Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Akane Beach, Der Strand
Mi Okt 18, 2017 2:02 am von Master

» Hakobe Gebirge, Versteckter Wasserfall
Mi Okt 18, 2017 1:31 am von Master

» Acalpyha, Handelsgilde "Love&Lucky"
Di Okt 17, 2017 8:48 pm von Master

» Clover, Treffpunkt der Gildenmeister
Di Okt 17, 2017 8:44 pm von Master

» Hosenka Town, "Super Express Restaurant"
Di Okt 17, 2017 8:40 pm von Master

» Hosenka Town, "Hosenka Inn"
Di Okt 17, 2017 8:37 pm von Master

» Oshibana, Bahnhof
Di Okt 17, 2017 8:25 pm von Master

» Hargeon, Hafen
Di Okt 17, 2017 6:41 pm von Master

» Onibus, Theater
Di Okt 17, 2017 6:14 pm von Master

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Guest-Acc
Benutzername: Guest-Acc Passwort: Fairytail
Partner
free forum


Leichen-Update

Nach unten

Leichen-Update

Beitrag von Kibe Asano am Di Jul 02, 2013 3:30 pm




Zauber-Bewerbung





Verderbnis-Leiche



Erfinder:
Kibe

Art:
Offensiv

Reichweite:
Körper

Magie verbrauch:
Da es eine Leiche ist, die sehr wohl Magie verbraucht, schwächt es den Anwender selbst mehr als die gewöhnlichen Leichen. Da es allerdings keine vollwertige Magierleiche ist, befindet sich der Verbrauch zwischen niedrig und mittel.

Beschreibung:
Verderbnis-Leichen sind die Leichen, die zwar schon eine gewisse Zeit unter der Erde lagen, aber noch nicht vollkommen verwest sind. Dementsprechend ist ihr Aussehend besonders abstoßend, was auch gleich auf ihre Funktion hinweist. Der „Atem“ einer Verderbnis-Leiche ist nicht nur besonders unangenehm, sondern auch gefährlich. Im Volksmund ist es auch als Pest-Hauch bekannt. Wer ihn zu lange oder zu oft einatmet, wird krank. Das kann von Übelkeit und Erbrechen bis hin zu einer wirklich ernsten Pest-Erscheinung reichen. Dazu ist die Berührung einer Verderbnis-Leiche schmerzhaft, als würde man sich verbrennen und man ist anschließend leichter für Krankheiten anfällig, und sei es nur ein Schnupfen.



Knochenbeißer



Erfinder:
Kibe

Art:
Offensiv

Reichweite:
Körper

Magie verbrauch:
Da der Nekromant die Leiche zuerst modifizieren muss, ehe er sie einsetzen kann, verbraucht es mittelmäßig Magie.

Beschreibung:
Kochenbeißer sind eine ganz besondere Art von Leiche, die so in der „Natur“ nicht vorzufinden ist. Der Nekromant muss sie also mit Hilfe seiner Magie modifizieren. Das Gebiss ist sehr ausgeprägt und mit mehreren Reihen von spitzen Zähnen geschmückt, zumeist ist diese Art von Wiedergänger kleiner als seine Artgenossen. Das liegt an seinem gebeugten Gang und der Tatsache, dass seine Arme unverhältnismäßig lang und von langen, scharfen krallen Geschmückt sind. Sie sind besonders wendig, flink und aggressiv. Ihre Vorgehensweise besteht darin, sich in ihr Opfer zu fressen und mit ihren Krallen und Zähnen die Knochen auseinander zu brechen, um anschließend die Gedärme zu fressen oder zu entwenden.



Kreischer  



Erfinder:
Kibe

Art:
Offensiv

Reichweite:
Weit

Magie verbrauch:
Niedrig bis mittel, da es weder eine Standart-Leiche noch Magier-Leiche ist.

Beschreibung:
Wie der Name schon vermuten lässt ist die stärkste Waffe des Kreischers sein Sprachorgan. Nach Außen hin erscheinen sie wie normale Leichen, haben auch dieselben Funktion. Nur setzt ein Kreischer erstmal zum Schrei an, wird es unangenehm. Der Ton den der Kreischer anschlägt ist extrem hoch und schmerzt in den Ohren. Wer zu nah dran steht erleidet Hörschäden oder es platzt das Trommelfell. Zudem können sie die ausgestoßenen Schallwellen verwenden, um Bewegungen und Objekte zu lokalisieren, die sich weiter weg befinden. Die Reichweite eines solchen Schreis beträgt gut 2 KM, wobei der kritische Radius bei 30-50 Meter liegt.



Knochen-Wall



Erfinder:
Kibe

Art:
Defensiv

Reichweite:
Mittel

Magie verbrauch:
Niedrig bis Mittel. Es Variiert je nachdem, wie dick oder hoch die Mauer ist.

Beschreibung:
Der Knochen-Wall hat eine einfache Funktion: Er soll den Anwender vor Angriffen schützen. Dazu sucht der Nekromant alle möglichen Knochen in der Umgebung zusammen und formt sie zu einer riesigen Mauer, die vor ihm in die Höhe ragt und somit Angriffe abwährt. Je nachdem welchen Durchmesser und Höhe sie hat, schützt sie vor kleineren und größeren Angriffen. Dabei ist zu beachten, dass das Material Knochen ist, und Knochen brechen bekanntlich.



Knochen-Rüstung



Erfinder:
Kibe

Art:
Defensiv

Reichweite:
Am Körper

Magie verbrauch:
Niedrig

Beschreibung:
Der Anwender dieser Technik kann sowohl eine komplette Rüstung aus Knochen schaffen, als auch nur bestimmte Teile seines Körpers mit ihnen schützen. Das praktische ist, dass der Nekromant sie nach belieben Formen und damit auch an die Angriffe seiner Gegner anpassen kann.



Splitter-Pfad



Erfinder:
Kibe

Art:
Offensiv & Unterstützend

Reichweite:
Mittel

Magie verbrauch:
Mittel

Beschreibung:
Der Splitter-Pfad ist ein Zauber, den Kibe nur all zu gern anwendet. Der Nekromant lässt den Weg den der Gegner zu einem zurücklegt mit Knochensplittern übersehen, die aus der Erde herausragen und auf Erschütterung reagieren. Kommt der Gegner ihnen zu nahe, so schießen sie in die Höhe uns bohren sich in das Fleisch des Opfers. Es hängt vom Nekromanten ab, in welchem Radius er die Knochensplitter streut. Doch zumeist ist es in unmittelbarer Nähe.
avatar
Kibe Asano

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 19.05.13
Alter : 23
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Leichen-Update

Beitrag von Master am Mi Jul 03, 2013 7:58 am

Joa da hat woll jemand ein angenommen ;D

Master

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 04.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Leichen-Update

Beitrag von Kamiro am Mi Jul 03, 2013 10:32 pm

Ich hab da überhaupt nichts zu meckern

Angenommen
 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kamiro
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1248
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 21
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Leichen-Update

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten