Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Akane Beach, Der Strand
Mi Okt 18, 2017 2:02 am von Master

» Hakobe Gebirge, Versteckter Wasserfall
Mi Okt 18, 2017 1:31 am von Master

» Acalpyha, Handelsgilde "Love&Lucky"
Di Okt 17, 2017 8:48 pm von Master

» Clover, Treffpunkt der Gildenmeister
Di Okt 17, 2017 8:44 pm von Master

» Hosenka Town, "Super Express Restaurant"
Di Okt 17, 2017 8:40 pm von Master

» Hosenka Town, "Hosenka Inn"
Di Okt 17, 2017 8:37 pm von Master

» Oshibana, Bahnhof
Di Okt 17, 2017 8:25 pm von Master

» Hargeon, Hafen
Di Okt 17, 2017 6:41 pm von Master

» Onibus, Theater
Di Okt 17, 2017 6:14 pm von Master

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Guest-Acc
Benutzername: Guest-Acc Passwort: Fairytail
Partner
free forum


Gildenhalle

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Gildenhalle

Beitrag von Toshiro am So Jun 30, 2013 7:43 pm

das Eingangsposting lautete :

Hier befindet man sich in der Gildenhalle von Lost Souls. Sie ist ein riesiges Gebäude innerhalb der Festung und verbunden mit mehreren anderen kleinen Räumen und dem Büro des Gildenmeisters welches sich im 2.Stock befindet. Wenn man das Gebäude betritt kommt man in einen relativ großen Saal mit vielen Sitzmöglichkeiten, einer Bar und einer Tribüne. Die großen Fenster sorgen für eine ausreichende Beleuchtung der Halle. 
avatar
Toshiro

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 21.04.13
Ort : Kamis 2. Acc

Nach oben Nach unten


Re: Gildenhalle

Beitrag von Toshiro am Di Dez 31, 2013 12:37 am

Noch immer saß der Weißhaarige auf seinem Platz und ließ die Zeit verstreichen bis alle anderen Müde waren und ins Bett gehen würden, er wollte der letzte sein, denn einfach zu gehen war für ihn irgendwie unpassend und einen Moment dazu fand er nicht richtig. Also verweilte er noch einige Zeit. In der Zwischenzeit unterhielten sich noch kurz Toto und Yuuto, der Junge fragte wohl eher rhetorisch wie er es noch anstellen könnte sich die Sache mit Toshiro noch mehr zu verscherzen. Daraufhin grinste der Alte ein wenig. "Nun ja, in dem du dich richtig mit ihm anlegst. Mach einfach so weiter wie bis jetzt und geh nicht so sehr darauf ein, sonst hast du ein Problem" sprach Toto leise und lachte dann. Der Alte seufzte kurz bevor er sich am Hinterkopf kratzte und Kyo beobachtete die wohl nun auch schlafen gehen wollte. In diesem Moment wurde Toshiro wieder ein wenig wach, er drehte sich zu ihr und wollte ihr grade eine gute Nacht wünschen, als er bemerkte das etwas nicht stimmte. Kyo brach zusammen und fiel die Treppen schmerzvoll hinunter. Toshiro riss seine Augen auf und realisierte im ersten Moment gar nicht was dort grade plötzlich geschah. Toto blieb stehen und setzte einen ernsten Blick auf, tat jedoch nichts weil er wusste das Toshiro gleich handeln würde. Kurz schüttelte der Weißhaarige den Kopf und sprang dann sofort auf, so das der Stuhl ein paar Meter nach hinten flog. Im Eiltempo begab sich Toshiro zu Kyo und hockte sich dann hin um sie hoch zu heben. Es erinnerte ihn an das erste "Treffen" der Beiden am See, als Toshiro ebenfalls zur Stelle war um Kyoko zu helfen. "Ich kümmere mich schon um sie" sagte Toshiro zu Toto und nickte ihm zu. Danach blickte er zu dem anderen Jungen. "Gute Nacht" sagte er etwas karg zu ihm und trug Kyo dann die Treppe hinauf, bis in ihr Zimmer. Vorsichtig drückt er mit seinem Ellbogen die Klinge hinunter und schob mit seinem Fuß die Tür auf. Etwas schneller trat er in ihr Zimmer ein und legte die junge Dame behutsam auf ihr Bett ab. Er vernahm wie Kyos Hand auf ihrer Brust weilte, dort musste sie also Schmerzen haben bzw. eine Verletzung. Was sollte er nun tun? Er konnte doch nicht einfach ihre Wunden versorgen, wie sollte er das anstellen ? Und nun ja....besonders nicht in diesem Bereich. Toshiro hockte sich kurz neben ihr Bett und schien zu verzweifeln.  "Verdammt ?! Wie soll ich das jetzt nur anstellen?" fragte er sich selbst und erhob sich dann erneut. Er verließ kurz das Zimmer um mit Verbänden und einer Wundsalbe wieder zu kommen. Etwas traurig gestimmt schaute er zu Kyo, langsam näherte er sich der Bettkante. "Kyo? Hörst du mich? Du musst stark bleiben, ich versuche dich irgendwie zu verarzten. Du musst mir nur irgendwie sagen was dir genau fehlt" sprach der Weißhaarige zu ihr und beugte sich ein wenig runter.

Toshiro

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 21.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Kiseki am Fr Nov 14, 2014 3:55 pm

/Also dann.../ machte der Wissenschaftler mit einem großen Seufzer und schlenderte in Richtung der Halle, wovon der Briefverfasser, Lost Soul Cheffe, meinte, das Kiseki dahin sollte. Crystal, der schon immer an seiner Seite war, war sich sicher, das er endlich hier Freunde finden würde. "Ich glaube wir sind hier richtig oder was meinst du Kiseki?" , meinte Crystal mit tiefer Stimme. "Es müsse das richtige sein.." meinte Kiseki frisch. Das Gebäude sah von außen wirklich größer aus, als es zu sein scheint und ehrlich gesagt auch älter. Hoffentlich wird Kiseki einen großräumigen Raum im Keller haben, damit er nicht anderen Störenfrieden begegnet. Wenn man schon mal von begegnen redet, sah er, als er gen Tor läuft ,daraus Menschen mit überaus erhöhtem Magiedruck herauskommen, denkte aber gerade mehr daran ins Büro des Cheffes zu gehen. /Ich werde schon noch herausfinden, was die hier vorhaben.../   Als er die Eingangshallen in der Gilde betrat, drehten sich ein paar Mitglieder um, weil sie noch nie aus ihrer Sicht Zwillinge sahen, der eine mit bezaubernden rosanen Haaren, der andere mit kristallblauen Haaren und stechenden blauen Augen. Wahrscheinlich auch das erste mal für die Beiden von so einer Menschenmenge angeschaut zu werden. Zögernd aber, versuchte er sein Mund zu öffnen und leise Wörter aus seinem Mund quellen zu lassen, die Crystal, eher mutiger, wiederholte: "Wir sind auf dem Weg zum Gildenleiter, weiß jemand wo sein Büro ist?


Zuletzt von Kiseki am Do Nov 27, 2014 6:39 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Kiseki

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 02.10.14
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Kamiro am Sa Nov 15, 2014 11:13 pm

[Npc / Gildenmitglied]

Es war bei weitem kein gewöhnlicher Tag in der Gilde, der Zustand schon mal gar nicht. Der Fakt, dass es dem Meister ganz und gar nicht gut ging, bedrückte alle Mitglieder zugleich ,stürzte sie natürlich etwas in Trauer. Sie hingen alle an dem alten Toto, wollten dass es ihm wieder besser ging, sahen sich aber nicht in der Lage ihm irgendwie zu helfen, da ihr Kontakt zu ihm nur flüchtig war. Trotzdem versuchten die Mitglieder von Lost Souls dem normalen Alltag nachzugehen, sich nichts anmerken zu lassen. So saßen sie also wie immer in der Halle, unterhielten sich, wenn sie grade nichts zu tun hatten. Wie in vielen anderen Gilden also auch, da gab es nicht unbedingt große Unterschiede. Sie gingen alle sehr freundlich und kameradschaftlich miteinander um, ein guter Kontakt von Mitglied zu Mitglied, dafür brauchte man noch nicht einmal lange dabei sein, auch Neue waren jederzeit willkommen, solange sie sich anpassten. So auch, als sich plötzlich die Pforte der Gilde öffnete und 3 Personen an der Zahl eintraten, die vollkommen indentisch aussahen. Die Blicke der Anwesenden waren den Personen sicher. Sie ließen sich kaum beirren, unterhielten sich leise. Jedenfalls wurden sie erstaunt angesehen, sowas hatte man vorher noch nicht gesehen. War das irgendein Zauber, oder wirklich natürlich? Das konnte man sich kaum vorstellen. Allerdings sagten sie nichts, versuchten es einfach zu ingorieren oder darauf zu warten, was diese unbekannte Person hier überhaupt suchte. Schließlich stolzierte man nicht in der Hauptgebäude einer Gilde ohne Grund, ansonsten wäre man wohl von allen guten Geistern verlassen. Schlussendlich erhob einer der Drei auch seine Stimme etwas lauter, wollte wissen ob jemand ihm sagen könnte wo das Büro des Gildenmeisters lag. Alle guckten sich an, überlegten wer ihm von den Mitgliedern eine Antwort geben könnte. "Die Treppe rauf und den Gang entlang, du kannst es schlecht verfehlen" brachte dann einer von ihnen heraus, direkt aus der Masse, schwer zu erkennen wer genau es war. "Aber du solltest vorsichtig und ruhig sein, unserem Meister geht es grade nicht besonders gut, am besten begleite ich dich" sprach der Gleiche erneut und stand auf, zeigte sich. Er ging direkt zu den 3 Leuten hin, führte sie dann doch zum Büro von Toto, sicher war nunmal sicher. Immerhin war es ein Fremder, sie konnten also nicht wissen was er überhaupt wollte, er konnte dem Meister ja auch etwas antun oder schlimmeres. Das musste verhindert werden, einfach indem man sie eskortierte und ein Auge auf sie hatte.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kamiro
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1248
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 21
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Kiseki am So Nov 16, 2014 4:09 pm

Man fühlte es schon, den Blick, den jeder zu einem blickte. Vorallem aber weil er sicherheitshalber Crystal und Shadow außerhalb seines Körpers hatte. Crystal, der wieder der Vorredner war, hatte ein lächeln aufgelegt. Keine Sorge, wir haben ein Brief von Toto bekommen, wir sind hier eingeladen! Der andere , der den Mund aufgemacht hatte, tritt ein paar Schritte nach vorne und meinte, das es Toto nicht gut ginge. War es deswegen, wieso er ihn hierherschickte? Jemand, der sich mit Krankheiten auskenne? Nein so einer ist er nicht. Seine letzten Studien über magische Kräuter hatte ihn aufmerksam gemacht. Kiseki hatte von seinem Vater Mana Notizen gehabt, in denen verloren gegangene Pflanzen mit ihrem letzten Standort notiert sind. Ich hoffe doch, das ich mit ihm reden kann für einen moment? waren die Worte des echten Kiseki, der nun endlich sein Mundwerk öffnete. Seine Stimme klang im Gegensatz zu den anderen beiden einwenig offener und nicht streng. Aber dennoch ist eine Art Angst in den Worten zu erkennen. Shadow, der wirklich nicht viel redet, wird wie immer von Crystal befehligt. Mach deine Arbeit Shadow.. Zu Befehl..und verschwand in den Schatten von Kiseki. Nur noch beide auf dem Weg Richtung Bürozimmer sah er schon jemand anderen aus dem Raume treten. Jemanden mit weißen Haaren. Toshiro war sein Name. Natürlich wird ihm sein Name für alle Ewigkeit in Erinnerung bleiben. Das Gildenmitglied blieb stehen. Waren sie am Ziel?

Shadow tbc: noch ungewiss (wird editiert)
avatar
Kiseki

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 02.10.14
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Kamiro am Do Nov 20, 2014 1:56 am

NPC / Gildenmitglied

[Wir machen das jetzt einfach mal alles in diesem Thread, also posten nicht extra im Büro. Nur dass du dich nicht wunderst]

Noch immer starrten die Anwesenden die 3 Personen einfach an. Sowas hatte man nicht alle Tage in Lost Souls, so viel stand schon mal fest. Keiner der Leute hier, war mehrmals gleichzeitig vertreten, so wie die komischen Gestalten dort drüben. Die Frage nach dem Anlass kam schnell, wurde auch genau so zügig beantwortet, wie sie gestellt wurde. Er wollte nach Toto, bekam sogar einen Brief, wurde demnach von ihm eingeladen. War das einer der Briefe von Toshiro? Die andere Mitglieder wussten um seine heikle Aktion bescheid, vielleicht war der Typ ja bereits eine verlore Seele, als ein Member von Lost Souls. Das konnten sie schlecht beurteilen, allerdings schien er die Wahrheit zu sprechen. Daher sollte er die Möglichkeit bekommen, mit Toto zu reden, wenn es wirklich so wichtig war, wie es rüberkam. Da der Gesundheitszustand des alten Herren nicht grade gut war, und sie dem Mann auch noch nicht zu 100% trauen konnten, wurde er von anderen begleitet, die ihn zum Büro führten und dort wachten. Bevor es losging, unterhielten sich 2 von ihnen, worauf hin einer mysteriös im Nichts verschwand. Kein Grund weiter zu fragen, oder sich den Kopf darüber zu zerbrechen, was war in dieser Welt schon normal ? In einer Welt voller Magier und Abenteuern. Nun waren sie in die 2. Etage gegangen, standen vor dem Büro, bereit um hineinzugehen. "Am besten machst du das alleine, wir warten hier. Aber Achtung, wir können jeden Moment eingreifen, also versuch ja nichts dummes" warnten sie ihn vor, wusste eben immer noch nicht woran sie bei dem Unbekannten waren. Vorsichtig öffnete einer von ihnen die Tür, gewährten ihm Einlass. Vorher kam noch eine Truppe von Magiern vorbei, angeführt von Toshiro, welcher von den Mitgliedern gegrüßt und verabschiedet wurde, mehr oder minder eben. Kein herzlicher Gruß, sondern nur ein flüchtiges auf Wiedersehen und viel Erfolg, komm gesund wieder. Das war es doch was alle sich wünschten. Toto jedenfalls war nicht am schlafen, er lag wach in seinem Bett, wirkte schwach, aber war aufnahmefähig. Wahrscheinlich dachte er grade über das nach, was noch passieren würde. Und wie der Auftrag von den Reisenden Mitgliedern verlaufen könnte, machte sich einfach nur Sorgen. Aus dem Augenwinkel, sah er nun den Mann mit den pinken Haaren, so wie seinen Zwilling eintreten, er sagte aber noch nichts. Toto schwieg, ließ den Unbekannten den Anfang machen. Wenn er was wollte, sollte er es doch ruhig vortragen. Je länger er diese Person ansah, desto bekannter kam sie ihn vor. Doch in seiner Lage kam er grade nicht darauf, wer genau es war. Das würde sich mit den nächsten Augenblicken doch allerdings klären lassen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kamiro
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1248
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 21
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Kiseki am Do Nov 20, 2014 5:40 pm

Als Shadow von uns ginge, war bei beiden kein Ton mehr zu hören, bis sie nun endlich in der zweiten Etage ankamten. Der Platz hier war recht klein, das zwei Personen genau die Treppe herunter kommen könnten, dachte er anfangs bevor er das Treppenhaus sah. Sie war eher eine Treppe wie in einem Schloss zu vergleichen. Zufälligerweise ist es ja eines. Eine Truppe von Magiern, geführt von Toshiro, der wirklich auch bekannt war, kam aus dem Büro hervor. Die weißen Haare waren wirklich erstaunlich. Wie kann ein Mensch weiße Haare haben?, fragte sich der rosahaarige Magier. Eines war jedoch sehr sicher,er hatte rosane Haare.  Die Truppe ging nicht lächelnd durch die Reihen ihrer Mitglieder. War es wegen des alten Herren? Kiseki würde es sowieso gleich herausfinden, da sie nun an der Tür vom Gildenmeister ankamen. Das Mitglied öffnete die Tür und meine, auf Bodyguard spielen zu wollen, was Crystal gefiele. Keine Sorge, Vorsicht ist mein zweiter Name, nicht war Meister Kiseki?,hallte es von Crystals Munde. Kiseki blieb trotzdem still. Kaum hatten sie die Tür betreten, erblickte der alte Herr die beiden "Kiseki´s", dennoch aber war das Identifizieren die schwierigste Tat hier. Crystal wollte gerade losplaudern, Kiseki hielt ihn aber an der Schulter fest, symbolisch, das er nun rede. Wie Sie erwünscht haben, bin ich hier, Mr. Toto. Ich weiß, das es Ihnen gerade in Ihrer Lage schwer ist, aber ich wünsche mir, das ich Ihnen als Mitglied Hilfe leisten könnte.Verbeugend trat er wieder zurück. War es etwas zu hoch gesprochen? Das waren Worte, die nichteinmal Kiseki eigentlich sprach, dennoch klang es höflicher als eine Autogrammbitte von Fans.


Zuletzt von Kiseki am Di Dez 02, 2014 2:49 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Kiseki

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 02.10.14
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Kamiro am Do Nov 20, 2014 10:37 pm

NPC / Gildenmitglied / Toto

Vor kurzem also, trat der Pinkhaarige mit seinem haargenau identischem Klon ins Büro von Toto , dem Gildenmeister von Lost Souls ein. Er schien etwas klären zu wollen, wurde sogar per Brief in die Festung geladen, was also etwas zu bedeuten hatte. Aus diesem Grund wurde ihm Einlass gewährt, er konnte in das Büro eintreten um mit dem alten Herren zu reden. Worum es dabei genau ging, wussten die Mitglieder nicht, welche ihn zum besagten Raum führten, durften es wohl auch nicht erfahren, beziehungsweise nahmen sie sich nicht die Frechheit heraus danach zu fragen. Es würde schon etwas wichtiges sein, ansonsten wäre er nicht hierher bestellt worden, anderen Falls waren die anwesenden Magier bereit einzuschreiten. Das signalisierten sie dem Neuling natürlich auch, verbal. Nun war es soweit, die beiden Personen traten ein, die Blicke der Leute die vor der Tür stehen blieben, folgten ihnen. Die Neulinge standen nun vor Toto, der erschöpft aber bei Bewusstsein in seinem Bett lag, die vor ohm stehenden aber registrierte, allerdings kein Wort verlor. 

Also begann dieser Kiseki damit, sich anzukündigen. Er war erschienen, wie von ihm verlangt. Auch wenn Toto's Lage momentan kritisch war, wollte der Pinkhaarige als ein Mitglied von Lost Souls, Unterstützung leisten. So einfach war das in keinem Fall, auch wenn der Meister nicht die volle Kraft hatte, um ein Mitglied unter normalen Umständen aufzunehmen, es verlief alles etwas langsamer und kräftesparender. "Schön dass du die Zeit gefunden hast und auch den Weg, um an diesen Ort zu gelangen. Ich bin erfreut zu hören, dass du ein Mitglied der Gilde werden willst" sprach er langsam, brüchig und von einem Husten untermalt, was aus seinem Mund kam. Er war noch nicht fertig. "Zuerst muss ich einiges über dich wissen, Kiseki. Erzähle mir etwas über dich, was willst du hier erreichen?" fragte Toto nach, wollte daran abschätzen, welche Ziele und Träume der junge Mann sich gesetzt hatte, daran auch wie engagiert er zu Werke gehen würde. Die Frage nach seinen magischen Fertigkeit und weiteres, würde danach folgen. Zuerst einmal mussten grundlegende Dinge geklärt werden, die für eine Aufnahme in dieser Gilde auch eine Rolle spielten. Toto mochte es die Menschen etwas zu kennen, die er aufnahm, sie sollten keine Fremden sein. Schließlich gewährte man einem Fremdem auch keinen Eintritt in eine Familie, so auch in diesem Fall. Auch wenn er einfach nicht die Kraft hatte, um mit voller Elan und Tatendrang den Neuen zu begrüßen und das übliche durchzuziehen, so musste er dennoch alles mobilisieren und mit aller Macht versuchen, unter normalen Umständen mündlich zu prüfen, ihn für tauglich oder nicht zu erklären. Es ging dabei nicht wirklich darum, wie mächtig er war, sondern der Meister wollte sich im klaren sein, was für eine Art von Magier er vor sich hatte, wie gut er war, war eher unrelevant. Lost Souls brauchte nicht nur starke Mitglieder, sondern welche mit Herz, die alles dafür geben würden, ihre Ehre und Kameraden mit ihrem Leben zu verteidigen, in jeder Hinsicht. Sie hielten zusammen, auch wenn ein Kometenhagel auf sie niederraste.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kamiro
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1248
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 21
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Kiseki am Fr Nov 21, 2014 1:46 pm

Leichter gesagt als vollbracht. So hieß es zumindest in den meisten Romanen, die Kiseki schon öfter las als er dachte. Toto sah man an, das es ihm sehr sehr schlecht ginge. Nichtsdestotrotz versuchte er, die allgemeine Stimmung, was bei einem Eintritt in diese Gilde üblich war, zu behalten. Zerbrechlich fragte er den jungen Magier, was er hier erreichen möchte. Die meisten Magier würden "Macht" oder "eine Familie" sagen, aber Kiseki war einwenig anders wie die anderen. Er dachte noch etwas weiter. Die Frage ist, was du von mir hören möchtest. Jeder mensch will nur seine egoistische Seite aufbauen, sie verbessern, im Leben Macht erlangen. Meine Antwort ist eher anders. Fast stolpernd saß er sich kurz auf einen Stuhl und atmete nochmal tief ein, bevor er ein Buch, das ihn schon jahrelang beschäftigte, auskramte. Dies ist zum Beispiel mein erstes Ziel. Ich habe schon lange mich mit diesem Buch befasst, doch die alte Sprache ist sehr schwer. Das einzige was lesbar ist, sind die ersten Seien. Er öffnete das Buch und las die erste Seite. Was verfallen war, wird sein. Was sich ergeben soll, soll sein. Was aber wenn der Vefall das Ergebnis, von dem ist, was sein soll?  Denn dann ist das Ergebnis der Verfall von allem was schon da war. Ich weiß es nicht... Menschen hatten immer Bedürfnisse, aber ich hatte noch nie ein großes Bedürfnis nach irgendeiner Art. Was sprach da Kiseki? Einfach nur wirrwar oder war doch etwas ernstes daran? Crystal versucht einwenig diese Sätze Toto zu verinnerlichen. Er weiß ja was in Kiseki vorginge. Ein Teil von einem ganzen zu sein hat schon seine Tücken und Ergänzungen. Er braucht eine Familie, um seinem Ziel näher zu kommen. Kontakt, Erfahrung, alles was ein echtes Leben ausmacht. Er hatte noch nie ein richtiges Leben mit Mana. Alles was er bisher getan hat war zu erforschen. Traurig gestimmt nickte Kiseki zu der Ergänzung von Crystal zu.

Ist es wirklich sinnvoll sich für ein echtes Leben zu entscheiden?
avatar
Kiseki

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 02.10.14
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Kamiro am So Nov 30, 2014 2:07 pm

NPC/ Toto

Mittlerweile waren die beiden identischen Personen im Büro angekommen, ein Art Gespräch bildete sich zwischen den Anwesenden. Es ging um den Beitritt in die Gilde, den der alte Herr erst noch bewilligen musste, oder wollte, auch in seinem kritischen Zustand. Das Wohl der Gilde war ihm wichtig, wichtiger anscheinend als sein eigenes es war. Deshalb auch, startete er sogleich mit der Befragung, konfrontierte die beiden gegenüber mit den wichtigsten Aspekten. Was wollten sie erreichen, weshalb war ihnen eine Mitgliedschaft bei den verlorenen Seelen wichtig? Wer war dieser Pinkhaarige Mann denn überhaupt? Darum ging es erst einmal, alles weitere kam dann. Nun war der Mann vor Toto an der Reihe, mit der Sprache rauszurücken. Schließlich hatte er ja das Anliegen was er vortragen wollte, nicht andersherum. Viele Männer kamen und gingen aus dem Büro heraus, mit den unterschiedlichsten Hintergründen und Bitten. Aber nur einige fanden das, wonach sie hier suchten. 

Er sprach davon, dass er anders als das typsische Bild des Menschen war, kein Egoist, kein Verlangen nach ungebändigter Macht also. Etwas überhastet ließ er sich auf einem der bereitstehenden Stühle nieder, holte ein Buch heraus. Der Blick von Toto folgte ihm, verfolgte seine Aktionen genauer. Dieses Buch war allerdings sehr wichtig für ihn, es war wohl der Schlüssel zu etwas größerem, sein Verlangen und Bedürfnis, in Form von Schriften, niedergelegt auf Papier. Er begann damit den Anfang vorzulesen. Toto schloss seine Augen, konzentrierte sich auf die ihm vorgetragenen Zeilen. Allerdings war es ihm auch Rätsel, er hatte sich zuwenig mit der Materie befasst als das er fundamentierte Argumente bringen könnte, die dem Mann dabei halfen, es zu entschlüsseln. "Tut mir leid, aber davon habe ich noch nie etwas gehört" gab er leise zu, blieb aber in Gedanken noch bei den eben geäußerten Dingen. Die 2. Person wollte scheinbar noch etwas hinzufügen. So wie es aussah brauchte er eine Familie, Leute die zu ihm standen und für ihn da waren. So etwas hatte er noch nicht erlebt, sein Leben lang nur geforscht. Traurig, wenn man darüber genauer nachdachte, obwohl man die Hintergründe der Geschichte nicht kannte, vielleicht auch gar nicht erst wissen wollte. "Ich verstehe" ließ Toto verläuten und signalisierte damit dass er es verinnerlicht hatte, was man ihm versuchte zu sagen. "Dann bist du bei uns richtig. Wir sind eine Gilde mit Magiern verschiedenster Herkunft und Vergangenheit, wir boten ihn ein Zuhause, eine neue Gelegenheit ihr Leben in die Hand zu nehmen, hauchten ihnen ein Sinn ein weiterzumachen. Wenn das ist, wonach du suchst, wirst du hier sicherlich fündig werden" versicherte der alte Herr dem Neuling und hustete abschließend. "Sag mir, ist es denn das was du willst?" fragte er nochmal gespannt nach, blickte ihn herausfordernd an.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kamiro
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1248
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 21
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Kiseki am Mo Dez 01, 2014 10:22 am

"Vielleicht kennst du Mana, den allwissenden." sprach Kiseki mit einem recht bedauernden Ton. "Mana war sozusagen mein Vater, von meiner Mutter weiß ich nichts." Woher denn auch? Mana war immer sehr in seine Forschungen vertieft, während Crystal immer eingekauft hat und der einzige in der Außenwelt war. Weswegen auch seine Lebenserfahrung. "Wir wollen, das Kiseki dies hier als sein Zuhause ansieht, aber auch ihr von seinen Erfahrungen und Wissenschaften erntet. Beispielsweise die Pflanze der Wunder, wie Mana immer sagte..." stotterte Crystal fast Hals über Kopf in das Gespräch ein. Ein finsterer aber behutsamer Blick von Kiseki stoppte den losen Mund des Eisbunshins. "Oh, habe mich vergessen vorzustellen.." - räusperterte sich. "Kiseki, der Wissenschaftler und Sohn von Mana des Allwissenden." Bei der Betitelung mussten beide recht Grinsen. Keiner nannte sie so. Mana hatte sich auch einen glorreichen Namen einfallen lassen um eher mehr seinem Ego nachzugehen. Kiseki aber meinte es eigentlich eher spaßig statt ernst. Crystal machte die typischste aller Bewegungen wenn man einen Spaß macht, oder es "ironisch" meinte. Nach einer etwas ruhigeren Atempause, die wirklich mal angebracht war und die Worte in die Gedanken von Toto sickerten, fuhr der junge Bunshinmeister fort. "Ich führe sehr oft und auch für längere Zeit Experimente mit dem Umgang von Magie durch und bin auch sehr wissend über verschiedene Fabelwesen und Pflanzen, wie Crystal bereits sagte. Und wie ihr sehen könnt beherrsche ich eine Art der Doppelgänger-Magie.", stoppte kurz, sogleich Crystal sein Sprachorgan benutzte. "..die eine eigene Persöhnlichkeit haben, oder nicht. Kiseki will einen Raum haben, ich würde eher den Ausssendienst bevorzugen, obwohl das eigentlich Shadows Bereich ist." nach dieser Rede fiel im plötzlich ein, was eigentlich Shadow machen solle. Kurz ging er in sich hinein und versuchte, zu wissen wo Shadow sich im Moment aufhält. "Ich hätte es wissen müssen..", stotterte Crystal vor sich hin. "Ist etwas nicht in Ordnung?", wollte der Meister wissen. Ist Shadow nicht wirklich der großen Gruppe von Leuten aus der Gilde gefolgt? Natürlich ist er ein Meister der Beschattung, weil er ja natürlicherweise nur ein Schatten ist. Dennoch wenn die Mitglieder seine Präsenz spüren, wird es eher mehr ein unruhiger Anfang statt ein ruhiges Ende. "Meister Toto? könnten sie jemanden beauftragen einen Brief in Richtung der Menschen, die gerade aus der Gilde gegangen sind, zu bringen? Mein Schatten hat sie auf eigene Faust verfolgt und ich möchte keine Unruhe stiften.".. Was hat er sich nur eingebrockt? Muss er nun wirklich seinen Schatten von Hand wieder aufglauben? Hätte Crystal ihn nur nicht freilaufen lassen..
avatar
Kiseki

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 02.10.14
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Kamiro am So Dez 28, 2014 12:36 am

NPC/ Toto 

Langsam entwickelte sich dieses Gespräch etwas. Der Mann und sein Belgeiter wurden etwas gesprächtiger, begannen damit etwas von sich preiszugeben. Es reichte nicht nur zu sagen, was man konnte oder was man genau wollte, meistens war es förderlicher wenn man erklärte, wer man überhaupt war. Dann erschlossen sich einige Dinge von ganz alleine. Nicht mal vorgestellt hatte sich der Pinkhaaarige Mann bisher, was eigentlich das Mindeste war. Allerdings holte er das noch, so erfuhr Toto also, dass sein Name Kiseki war. Viel verstand der alte Herr nicht, von dem was er redete, seine genaueren Familienzusammenhänge eben. Leider wusste er nicht viel darüber, kannte die Personen auch nicht. 

So wie es aussah, experimentierte er gerne, war wissbegierig und hatte vor, einige Ding herauszufinden. Dafür wollte er nur einen Platz finden, der ihn dabei unterstützte und die Möglichkeiten gab, dies zu tun. Er würde der Gilde damit sicherlich helfen können, auf welche Art und Weise genau, würde sich mit der Zeit noch zeigen. "Gut ich verstehe. Ich kenne zwar die Personen nicht, die du mir nanntest, aber du sollst eine Chance bekommen, das zu tun, was du für richtig hältst. Ich würde dich gerne in die Gilde aufnehmen" sprach der alte Herr brüchig zu den Beiden die vor ihm standen. Bevor es jedoch weiterging, schien den Pinkhaarigen Mann etwas zu stören. Irgendwas stimmte nicht. Die andere Person richtete seine Worte an den Gildenmeister. Er wollte, dass er einen Brief an Tosh und seine Leute formulierte, denn ihnen folgte man anscheinend. Allerdings sollte es keine Gefahr geben, es sollte nur als Vorwarnung dienen. "Das sollte kein Problem sein. Ich werde mich der Sache annehmen" sprach er anschließend und griff zum Nachttisch neben seinem Bett. Er schob die erste Schublade auf und nahm sich Blatt und Stift. Schnell schrieb er einige Zeilen nieder und erhob sich langsam aus seinem Bett. Vorsichtig ging er zum Fenster, wo ein Adler schon wartete. Diesem gab er den Brief, befestigt an einer Vorrichtung am Rücken. Er wusste wo sein Ziel lag, als Toto den Namen des Weißhaarigen aussprach. Sofort begab er sich wieder in sein Bett zurück um sich dem Neuling zu widmen. "So, dann zeige mir die Stelle an der ich dein Gildenwappen auftragen soll" forderte er noch, dann war es das.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kamiro
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1248
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 21
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Kiseki am Mi Jan 07, 2015 11:42 pm

Keine Gefahr bestand. Gott sei dank. Kiseki atmete erleichternd aus. Crystal aber war trotzdem nicht komplett versichert, ob es nun Shadow gut ginge oder nicht. Bevor aber auch Crystal seinen Mund öffnete signalisierte Kiseki das er Ruhe geben solle. Die gute Nachricht verbreitete sich in seinem Gedächtnis und seinem Körper wie ein Lauffeuer, das er nun endlich eine Familie hatte. Ein Lächeln hatte sich in Kiseki breit gemacht. Natürlich sah auch seine "Ziehmutter" das und hatte ein kleines hämische Grinsen aufgesetzt. Bitte auf den Rücken wenn das in Ordnung ist. Jeder Bunshin wird dann auch diese auf die gleiche Stelle bekommen. Sobald der Vogel bei denen ist, wird Shadow wahrscheinlich sein Versteckspiel aufhören., faselte Kiseki vor sich hin, ehe er kurz sein Oberteil auszog um sein Gildenwappen auf seinem Rücken zu verewigen. Nach diesen Minuten fragte der junge Wissenschaftler noch persönlich zu Toto. Wie geht es Ihnen eigentlich zurzeit? Sie sehen nicht gerade prickelnd aus. Soll ich vielleicht Crystal dalassen der sich einwenig um sie kümmert? Seine kalten Hände sind ein Goldschatz wert. Versicherte Kiseki mit einem lächeln. Aber bevor er sich auf den Weg machte, wollte er natürlich noch auf die Antwort des Herren warten. Unhöflich war er ja nicht.
avatar
Kiseki

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 02.10.14
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Kamiro am Mo Feb 09, 2015 7:02 pm

NPC/ Toto

So langsam aber sicher neigte sich die Konversation dem Ende zu. Alle wichtigen Dinge waren besprochen, der Grund warum sich der mysteriöse Mann mit seinen Klonen hier aufhielt, war auch geklärt. Nun ging es nur darum, ihn auch in die Gilde der verlorenen Seelen aufzunehmen, ihn in die Familie einzufügen, auf eine lange und innige Freundschaft zwischen ihm und den anderen hier anwesenden Magiern. Jetzt war es nur noch daran, dass Kiseki zeigen sollte, an welche genaue Stelle er das Symbol der Gilde haben wollte. Schließlich bestimmte der alte, kranke Herr das nicht von selbst. Wozu auch ? Damit sollte man sich schließlich identifizieren können, wäre also höchst unpassend wenn es die Entscheidung von Toto wäre. Der Rücken sollte es sein, lange brauchte der Mann mit den pinken Haaren für diese Entscheidung schließlich nicht. "So sei es" fügte Toto hinzu und hob zaghaft seine Hand in die Höhe. Eine magische Aura bildete sich und war nun spürbar. "Dreh dich einmal kurz um" forderte der Meister den jungen Mann auf. Nachdem er dieser Anweisung folgte, streckte Toto die Hand aus. Es dauerte nur wenige Sekunden, bis das neuen Symbol auf dem Rücken des Mannes erstrahlte. "Das wäre erledigt. Willkommen in unserer Gilde, Kiseki" brachte er ihm noch gebrechlich entgegen.

Es gab eine kurze Pause, ein Moment des Schweigens. Allerdings erhob Kiseki erneut seine Stimme, machte dem Meister von Lost Souls ein Angebot. Einer der Klone sollte sich um Toto kümmern, das allerdings nahm er nicht an. "Ich schätze deine Hilfe, Neuling. Allerdings wird mir das nicht helfen können. Es gibt nur eine Möglichkeit. Nach dieser sind meine tapferen Mitglieder nun auf der Suche, obwohl sie niemand darum gebeten hat. Törricht, einfach sein Leben für einen alten Mann zu riskieren, der sowieso wohl bald sein eigenes gelassen hätte. Allerdings ließ sich Toshiro nicht mehr aufhalten. Ich hoffe er ist sich bewusst, auf was er sich eingelassen hat.." sprach der alte Mann noch leise, eher er langsam die Augen schloss. Er versuchte ein wenig Schlaf und Ruhe zu bekommen. Mehr konnte er für sich selbst auch nicht tun, alles lag in den Händen des Weißhaarigen Kansou Magiers und seiner Truppe. Darüber wollte der Meister aber auch nicht lange nachdenken, das würde ihn nur wachhalten, denn es war ein Thema, über was er sich leicht den Kopf zerbrechen könnte. Kiseki hatte nun eigentlich keinen Grund mehr um sich hier länger aufzuhalten. Er konnte sich dem Alltag der Gilde widmen, oder das tun, wonach er Lust hatte. Ein Auftrag oder etwas in der Art, wäre vielleicht gar kein schlechter Anfang.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



"It's okay if you lose sometimes, but you have to stay strong!"
Reden||Denken||Attacken
 ~Veränderungen
avatar
Kamiro
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1248
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 21
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Kiseki am So Feb 22, 2015 5:18 pm

"Ich verstehe.." meinte Kiseki mit finsterer Miene. Warum auch sonst sollten die Magier sich auf so eine wichtige Mission begeben. Kiseki starrte sein Zeichen auf seinem Rücken an, hatte ein kleines Grinsen aufgelegt. "Danke.." Crystal hatte sogleich auf seinem Rücken auch das Zeichen der Gilde bekommen. Natürlich ein Klacks für die Magie von Kiseki. Shadow war schon lange aus dem Haus. Natürlich wird er dies auch bemerken, sobald sich die Chance ereilt, das er das Zeichen als Erkennungszeichen zeigen muss. Der starre Wissenschaftler bahnte sich schon gen Tür, wortlos und einfach nur zustimmend. Waren das die letzten Worte, die sie gegenseitig beisammen hatten? Oder hatte der kleine Wissenschaftler etwas in der Hinterhand? Er machte die Tür auf. Natürlich waren die beiden Mitglieder noch an der Tür gehangen und entschuldigten sich für die Unanehmlichkeiten, die für Kiseki schon nichtmehr schlimm waren. "Crystal?, kümmer dich um Shadow. Er wird deine Hilfe bestimmt brauchen." Kiseki kümmerte sich um etwas anderes. /Wieso war die Blume in den Aufzeichnungen meines Vaters? Ich muss dahinterkommen, wieso../
Kiseki tbc: Bibliothek und Labor

Crystal hatte nicht lange auf das "Wieso" gehofft. Er lief einfach los, machte noch ein Winken in Richtung der Menschen in der großen Halle und war schon auf dem Weg nach draußen. Bunshin können sich natürlich orten. Sie müssen ja wissen, wo das andere Teil sich befindet...

tbc Crystal: Außerhalb des Gebäudes
avatar
Kiseki

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 02.10.14
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten