keine Regung bei ihm zu erkennen, obwohl sie sich an einem traurigen Ort befanden der für die Beiden viel zu bedeuten hatte. Als er sagte das er nun Accelerator heißen würde und ihm den Brief anschließend zurückgab , musste der Fürst schmunzeln. "Hör mir mal zu, auch wenn du nun weißt wer ich bin, und warum ich dich schütze, solltest du nicht vergessen welche Rolle ich in der Allianz spiele, verhalte dich ab und zu auch dementsprechend, hast du dir das gemerkt?" hielt er als Ansprache und blickte ihn dann kalt an. Damit wollte er ihm einfach klar machen, dass auch wenn die Beiden durch ihre Vergangenheit zusammengeschweißt waren, Accelerator nie vergessen durfte mit wem er dort sprach, vor allem in welchem Ton. Die Worte die der Weißhaarige daraufhin äußerte brachten ihn etwas zum nachdenken. Er suchte nach einer gelungenen Gegenaussage. "Nun, das habe ich auch nicht behauptet. Es ist deine Sache Kleiner, ich wollte nur damit sagen das ich dich so nicht kenne. Ich hätte nur gerne gewusst warum du so bist..." gab Session ihm zu verstehen und blickte hinauf in das Himmelszelt. Ein wenig Zeit blieb ihnen noch bis es dunkel wurde, irgendwann wollten sie schließlich ja auch wieder zurückgehen. "Tu mir einen gefallen, behalte es für dich...alles was ich dir heute gesagt habe" dabei schaute er ihn nochmal durchdringend an und nickte nur einmal. Langsam aber sicher mussten sie auch aufbrechen, obwohl es nicht einfach war. Eine Art Zwickmühle war es in der er sich befand. Es war nicht leicht diesen Ort zu besuchen, äußerst emotional konnte es ganz leicht schon mal werden, aus diesem Grund mied Session es lieber, doch andererseits fiel es ihm auch schwer sich von dem ganzen für eine Weile zu trennen, er konnte nicht sagen wann er das nächste mal hierher gehen würde. Jetzt hatte er wenigstens zu einem Teil sein Gewissen gereinigt, Accelerator wusste wer er war und konnte sich sicher sein das Session ihn Fiya zur Liebe beschützen würde. Falls sie von Oben zuschauen würde, hätte sie in diesem Moment sicherlich gelächelt, im inneren war der Rothaarige noch immer derjenige den sie damals kennengelernt, doch die Umstände ließen nicht mehr zu das er so war, er musste jemand anderes werden. Vielleicht war es besser so, es gab ihm die Kraft einen solchen Verlust nie wieder spüren zu müssen, zumindest dachte er sich das so. Ihm wär es lieber selbst zu sterben anstatt Personen an denen er hängt ihr Leben verlieren zu sehen. Erst in solchen Momenten merkte man, welche Menschen wirklich zu einem standen, und auch noch Gedanken an einen pflegten wenn der eigene Körper nur noch eine Hülle ohne Seele war. Der Körper kann nicht immer auf dem Planten verweilen, er zerfällt irgendwas, doch die Seele einer Person und die Gedanken an jene, bleiben auf Ewig.
avatar
Session
Fürst der Piek Armee
Fürst der Piek Armee

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 12.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Friedhof von Shirotsume

Beitrag von Accelerator am Do Jul 10, 2014 4:21 pm

Kopf schüttelnd Sprach Accelerator zu Session. ,,ISt mir schon klar das du der Fürst bist. Aber.. wir sind hier nicht wegen der Allianz.. das ist Privates, und Privates soll man mit der Arbeit trennen, nicht wahr?" Sagte Accelerator und sah hoch zum Nachthimmel, die Sterne wurden mit jeder Minute deutlicher da die Nacht auch Dunkler wurde. Die Hände vom Weißhaarigen glitten in seine Taschen und seine Augen blickten zu Session. Nachdem Session sich nochmal mit der Sache warum Acce so ist verdeutlicht hatte seufzte der Weißhaarige. ,,Ich weiss es auch nicht, ich hatte schon damals nie die Gefühle eines "Normalen" Menschen gehabt, mich ließ vieles Kalt... und einiges sah ich mit Freuden.. darunter das Blut der anderen, ich weiss auch nicht warum es so ist wie es ist.. "Erklärte ihm der Weißhaarige und kratzte sich am Hinterkopf. Sein Magen knurrte und müde wurde er auch Langsam, für ihn wurde es Zeit das sie langsam zur Dunklen Allianz zurück gingen, zumal es auch Nacht, und Nachts unterwegs zu sein ist nicht gerade ungefährlich, also für die die Acce über den Weg laufen. Noch eine Kleine Bitte ging von Session an Accelerator, er sollte all dies geheim halten was heute Passiert ist. Abnickend ging Accelerator an den Rothaarigen vorbei und blickte über seine Schulter. ,,Also.. wie wärs wenn wir langsam nach hause gehen Session? Es ist dunkel und ich hab Hunger, und diesen Ort hasse ich auch.. von mir aus kannst du auch hierbleiben aber ich gehe jetzt." Machte ihm der Soldat klar und ging schonmal langsam vor.
avatar
Accelerator
Ass der Allianz Armee
Ass der Allianz Armee

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 08.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Friedhof von Shirotsume

Beitrag von Session am Do Jul 10, 2014 10:13 pm

Gespannt wartete der Fürst wieder auf die Ausführungen des Jungen. Er sprach davon das man privates von der Arbeit unterscheiden sollte, nur gab es dabei einen gravierenden Unterschied wenn man der Allianz diente. "Zu schade ,du arbeitest für die Allianz, so was wie ein Privatleben hast du nicht mehr. Jedesmal wenn du aus dem Quartier gehst, musst du damit rechnen zu töten oder getötet zu werden. Nach der Arbeit, ist vor der Arbeit" vermittelte er ihm klar und deutlich. So wie es aussah hatte Accelerator noch viel zu lernen in diesem Geschäft, aber da er auch noch ein normaler Soldat war, ging das schon in Ordnung, er machte ja keine schlimmen Fehler, eher Kleinigkeiten. Prompt folgte auch schon mehr oder minder eine Antwort darauf, warum aus Akise Accelerator wurde. Session nahm das zur Kenntnis, konnte es aber nicht ändern, es war halt so, wie es nun mal ist. "Hm, solange du Fähigkeit besitzt von Freund und Feind zu unterscheiden, kannst du dich verhalten wie du willst, doch solltest du das jemals verwechseln, wird es dich teuer zu stehen bekommen" warte er ihn vor. Die Hände vergrub der Rothaarige tief in den Taschen seines Mantels, nachdem er seine Maske wieder aufsetzte und die Kapuze hochzog. Der Junge hatte recht, es war wirklich schon Spät geworden, die Zeit verflog schnell. An diesem Ort war das auch nicht unbedingt ein Wunder. Außerdem war es auch nicht besonders angenehm noch länger hier zu verweilen, wohl für Beide. "Du hast Recht, wir gehen" antwortete der Fürst. Er strich sanft über den Grabstein, ein letztes mal bevor er den Friedhof langsam aber sicher verließ. Mittlerweile war es so dunkel das man kaum noch etwas sehen konnte, das würde dem Heimweg deutlich erschweren. Grade als sie Shirotsume verlassen wollten, kam eine alte Dame zu ihnen. "Wenn ihr schon so spät gehen wollt, nehmt wenigstens dies mit euch" dabei händigte sie den Beiden eine Fackel aus, welche sie sofort anzündete. "Vielen Dank" sagte Session zu ihr während er die Lichtquelle entgegennahm. Schweigend schritt er durch das unbekannte Dunkel, bekam nur in einem bestimmten Umkreis Licht spendiert. Sicherlich würden sie noch eine Weile brauchen bis sie wieder in der Allianz waren, mindestens bis zum Morgengrauen. Das ohne eine Pause zu machen. Was danach noch auf den Fürsten warten würde war ungewiss, doch es mit Sicherheit würde er mit einem reinem gewissen Schlafen gehen können. Wie der Weißhaarige über den heutigen dachte, konnte Session nicht wissen, auf jeden Fall würde selbst Accelerator das ganze nicht so schnell vergessen, davon abgesehen das sich von einem Moment auf den anderen wohl viel für ihn ändern würde. 

tbc: Hauptquartier der Allianz
avatar
Session
Fürst der Piek Armee
Fürst der Piek Armee

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 12.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Friedhof von Shirotsume

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 :: RPG Bereich :: Fiore :: Shirotsume

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten