Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Akane Beach, Der Strand
Mi Okt 18, 2017 2:02 am von Master

» Hakobe Gebirge, Versteckter Wasserfall
Mi Okt 18, 2017 1:31 am von Master

» Acalpyha, Handelsgilde "Love&Lucky"
Di Okt 17, 2017 8:48 pm von Master

» Clover, Treffpunkt der Gildenmeister
Di Okt 17, 2017 8:44 pm von Master

» Hosenka Town, "Super Express Restaurant"
Di Okt 17, 2017 8:40 pm von Master

» Hosenka Town, "Hosenka Inn"
Di Okt 17, 2017 8:37 pm von Master

» Oshibana, Bahnhof
Di Okt 17, 2017 8:25 pm von Master

» Hargeon, Hafen
Di Okt 17, 2017 6:41 pm von Master

» Onibus, Theater
Di Okt 17, 2017 6:14 pm von Master

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Guest-Acc
Benutzername: Guest-Acc Passwort: Fairytail
Partner
free forum


Einkaufszentrum

 :: Papierkorb :: Archiv

Seite 2 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Fr Jul 26, 2013 3:07 pm

das Eingangsposting lautete :

Das Einkaufszentrum benötigt eine Große Grundfläche und besitzt Viele Läden, wie ein Klamotten Geschäft , ein Lebensmittel Laden und wie viele andere. Es ist auch sehr gut geeignet sich mal ne pause zu gönnen und sich auf einen der vielen Bänken einfach sich hinzusetzen und die Leute zu Beobachten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten


Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Fr Sep 20, 2013 6:05 pm

„Und was ist euer Ziel? Oder ist es geheim?“, fragte sie neugierig und musterte Rinto weiterhin. Es kam ihr seltsam vor, dass die Gilde nur zwei Mitglieder hatte. Sie hatte zwar schon gehört das dunkle Gilden oft viel kleiner waren als die Legalen, aber sie konnte sich nicht vorstellen, dass zwei Personen viel ausrichten konnten. Es tat ihr Leid, dass seine Magie ihn und andere hatte leiden lassen. „Ich hoffe dein Training wird dir helfen das unter Kontrolle zu bekommen.“, meinte sie aufrichtig. „Ich weis noch nicht genau. Ich entscheide so was gern spontan. Solche Begegnungen wie unsere gerade eben, hätte ich nur schwer einplanen können, aber unser Gespräch war wirklich nett. Vielleicht besorge ich mir noch irgendwo was Süßes. Was wirst du jetzt tun?“

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Fr Sep 20, 2013 6:13 pm

'' Was ich jetzt machen werde ist zurück zu meine Gilde gehen und dort bisschen trainieren aber davor will ich meine Vorräte auffüllen weil ich nicht oft in der Stadt bin aber ich finde die Stadt schön als Rest der Welt hier '' Rinto guckte sie kurz nur an und überlegte sich was  '' Okay. Ich werde dir unser Ziel verraten aber wenn du nur willst. Ich werde dich nicht zwingen dir Gilde beizutreten und dann werde dir auch meine Kraft zeigen, die ein Fluch für mich ist. Du kannst es entscheiden '' Rinto guckte sie an und blickte zum Himmel auf.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Fr Sep 20, 2013 6:38 pm

„Das musst du nicht betonen, bisher hatte ich nicht den Eindruck, dass du mich zum beitritt zwingen willst. Außerdem sag ich es dir nur ungern, aber mich zu irgendwas zu zwingen ist für gewöhnlich nicht so einfach.“, meinte sie mit einem schelmischen Grinsen und stand von der Bank auf. Casady war schon immer neugierig gewesen und konnte einem guten Geheimnis nicht widerstehen. Es gab nicht viel, dass sie hätte neugieriger machen können, als die geheimen  Ziele einer dunklen Gilde und die Fähigkeiten eines Godslayers. Ein kleiner Teil in ihrem Verstand machte sie darauf aufmerksam, dass es bestimmt klüger war sich nicht mit diesem Typen einzulassen. Es war der Teil ihres Verstandes auf den sie nur selten hörte, also meinte sie: „Gut, ich bin schon gespannt und du musst mir noch was verraten. Warum starrst du ständig in den Himmel? Ich meine klar man sollte ihn im Auge behalten, aber so oft wie du hoch siehst, scheint es so als würdest du darauf warten, dass damit etwas passiert.“, stellte sie fest. Sie hob ihre Tasche auf, die sie am Boden abgestellt hatte und sah ihn abwartend an. Irgendwas sagte ihr, dass er seine Fähigkeit bestimmt nicht hier demonstrieren würde.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Fr Sep 20, 2013 6:52 pm

'' Okay. Ich werde dir verraten warum ich so oft zum Himmel schaue. Der Grund ist die Gilde. Sie liegt soweit weg vom Himmel, das ich das Lächeln der Sonne nicht sehen kann deshalb gucke ich oft zum Himmel um ihr Lächen zu merken '' Rinto stand auf und ging auf Casady zu und ging an ihr Ohr ran '' Das Ziel meiner Gilde ist Rache an Fairy Tail und Sabertooth weil sie unsere geliebten Menschen von mit umgebracht haben und von mein Gildenmeister. Ich will so ein schönes Mädchen was Fairy Tail oder Sabertooth beitritt töten und ich habe mir geschworen meine Freunde nicht zu töten und das der Grundsatz der Gilde. Ich werde jetzt meine Kräfte zeigen aber fang an nicht zu schreien '' Rinto nahm ein Dolch rammte es sich hinter sein Rücken in den Oberarm und machte mit sein Blut eine Rose und gibt sie Casady '' Meine Kraft ist es Blut anzuwenden ''

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Fr Sep 20, 2013 7:31 pm

„Ich glaube deine Gilde wäre nichts für mich. Schon ihr Aufenthaltsort klingt mir zu düster.“, meinte sie lächelnd. Als er Näher kam und ihr ins Ohr flüsterte musste sie sich zurückhalten um nicht zurück zu weichen. Er war ein Fremder und die lies sie nicht so gern ohne Vorwarnung so nah an sich heran. Als er ihr erklärte was die Ziele seiner Gilde waren lief er es ihr Eiskalt den Rücken runter und sie war sich nun wirklich sicher, dass sie dieser Gilde definitiv nicht beitreten würde. Schon allein deshalb nicht, weil sie keinen Grund hatte sich an irgendjemandem zu Rächen. Allerdings musste sie durch seine Worte auch noch einmal ihre Meinung über die anderen Gilden überdenken. Wenn diese wirklich Freunde von Rinto auf dem Gewissen hatten, waren das auch nicht gerade ihre Wunschgilden. Sie beobachtete, wie ihr Gegenüber sich selbst mit einem Dolch verletzte und aus dem Blut eine Rose formte.

„Blutmagie.“
, murmelte sie leise und nahm die Rose an. Sie war sich nicht sicher ob sie das Objekt nun für sein Detailreichtum bewundern sollte oder es seltsam finden sollte, dass sie gerade quasi sein Blut in Händen hielt. „Tut dir das nicht weh?“, fragte sie ganz irritiert. An seiner Stelle hätte sie wohl nie wieder Magie benutzt, wenn es jedes Mal bedeutete sich selbst zu schneiden. Nein, korrigierte sie sich in Gedanken. Er war ein Godslayer und das bedeutete wohl, er benutzte auch Häufig das Blut anderer. Sie wusste es war nicht fair, aber irgendwie erschien ihr seine Art der Magie dunkel und vielleicht auch ein wenig falsch. Es tat ihr Leid so darüber zu denken. Er wollte ja ganz offensichtlich niemand unschuldiges verletzen und daran arbeitet seine Fähigkeiten besser unter Kontrolle zu bringe. „Ich will dir da nicht rein reden, aber willst du wirklich Mitglieder einer Gilde töten? Hat in dienen Augen jeder der bei Sabertooth und Fairy Tail zu verantworten was mit deinen geliebten Menschen passiert ist?“, fragte sie traurig.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Fr Sep 20, 2013 7:51 pm

'' Ich weiß das meine Gilde düster ist aber es ist ein wunderschöner Ort mit kristallblauen Meer und Kristallen um die Gilde, die das Sonnenlicht, der Sonne für mich widerspiegeln. Für mich ist es ein wunderschöner Ort den ich dir gerne zeigen will aber du vertraust mir nicht merke ich von dein Körpersignale '' Rinto verbindet seine Wunde, die ihn weh tat aber er kannte den Schmerz '' Die Blutmagie ist ein Teil von mir aber ich kann nichts dafür und wenn du von mir Angst hast kann ich dich verstehen aber ich werde keine Menschen töten, die unschuldig sind deshalb werde ich dich auch nicht töten wenn du Fairy Tail oder Sabertooth beitrittst. Das werde dir versprechen '' Rinto ging paar Schritte weg '' Du kannst gehen wenn du willst '' Als Rinto noch paar Schritte gegangen ist fiel er auf dem Boden.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Fr Sep 20, 2013 8:20 pm

Sie schüttelte den Kopf. „Nein ich habe keine Angst vor dir. Bisher hast du mir keinen Grund dazu gegeben. Es tut mir Leid wenn du den Eindruck hattest, dass ich etwas gegen deine Magie habe. Sie ist nur anders und manchmal braucht es ein wenig Zeit bis etwas das anders ist, für einen normal wird.“, erklärte sie und wollte ihm schon folgen, als er plötzlich zu Boden fiel. „Rinto.“, rief sie erschrocken und eilte zu ihm. Auf dem Weg zu ihm lies sie die Rose fallen um beide Hände frei zu haben, damit sie ihm besser helfen konnte. „Hey, was ist los? Soll ich einen Arzt holen?“,  fragte sie eilig und half ihm sich ein wenig aufzurichten, damit er wenigstens nur halb auf dem Boden saß und nicht dort lag. Die Leute um sie herum blieben stehen. Ein paar wenige boten ihre Hilfe an, die anderen waren einfach nur schaulustig. An einen der Hilfsbereiten gewandt, meinte sie: „Schnell, können sie bitte einen Arzt holen.“ Sie hätte es ja selbst getan, wollte ihn hier aber nicht einfach allein lassen. Eilig suchte sie nach irgendwelchen verletzungen, aber bis auf die beiden Schnitte konnte sie keine ausmachen. Die konnten doch nicht der Grund dafür sein, ging es ihr durch den Kopf. Niemand würde sich so selbst verletzen, wenn er wusste das es solche Konsequenzen hatte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Fr Sep 20, 2013 8:38 pm

Rinto hielt ihre Hand fest und stand auf und lächelte Casady an '' Ich brauche kein Arzt. So was kriege ich nur wenn ich bisschen zu viel Blut verwende aber es ist nichts Schlimmes '' Rinto eine Blutkonserve aus der Tasche und trank bisschen von der Konserve '' Jetzt geht es mir besser aber sag das bitte niemand. Ich hatte das schon öfters. Ich habe mich schon daran gewöhnt '' Als paar Passanten vorbeigingen und das sahen, kicherten sie aber Rinto wusste nicht weshalb aber er merkte es er hielt die Hand von Casady immer noch. Er nahm seine Hand zurück '' Es tut mir leid ''

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Fr Sep 20, 2013 8:55 pm

„Es muss dir nichts Leid tun.“, tat sie seine Entschuldigung ab. Sie richtete sich ebenfalls wieder auf und winkte dem Mann von zuvor zu und meinte: „Hat sich erledigt.“ Es tat ihr ein wenig Leid, dass er sich umsonst die Mühe gemacht hatte. Sie sah Rinto besorgt an, aber nach dem er aus der Konserve getrunken hatte schien es ihm wirklich wieder besser zu gehen. „Versteh mich bitte nicht falsch, aber das ist doch kein Menschenblut oder?“, fragte sie und deutete auf die Konserve. Casady wollte ihm wirklich nicht rein reden, sie kannte ihn ja kaum und hatte ganz sicher kein Recht dazu, aber sie konnte es einfach nicht auf sich beruhen lassen. „Du solltest mit deiner Magie wirklich sorgsamer umgehen, wenn sie solche Folgen haben kann. Ich glaube du brauchst dringend jemanden der auf dich aufpasst. Du scheinst dich zwar verteidigen zu können und bist intelligent, aber irgendjemand sollte auf deine Gesundheit achten, wenn du es schon nicht tust.“ Sie sagte es tadelnd, lies aber keinen Zweifel daran, dass sie es nur gut meinte. Entweder es war ihm nicht klar oder einfach egal, dass er sich selbst damit kaputt machte, schließlich war er nach seinen eigenen Worten schon öfter einfach ohnmächtig geworden.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Fr Sep 20, 2013 9:14 pm

'' In den Konserven ist kein Menschenblut. Ich trinke doch kein Menschenblut und du brauchst keine Angst zu haben. Ich werde von meinen Freunden kein Blut trinken '' Rinto ging paar Schritte und drehte sich um zu Casady '' Wer soll sich um mich kümmern. Der Gildenmeister hat zu viel Arbeit vor sich und muss ich alleine trainieren und verliere ich auch Blut aber es ist schon in Ordnung '' Rinto grinste sie an '' Bei mir ist alles in Ordnung. Willst du etwa auf mich aufpassen obwohl du nicht zu meine Gilde gehörst '' Rinto musste versuchen nicht zu lachen weil es gehen seine Würde wäre.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Fr Sep 20, 2013 9:28 pm

„Dann bin ich ja beruhigt.“, meinte sie und war es auch wirklich. Sie wusste nicht ob sie das hätte akzeptieren können. Er war ihr gerade erst begegnet und da konnte sie noch nicht einschätzen wer er wirklich war und was er nicht alles für seine Magie tun würde. „Ich weis nicht wer es tun soll. Es muss doch irgendwen geben. Verwandte oder zumindest Freunde.“ Sie war sich nicht sicher ob sein grinsen bedeutete, dass er sie gerade auslachte und er ihre Meinung einfach lächerlich fand. Im Grunde war es ihr egal was er von ihrer Meinung hielt, für sie zählte nur, was sie über ihre eigene Meinung dachte. „Nein, ich werde es nicht sein die auf dich aufpasst. Aber wenn es wirklich niemanden gibt der für dich da ist, dann tust du mir wirklich Leid. Jeder braucht jemanden auf den er sich verlassen kann und der ihm ab und zu die Last ab nimmt. Das ist die Natur des Menschen.“ Sie wusste, dass sie in manchen Dingen etwas idealistisch war, was wohl daran lag, dass sie noch nicht so viel von der Welt gesehen hatte, aber sie wusste das niemand allein sein sollte. Gut er hatte seinen Gildenmeister, aber der schien nicht besonders viel Zeit für ihn zu haben. „Naja, danke auf jeden Fall das du ehrlich zu mir warst und mir so viel anvertraut hast.“

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Fr Sep 20, 2013 9:37 pm

'' Ich glaube du hast Angst vor meine Gilde und ich habe niemanden auf  der Welt weil bei mir sind alle tot aber du hast ja noch Familie mit den du reden kannst oder liege ich falsch. Du wirst Fairy Tail oder Sabertooth beitreten weil die meisten Menschen, die Vergangenheit vergessen. Ich wollte dich nicht aus Lachen. Das wäre sogar Gegenteil ich hätte mich gefreut jemanden an meiner Seite zu haben außer den Gildenmeister. Ich kann nichts machen.  Man sieht sich '' als Rinto los ging, taumelte er vor sich hin und sah alles verschwommen und hielt sein Kopf fest Super ich habe viel Blut verloren für eine Rose. 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Fr Sep 20, 2013 10:04 pm

Sie seufzte. „Ich hab keine Angst vor deiner Gilde, ich bin nur nicht mit ihren Zielen einverstanden.“, meinte sie entschieden und folgte ihm als er los lief. „Warte. Komm wir sehen ob wir hier einen Metzger finden. Ich hab da vorne vorhin einen gesehen. Die haben normalerweise immer Blut da.“, meinte sie und begleitete ihn. Sie hatte kein gutes Gefühl dabei ihn einfach gehen zu lassen, wenn er in so einem geschwächten Zustand war. Als sie bei dem Laden angekommen war reihte sie sich in die Schlange der Wartenden ein. „Es tut mir Leid das deine Familie tot ist. Ich wollte dich nicht verletzen als ich das gesagt habe.“ Sie hatte keine Ahnung was sie hier tat und warum sie noch länger in seiner nähe blieb, aber im Moment schien er sie zu brauchen. Es war nicht ihre Art jemanden zurück zu lassen, der ihre Hilfe brauchte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Sa Sep 21, 2013 8:40 am

Rinto ging in den Laden besorgt sein Blut und ging aus dem Laden und guckte Casady freundlich an '' So ich habe die Sachen, die ich wollte aber was mache ich jetzt '' Rinto dachte mit geschlossen Augen nach und ging auf Casady zu '' Hey Casady. Was machst du denn jetzt oder einfach ganz kurz willst du wo besonders hingehen. Ich bin für alles bereit '' Rinto ging an ihr vorbei.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Sa Sep 21, 2013 7:39 pm

"Also was du tust weis ich definitv, wir suchen uns jetzt irgendwo einen ruhigen Platz, wo du erst mal dein Zeug trinkst." Blut zu sagen war ihr irgendwie unangenehm. Es klang so nach Vampir. Sie überlegte kurz. "Als ich vorhin hier her gekommen bin habe ich einen Park gesehen. Da gibt es bestimmt ein ruhiges Plätzchen.", meinte sie und überholte ihn. Im Gegensatz zu ihm, wusste sie ja schon, wo sie jetzt hingehen würden. Sie schlängelte sich durch die einkaufenden Menschen und war froh, dass sie endlich draußen war. Auf den Straßen war viel weniger los und das fand sie angenehmer. In ihren Augen brauchte jeder Mensch einen gewissen Raum für sich, am besten war eine Armeslänge. Casady wusste nicht viel zu sagen, also schlendere sie einfach schweigend in Richtung Park.

tbc: Stadtpark in Mitten von Magnolia

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Sa Sep 21, 2013 7:42 pm

Rinto ging an ihr vorbei und ging auch Richtung Park '' Es ist ein ruhiger Ort. Wo wir reden können ohne Probleme von andere Personen '' Rinto grinste sie nur an und rannte vor.

tbc: Stadtpark in Mitten von Magnolia

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am So Okt 13, 2013 4:20 pm

Erster Post

Im Einkaufszentrum war die Hölle los. Menschen drängten sich von überall her und wieder zurück wie in einem Ameisenhaufen. Hier an diesem Ort konnte sie sicher jemanden finden der ihr als Nahrung diente. Eigentlich sollte das sogar ein Klacks sein. Dennoch würde sie sich beeilen müssen da sie die Nacht durchmarschiert ist. Mit einer Kutsche oder dem Zug währe sie sicher schon gestern angekommen aber schlafen währe dann nicht gegangen. Ein kurzer Blick in die Vergangenheit und sie wusste das ihr nur noch ein paar Stunden bleiben bis sie in den 2ten zustand fällt. Also nahm sie die Drachentöterin vor es schnell über die Bühne zu bringen. Doch sie hatte eine Sache nicht einbezogen. Nämlich diese unverschämten Angebote hier in diesem Kaufhaus. Dort bei einem Laden wurde die Menschenmasse dichter. Ein junger Man stürmte aus der Maße heraus als hätte er was gestohlen und rumpelte Hanna an. „Hey wenn du mich schon überfährst kannst du mich doch zu einem Drink einladen“. Doch der gute Herr lief einfach weiter ohne sie zu beachten. Hat mich wohl nicht genau gesehen. Hanne konnte mit absagen gut umgehen da sie hin und wieder einen Korb bekam. Das waren für gewöhnlich Menschen die eine Freundin hatten und treu waren. Oder jene die gerade schreckliches durchmachten.
 

Also hackte sie es ab und drängelte sich durch die Menschen. In diesem Gedränge währe es kein Problem gewesen einer Person etwas Energie abzuziehen. Doch im dümmsten Fall würde sie eine Massenpanik auslösen und man würde ihr recht schnell auf die Schliche kommen. Dann müsste sie die Stadt wieder verlassen und das wollte sie nicht. Nicht das sie irgendwann so oder so fliehe müsste. Aber noch nicht jetzt. Gerade als sie glaubte einen Jungen man in gutem gesundem zustand zu erblicken den sie verführen könnte sprang ihr was ins Gesicht was sie so noch nicht sah. „ 50 % Auf alles“ Entstieg es ihr schrill aus dem Mund. Wie eine Berserkern prügelte sie sich durch die Massen bis sie endlich in dem überfüllten laden war. Wie eine irre rannte sie durch den Laden bis sie in einer Abteilung mit großen leuchtenden Augen stehen blieb. Die Unterwäsche Abteilung lag direkt vor ihr. Vergessen war der Drang nach Schlaf oder einem happen Energie. Sie sah sich genau um bis sie ein Teil in den Händen hätte das genau ihrem Still entsprach. Knapp und Knapper. Das Höschen hatte fast keinen Stoff aber dafür eine Schleife vorne dran. „Das ist Hübsch“ gab sie von. Doch war das wirklich so. Um sicher zugehen gab es nur eines. Weiblichen Rat. Und da sie keine Freundin hatte würde halt irgendein junges Ding dran glauben müssen. Ein Mädchen mit langen weißen Haaren war ganz in der Nähe. Mit einem Satz war Hanne bei ihr hielt ihr das Kleidungstück unter die Nase und fragte scheinheilig.“ Findest du das passt zu mir?“


Zuletzt von Hanne am So Okt 13, 2013 6:47 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am So Okt 13, 2013 5:05 pm

Cf : Fairy Tail (Eingangshalle/Erdgeschoss)


Lächelnd luef sie durch die Straßen.Sie ließ sich Zeit da es noch nicht so spät war.Nach ungefähr 30 Minuten kam sie auch an.Die Türen öffneten sich automatisch.Die Atmosphäre hatte sich gewaltig verändert.Draußen war es noch friedlich und still und im Einkaufszentrum genah das Gegenteul.Man hörte Schritte,schreie von Kindern,lachendr Personen und alles was man hören konnte.All die guten Düfte drangen in ihre Nase die sie intensiver als andere Earthland Bewohner wahr nahm,da sie fast so gute Geruchsinne wie ein Drache hatte.Es kamen Gerrüche von Parfümläden,Restaurants und alles ebenso auch störende Gerrüche die von manchen Leuten kamen.Der Boden war strahlend sauber.Die Putzkraft schien hier ordentliche Arbeit zu lassen.Das ganze Kaufhaus war überfüllt.Überall liefen die Leute durcheinander und drängten,schubsten herum.Seera drückte Nenrei fest an sich, da sie sie nicht verlieren wollte.In der ganzen Masse kam sie sich wir ein hoffnungsloser kleiner Punkt vor. Vielleicht wäre sie doch nicht hier her gekommen.Sie drängte sich durch die Leute die in entgegengesetzter Richtung wie eine Flut kamen.Sie suchte sich große Lücken aus und versuchte irgendwo einen ruhigen Platz finden zu können.Die ersten paar Geschäfte beachtete sie nicht einmal da sie entweder überfüllt waren oder sie nicht durch die Menschenflut konnte.Nach einer Weile fand sie eine Ecke an der sie entspannt stehen konnte.


Das Einkaufszentrum war groß und sehr beleuchtet.Es gab viele Details.Der Boden war in einem graulichen Ton.Es gab ein paar Stockwerke und viele Geschäfte.Seera überlegte wo sie als erstes reingehen sollte.Sie entschied sich in ein Klamottenladen zu schauen und würde danach falls sie noch einmal Hunger bekam irgendetwas essen gehen.Seera lief wieder weiter und beschloss in das erste Klamottengeschäft das sie erblickte zu gehen.Sie mischte sih also kurz wieder in eine Menschenflutum sich nach ein paar Schritten wieder von ihr zu befreien.Nach einer weile sah sie ein Mädchen mit roten Haaren die sie zugebunden hatte ,auf sie zukommen.Das Mädchen hielt ihr erst einmal Unterwäsche direkt vor das Gesicht und fragte ob es ihr stehen würde. Ein bisschen überrumpelt sah sich Seera um.Vielleicht meine das Mädchen ja jemand anderen oder hatte sie mit irgendjemanden verwechselt.Sie drückte Nenrei fester an sich sah dann wieder zu dem Mädchen.
Oh.. ehm.. ich weiß nicht.Glaub schon
Seera betrachtete das Mädchen noch einmal kurz ließ dann Nenrei los die ebenfalls das Mädchen musterte. Seera wusste nicht ob sie sich einfach vorstellen sollte deshalb tat sie es einfach , auch wenn der erste Sehen seltsam war.Ich bin Seera,und das ist Nenrei.Seera lächelte dass Mädchen an sah sich dann kurz noch einmal um.Sie war noch nie in einer solch großen Menschenmasse gewesen weshalb sie nicht so Recht wusste was sie machen sollte.Ihre Blicke richteten sich wieder auf das rothaarige Mädchen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am So Okt 13, 2013 5:36 pm



Das Mädchen machte einen verwirrten Eindruck. Fast so als hätte man ihr aus heiterem Himmel ein Höschen ins Gesicht gedrückt. „ Sicher? Ich will schon Sexy aus sehn musst du wissen.“ Anscheinend immer noch verwirrt wurde sie angestarrt. Dann stellte sich Seera vor und ihre kleine Freundin auch. „ Ohhh verzeih meine Manieren ich bin Hanne Spitfire. Und deine Freundin ist eine Exceed richtig. Ich hab von euch gehört aber was ihr genau seid weis ich nicht.“ Als würden sich die beiden ewig kennen redete Hanne einfach weiter. „Und warum bist du hier? Suchst du Unterwäsche damit du dich schön machen kannst für deinen freund?“ Wie als hätte man ihr auf den Rücken gehauen reckte sie den Kopf nach hinten und hob die Nase. Sie Zog die Luft ein paar Mal ein und ihre Augen fingen an wieder wie Diamanten zu funkeln. „ Wow da reicht was super lecker wollen wir da mal nachher hingehen und was essen mir knurrt der Magen und so.“ weiter kam sie nicht da mit einem Mal eine schwall Blut aus ihrer Nase kam. Reflexartig hielt sie die Hand davor. Eine Weile starte sie auf die blutige Hand.  Mist ich brauche bald wieder neu Energie sonst muss ich jemanden weh tun. Dann bemerkte sie dass sie von Seera angestarrt wurde. „ach das ist nix hab mir nur gerade dich in diesem Teil vorgestellt das ist alles. Hahahaha“. Vielleicht kann ich mir etwas Energie von ihr nehmen. „also ich hole mir nur noch schnell ein Tuch, bezahle das dann gehen wir drei süßen Essen ja?“


Zuletzt von Hanne am Mo Okt 14, 2013 7:57 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am So Okt 13, 2013 6:55 pm

Immer noch ein bisschen überrumpelt sah Seera das Mädchen an.Nach ein paar Blickwechseln mit Nenrei richtete sie ihre Augen wieder auf das Mädchen dass sich als Hanne vorgestellt hatte.Die Geräusche ihrer Worte vermischten sich mit denen aus der Umgebung.Immernoch liefen überall Menschenmassen umher und verursachen einen hohen Pegel an Lautstärke aber durch die Drachenohren konnte Seera die Geräusche auseinander halten und verstand somit was Hanne sagte. Freut mich dich kennen zu lernen.Ja Nenrei ist ein Exceed.Ich bin Dragon Slayer der Pflanzen.Bist du auch Magierin? Seera sah das Mädchen überrascht an.Sie hatte schon von uns gehört?Sowas spricht sich anscheinend schnell rum. Ein weiteres Mal wechselte sie mit Nenrei Blicke ehe sie zu Hanne sah.Als sie fragte ob sie sich für ihren Freund hübsch machen wollte dachte sie kurz an Ulquiorra schüttelte ihn dann lächelnd ab.Also ich hab keinen Freund Seera lachte leicht als sie Hanne beobachtete.Du kannst das auch riechen?

Seera verfiel kurz in Gedanken als sie dann den Gerruch vom Blut wahr nahm sah sie sofort zu Hanne.Warte ich hab Taschentücher dabei.Für alle Fälle ^.^ Sie durch wühlte kurz ihre Tasche zog dann ein Taschentuch heraus und hielt es zu ihr hin.Seera nahm Hanne die Sachen aus der Hand damit die nicht blutig wurden und sie sich um ihre Nase kümmern konnte.Ein bisschen verwirrt sah sie Hanne an.wieso stellst du dir so etwas vor? Seera bemerkte die Blicke der Menschen die vorbei liefen, ignorierte diese aber und sah wieder zu Hanne.Wir sollten das bei einem Waschbecken waschen Seera legte kurz die Unterwäsche die Hanne kaufen wollte beiseite nahm dann die andere Hand von Hanne und zog sie mit durch das Gedränge.Es gab ein paar Schilder die den Weg zu den Toiletten zeigten.Das Gedrängel war nach einer Weile nicht mehr so schlimm und sie kamen heil bei den Toiletten an.Eigentlich war Seera bei Fremden nicht so.Sie war eher schüchterner zu Leuten die sie nicht kannte und lief nicht gleich mit ihnen irgendwohin.Das letzte und erste Mal war dass bei Ulquiorra.Als sie vor dem Waschbecken standen ließ Seera Hannes Hand los und lies das Wasser vom Wasserhahn laufen.Sie bemerkte wie etwas sie ein bisschen weiter wegzog und erkannte Nenrei.Du kannst doch nicht einfach mit Fremden herum laufen.Wir wissen garnichts über sie. Seera lächelte Nenrei sanft an und erklärte ihr das dies das letzte Mal ist das sie sowas macht und dass sie bei Hanne ein gutes Gefühl hatte.Nenrei hatte zwar Recht dass sie Hanne garnicht kannte aber sie glaubt nicht das etwas schlechtes von ihr ausging dass sie gefährden könnte. Du vertraust den Leuten einfach zu schnell. Seera seufzte kurz.Sie hatte schon oft solche Gespräche mit Nenrei die Stundenlang gingen aber dennoch könnte sie niemals sauer auf sie sein.Sie ist ihr viel schuldig.Seera ging wieder zu Hanne.Alles in Ordnung? Geht es jetzt besser? Mit besorgten Blick sah sie auf Hannes Nase und auf die Hand die vorhin voller Blut gewesen war.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Mo Okt 14, 2013 12:25 pm

Denn letzten Löffel Eis schob sich Hanne genüsslich in den Mund. Mittlerweile saßen die drei in einem Café und tranken Heißgertänke. Nach dem Nasenbluten war viel passiert. Seera Half Hanne sich zu waschen und das Blut zu entfernen. Das war fast schön rührend wie sie sich das Mädchen um Hanne kümmerte. Und das obwohl der Rotschopf oft genug gesagt hatte das es ihr gut ginge. Nur die Katze hatte immer was zu meckern aber das überhörte Hanne einfach. Nach dem sie also ihr neues Kleidungsstück in ihren offiziellen Besitz gebracht hatte sind sie der Nase von Hanne gefolgt und landeten an diesem Ort. Es gab süß kram und Heiße Getränke. Die Menschen hockten meist zu zweit an kleinen runden Tischen und unterhielten sich. Genau wie es Hanne gerade tat.

Sie hatte es auch nicht überhört das die kleine anscheinend eine Magierin wie sie war. Eine Drachentöterin der Pflanzen. Das machte sie nur noch interessanter. Hanne würde nicht ruhen bis sie von Seera genascht hatte.
„ du bist also ein Drachen töter, interessant“, gab sie von sich. „Ich bin auch Magierein weißt du?“  Sie schob das leere Glas in dem das Eis war zur Seite und legte ihre Hände auf den Tisch. „Ich zeig es dir“. Als Seera nur kurz ihre Hände hob schnappte sich Hanne diese. In diesem Moment würde Seera spüren wie ein kleiner schmerz durch ihre Hände zuckt und in ihr die Leere hochsteigt. Nach wenigen Sekunden danach trennte sie die Verbindung wieder doch Hanne hatte was sie wollte. Heute würde sie nicht sterben. „Du….schmeckst wie…also so ähnlich wie Zeithan. Du bist wirklich ein Dragon Slayer!“ stellte sie verdutzt fest .“Bist du auch von einem Drachen aufgezogen worden?“

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Mo Okt 14, 2013 7:43 pm

Der Rest verging recht schnell.Seera half ihr beim waschen.Danach gingen sie zurück in den Laden wo alles billiger war.Hanne kaufte sich kurz ihre Sachen solabge wartete Seera einfach.Sie schien in Hanne eine neue Freundin und außerdem die erste gefunden zu haben.Sie folgten dem guten Duft den beide noch riechen konnten.Als der Kellner in schwarzer Hose,weißes Oberteil und mit einer Schürze die um sein Becken gebunden war und nahm die Bestellung der beiden Mädchen auf.Seera bestellte sich nur heiße Schokolade.Es dauerte nicht lange und der selbe Kellner kam mit ihrer Bestellung.Nenrei hatte nichts bestellt da sie vergrummelt war denn der Kellner hatte vorhin gesagt dass Haustiere hier verboten seien. Sie stellten kurz klar dass die Waschbär-Kätzin kein Haustier war. Seera lächelte den Kellner kurz freundlich an und begann dann aus der warmen Tasse zu schlürfen.Der süße Schokoladen Gerruch ließ Seera kurz seufzen.Sie legte ihre Hände um die Tasse und genoss die Wärme die von ihr ausging. Um ihnen herum waren noch viele andere Gäste die ebenfalls an den Tischen saßen und sich laut unterhielten.Ihre Blicke richtete sie wieder zu Hanne die ihr bestelltes Eis schon zu ende gegessen hatte.Es hatte Seera nicht gewundert dass Hanne ebenfalls eine Magierin war.

Als Seera die Tasse mit einer Hand los ließ und Hanne ihre Hand an ihre legte bekam sie ein kurzes stechen und wollte schon gerade wieder ihre Hand wegziehen doch dann wusste sie nicht genau was war.Sie fühlte in diesem Moment nichts,hatte an nichts gedacht.Es war leer in ihr.Ungewohnt leer.Als Hanne ihre Hand wieder los lies fühlte sie sich besser und hatte das Gefühl wieder normal zu sein.Vorhin war das wie ein kurze Pause ihrer Lebens.Sie hatte die Umgebung nicht richtig wahr genommen.Jetzt tat sie es aber wieder.Sie wunderte sich da sie nicht genau wusste was das eben war aber es musste von Hanne kommen.Kurz hoffte sie dass es nichts schlechtes war.Kann sie so feststellen ob ich Dragon Slayer bin? Kurz sah sie wieder auf ihre eigene Hand und legte die dann wieder an die Tasse die immernoch warm war.Zwar nicht mehr so wie vorhin aber es war angenehm war.Die richtige Temperatur eben. Bei dem Wort "auch" richtete Seera ihre Blicke wieder auf Hanne und riss die Augen leicht neugierig auf.Auch? Du bist also ebenfalls ein Dragon Slayer? Etwas verdachte hatte Seera ja schon als Hanne vorhin den Geruch wahr nahm doch sie dachte dass das vielleicht Zufall gewesen war.Jetzt bestätigte sich ihre Vermutung dass Hanne ebenfalls Dragon Slayer war.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Mo Okt 14, 2013 8:33 pm

CF: Lichtung im Wald


Zeera wollte etwas shoppen gehen darum machte er sich auf dem Weg zum Einkaufszentrum, er war schon lange nicht mehr dort gewesen. Er betrat das Einkaufszentrum und sah viele Menschen die sich Sachen ansahen und sie anprobierten, es gab so viele Angebote da konnte man sich kaum entscheiden. Er lief herum nach der Suche nach einem Geschäft das auch Kopftücher verkaufte, nach einiger Zeit fand er eins. Zeera betrat das Geschäft und nahm sich 5 Kopftücher die er anprobieren wollte und stellte sich vor einen Spiegel, nach ungefähr 5 Minuten war er mit anprobieren fertig und entschied sich für 3 von den 5 ein war rot mit einem schwarzen Muster, das zweite war ein grün braunen Tarnmuster und das letzte war schwarz mit einem Flammenmuster. Zeera bezahlte alle Kopftücher und verließ den Laden um seinen Shopping weiter fortzusetzen, er schaute sich um ob es einen Laden gab der seine Aufmerksamkeit auf sich zog.


Nach einiger Zeit sah er einen Schuhladen den er betrat es dauerte keine 10 Sekunden und schon kam ein Angestellter ihm entgegen und fragte ihn ob er ihm beim aussuchen helfen könne. Zeera nickte und der Angestellte führte ihm zu einem Stuhl an dem er Zeeras Fußgröße aus messte, als er sie hatte verschwand er für 5 Minuten und kam mit 5 Kartons zurück, Zeera zog die ersten Paar an sie waren sehr bequem aber sie passten nicht zu seinem style, als er die zweiten Paar anzog bemerkte er sofort das sie nicht bequem waren, das dritte paar das er Anzog waren sehr bequem und gefielen ihm auch sehr gut „Die nehme ich die sind perfekt“. Zeera bezahlte die Schuhe und verließ den Laden, er setzte seinen Einkaufstrip fort um vielleicht noch mehr zu finden das ihm gefiel, nach einiger Zeit des umher laufen fiel ihm ein Geschäft ins Auge das Eis, Kaffe und Süsses Gebäck er hatte nichts gegen einen kleinen Snack und eine erholsame Pause, er steuerte Zielstrebig auf den Laden zu bis plötzlich ein Ball vor ihn rollte und er genau auf ihn hinauf trat, die plötzliche Gewichtsverlagerung brachte ihn aus dem Gleichgewicht und er stolperte auf eine Tisch zu an dem zwei Frauen saßen und sich unterhielten, er versuchte mit aller Kraft zu verhindern das er in den Tisch krachte aber es war schon zu spät, er fiel genau gegen den Tisch sein letzter Geadanke war nur "Oh Shit" er riss ihn um und die beiden Frauen auch. Er stand blitzschnell auf und half ihnen beiden so schnell wie er konnte wieder auf „Es tut mir so Leid ich habe das Gleichgewicht verloren“. Zeera sammelte seine Kopftücher und seine Tücher wieder auf, dann fiel aber sein Blick auf die Schulter der einen Frau er erkannte das Symbole von Fairy Tail also war sie in der gleiche Gilden wie er „Das ist doch das Fairy Tail Symbole als gehören wir zur gleichen Gilde, oh wo bleiben meine Manieren mein Name ist Zeera“


Er war etwas nervös er hatte es nicht so mit fremden zu reden, aber die Tatsache das sie in der gleichen Gilde war wie er erleichterte ihn sehr.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Di Okt 15, 2013 12:22 pm

Das Gespräch schien langsam seinem Höhepunkt zu erreichen. Und nicht nur das. Hanne hat wohl gerade eben einen Hinweis auf den Verbleib ihres Drachen gefunden. Nur musste sie ab hier feinfühlig umgehen. Ihre Magie preiszugeben war nie geplant aber im Moment nicht mehr abzuwenden wenn sie Infos wollte. Und die Lebensenergie eines Drachen brauchte sie dringend. Der rot Schopf wollte gerade Antworten da brach es über die drei herein. Sie landete unsanft auf ihrem Arsch und musste geschockt feststellen das es eine Person war die sie über den Haufen gefahren hatte .“Aua“ Quengelte sie. „Oh man hast du ein glück das ich mein Eis schon vernichtet hab sonst könntest du jetzt was erleben.“ Schmiss sie noch kratzbürstig hinterher.

Zu allem Überfluss wurde sie gar nicht beachtet. Den Seera und Mr. X waren anscheinend in der gleichen Gilde. Im Moment war gar nicht klar was sie mehr nervte das sie nicht beachtet wurde oder überfahren wobei sie selbst zu Nummer eins tendierte.

Doch da kam ihr eine Idee. Der Kerl wird Morgen meine Mahlzeit. Dachte sie böse während sie in sich hineingrinste. Also tat sie das was sie am besten konnte.“ Hey wenn du mit mir Ausgehen willst dann fragt mich doch einfach“ sprach sie ihn an. „Ok hier ist deine Chance Morgen gleiche Uhrzeit gleicher Ort ok. Und wenn du ganz lieb bist darfst du mir das hier mit verbundenen Augen anziehen.“ Sie zog den neu gekauften String raus und zeigte ihn Zeera. Dann sah sie wieder Seera an da sie glaubte er würde drauf anspringen. „Ok und du! Wo ist dein Drache ich hab einige Fragen an ihn. Ich muss wissen warum Mein Vater abgehauen ist ohne was zu sagen.“

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Di Okt 15, 2013 4:28 pm

Seera richtete ihre neugierigen Blicke weiterhin zu Hanne, die gerade etwas sagen zu wollen schien,jedoch nicht dazu kam denn im nächsten Augenblick krachte irgendjemand auf sie ein und die vier krachten ein ebenfalls Stühle und Tisch die einfach mitgezogen worden waren.Kurz blieb Seera da liegen stand dann langsam auf und starrtr zuerst das Chaos an das sie Verursacht hatten wendete ihre Blicke dann zu dem Jungen, der gerade die Sachen die er gekauft hatte aufhob.Seera bückte sich kurz und half ihm ein bisschen dabei. Schon gut Seera lächelte ihn kurz an als er sich entschuldigt hatte.Sie sah zu dem Jungen, er hatte dunkle mittellange Haare.Ein Tuch an seiner Stirn verursachte dass sie ein Abstanden.Sie betrachtete ihn genauer und sah ihm dann in die Augen. Du bist auch Fairy Tail Magier? Ich bin Seera, einer der Neulinge sie lächelte ihn kurz wieder an.Sie bemerkte dass ihre Namen sich ähnelten was sie ganz nett fand. Sie hatte Zeera noch nie zuvor in der Gilde gesehen oder gerochen.Es war interessant zu sehen dass es noch viel mehrere Mitglieder in Fairy Tail gab.Vorhinbals Hanne irgendewas mit ihr gemacht hatte ging es ihr ein bisschen schlecht und ihr war schwindelig was mit der Zeit jedoch verschwand.Sie stellte die Stühle und den Tisch wieder hin,so als sei nichts passiert und setzte sich hin.Sie fand dass Hanne einen Tick zu offen war.Sie kannte ihn ja nicht einmal.Keiner von den dreien kannte ihn.Ein bisschen geschockt sah sie zu Hanne dann um sich herum ob jemand sie wohl gerade beobachtete.Ein kurzer Blicktausch mit Nenrei ließ sie erraten dass ihr Eindruck von Hanne sich wahrscheinlich verschlechtert  hatte.Sie sah wieder zu Hanne um auf ihre Frage zu antworten. Nun ja.. es scheint als seien alle Drachen verschwunden.. meiner ist auch weg.. vor ein paar Jahren. Kurz trübte sich ihr Blick um dann wieder neugierig zu Zeera zu blicken.Sie waren also beide von Fairy Tail.Bis jetzt kannte sie ja nur Hanbei,Cassady und die anderen die sieh kurz gesehen hatte umso interessanter war  der Junge der sich vorhin als Zeera entpuppt hatte.Was für ein Magier bist du? Sie bemerkte kurz wie Nenrei Zeera genau beobachtete wie sie es immer tat wenn jemand neues da war.Anscheind hatte sie nichts gegen Zeera und sagte nichts.Seeras Blicke richteten sich wieder kurz auf Hanne.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Di Okt 15, 2013 8:06 pm

Zeera wurde von der anderen Frau angesprochen, sie hatte rote Haare und hatte knappe Kleidung an, er wusste zuerst gar nicht was er sagen sollte, das war schon etwas extrem was sie ihm da vorschlug sie kannte sich überhaupt nicht und Zeera war auch nicht die Art von Junge die so drauf waren. „Ähh ich muss dieses Angebot ablehnen, ich bin nicht so eine Art von Junger man der sich sehr schnell auf so etwas einlässt tut mir leid und das mit dem zusammenkrachen war wirklich ein blöder Fehler von mir bin über irgendetwas gestolpert, als Entschuldigung könnt ihr euch hier bestellen was ihr wollt ich bezahle“.
Das andere Mädchen stellte sich als Seera vor,“Ja ich bin auch aus Fairy Tail achso du bist ein Neuling, er lächelte dich an darum habe ich sie noch nie gesehen“. Zeera musterte sie kurz, sie hatte lange weiße Haare die ihr bis zur Taille gehen, ihm fielen auch ihre schönen grüne Augen, sie trug ein kurzes Kleid und ihm fiel auch der grüne Ring an ihrer Hand auf er fragte sich nur wie alte sie wohl war ?.


Erst jetzt fiel ihm auf das sie fast den gleichen Namen hatte Seera und Zeera da war kaum ein unterschied, er musste kurz grinsen. Zeera nahm sich schnell einen Stuhl und setzte sich zu ihnen. Zeera hörte zu wie sie sich über Drachen unterhielten und das sie verschwunden sind, „Drachen was meinte Seera mit meiner ist auch weg sie war doch nicht etwas ein … Dragonslayer, welche Fähigkeiten sie wohl besaß?“. Er hatte schon von Dragonslayer gehört Menschen die von Drachen aufgezogen wurden und ihnen beibrachten spezielle Magiearten zu erlernen. Bevor Zeera aber etwas fragen konnte kam seine frage aus Seeras Mund heraus geschossen, was er für ein Magier ist. „Hehe lustig das wollte ich auch gerade fragen, also ich beherrsche die Finsternis Magie, auch wenn viele Leute denken das Finsternis Magier Böse sind, kann ich euch gleich sagen ich bin eine nette und freundliche Person und welche Magie beherrscht ihr und ehe ich es vergesse wie ist den ihr Name“ Zeera drehte sich zur dem Rothaarigen Mädchen und schaute sie an. Während er noch auf auf ihre Antwort wartete winkte er einem Kellner zu damit er ihre Bestellung aufnehmen konnte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Di Okt 15, 2013 8:42 pm

Was war den das? Das war ein verdammter Korb schon der zweite heute. Sicher steht er auf dicke Frauen oder welche mich großem vorbei. Oder sogar Jungs. Sie konnte sich das grinsen nicht verkneifen. Hanne wurde jedoch schnell wieder auf Seera gelenkt da sie im Moment eindeutig die bessere Ansprechpartnerin war. "Ach Deine Auch ja? Meiner heißt Zeithan und ist der Drache des Untodes." Sie wirkte nun leicht genervt da sie ihre Magie preis gab aber es war eh schon alles raus also warum noch spielen. "Und ja ich bin ein Dragon Slayer des Untodes." Sie Zeigte auf Seeras Hand "Und falls du noch nicht darauf gekommen bist ich habe gerade deine Lebensenergie gegessen. Davon ernähre ich mich." Das Gespräch über die Gilde machte sie dann langsam aber sicher neugierig. 

"Ach ihr seid beide in einer Gilde muss toll sein dort" nun wurde ihr gesiecht weicher. Sie wollte schon immer mal zu einer Gilde. Was redest du den da. Das geht nicht wenn sie es erfahren das du Menschen täglich berauben musst dann werden sie dich verfolgen. So wie damals. Ihre Gedanken hallten in ihrem Kopf immer wieder. Und so oft sie auch kamen so versuchte sie stehts ihre eigenen Warnungen zu berücksichtigen aber nicht Heute. Heute wollte sie nur hier sitzen und zuhören Morgen konnte sie wieder davonlaufen. "Was Finsternissmagie soll schlimm sein? Wenn die Leute Untodesmagie hören denken sie ich bin eine Abgesandte von Zelf persönlich" gab sie auf Zeeras Worte bei. "Und du benutzt Pflanzenmagie. Klingt recht harmonisch. Was isst du dann Blumen?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Di Okt 15, 2013 9:16 pm

Seera schüttelte kurz den Kopf denn sie wollte nichts essen oder trinken.Sie lächelte Zeera an als er sie betrachtete.Zuerst wusste sie nicht genau wo sie hin schauen sollte da sie sich ein bisschen von ihm beobachtet fühlte.Was aber nicht so schlimm war.
Dragon Slayer der Pflanzen , antwortete Seera auf seine Frage.Sie nickte als er sagte dass er trotz seiner Magieart nett und freundlich war.Auch wenn sie nicht genau wusste ob das auch die Wahrheit war.Jedoch schien er nicht böse zu sein und da er ebenfalls Fairy Tail Magier war und die Mitglieder dort nicht so waren.
Mein Drache heißt Zyfleia.
Seera fand die Art ihrer Magie sehr interessant jedoch stockte sie kurz als Hanne ihr sagte dass sie vorhin einen Teil ihrer Lebensenenergie ihr genommen hatte.Jetzt wusste sie zumindest warum ihr vorhin schwindelig war und weshalb sie sich schwächer gefühlt hatte. ...Also ich bin ja selber noch nicht solange bei Fairy Tail aber die Gilde bedeutet mir jetzt schon sehr viel.
Kurz sah sie zwischen Hanne und Zeera hin und her dann blieben ihre Blicke auf Hanne.
Nunja.. kann man eigentlich so sagen.. alles was eben eine Pflanze ist
Seera fand eigentlich dass beide Magien sich nicht gerade sehr nett anhörten sagte aber nichts dazu.Sie ging wieder auf dad kurze Thema von vorhin ein.
Gehst du auch in eine Gilde?
Sie hatte zwar bis jetzt noch kein Gildenzeichen entdeckt aber wer weiß wo sie das vielleicht hatte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Di Okt 15, 2013 9:45 pm

Seera wollte also nichts essen oder trinken, Zeera bestellte sich etwas zu trinken und ein Stück Kuchen. Zeera hörten ihnen beiden aufmerksam zu, er hatte also recht sie waren beide Dragonslayer, ein Dragonslayer mit Untodenmagie und ein Dragonslayer der Pflanzen. „Sie hatte ihre Lebensenergie gegessen das ist ja mal eine komische Fähigkeit hatte es mehr damit aufsicht oder war es nur eine komische Fähigkeit eines Untodesmagier“. „Ja da hast du recht die Gilde Fairy Tail ist einzigartig egal ob man erst seit kurzem oder längeren kennt sie wächst einem sofort ans Herz durch den zusammen halt der Gilde und sie ist genau wie eine Familie“. Zeera dachte kurz nach ein Dragonslayer der Pflanzen dann hatte er eine Idee, „Ich zeige euch mal etwas, es zeigt euch das meine Magie auch schön seien kann“. Zeera legte eine Hand auf den Tisch und die andere Hand auf sie, er konzentrierte sich und erzeugte mit seiner Finsternis Magie eine Blume, die Farbe der Blume war lila und schwarz gemischt und pulsierte leicht Lila. „Bitteschön“ er reichte Seera die Blume, „Kein sorgen sie ist nicht gefährlich“. Er lächelte ihr zu und hielt sie ihr hin.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Mi Okt 16, 2013 12:14 pm

Ok er will eher den zurückhaltenden typ Frau. Von mir aus Kerle wie ihn gibt’s wie Sand am Meer. Wobei die Blume schon etwas Schönes hatte. Obwohl ihr klar war das sie nicht lange in der Stadt bleiben konnte wollte sie mehr von der Gilde wissen. Sie kannte nur das Leben auf der Straße und hatte nie wirklich sesshaft sein können. Obwohl sie immer schon Gilden cool fand konnte sich doch nie einer nähern, zu groß war die Versuchung. Aber jetzt konnte sie ein beschien von dieser Welt in sich aufnehmen mit diesen beiden. Sie wollte alles wissen so unnütze es auch war.
 
„ Also erzählt schon wie ist es so bei eurer Gilde. Ich würde gerne mehr wissen. Ich wollte schon immer mal einer beitreten.“ Der letzte Teil rutschte ihr nur so raus doch als sie es bemerkte war es Hanne auch schon egal. „Seid ihr auf Monsterjagt gewesen und habt ihr gegen andere Mächtige Magier gekämpft?“ wollte sie weiter wissen. Doch da war sie wieder die Stimme der Vorsicht tief in ihr drin. Sie sind nicht deine Freunde und können es nie werden. Las nicht zu das du zu vertraut mit ihnen wirst sonst werden sie dich verraten. Innerlich antwortete sie sich selbst Ja ja  ich passe auf.
Man merkte ihr von ausen nicht ihren innerlichen Kampf an denn dort lächelte sie nur.

----> Fairy Tail Eingangshalle


Zuletzt von Hanne am Mi Okt 16, 2013 7:22 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gast am Mi Okt 16, 2013 12:51 pm

Seera nahm dankend die schwarz lilane Blume.Sie erinnerte sich das Ulquiorra ihr ebenfalls eine Blume am vorherigen Abend geschenkt hatte als sie am Strand saßen.Bei ihm war es eine Lilie,die ihre schönheit verkörpern sollte.So hatte er es zumindest gesagt und jetzt ist die Blume in ihrem Buch.Seera musterte die Blume.Die ist wirklich sehr schön. Sie betrachtete die Blume noch kurz lächelnd legte sie dann vor sich auf den Tisch.Seltsam dass keiner etwas gesagt hatte als die Tische und Stühle sowie das Besteck auf dem Boden lagen.War aber wahrscheinlich besser so um nicht zu große Aufmerksamkeit zu erregen.Ich hab nicht daran gedacht dass sie gefährlich sein könnte.Ich finde deine Magie interessant.Du kannst mir ja wenn du willst irgendwann mehr über sie erzählen. Kurz lächelte sie ihn noch an richtete ihre Blicke dann auf Hanne. Also wie gesagt Fairy Tail ist groß.Man fühlt sich so als sei man in einer großen Familie.Am ersten Tag hab ich schon sofort gemerkt dass alle immer gerne helfen und einen sofort gut aufnehmen.Keiner wird ausgeschlossen oder so.. ich weiß nicht.. ich kann das gar nicht so Recht beschreiben.. Wenn du in eine willst dann komm doch gleich mit uns mit zur Gilde. Ich bin mir sicher dass es dir dort gefallen wird. Mittlerweile wurde das Einkaufszentrum leerer.Viele hatten schon ihre Shopping-Tour hinter sich und verließen das Einkaufszentrum.Das heißt es war nicht mehr so laut und nicht mehr so voll wie anfangs.Also eigentlich noch nichts so.Und ich bin glaub auch froh darüber. Seera dachte kurz nach.So einen richtigen großen Kampf hatte sie noch nie gehabt.Aber vielleicht würde sich dass ja noch ändern da sie ja jetzt bei Fairy Tail ist und sie hatte sich entschlossen erst einmal mit leichten Aufträgen zu beginnen bevor sie dann schwerere nimmt.Sie sah kurz zu Zeera.Sobald er seinen Kuchen und das Getränk fertig hatte könnten die 4 zurück zur Gilde gehen damit Hanne sich umschauen konnte wie es dort so ist.Seera nahm die Blume vom Tisch und steckte sie hinter Nenreis Ohr,die kurz die Blume betrachtete und dann anfing zu lächeln.Der einzige Grund weshalb sie wahrscheinlich nichts gegen Zeera hatte ist der dass ebenfalls in Fairy Tail war.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einkaufszentrum

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 :: Papierkorb :: Archiv

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten