Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Posting Partner Suche
Fr Apr 21, 2017 9:27 pm von Nex

» sinep niek tsi sad
Fr März 31, 2017 3:52 pm von Nex

» Achtung, frisch gewischt!
Mo März 20, 2017 4:36 pm von Kami

» Die Äpfel sind schlecht.
Mi Nov 02, 2016 2:22 pm von Masao Masahiro

» Stadt ERA, nicht Kampfzone
So Sep 18, 2016 9:10 am von Alrinea

» Stockdunkle Kanalisation
Sa Sep 17, 2016 11:23 am von Seki Hitori

» Grenze zur Stadt ERA (Lager)
Di Aug 23, 2016 9:24 am von Shiryu

» Die Zeit ist gekommen... Erhebt euch, Rebellen!
So Aug 21, 2016 2:20 pm von Masao Masahiro

» Blair The Playful Witch
So Aug 21, 2016 1:26 pm von Masao Masahiro

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Guest-Acc
Benutzername: Guest-Acc Passwort: Fairytail
Partner
free forum


Der Freizeitpark

 :: Papierkorb :: Archiv

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Freizeitpark

Beitrag von Nene am Fr Sep 27, 2013 8:51 pm

Willkommen in dem chaotischsten Platz Fiores: Dem Freizeitpark in Hosenka. Fragt euch nicht, wieso ihr hier plötzlich aufwacht, ohne eine Ahnung zu haben, wieso oder wo ihr gerade seid! Macht das beste aus eurem Tag, denn mehr als einen werdet ihr hier nicht verbringen. Dennoch versuchen immer wieder Leute, es zu machen. Aus allen Winkeln Fiores tauchen immer wieder Gildenmagier und Gildenlose auf, verwirrt, wo sie sind, aber dnenoch gut drauf. Sie lassen es sich gut gehen. Nicht selten kommt es zu streitereien...doch hier ist es eigentlich egal, wem oder was du angehörst.



Der WInd war das erste, was sie spührte.
Moment mal...Wind? Ähem...seit wann gibt es WInd in meinem Schlafzimmer?
Verschlafen machte Nene die Augen etwas auf und schaute in den Himmel.
...
Wait.
"Wo zur Hölle...bin ich...hier?", fragte sie und blinzelte etwas verdutzt, bevor sie sich aufsetzte und bemerkte, wie der Boden leicht anfing sich zu bewegen. Nein, um genau zu sein bewegte er sich nicht, sondern schaukelte leicht hin und her.
"Schaukeln..."
Nene blinzelte leicht und blickte nach rechts. Dann nach links. Dann schaute sie nach vorne und brachte ein leises 'Miep' heraus, bevor der Windstoß die Gondel des Riesenrades kurzerhand zu wiet nach hinten drückte und sie abstürzte.
Sie ruderte wie wild mit den Händen.
Hätte man in der Gondel gesessen, hätte man ein lautes "Nyaaaaaaaaaaaaaan" hören können, dass immer leiser wurde.
avatar
Nene
Großmagier
Großmagier

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 26.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Gast am Fr Sep 27, 2013 9:05 pm

Ein kleiner Vogel machte es sich auf Lemmys Gesicht bequem und stocherte etwas an seiner Wange herum bis er davon aufwachte und den Vogel verscheuchte. Nachdem Lemmy aufstand und sich umschaute sah er einige Meter neben sich einige Verkaufsstände wie man die auf dem Jahrmarkt finden würde und dahinter ein Riessenrad "verdammt! wo bin ich hier" fragte er sich selbst. Plötzlich hörte  er einen lauten Schrei aus der Richtung des Riesenrads und als er etwas genauer hinschaute sah er eine menschenhafte Silhouette vom Riesenrad fallen.
Lemmy rannte so schnell wie er konnte zum vorausbestimmten Aufprallort und kam Sekunden später dort an. Er machte einen Hechtsprung und fing die Person einen meter über dem Boden ab bevor er sich abrollte um sich nicht zu verletzten

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Kagemaru Kazuki am Fr Sep 27, 2013 9:26 pm

Kagemaru wurde plötzlich von einem lauten schrei wach.er saß auf irgendwas und es roch pennentran nach desinfektionsmittel und anderen fikalien. Er schreckte Hoch und sties voll mit dem Kopf an die decke. er taummelte aus der toilette heraus und lief erst mal voll gegen das wasbecken. " was wie wo " das waren die einzigesten worte die er stammelte und richtung tür weiter taummelte. hatte er zuviel getrunken? Er bleib noch mal halb am türrahmen hängen flog voll auf die fresse und er erblcikte mit Müden schweren Augen das Fundament für ein Riesenrad. Als er hochblcikte fand er auch eins. Ein mann hatte ein Mäddchen aufgefangen und machte eine Rolle nach vorn. //oh süß ein verliebtes paar // dachte sich der junge und erhob sich schwerfällig vom Boden.Die frische Luft strich im durchs gesicht und seine haare. Sie tat ihm gut. Er atmete erst mal tief ein um dan doch wider in gerümmter rücken und hängende arme postioin sein Weg fortzusetzten. Er wusste rein gar nichts mehr von gestern abend oder der heutigen nacht doch wollte er nicht wider auf der toilette ein pennen. Kagemarus wissen nach zu urteilen ist das so ein Freizeitpark. er war nun zum ersten mal in sowas. Es war was ganz neues für ihn.Mit einemal wurde er so hell wach als hätte er gerade einen coffienschock und ein zuckerschock zu gleich. Er wollte alles am leibsten austesten und das jetzt sofort alles zur selben zeit. Er ziterte leicht und seine magie machte sich ihn ihm breit da er mal wider die Kontrolle verlor. Ein gammablitz schlug genau neben ihm ein. "ohh" schrie er und sprang zu seite voll mit dem Kopf gegen dei mauer der toilette. Sofort schlug er wider auf dem Boden auf. Leicht verwirrdt und mt heftigen Kopfschmerzen . jetzt wollte er nurnoch leigen und nix von den ganzen atraktionen fahren.AM besten noch was trinken. oder einfach mal stille doch überall wurde vor freude gekreischt.
avatar
Kagemaru Kazuki
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 30.07.13
Alter : 20
Ort : Irgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Gast am Fr Sep 27, 2013 9:36 pm

Rinto wachte hinter einer Trese von einem Fahrgeschäft auf und stand auf und guckte um sich herum und reibte sein Kopf und dachte nur nach wo er war weil er alles vergessen hat und ging aus dem Geschäft und sah überall Flaschen auf den Boden liegen und fand eine volle Flasche und nahm sie mit bis plötzlich ein Schrei seine Aufmerksamkeit bringte und guckte dahin sah eine Frau vom Riesenrat fallen und RInto rannte hinterher um sie zu retten aber als er angekommen ist sah er das ein junger Mann sie gerettet hat und ging zu ihnen hin '' Was ist hier passiert '' Rinto guckte sich um und sah nichts der ganze Park war leer ob ein Sturm hier fegte. Zum Schluss gesellte sich RInto zu den Beiden besser als hier alleine rum zu gehen und guckte die Beiden an '' Was machen wir jetzt. In einen leeren Freizeitpark ''

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Nene am Fr Sep 27, 2013 10:19 pm

"Was redest du hier von leer?", fragte das Mädchen und rieb sich den kopf. Sie hatte nicht mal richtig wahrgenommen, das sie gerettet worden war...zumindest solange nicht, bis sie merkte, das sie von jemandem gehalten worde und in das Gesicht eines Jungen schaute.
Sie schaute ihn einfach nur an, blinzelte leicht, bevor sie rot wurde und leicht zappelte, worauf sie kurzerhand beide hinfielen.
Sie blieb eine halbe Sekunde so liegen, bevor sie aufsprang und sich verbeugte, wobei sie die augen zukniff.
"G-gomeneee >.<"
Das Geräusch einer kleinen explosion ließ sie innehalten und kurz seufzen. Irgendwie hatte sie das Gefühl, dieses Geräusch zu kennen. Dass kurz darauf einige Menschen aufschrieen war auch keinallzu gutes zeicheen.
Sie hob den Kopf und schaute sich in dem völlig überfüllten Park um.
"Okay, wo kam da sjetzt her...", sagte sie und legte den Kopf schief.
avatar
Nene
Großmagier
Großmagier

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 26.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Gast am Fr Sep 27, 2013 10:29 pm

Als Lemmy das Mädchen in den Armen hielt kam ein junger Man und fragte was passiert sei. Erst als das Mädchen fragte was der junge Mann mit der Leere des Parks meinte bemerkte Lemmy viele andere Personen die sich plötzlich in einem raschen Tempo in der Nähe ansammelten. Sie hat wohl aus der Luft schon gesehen, dass noch viele andere Menschen dort waren.
Als Lemmy ihr ins Gesicht sah, fing sie an herumzuzappeln wobei sie beide umfielen. Während das Mädchen hastig wieder aufstand ging Lemmy es ruhig an und stand langsam auf. "ist schon in Ordnung" beruhigte er das Mädchen
Als das Geräusch eines Knalls oder wenigstens etwas das dem sehr nahe kam Lemmys Ohr erreichte zuckte er kurz zusammen und schaute in die Richtung wo das Geräusch herkam "hier geht etwas seltsames vor sich" meinte Lemmy ruhig

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Kagemaru Kazuki am Fr Sep 27, 2013 10:50 pm

Kagemaru wurd blick magnet für alle.Diese mal stand er ganz ganz langsam und vorsichtig auf.Er wollte doch nicht wider auf fressefliegen.er erhob isch und kloppfte erst mal alles von sich ab. Dreck staub und anders. seine jake war ruiniert. Doch sein hamd war in ordnung. Er schüttelte den Kopf und alles wurde klarer. er hatte zwar noch schädelwummern bis zum nimmer geht nicht mehr doch er konnte schon mal 5m geradeaus denken. er hatte auch wider seine Magie unter kontrolle da er eben zu glücklich war hatte er die zügel seinermagie laufen gelassen und sofort schoß ein gammablitz los" was lernen wir, immer wachsam bleiben , kage" sprach er mit sich selbst was auch für den ein oder anderne komischen blick sorgte. Er lief 5m zum nächsten imbiss und holte sich erst mal ne flasche wasser. geld hatte er ja genug. Kagemaru musste an seinen kumpel kami denken. wenn der nur auch hier wäre, dann wäre jetzt schon wider was los doch jetzt hatte er nur ein dröhen im ohr als hätte er nen kater. Er war übellaunig und glotzte stumpf in der gegne herum. Er setzte sich auf die nächste bank und machte es sichs Gemütlich. ernahm die ganze bank ein und lies auch keinen anderen da hin. Danach spielte er ein wenig mit seinen Himmelskörper in den handflächen. Er dachte über den Ring nach dem ihn seine mutter gegeben hatte und seine Ausbildung. danach atmete er teif ein denn er spührte die aufkommende wut die sich in ein blackstar verwandeln wollte.
avatar
Kagemaru Kazuki
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 30.07.13
Alter : 20
Ort : Irgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Gast am Sa Sep 28, 2013 10:09 am

Rinto schaute sich um merkte das viele Menschen hier waren obwohl der Park vorhin leer war und Rinto drehte sich um geuckte sich genauer. Er sah ein Mann auf der Bank sitzen aber Rinto wollte bei den Beiden bleiben aber er wollte den Mann wichtiges fragen. Nach dem Rinto nach gedacht hat ging er auch schon los zum Mann und als er gerade unterwegs war hörte er eine Explosion. Nachdem der Knall weg war rannten die Menschen in allen Richtungen aber der Mann saß nur dar ob nichts passiert wäre und so ging Rinto weiter zum Mann als er dort angekommen ist guckte Rinto ihn ernst an '' Hast du die Explosion gehört '' Rinto wartet auf einer Antwort von ihn aber es kam keine.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Nene am Sa Sep 28, 2013 8:59 pm

[Rin, du weißt schon, dass es in einem freizeitpark von Menschen nur so wimmelt, die Explosion schon ein paar Posts her ist und Kagemaru NICHT auf der Bank saß, als er passierte, oder???]


"Ba~ka~ro~~~"
Es war wirklich her. Länger sogar. Sie schaute den Jungen an, der da vor ihr auf der Bank lag, um genau zu sein stand sie direkt neben seinem Gesicht auf sem Boden und schaute ihn etwas seltsam an.
"Das warst du, richtig, Kagemaru?"
Sie stemmte die Arme in die Hüfte. Es musste einiges an Zeit her sein, seitdem sie diesen...ähem...verrückten (?) das letzte Mal gesehen hatte, doch sie erinnerte sich daran, dass es viele Explosionen, einiges an Rauch und sehr viel an angestellter Scheiße damals gab...was genau wusste sie allerdings nicht mehr, der Alkohol war...etwas stärker gewesen...
"Wieso veranstaltest du immer Feuerwerke...und wieso immer ohne mich vorher einzuladen?", fragte sie und verzog leicht das Gesicht, als wäre sie beleidigt.
avatar
Nene
Großmagier
Großmagier

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 26.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Gast am Sa Sep 28, 2013 9:16 pm

Lemmy realisierte dass sich die beiden wohl kennen und musterte den jungen Mann wobei er ein bekanntes Gesicht erkannte "hey ist das nicht Rin? ich muss ihn bei dem ganzen Tumult wohl nicht erkannt haben" dachte er sich "da fällt mir ein ich war doch eben noch einige Mitglieder anwerben und plötzlich bin ich hier"
"ich möchte euer Wiedersehen ja nicht verderben, aber hat jemand ne Ahnung wo genau wir hier gerade sind?" fragte Lemmy ruhig "ich für meinen Teil weiß nicht einmal wie ich hier her gekommen bin und würde das gerne heraus finden" fügte er hinzu wobei er seine Arme verschränkte

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Kagemaru Kazuki am So Sep 29, 2013 12:19 am

"also ist das nicht der Himmel fragte er verdutzt." lachte dan kurz.Der Junge und seine schwarze jake waren irgendwie ruiniert.kagemaru hatte einen solchen kater das ihm sein eignes lachen zu laut waren.
er kümmerte sich nicht darum was die leute um ihn herum sagten er war mal wider in tagträumen versunken. wie aus dem heiteren Himmel sprang er auf und schaute sich noch mal genüßlich um. seine Kopfschmerzen waren wie weggeblasen als hätte er gerade einen lebensvorat an aspirin genommen. " wenn ich also wir schon mal hier sind können wir gleich spaß haben. " schlug er vor.er trat aus dem kreis und derhte sich zu ihnen . er stellte sich prästentierend hin, "was könnte es schöneres geben als ein tag in einem freizeitpark  zu verbingen" er ging wider zu seinem rucksack doch plötzlich war ein lautes knurren zu vernehmen. kagemaru schaute sich schnell um doch konnte er kein wolf enddecken. "hm?" fragte er leies. ein weiteres lautes Knurren. Es kam von hinten. er schute hinter sich doch da stand nene. "willst du mich verarschen hör auf mich an zu knurren!" forderte er sich auf. Er bemerkte nicht das es sein eigener magen war der da  so laut knurrte. Eine achtebahn rollte über ihre köpfe hinweg und der Himmel strahlte balu, blauer als sonst. kaum wollken am Himmel und die Sonne schien prächtig. Es war werde r zu war noch zu kalt. ein kleines lüftchen ging und spilte mit kagemarus haaren und seiner jake die er um seine schultern gelegt hatte. Die menschen hatten sich auch wider beruhigt und alles nahm sein gewohnten ab lauf wider ein.
er schaute spitz zu nene rüber. Er erinnerte sich an die letzte trinkerrei. zumindestens an ein paar fetzen von erinnerungen. "ach und Nene du schuldest mir immer noch ein kuss von der Wette " brachte er es in der runde raus.
avatar
Kagemaru Kazuki
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 30.07.13
Alter : 20
Ort : Irgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Gast am So Sep 29, 2013 11:58 am

'' Welche Wette. Man ist das schlimm wenn man sich an nichts erinnert. Habe ich etwa so viel getrunken aber ist auch egal ich gehe jetzt schön etwas Essen. Es ist mir egal was ihr macht und auf wiedersehen '' Rinto ging los und ging zu einem Stand mit frischen Creps '' Ein Crep mit Erdbeeren und Bananen bitte '' Als der Ladenbesitzer das Crep für Rinto machte guckte sich Rinto um und überlegte was er als nächstes machen kann. Er guckte sich um und überlegte sich Okay entweder mache ich die Achterbahn oder das Karossel aber davor will ich was essen. Wie lange braucht der Ladenbesitzer für den Crep Rinto drehte sich um und guckte den Ladenbesitzer an und in diesen Moment wurde er fertig. Rinto bezahlte das Crep und ging weiter zu der Achterbahn und stellte sich dort an dabei esste er sein Crep.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Nene am So Sep 29, 2013 4:25 pm

Der Kommentar mit dem Knurren war Nummero uno. Der darauf war Nummero dous.
Man sah erst eine Krampfader, dann eine zweite, dann einen roten Schimmer um Nenes Faust, bevor jene sich in Kagemarus Gesicht grub und jenen in einen Wurfstand beförderte, wo er erstmal Planeten und Sterne zählen durfte.
"Die Wette hätte ich gewonnen, wenn du nicht mit Magie geschummelt hättest, Perversling.", meinte Nene leicht gereizt, während der Besitzer des Standes ungläubig auf Kagemaru schaute, bevor er Nene einen großen Teddy in den Arm drückte, weil sie zufällig mit Kagemaru alle 21 Dosen umgeworfen hatte.

Zwei Stunden später, Bar im Freizeitpark

"Ihr seid also auch hier einfach so aufgewacht...", meinte Nene nachdenklich.
Sie hatte ihre Hände auf Kagemarus Kopf und ihr Kinn auf ihre Hände gelegt, reichlich uninteressiert, dass es jenen etwas nervte. Der Junge saß auf einem Stuhl in der Bar, Nene hatte sich auf einen Stuhl hinter ihm hingekniet, um es sih gemütlich machen zu können.
Das Mädchen schaute den Jungen an, der sich ihnen als Lemmy vorgestellt hatte. Der andere war nicht mitgekommen, sondern zu irgendeinem Fahrgeschäft gegangen, was nicht hieß, dass er nicht wieder zu ihnen stoßen würde.
avatar
Nene
Großmagier
Großmagier

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 26.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Gast am So Sep 29, 2013 4:52 pm

Lemmy war erstaunt wie viel Kraft in solch einem zierlichen Mädchen stecken konnte als Nene Kage regelrecht in die Bude reingefeurt hatte.
Später saß Lemmy mit den anderen an einem Tisch in einer Bar, die sich im Freizeitpark befand "ja, ich zumindest war in einer Stadt, Mitglieder für unsere Gilde anwerben. Ich kann mich auch nur noch bis zum Abend erinnern alles andere ist schon hier geschehen" erzählte er und sah sich die seltsame Formation an die die beiden bildeten "ist... ist es normal das ihr beide euch so gegenüber verhaltet?" fragte Lemmy und richtete seinen Zeigefinder hoch und runter bewegend auf die beiden, wobei er die ungewöhnliche Pose von Nene meinte, die Kage über sich ergehen ließ

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Kagemaru Kazuki am Mo Sep 30, 2013 7:38 pm

Kagemarus gesicht war wut verzerrt. Er fand es ungerecht er gönnte sich 2. witze und er hatte eine kleben und sie machte sich gerade offensichtlich über ihn lustig und er durfte nicht zurück hauen. " sieht es den normal aus " fragte kagemaru zähne knischrende und gereitzt zurück. Er hatte sich schon in seine hemd mit der hand verkrallt da es ihm sichtlich gegen den Strich ging das Nene ihn so behandelte. Er stand auf wobei nene auf den boden klatsche und ging auf Toilette. Er genoss die ezit mal ab von ihr. Er atmete tief ein vor dem Spiegel um sich wider zu beruhigen schließlich wollrte er nicht noch mal die Kontrolle verlieren und diese mal den halben Park verfackeln. Doch der drang seine magie aus zu üben wurd mit jedersekunde stärker.er mochte das Gefühl doch hasste er es. Es war so.. unbeschreiblich.... Wie dem auch sei. Er spielte kurz mit ein paar Murmel großen Sonnen und einem Schwarzenloch und lies sie aussterben. Er hatte sich wider völlig beruhigt und ging zurück zu Nene und Lemmy ... Er konnte ja nicht ahnen wie nene reagieren würd so hatte er schon in der Hand ein neutron bereit.  nur zur verteidigung. Seine Kopfschmerzen plagten ihn zwar immer noch doch das lies sich so schnell nicht ändern. da musste er nun durch. Nach Kagemarus ansicht zumindestens.
avatar
Kagemaru Kazuki
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 30.07.13
Alter : 20
Ort : Irgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Nene am Mo Sep 30, 2013 8:22 pm

Das Mädchen grinste nur, als sie sich kurzerhand wieder auf den Stuhl hockte.
"Nun ja, mehr oder weniger...", meinte sie leise kichernd, als die Kellnerin bei dem Tisch auftauchte.
Nene legte den Zeigefinger an die Lippen und schien kurz nachzudenken.
"Uhm...einen Calpirinia...und ein starkes Kopfschmerzmittel, bitte...", meinte sie schließlich und schloss fröhlich die Augen.
Als Kagemaru zu dem Tisch zurückkam und sich auf den Stuhl setzen wollte, brach der plötzlich durch, der Junge knallte gegen Nenes Stuhl, welche kurzerhand über den Jungen nach vorne stürtzte und ihn unter sich begrub.
Ihre Augen drehten sich leicht, bis sie kurz blinzelte und den Jungen anschaute, durch ihre Beine wohlgemerkt. Sie wurde augenblicklich purpurrot.
avatar
Nene
Großmagier
Großmagier

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 26.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Gast am Mo Sep 30, 2013 8:49 pm

"naja... nicht wirklich" meinte Lemmy gestehend und neigte seinen Kopf nach vorne um sein Gesicht etwas zu verbergen als Kage ihn so ansah. 
"Ein Wasser, bitte" bestellt er zügig ohne zu überlegen bei der Kellnerin. "Hast du etwas Kopfschmerzen? von was das denn?" wandte er sich an Nene kurz bevor Kage wieder da war und die beiden fast zeitgleich und viel Krach verursachend auf dem Boden knallten. Als Lemmy so Zeuge davon wurde konnte er sich nur kurz zusammenreißen bis er anfing die beiden auszulachen "tut mir Leid, tut mir leid, eigentlich sollte ich nicht lachen" meinte er sich selbst einer Freudenträne aus dem Auge wischend.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Kagemaru Kazuki am Mo Sep 30, 2013 9:55 pm

Er hatte keine eher .. naja .. wie sollte man es beschreiben... einen eher angenemen ausblick. Er sah das Unterteil einer Ninjarin aus nächsternähe mit dem gefühl ihres Hintern auf seinem gesicht. Er versuchte nicht rot zu werden doch das war schwierig.
Er schaute in Nene`s augen und versuchte sie mit einem grinsen zu beruhigen.Doch das miss glückte natürlich. kages denkweise war halt hin und wider mal etwas dumm oder einfach. Er hatte die Kontrolle seiner Magie völlig vergessen und dies machte sich prompt bemerkbar als sich der ganze tisch räumte da ein schwarzesloch auf ihm entstand. Er hofft das dies jetzt nicht noch nenes klammoten nich abrissen den dan wäre die Hölle los. Er drückte sie von sich herunter doch sie hielt nicht still. Sie zappelte viel zu viel um sie von seinem gesicht zu schieben. Das fürte dazu das Kagemaru auch anfing zu zappel um frei zu kommen. es war einfach ein einziges chaos. So wie immer.
avatar
Kagemaru Kazuki
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 30.07.13
Alter : 20
Ort : Irgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Nene am Di Okt 01, 2013 9:34 am

Ja, ein einziges Chaos. Eine bessere Beschreibung gab es für den geradigen Moment wohl nicht.
Nene versuchte natürlich irgendwie runterzukommen, was etwas schwierig war mit einem Tischbein im Rücken, zwei verhakten Stühlen, in denen ein Fuß steckte und einem Kagemaru unter sich, der genauso versuchte, sich zu befreien.
Das etwas...dümmliche Grinsen überging sie kurzerhand, doch wirklich nützen tat das Nichts.
Es dauerte einige Minuten, bis die beiden wieder auf ihren Stühlen saßen, beide knallrot und in die jeweils andere richtung guckend.
Als die Kellnerin kam und ihnen die Getränke brachte sagte Nene nur "Kage, Mund auf." und schüttete ihm das kleine Getränk in den Mund, als er jenen öffnete.
Sie wusste sehr wohl, dass das Zeug bitter war, doch es war ihr auch bewusst, dass der Junge Kopfschmerzen hatte...im doppelten Sinne.
"Sigh.....und jetzt?", fragte sie nun und legte den Kopf auf den Tisch.
avatar
Nene
Großmagier
Großmagier

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 26.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Gast am Di Okt 01, 2013 6:08 pm

Lemmy hatte sich mittlerweile wieder beruhigt und nahm dankend sein Glas Wasser entgegen als die Kellnerin mit den Getränken ankam. "achso, das Kopfschmerzmittel war für Kage" dachte sich Lemmy als sie Kage das Zeug in den Rachen schüttete und nippte an seinem Wasser. "Ich würde zwar gerne herausfinden wie ich hier her gekommen bin aber wenn wir schon hier könnten wir uns etwas umschauen und einige Attraktionen ausprobieren" schlug er vor bevor er einen weiteren Schluck aus seinem Glas nahm. Lemmy ließ seinen Blick einmal durch den ganzen Raum schweifen und erblickte einige finstere Gestalten im hinteren Teil der Bar die nicht besonders nett aussahen und grimmig zu ihrem Tisch sahen 
"und ich finde wir sollten sowieso schnell hier raus" fügte er noch hinzu, während er unauffällig mit dem Zeigefinger zu deren Tisch deutete.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Kagemaru Kazuki am Di Okt 01, 2013 7:30 pm

Kage bedachte die beiden gestalten mit einem kurzen blick. Er stand auf und setzte sich zu ihnen. "hey ihr hübschen kann ich euch was zu trinken spendieren.?" fragte kagemaru mit einer zuckersüßen stimme. Als er aufhörte seine augen so hässlich zusammen zu kneifen fiel er prompt wider vom stuhl. 2. schwarzhäutige Saßen da. Doch diese wollten gerade ausstehen und magie wirken , da sich schon ein magischer zirkel bildete in ihren händen. Doch kage war schneller er sprang auf wobei er so geschickt gegen das tischh bein sprang das dieser umfiel und kage oben war. Er schickte 2 riesing star auf den weg die die 2. schwarzen mit nahm und aus der baar katapultierte in den nächsten achterbahn wagen. Hinter kage im weniger gut beleuchteten bereich gerriten die schatten in bewegung. ein raunen war zu hören. Mit einem mal war kage an ihrem Tisch shcon vorbei gesprintet mit einer ganzen sippe von Maximalpikmentierten. Hinter dem Jungen schlugen als Cottoen make zauber ein und verwandelten den bereich vor der bar in ein Baumwolle feld. Kage rannte runde um runde um die Bar herum. Er würde noch lange so weiter machen. Er schaute direckt hinter sich und erblcikte die fratzen die nichts gutes verheißen. Er wollte nur noch weg..."Hilfe" schrie er mehr mals... nach dem die jagt mittler weile routinierter wurde reihte sich kage aus und setzte sich wider an  den tisch. " so die sind geangen nicht wir. Die Sippe von schwarzen rannte immer noch ihre runde um das haus.
avatar
Kagemaru Kazuki
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 30.07.13
Alter : 20
Ort : Irgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Nene am Di Okt 01, 2013 8:23 pm

...
"Kage...?"
Nene schaute ihn gar nicht an. Der Junge wusste, was jetzt passierte.
"ARE YOU FREAKING KIDDING ME!?!?!?"
Man sah nur noch eines, als Kagemaru durch die Decke des Hauses flog: Staub.
Nene grummelte etwas vor sich hin, während sie ihre Hand wieder versuchte einzurencken.
"Memo an mich selbst, nicht mit Yuken zuschlagen...", murmelte sie, während das Dach ein zweites Mal explodierte und Kagemaru in der Baumwolle landete, die er selber ein paar Sekunden vorher verursacht hatte.
Nene griff nach ihrem Glas und nippte dran herum, bevor ihr gesicht wieder so aussah, wie das einer Katze, verspielt und fröhlich.
Tja...if you want me to stop bothering you...you will have to die.
avatar
Nene
Großmagier
Großmagier

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 26.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Gast am Di Okt 01, 2013 8:41 pm

Als Kage aufstand und zu den anderen zu gehen wollte er ihn erst aufhalten bis sich Kage dann hinsetzte und das ganze Chaos verursachte: Baumwolle als Bar, einige Löcher in der Wand und ein Loch in der Decke verursacht durch Nene und Kage. "Wäre ich doch bloß vorhin mit Rin Achterbahn gefahren" dachte er sich und verkroch sich hinter seinem Glas Wasser, was nicht besonders praktisch war denn... nun ja Wasser ist durchsichtig. "Toll, mein Wasser ist voller Staub" jammerte Lemmy und seufzte als er durch das Glas sah. "Mädchen, du machst mir Angst" sagte Lemmy geradeheraus zu Nene als sie wieder ihr 'Katzengesicht' hatte mit einem leicht aufgesetzten Lächeln.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Kagemaru Kazuki am Di Okt 01, 2013 8:57 pm

KAge sah ganz viele sonnen die sich um schwarzelöcher drehten. und fligendes wasser dazu noch katzen frauen mit weichem arsch....ähh Er schüttelte den Kopf. " whattttt......?" sein schädel und kiefer tuen wider total weh. Seine Aguenlider wurden schwer und er war beleidigt. Kagemaru schnappte sich seine jake und ging. Er kahm nochmal zurück um sein Rucksak zu holen und sich ein ruhiges Plätzchen zu suchen. er wollte jetzt nur noch ruhe. Das warne ihm zu viele schlägegegen den kopf gewesen. Er kletterte in eine garten anlage und legte sich unter eine Palme. Er war im bade bereiche gelandet, des hallenbad´s was ihm hinteren teil desFreizeitparks war. Der sand erinnerte ihn an den Strand. er schloss die augen und razzte weg unter der Palme die ihm schatten spendete. Sein Rucksack diente als kissen und die Schrei und das gelächter hier überschlief er einfach. Er hatte echt totale komische drogenfatasien als träume.. Besonders diese eine ereigniss mit dem herren Kami und dieser widerlichen alten Oma. ahh
avatar
Kagemaru Kazuki
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 30.07.13
Alter : 20
Ort : Irgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Nene am Mi Okt 02, 2013 7:07 am

Nene lächelte.
"Das bin ich gewohnt. Als Blutdrache von Sabertooth werde ich von vielen gefürchtet...obwohl es nicht ganz berechtigt ist...", meinte sie zu Lemmy.
"Aber...jetzt eine andere Sache..."
Ihre Miene änderte sich, sie setzte eine ernsthafte Maske auf.
"Hast du wirklich keine Ahnung, wieso wir hier aufgewacht sind? Es ist extremst ungewöhnlich, dass Blutdrache und Blutgott aufeinandertreffen. Und unter solchen Umständen noch mehr..."
Sie wartete Lemmys Antwort ab, bevor sie wieder fröhlich wirkte und nickte.
"Gut...dann lass uns mal den Rest des Tages genießen...", sagte sie und zog den Jungen einfach aus der Bar.
avatar
Nene
Großmagier
Großmagier

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 26.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Gast am Mi Okt 02, 2013 4:57 pm

Lemmy saß mit Nene immer noch in der Bar. Als sich Nenes Ausdruck schlagartig änderte wurde ihm schon wieder bange und er hatte die Befürchtung, dass sie gleich etwas ähnliches anstellte wie mit Kage sonst immer, aber stattdessen fragte sie ihn nur ob er wirklich keine Ahnung habe was dort in diesem Freizeitpark abging. "nein... es tut mir leid ich habe wirklich keine Ahnung was hier vor sich geht. Ich würde es ja selbst gerne wissen" antwortete Lemmy, woraufhin Nene wieder lächelte, ihm am Handgelenk packte und hinter sich her aus der Bar zog "sind alle Frauen so? oder nur sie?" fragte sich Lemmy gedanklich als Nene ihn voller Eifer hinter sich herschliff

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Kagemaru Kazuki am Sa Okt 05, 2013 2:01 pm

Kagemaru fand sachten schlaf im schatten der palme des hallenbades. Der sand war schön warm und wirkte wie ein schön kuschliegs bett. Seine schweren Augenlieder fiellen langsam zu unter der last der Kopfschmerzen. Er spührte jeden herzschlag und das rauschende Blut in seine Kopf. Diese paar minuten schlaf würden ihn koffentlich beruhigen.Das kinder geschrei und gelächter aller anderen blendete er aus. So was hatte er schon während seines trainiges gelernt doch war es da mit angreiffenden tieren, welche wesentlich gefährlicher waren als kindergelächter. Er schaffte es einige minuten zu schlafen da flog ihm schon der erste ball an den Kopf. Er drehte sich verschlafen um, um noch ein paar minuten zu schlafen.Als dan eine wasserschlacht los ging im becken neben ihm, kahm eine welle auf ihn zu welche ihn so sehr er schreckt das er gut 1 meter hoch sprang aus dem liegen. seine reaktion die er bei seinem trainige gelern hatte in der wildnis hatte sich in ihm eingebrannt. Damals hat er zwar sofort ein gammablitz gewirkt was hier alle brutzel würd die im wasser standen doch ein schwarzes loch war drin. Das wasser und ein wenig sand kreist um das ding welches fussball groß war. Die Besucher staunten. Kage nahm sein rucksack und ging, kurz vor dem eingang schnipste er mit dem finger und das gesammelte wasser und der Sand verteilten sich auf den besuchern da die rotierende gravitationseinwirkung abruppt gestoppt hatte. Auf kages gesicht war deutlich eine krampfader zu sehen. Ein gutes hatte es er hatte keine kopfschmerzen mehr sondern war nur noch angepissd.
avatar
Kagemaru Kazuki
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 30.07.13
Alter : 20
Ort : Irgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Nene am Mo Okt 07, 2013 7:16 am

Schießstand

Nene ließ die Luft aus ihrem Körper entweichen und legte das Gewehr wieder in die Halterung zurück.
"Ohne Magie sagt man..."
"Wirklich? Ist sowas überhaupt möglich?"
"Ich hab gehört, sie soll alle Rekorde gebrochen haben..."
"Der Junge, der da mit ihr rumläuft ist aber auch nicht schlecht..."
"Seltsam..."
"Ist das nicht Saber's Blutdrache?"
"Aber was sollte sie hier tuen???"
Das Mädchen ignorierte das Stimmengewirr nicht. Sie kriegte es einfach nicht mit. Die Menschentraube, die sich hinter ihr und Lemmy gebildet hatte war wirklich nicht zu verachten. Nach einigen Runden Achterbahn - einige viele, unfreiwillig wohl gemerkt, da Nene eingeschlafen war und Lemmy Schwierigkeiten genug hatte, sie aus der Achterbahn zu kriegen - einigen anderen Fahrgeschäften, auch ein 'Tunnel-of-Love', in den die beiden quasi reingedrückt wurden, hatte Nene beschlossen, ihr Glück am Schießstand zu versuchen. Mit um einiges mehr Erfolg als erwartet. Sie hatte sowohl im 100 als auch im 500 Meterschießen einen neuen Rekord aufgestellt. Das gleiche galt für das Spiegelschießen, ein magisches Zielschießen, in dem die Ziele mit Spiegeln schwerer zu erkennen waren und damit schwerer zu treffen.
Die Rekorde waren alles andere als ihr Ziel gewesen. Nur dass Lemmy auch nicht gerade schlecht war und die alten Rekorde ebenfalls brach war für sie ein Grund zur Freude.
Sie streckte sich. Dieser Park war wirklich toll. Kein Geld bezahlen für die einzelnen Stände und Fressalien, zumindest nicht für bestimmte Leute.
Ihr Blick fiel auf ein Plakat, das leicht zu glänzen schien im Licht der Abendsonne.
"Uhmmmm...Lemmy...? Machen wir da mit?", fragte sie beinahe Kindermäßig und zeigte auf ein Kampftunier. Es war eine Art Sportkampf ohne Waffen oder Magie. Wer KO ging oder aus dem Ring flog hatte verloren. Das ganze würde in circa einer viertel Stunde anfangen.

(japanische 'Festtagskämpfe' werden auf einem ca. 10*10 Meter großem, aus Holz bestehendem Kampfring ausgetragen. Um jenem ist nach ca. 5-6 Metern Abstand die Tribüne aufgebaut. Das ganze findet meist zu Nachtbeginn statt, im Licht von Fackeln, und ist gerne ein Ort mehr oder weniger - eigentlich garnicht - legaler Wetten. Wenns jemand interessiert. Btw. sollte wer Rinto sagen, dass er dort wieder einsteigen soll/kann, wenn er will.)
avatar
Nene
Großmagier
Großmagier

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 26.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Gast am Mo Okt 07, 2013 11:44 am

Mittlerweile haben Lemmy und Nene einige Achterbahnen, dessen Fahrten sich gehäuft haben weil Nene darin eingschlafen war, und einen etwas unangenehmen 'Tunnel-of-love', in den die beiden schon fast zwangsweise rein mussten. Nach den Strapazen gönnten sich die beiden einige Zeit an einem Schießstand, wobei sie alle Leute um sie herum mit ihrer herausragenden Leistung verblüfften. Lemmy konnte nicht anders als etwas von dem Gelaber der anderen Besucher um sie herum aufzuschnappen und war etwas deprimiert, als er nur 'der Junge, der da mit ihr mit läut' genannt wurde.
Ein Plakat was in der Nähe hing fiel Nene ins Auge. Es war ein Werbeplakat für ein Kampfturnier im Park, welches bald anfangen würde. "Ein Kampfturnier? Ohne Magie? Klar machen wir da mit, wenn wir auch nur halb so gut abschneiden wie beim Schießstand, haben wir das ganze Ding in der Tasche" akzeptierte er den Vorschlag von Nene "ich hab nur Angst, dass sie dabei etwas übertreibt" dachte er sich und machte ein besorgtes Gesicht dabei

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Kagemaru Kazuki am Mo Okt 07, 2013 5:18 pm

Kagemaru kamm auch ein einer traube von menschen vorbei. Er war richtig schlecht gelaunt. In seiner hand zuckten schon kleine gammablitze da er wie immer mal wider seine forschungen oder eher spielereinen betreibt innerhalb seiner geschlossenen hand. Es war ihm sowieso supeckt wenn er sich auf was nicht konzentrierte so wie die spielereinen klappte alles so wie als hätte er es schon 1000 mal gemacht doch wenn er es versucht während er sich richtig mühe gab gelang ihm nur total wenig.Das gebrabbel und gelabber reichte sogar bis an ihn heran. Sabertooths blutdrachen, bzw Nene wurde mal wider begafft. ihm war es einer leih er wollte doch nur seine ruhe. irgendwas vor sich hin grummeld ging er weiter , ankämpfent gegen den strom von menschen die alle zu dem Blutdrachen wollten. Mit jeder person , die mit ihm zusammen traf wurde seine Gesicht mehr und mehr zu einem blatt wo drauf stand " verpiss dich" . Nicht mehr lange und er würde innerlich explodirene wie ein untergehender stren.
avatar
Kagemaru Kazuki
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 30.07.13
Alter : 20
Ort : Irgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Der Freizeitpark

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 :: Papierkorb :: Archiv

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten