Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Akane Beach, Der Strand
Mi Okt 18, 2017 2:02 am von Master

» Hakobe Gebirge, Versteckter Wasserfall
Mi Okt 18, 2017 1:31 am von Master

» Acalpyha, Handelsgilde "Love&Lucky"
Di Okt 17, 2017 8:48 pm von Master

» Clover, Treffpunkt der Gildenmeister
Di Okt 17, 2017 8:44 pm von Master

» Hosenka Town, "Super Express Restaurant"
Di Okt 17, 2017 8:40 pm von Master

» Hosenka Town, "Hosenka Inn"
Di Okt 17, 2017 8:37 pm von Master

» Oshibana, Bahnhof
Di Okt 17, 2017 8:25 pm von Master

» Hargeon, Hafen
Di Okt 17, 2017 6:41 pm von Master

» Onibus, Theater
Di Okt 17, 2017 6:14 pm von Master

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Guest-Acc
Benutzername: Guest-Acc Passwort: Fairytail
Partner
free forum


Mika Tullaryn

Nach unten

Mika Tullaryn

Beitrag von Mika Tullaryn am Di Sep 24, 2013 10:44 pm




Steckbrief


Bild:


Vorname:
Eigentlich Mika Lexana, allerdings bevorzugt sie es nur Mika genannt zu werden

Nachname:
Tullaryn

Alter:
16 Jahre alt, hat am 11.11. Geburtstag

Geschlecht:
Weiblich

Aussehen:
Mika ist eher klein und fällt mit ihren 1.62 meistens nicht auf oder wird unterschätzt.
Von der Figur her ist Mika eher schlank, zart und flink.
Ihre langen schwarzen Haare sind meistens offen, nur selten vielleicht mal unter einer Kappe versteckt.
Die Augenfarbe der Magierin ist Violett, scheint aber je nach Laune heller oder dunkler zu werden.
In ihrem Kleiderschrank findet man zu 80% ihre alltäglichen Klamotten:
Schwarze Strümpfe die bis über die Knie gehen, einen grün karierten Rock und eine weiße Bluse mit einem ebenfalls grünen Blazer drüber.
Ab und an trägt sie auch eine schwarze Krawatte, meistens lässt sie diese aber weg.
Wenn sie gerade mal nicht diese Kleidung trägt, rennt sie oft einfach in Jogginghosen und einem beliebigen T-Shirt rum.
Zu 90% der Zeit wird man sie aber in dieser grünen Schuluniform antreffen.



Familie:
Mutter: Yara Tullaryn
Mikas Mutter sah ihr zum Verwechseln Ähnlich. Sie hatte ebenfalls schwarze, jedoch kurze, Haare und violette Augen. Genau wie ihre Tochter war Yara eher zart gebaut. 2 Jahre nach Mikas Geburt verunglückte ihre Mutter im Alter von 22 Jahren, ab da wurde die kleine Magierin von ihrem Vater aufgezogen.

Vater: Noah Tullaryn
Mikas Vater sah ihr überhaupt nicht ähnlich. Mit den blonden Haaren und blauen Augen war er eher ihr Gegenteil. Körperlich war er gut gebaut, groß gewachsen und sehr stark. Als er von der Schwangerschaft seiner Freundin Yara erfuhr, flüchtete Noah, kam jedoch zwei Jahre später zurück – gerade rechtzeitig um Mika in seine Obhut zu nehmen nachdem Yara verstarb. Damals war er 24 Jahre alt.

Großmutter: Lexana Chase
Nach dieser Person ist Mika benannt. Ihre Oma war ihre einzige andere Bezugsperson nach ihrem Vater. Lexana hatte langes weißes Haare und die Violetten Augen, wie ihre Tochter und Mika sie haben. Für Mika war ihre Großmutter alles, bis sie im Alter von 82 Jahren starb, 10 Jahre nach ihrer Tochter Yara.



Informationen


Charakter:
Mika ist eher eine ruhige und sehr kühle Person. Sie lässt nicht gerne Leute an sich ran, da sie Angst hat verletzt zu werden. Aus diesem Grund zeigt die Magierin meistens auch ihre Gefühle nicht, sondern wartet bis sie alleine ist. Mika tut sich schwer ihre Gefühle zu zeigen, da ihr Vater ihr lehrte, dass Gefühle eine Schwäche wären. Nur ein paar ihrer engen Freunde schaffte sie es sich zu öffnen.
Durch die Lehre ihres Vaters wurde Mika zu dieser kühlen Person, die sie heute ist. Im Kampf schaltet sie meistens alle Gefühle aus, oder versucht es zumindest. Zu Beginn fand sie dies noch eine recht gute Strategie, bis sie anfing langsam zwischen Licht und Finsternis zu schwanken.
Wenn man Mika näher kennen lernt, oder zumindest etwas Vertrauen von ihr hat, merkt man erst, dass sie eigentlich eine fröhliche junge Magierin ist. Sie lacht gerne mit ihren Freunden oder genießt die Natur. Ihre Großmutter meinte immer Mika wäre ein Ruhepool, was anfänglich auch stimmte.
In letzter Zeit distanzierte sich Mika immer mehr und wurde fast noch kühler als sonst. Sie versuchte ihre Gefühle abzustellen, geriet langsam aber sicher auf die schiefe Bahn. Immer wieder merkte sie was sie da tat und rettete sich wieder ins Licht. Trotz allem leidet sie immer wieder an kurzen Depressionen und selten auch kleineren Panikattacken, vorallem wenn sie länger in Gesellschaft vieler Personen ist.

Stärken:
Mika versteht es, durch ihren Vater und dem Schauspielunterricht bei ihrer Grandma, ihre Gefühle sehr gut zu verstecken und die Anderen zu belügen. Ob jetzt wegen ihrer Gedanken, einem Problem oder etwas Anderen ist dabei Nebensache.
Eine weitere ihrer Stärken wäre wohl das Rennen, vor allem Sprinten. Auf kurze Distanz kann die Magierin sehr schnell laufen. Bei längeren Distanzen hält sie zwar durch, aber nicht in einem sehr hohen Tempo.
Die Sechzehnjährige zeigt Talent beim Pläne schmieden und Strategien entwickeln, auch wenn diese nicht immer funktionieren. Mit der Steinschleuder zielen kann sie hingegen sehr gut.

Schwächen:
Eine von Mikas Schwächen ist wohl ihr Hang zur Klaustrophobie, ob dieser jetzt wirklich von Platzangst herkommt oder einfach daran liegt, dass sie Einzelgängerin ist, weiß man nicht. Fakt ist, dass Mika es nicht lange in der Gegenwart von zu vielen Menschen aushält.
Weiteres kann sie wegen den „Gefühle sind schlecht“-Lehren ihres Vaters ihre Gefühle nicht wirklich zum Ausdruck bringen. Oft verwirrt sie damit nur sich selbst. Mika ist im inneren immer noch ein Kind, wie man nur merkt wenn man sie näher kennt, und darum eher schüchtern und naiv. Wenn man ihr etwas Neues erklären will, braucht das öfter mal seine Zeit, da sie oft nicht versteht was man meint. Alles in Allem will sie nur sie selbst sein – was eigentlich auch eine Schwäche ist.



Vorlieben:
-Ruhe
-Menschen die sie nicht gleich durchblicken
-Wasser bzw. das Meer
-die Nacht
-Leute nerven oder erschrecken, wenn ihr langweilig ist

Abneigungen:
-Menschen die sie gleich durchblicken
-zu große Menschenmengen
-Hitze
-dunkle Gänge, trotz ihrer Magie
-Entdeckt werden wenn sie es nicht will
-Etwas vorgeschrieben bekommen


Inventar:
Meistens hat Mika nicht sehr viel mit.
Die Pentagramkette ihrer Oma trägt sie Tag und Nacht um den Hals. Ein paar Messer trägt sie versteckt mit sich rum, ein Schwert hat sie auch meistens bei sich. Zu ihrer Grundausrüstung gehört außerdem eine Steinschleuder, einfach nur um Leute damit zu nerven wenn ihr Langweilig ist.
Alles Wichtige hat sie eigentlich in einer schwarzen eher kleineren Tasche, die sie einfach immer mit hat. Bei längeren Jobs nimmt sie aber schon normales Gepäck mit.

Kampffähigkeit

Magie:
Schattenmagie.
Mit dieser Magie kann Mika die Schatten um sich herum kontrollieren und zu ihren Gunsten verformen, etwa in Gefäße, Zelte oder Tiere, die sie dann steuern kann.
Sie kann sich auch durch die Schatten fortbewegen, dies kostet ihr jedoch viel Kraft.

Zauber:
-Schattenreise: Ein Zauber um sich auf kurzen oder längeren Strecken durch die  Schatten fortzubewegen.
-Schattenrudel: Mit diesem Zauber kann man 4 Wölfe aus Schatten gleichzeitig formen; kostet jedoch viel Kraft
-Darkest Night: Verdunkelt den Ort in einem Umkreis von ca 500m
-Shadow Blade: Eine Anzahl von schnell hintereinander Folgenden Angriffen mit Schatten, die eine Wirkung wie Schwerter haben

Kampfstil:
Meistens kämpft Mika mit ihren Schatten. Ihr Schwert benutzt sie bei schwierigeren Gegnern noch dazu, das Messer oder ihre Nahkampf Kenntnisse nützt sie fast nie.

Waffen:
Ein Schwert mit schwarzem Griff und silberner Klinge; in den Griff ist ihr Name graviert.
3 Messer, die aussehen wie Mini Ausgaben ihres Schwertes.



Geschichte




Geschichte:
Mikas Vater Noah rannte weg als er erfuhr dass ihre Mutter schwanger war, kam 2 Jahre darauf jedoch wieder – ein paar Tage bevor Mikas Mutter Yara tödlich verunglückte und er seine Tochter aufziehen musste. Er und Yaras Mutter Lexana waren die einzigen Bezugspersonen der damals Zweijährigen.
Bis zum Alter von zehn Jahren führte Mika ein unbeschwertes Leben, lernte was es hieß glücklich zu sein und war froh ihre ersten Fortschritte zu machen wenn ihr Vater ihr die Schattenmagie beibrachte. Am Tag ihres zehnten Geburtstags starb Lexana jedoch, was sowohl Noah als auch seine Tochter in eine schwere Phase warf. Ihr Vater wurde strenger und auch aggressiver, lernte seiner Tochter, dass Gefühle schlecht waren, da sie der Grund waren wieso man immer wieder verletzt wurde – seiner Meinung nach. Als Mika 13 Jahre alt wurde, starb auch ihr Vater und die junge Magierin machte sich auf um irgendwo Halt zu finden. Nach ein paar Monaten des Wanderns fand sie die Magier Gilde „Lost Souls“ und schloss sich dieser an.
Mika war von Anfang an eher schüchtern und zurückhaltend, dies änderte sich auch nicht während sie älter wurde. Langsam aber sicher baute sie sich ein Image auf als die kühle Schattenmagierin die Gefühle nicht wirklich zeigen konnte. Nur ihre engsten Freunde, und das waren nicht sehr viele, wussten meistens was in Mika vorging. Ab dem Alter von 15 Jahren fing sie an sich langsam mehr zu distanzieren und schwankte immer wieder zwischen Licht und Finsternis.

Schreibprobe:
Ein kühler Wind kam auf als ich mich auf den Weg machte, wie jeden Tag in den Wald zu gehen.
Mein Vater und Grandma waren noch im Haus, wahrscheinlich schliefen sie sogar.
Wenn sie wüssten, dass ich draußen war, hätten sie mich sofort wieder zurück geholt.
Langsam beschleunigte ich meine Schritte bis ich anfing zu laufen.
Erst in den schützenden Schatten der Bäume blieb ich stehen und setzte mich kurz darauf hin.
Heute war Moms Todestag, was hieß dass alles schlecht drauf waren wahrscheinlich.
Tief durchatmend schloss ich meine Augen und genoss den Moment der Stille.
Ich wusste nicht wie lange ich hier draußen saß, wahrscheinlich war ich dazwischen auch wieder eingeschlafen.
Als mich die Stimme meines Vaters, der meinen Namen rief, weckte, kannte ich mich jedenfalls kurz nicht aus.
Nach und nach realisierte ich die Situation, stand auf und lief zurück ins Haus.



Zuletzt von Mika Tullaryn am Di Sep 24, 2013 11:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Mika Tullaryn

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 23.09.13
Alter : 20
Ort : bei Tharja, Yuki, Xing & Alice

Nach oben Nach unten

Re: Mika Tullaryn

Beitrag von Kamiro am Di Sep 24, 2013 10:47 pm

Okay ...nen bisschen was zu meckern habe ich ;D

1. Bei Aussehen kannst du ruhig noch die Kleidung mitbeschreiben

2. Stärken und Schwächen werde bitte in einem Text geschrieben. [Steht auch in der Vorlage]

Ansonsten passt alles. Wenn du das änderst hast du mein Angenommen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kamiro
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1248
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 21
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Mika Tullaryn

Beitrag von Kamiro am Di Sep 24, 2013 11:07 pm

Da die Probleme behoben worden sind : Angenommen

Bitte warte auf eine 2. Zusage

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kamiro
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1248
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 21
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Mika Tullaryn

Beitrag von Master am Do Sep 26, 2013 1:47 pm

Bäm und das zweite ANGENOMMEN fällt viel Spaß

Master

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 04.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Mika Tullaryn

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten