Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Akane Beach, Der Strand
Mi Okt 18, 2017 2:02 am von Master

» Hakobe Gebirge, Versteckter Wasserfall
Mi Okt 18, 2017 1:31 am von Master

» Acalpyha, Handelsgilde "Love&Lucky"
Di Okt 17, 2017 8:48 pm von Master

» Clover, Treffpunkt der Gildenmeister
Di Okt 17, 2017 8:44 pm von Master

» Hosenka Town, "Super Express Restaurant"
Di Okt 17, 2017 8:40 pm von Master

» Hosenka Town, "Hosenka Inn"
Di Okt 17, 2017 8:37 pm von Master

» Oshibana, Bahnhof
Di Okt 17, 2017 8:25 pm von Master

» Hargeon, Hafen
Di Okt 17, 2017 6:41 pm von Master

» Onibus, Theater
Di Okt 17, 2017 6:14 pm von Master

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Guest-Acc
Benutzername: Guest-Acc Passwort: Fairytail
Partner
free forum


Gildenhalle

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Gildenhalle

Beitrag von Toshiro am So Jun 30, 2013 7:43 pm

Hier befindet man sich in der Gildenhalle von Lost Souls. Sie ist ein riesiges Gebäude innerhalb der Festung und verbunden mit mehreren anderen kleinen Räumen und dem Büro des Gildenmeisters welches sich im 2.Stock befindet. Wenn man das Gebäude betritt kommt man in einen relativ großen Saal mit vielen Sitzmöglichkeiten, einer Bar und einer Tribüne. Die großen Fenster sorgen für eine ausreichende Beleuchtung der Halle. 
avatar
Toshiro

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 21.04.13
Ort : Kamis 2. Acc

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Mo Jul 01, 2013 10:55 pm

Astral sah den beiden nur bei ihrem weiterem Gespräch zu. Nun stellte sich auch heraus, was Haneda wollte. Er wollte Mitglied in der Gilde werden und dieser Wunsch wurde ihm auch erfüllt. Nun ist er ein echtes Mitglied der Gilde Lost Souls. Haneda und Astral gingen gemeinsam aus dem Büro. Das neue Mitglied fragte, was sie nun machen würden "Was jetzt? ..Gute Frage eigentlich" sagte Astral und lies seinen Blick schleifen, bis er auf einem Klemmbrett eine neue Mission sah "Mhm.. interessant... Anscheinend gibt es Ärger in einem Dorf Namens Konoha. Der Weg dort hin dauert zwar lange, aber die Mission ist ein guter Zeitvertreib" sagte der Weißhaarige und kratzte sich am Hinterkopf "Also, was sagst du?"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Mo Jul 01, 2013 10:59 pm

[Out: Wäre es nicht besser gewesen, das in ner Haupthalle oder so zu posten]

"Ich kenne das Leben der Gilden nicht, von daher bin ich für alles offen...", sagte er, runzelte aber die Stirn.
"Warte mal kurz...ist das da drunter der Auftraggeber?", fragte er Astral und deutete auf den Namen. Er kannte diesen Namen sehr wohl.
Was auch immer das zu bedeuten hat...was macht Yoru Date in Fiore? Hatte Hanbei nicht gesagt, er wäre verschwunden.


Zuletzt von Haneda Hojô am Mi Jul 17, 2013 9:24 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Farben)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Mo Jul 01, 2013 11:02 pm

"Jup, der Auftraggeber steht immer unter den Aufträgen" sagte Astral und nickte "Kennst du ihn etwa?" fragte er Haneda dann und sah ihn schief an "Wie dem auch sei. Der Weg nach Konoha ist weit und wir sollten uns jetzt beeilen. Essen oder trinken werden wir nicht brauchen. Auf dem Weg werden schon irgendwelche Rasthäuser sein.. Hoffe ich einfach mal. Also, auf gehts!" sagte der voller Tatendrang strotzende Junge und rannte seinem Kameraden voraus. Es war sein erster Auftrag und demnach wirkte er auch recht unbeschwert ...Er wusste nicht, was ihn noch alles erwarten wird. Denn dieser Auftrag wird kein Auftrag, den die beiden Gefährten erfolgreich erledigen können...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Mo Jul 01, 2013 11:04 pm

Wenn Date etwas nicht selbst erledigt...ist es entweder verdammt schmutzige Arbeit, oder es ist schwierig...verdammt schwierig.
Er rannte seinem neuem Partner hinterher und schaute dabei kurz zum Himmel.
Hanbei...wenn ich dich in die Finger kriege...bist du tot...
Dann beeilte er sich, den Dragonslayer einzuholen.


TBC: Weg von Galuna nach Hargeon


Zuletzt von Haneda Hojô am Mi Jul 17, 2013 9:23 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Farben + TBC-edit)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Mi Jul 31, 2013 1:33 am

cf.: Wald der Seelen [mit Toshiro]

Das Toshiro ihr zugesagt hatte, er würde ihr etwas den Schwertkampf näher bringen, fing auch sie genauso an zu strahlen wie er selbst. Sie grinste leicht. Als sie merkte, dass er das mit den Booten wirklich ernst meinte, resignierte die Frau regelrecht. Doch was Toshiro dann tat, war nicht wirklich besser. So nahm er sie Huckepack und lief in rasender Geschwindigkeit über das Wasser. Hatte sie schon erwähnt wie schlecht es ihr dabei erging. Wie sollte sie bloß jedes Mal von dieser Insel runter und andersherum wieder rauf kommen. Kyoko wusste nicht wie viel Zeit verging, da sie keinerlei Gefühl mehr dafür hatte. Doch sie war dankbar als es vorbei war und Toshiro sie endlich wieder absetzte. Etwas mitgenommen und leicht bläulich angelaufen hing die junge Frau erstmal am Boden und versuchte sich wieder ein wenig von der Tortour zu erholen, denn es ging ihr wirklic nicht gut. Nachdem sie sich wieder etwas gefangen hatte, stand sie endlich auf. Zwar wankend aber recht sicher ging sie zu dem Weißhaarigen und hielt sich leicht an dessen Schulter fest. Sie befanden sich nun in der GIldenhalle und sie wurde das dumpfe Gefühl nicht los, von allen Seiten beobachtet zu werden. Kurz sah sie zu Toshiro. "Wirklich besser war diese Art von Transport aber auch nicht." meinte sie leise und sah sich um.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Toshiro am Mi Jul 31, 2013 1:59 am

Toshiro kam mit Kyo auf der anderen Seite an und setzte sie wieder ab. Er hatte nicht gesagt das es auch eine Brücke gab die wieder aufs Land führte, nur hätten sie dafür von der Richtung aus wo sie gekommen waren, einen riesen Umweg nehmen müssen, der ihnen viel Zeit gekostet hätte. Er merkte das auch Kyo diese Art von Transport nicht gefiel, da es ihr anscheinend auch nicht gut dabei ging. Sie stütze sich an Toshiro und er hielt sie fest. Sie standen mitten in der Gilde und die Mitglieder die in der Gildenhalle standen schauten sie an, immerhin kannten sie Kyo nicht und Toshiro war nicht oft in Weiblicher Begleitung wenn man seine Schwester raus nimmt. Als Kyo sagt das dieser Art von Transport auch nicht besser war, lächelte Toshiro. "Nächstes mal trage ich dich komplett auf Händen" sagte er und lachte. "Warum hast du etwas gegen Transportmittel?" fragte er sie mit einem beruhigenden lächeln. Vielleicht lag es einfach an ihrer Natur oder sie hatte einen Unfall. Wissen konnte man das sowieso nie. Er schaute durch die Reihen und konnte schon von weitem den Weg zum Büro erkennen. Ihm wurde jetzt schon Flau im Magen wenn er nur daran dachte da rein zu gehen und Toto alles zu sagen. Toshiro schaute zu Kyo. "Ich muss gleich noch mal zu meinem Gildenmeister , alles mit ihm klären, auch wenn ich mich dabei nicht wirklich gut fühle" sagte Toshiro und seufzte. "Entweder du wartest kurz hier oder du begleitest mich" sagte Toshiro und brachte dann ein lächeln auf. Auch wenn es komisch und schwach klang, aber wenn Kyo dabei wäre würde er sich irgendwie besser fühlen, auch wenn er sonst immer alles lieber alleine regeln würde. Er wusste nicht wieso, aber es war nun mal so.
avatar
Toshiro

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 21.04.13
Ort : Kamis 2. Acc

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Mi Jul 31, 2013 1:54 pm

Es dauerte eine Weile bis Kyoko sich wieder vollständig von ihrem Übel erholt hatte. Sie konnte nun auch selbst wieder stehen und sah sich erst einmal in der Gilde um. Es war ihr irgendwie unangenehm so beobachtet zu werden. Sie errötete leicht und drehte sich von den glotzenden Augen weg und sah zu Boden. Als Toshiro sie dann fragte, was sie gegen Transportmittel hatte, sah sie ihn kurz verlegen an und kratzte sich am Hinterkopf. "Eigentlich habe ich nichts gegen Transportmittel, nur wird mir dabei immer so schrecklich übel, dass ich total außer Gefecht gesetzt werde. Wenn ich mit meinem Vater geflogen bin, war das irgendwie etwas anderes. Da ging es mir immer gut." erklärte sie ihm obwohl sie selbst nicht genau wusste, wieso es bei ihrem Vater anders war, als beim Zug- oder Bootfahren. DIesen Zusammenhang hatte sie noch nicht so ganz durchschaut. Wieder sah sie sich kurz um und noch immer wurde sie angesehen, als hätte sie irgendetwas im Gesicht. Toshiro meinte dann aber er müsste noch einmal ins Büro und die Sache mit seinem Meister klären. Kyoko merkte wie es ihn wurmte und dass er sich dabei nicht gerade wohl fühlte. Auf seine Frage ihn, ob sie warten oder ihn begleiten wollte antwortete sie auch gleich. "Hm, eigentlich solltest d das selbst klären, andererseits möchte ich den werten Herrn gern selbst mal kennenlernen. Also komme ich mit. Kann dich damit ja schlecht allein lassen." Sie lächelte nach diesen Worten wieder leicht und sah Toshiro an.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Toshiro am Mi Jul 31, 2013 2:06 pm

Als Kyo sagte das sie eigentlich nichts gegen Transportmittel hätte , nur ihr wäre dabei immer übel. Toshiro kratzte sich am Hinterkopf und grübelte kurz, jedoch fiel ihm darauf auch keine Antwort ein. Dann kam sie auf die Sache mit dem Gildenmeister zu sprechen und man merkte das es ihm auch nicht grade leicht fiel. Sie sagte das es Toshiro eigentlich lieber selbst klären sollte, und dessen war sich Toshiro selbst mehr als bewusst. Aber sie wollte Toto auch selbst mal kennen lernen, also würde sie mitkommen. Toshiro lächelte. "Ich danke dir...." fügte er hinzu und freute sich. Als die beiden auf dem Weg zum Büro war schaute er in die Gesichter der Mitglieder die Kyo und ihn anstarten. "Schaut nicht so als wenn wir irgendwas verbrochen hätten" sagte Toshiro zu den Mitgliedern. Kurz darauf drehten sie sich weg und machten ihre eigenen Sachen. So begab sich Toshiro mit Kyo ins Büro von Toto

tbc: Büro des Gildenmeisters

[Out: Du kannst gleich dort posten, weil ich sonst im Büro nen Doppelpost hätte]
avatar
Toshiro

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 21.04.13
Ort : Kamis 2. Acc

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Mi Jul 31, 2013 9:56 pm

cf: Magnolia - Eisdiele




Wie Fumiko voraus gesagt hatten, kamen die Beiden erst gegen späten Abend bei der Gilde an. Die Sonne war bereits vollständig hinter dem Horizont verschwunden und hatte die Welt einem kalten, düsteren Schwarz überlassen. Nur vereinzelt blitzten die Sterne hinter den Wolken hervor, die vom reflektierten Licht des Mondes angestrahlt wurden. Der Übergang zur Insel war still verlaufen, wie immer eigentlich. Fumiko kannte die Prozedur ja schon. Ein Glück war sie nicht Seekrank. Sonst würde sie wohl kaum von der Insel runter kommen. Jedenfalls nicht freiwillig. Während sie den Weg zur Gilde hoch schritten war das junge Mädchen recht ruhig. Es war die Müdigkeit die sie langsam überkam und ehe sie die Türe öffnen konnte, rieb sie sich verschlafen über die Augen und unterdrückte ein Gähnen. Ihr Bett rief nach ihr, sie konnte es bis hier hin hören. Hoffentlich würde sich die Angelegenheit mit Yuuto schnell regeln, so dass sie bald in ihren wohl verdienten Schlaf sinken könne. Der Tag war mehr als anstrengend gewesen, so viel stand schon mal fest. Beide traten in die Halle der Gilde und der Blick des Mädchens glitt über ihre Umgebung. Mittlerweile waren nicht mehr viele hier, es war immerhin schon spät, nur vereinzelt grüßte sie den einen oder anderen, der ihr über den Weg lief. Langsam drehte sich Fumiko zu ihrem Begleiter um und legte den Kopf schief. „So. Wie du bemerkt haben wirst, ist das hier die Gilde. Totos Büro befindet sich in die Richtung.“ bemerkte sie und bedeutete ihm den Weg. „Willst du alleine gehen oder soll ich mit dir kommen?“ fragte sie und lächelte den Jungen aufmunternd an.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Mi Jul 31, 2013 10:28 pm

 ,,nah.... ich weiss nicht so recht... Wer weiß wie der Mann drauf ist?" sagte Yuuto Schultern zuckend während er sich umsieht. Hier müssten Yuuto's meinung nach viele andere Gilden mitglieder geben, Naja es war ja schon abends kein wunder warum es hier recht leer ist Yuuto bemerkte im Augenwinkel noch das Fumiko immer noch lächelt und musste dann ebenfalls lächeln ,,ich denke es würde mir besser tun wenn du mich dorthin begleitest" sagte Yuuto und holte seine Taschenuhr raus ,,Naja knapp vor Mitternacht" dachte Yuuto und legte wieder seine Uhr in die Hosentasche.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Mi Jul 31, 2013 11:00 pm

Schmunzelnd blickte Fumiko den Blondschopf vor sich an und verschränkte erneut die Hände hinter ihrem Rücken. Langsam beugte sie sich vor. „Oh. Sag bloß du hast Angst vor Toto?“. Die Belustigung in ihrer Stimme war kaum zu überhören. Für Fumiko, die den alten Mann schon Jahre lang kannte, war es beinahe unvorstellbar. Gegenüber ihr war er stets freundlich gewesen und hatte für sie den Part eines Großvaters übernommen. Auch wenn Fumiko stets großen Respekt vor ihm hatte, kam sie nicht umhin, ihn als Familie zu betrachten. Dennoch nickte sie brav und wand sich dann zu Treppe, die in den zweiten Stock führte. „Er wird dich schon nicht fressen. Höchstens anknabbern.“ witzelte sie und bekam somit auch nicht mit, wie der junge Magier auf seine Taschenuhr sah. Dennoch war ihr aufgefallen, dass er es praktisch die ganze Zeit tat. Entweder er hatte einen recht einzigartigen Geschmack für Uhren oder aber es war ein Erbstück. Fumiko war nie die Art von Mädchen gewesen, die sich viel aus Zeit gemacht hatte. Armbanduhren mochte sie nie tragen, allgemein nichts an den Handgelenken. Es behinderte sie nur. „Komm“ wies sie Yuuto an und schritt die ersten Treppenstufen hoch.


Tbc: Büro

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Do Aug 01, 2013 9:56 pm

Cf: Büro des Gildenmeisters 

Yuuto war ein bisschen schneller als Fumiko unten vielleicht liegt es ja daran das sie verdammt müde ist. Als Yuuto ankam musste er erstmal unter seinem T-shirt nachsehen ob da wirklich jetzt das Gildensymbol ist, was es auch war. Doch plötzlich knurrte sein Magen, er hatte hunger und durst was macht er jetzt? Yuuto hatte keine ahnung und wartete einfach auf Fumiko sie kann ihm schließlich helfen. Trotzdem überkam Yuuto ein anderes gefühl in der Magengegend Yuuto machte sich nix draus und holte deswegen einfach seine Uhr raus und schaute wie spät es ist. ,,Es ist schon echt spät...vielleicht sollt ich Fumi heut verabschieden und sie schlafen gehen lassen? Hmm wäre wohl das beste" dachte sich Yuuto und war total in gedanken versunken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Fr Aug 02, 2013 6:19 pm

Fumiko war dem Blondschopf mit ihrem blauen Augen gefolgt, als er die letzten Treppenstufen genommen hatte und unten ankam. Sie selber ließ sich Zeit, immerhin hatte sie davon genug und der Weg zu ihrem Bett war auch nicht mehr als zu weit. Als auch sie unten ankam, konnte sie gerade noch vernehmen wie der Magen des Blondschopfes knurrte und sie legte den Kopf schief. Da hatte wohl Jemand nicht genug gegessen. Nun ja, es war ja auch schon spät und seine letzte Mahlzeit, ebenso wie ihre, war das Eis gewesen. Überlegend legte Fumiko den Kopf schief. „Ich weiss nicht, ob die Küche noch auf hat.“ bemerkte sie. Nein, hatte sie nicht. „Hast du großen Hunger?“ fragte sie und lächelte leicht. Es gab hier leider nicht all zu viele Möglichkeiten. Im Garten wuchs vielleicht der ein oder andere Apfelbaum, von dem man sich noch ein mitternächtlichen Snack pflücken könnte. Erneut musste Fumiko ein Gähnen unterdrücken und wand dabei den Kopf ab, kniff die Augen zusammen und verdeckte ihren Mund mit ihrem Handrücken – aus Höflichkeit.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Fr Aug 02, 2013 6:30 pm

Yuuto musterte die kleine und merkte wie müde sie war ,,Nein nein! ist schon in ordnung! geh du lieber mal schlafen!" sagte Yuuto mit einem lächeln und kratzte sich am Hinterkopf und musterte sie. Irgendwie war sie anders als die anderen Mädchen die Yuuto kannte, Yuuto's Magen knurrte wieder aus hunger. Yuuto wendete deswegen seinen Blick ab da er ja natürlich Fumiko schlafen lassen wollte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am So Aug 04, 2013 4:32 pm

Dann hatte der Junge noch nicht besonders viele Mädchen kennen gelernt. Fumikos Verhalten war für ihr Alter ganz normal und dementsprechend ähnlich dem anderer Mädchen. Natürlich hatte jeder so seine Eigenarten. Fumiko zum Beispiel konnte wechselhaft wie das Wetter sein. Dennoch war sie dem Blondschopf dankbar, dass er sie nicht zwang mit ihm noch auf Äpfeljagd zu gehen, weshalb sie zaghaft lächelte. „Nun ja. Gut. Danke.“ verlegen spielte sie mit einer Haarsträhne, war mit sich in diesem Moment nicht im reinen. Sie war zu müde, um sich noch großartig um die Bedürfnisse des Magiers zu kümmern. Er müsse bis morgen warten oder selbst zusehen, wie er sich etwas zu Futtern besorgte. Sie deutete an den anschließenden Flügel der Gilde. „Dort sind bestimmt noch Zimmer frei.“ murmelte sie und blickte zu der Theke, die in der Gildenhalle stand. Schnellen Schrittes trat sie zu jener heran und beugte sich über sie rüber, griff dahinter und man hörte ein metallisches klirren. Sie zog einen Schlüssel hervor und lächelte, ehe sie sich zu dem Blondschopf umwand. „Tada. Hier, der Schlüssel zu deinem jetzigen Reich.“. Sie drückte ihm das Stück Metall in die Hand. Er müsste nur das passende Zimmer finden. Mit einem Lächeln auf den Lippen nährte sie sich ihm und umarmte ihn zum Abschied. „Gute Nacht.“
 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am So Aug 04, 2013 5:03 pm

Yuuto merkte wie Fumiko an ihren haaren spielte und ihn dann auf die Zimmer deutete, Yuuto schaute in die Richtung. Yuuto verhaarte erstmal mit dem blick und hörte dann ein metallisches klirren aus der Richtung wo die Theke stand und  kaum hat das klirren  aufgehört hat er einen schlüssel in der Hand von Fumiko.  Yuuto schaute zu Fumiko und lächelte dankbar für den Schlüssel doch als sie sich schon nährte an Yuuto wurde er leicht rot ,,was ist den jetzt los?" dachte sich Yuuto und wurde dann spontan von Fumiko umarmt was Yuuto natürlich nicht erwartet hat ,,Arigatō Fumiko" sagte Yuuto nur mit einem sanften lächeln.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Toshiro am So Aug 04, 2013 6:31 pm

cf: Kyokos Zimmer

Toshiro verabschiedete sich nun von Kyoko und wollte eigentlich selbst schlafen gehen, doch es schwirrten ihm unzählige Gedanken durch den Kopf die ihm keine Ruhe ließen, erstes die ganze Sache mit Kyo und auch noch vieles anderes, über welches er eigentlich schon lange nicht mehr nachdachte, doch irgendwie kam es alles wieder hoch. So entschloss er sich für einen kurzen Moment in die Gildenhalle zu gehen, direkt an die Bar um sich etwas zu trinken zu holen. Er kam grade vom 2 Stock und blieb plötzlich am Geländer stehen. Das was er dort grade sah, schockierte ihn im ersten Moment. Er sah seine kleine Schwester, es bestand kein Zweifel das sie es war. Sie umarmte irgendeinen Jungen den Toshiro nicht kannte. Sein Blick wurde fast undefinierbar, so kannte man ihn nicht. Er hielt sich stark am Geländer fest, so das man meinen könnte es würde jeden Moment brechen. Toshiro schwang sich über das Geländer und landete dann im 1 Stock. Er ging zu einem der Barhocker und schwang sich darauf, daraufhin kippte er sich einen Schluck Wasser ein, und blieb noch unbemerkt. Dann schaute er kalt zu Fumiko. "Oh, wer ist denn der kleine Bengel Fumiko ?" fragte Toshiro und hatte nun ihre Aufmerksamkeit. Mit dem Wasserglas in der Hand erhob er sich und ging ein paar Schritte auf sie zu. Dann trank er aus und behielt das Glas in der Hand. Toshiros Gesichtsausdruck sah nicht grade freundlich aus.
avatar
Toshiro

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 21.04.13
Ort : Kamis 2. Acc

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am So Aug 04, 2013 6:43 pm

Nur einen Augenblick schloss das kleine Mädchen ihre Augen und verharrte so, als sich der Blondschopf bedankte. Wofür genau konnte Fumiko auch nicht genau einordnen. War auch eigentlich unwichtig, denn sie quittierte es nur mit einem Nicken. Im Hintergrund nahm sie das klirren eines Glases war, doch schob es auf die paar verbleibenden Gildenmitglieder die in der Halle noch herumlungerten. Just als das blondhaarige Mädchen sich von Yuuto lösen wollte, ertönte eine ihr wohl bekannte Stimme. Merklich zuckte Fumiko zusammen. Nicht, weil man sie erschreckt hätte, viel mehr der Tonfall lies sie zusammenfahren. Etwas übereilt lies sie den Blondschopf los und drehte sich um, erblickte ihren Bruder. Nun konnte sie auch das zuvor vernommene Klirren zuordnen. Anscheinend saß ihr Bruder schon einige Augenblicke länger an der Bar. Mit finsterem Blick erhob er sich und leerte das Glas, während er auf sie zutrat. „Ehm...“ gab das junge Mädchen perplex von sich. Die Situation überforderte sie ein kleines bisschen. So ganz wusste sie das Verhalten ihres Bruders nicht zuzuordnen, doch war es schon recht merkwürdig. So sah er sie in der Regel nie an. Vielleicht galt sein Blick aber auch nicht ihr, sondern dem Jungen hinter ihr. Schon seine Wortwahl allein hatte einen bitteren Nachklang. Nun, da Fumiko sich gefangen hatte räusperte sie sich und setzte ein leicht verkniffenes Lächeln auf. „Warum fragst du ihn das nicht selber?“. Im Normalfall sprach das junge Mädchen nicht so mit ihrem Bruder und gab ihm gewissenhaft die Antworten auf seine Fragen. Aber in dieser Situation war es etwas anderes. Zudem war sie noch leicht angesäuert, dass er sie einfach hatte in der Wüste stehen lassen. Tja. Die Jugend.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am So Aug 04, 2013 6:58 pm

Eine kleine weile blieb die Umarmung so wie sie am anfang war von Fumiko. Yuuto hat es genossen er wurde schon seit dem tot seiner Mutter nicht mehr umarmt. Plötzlich kam ein Weißhaariger man zur Theke und kippte sich Wasser ins glas Yuuto hat es nicht für wichtig empfunden doch dann kam er auf die beiden zu und fragte wie Yuuto heißen würde. Yuuto räusperte sich und begann zu sprechen ,,Yuuto.. Yuuto Ikari und sie sind..?" Yuuto lächelte leicht und ahnte eigentlich auch nix böses da Yuuto zurzeit nicht ganz einschätzen konnte was los ist lächelt er einfach vielleicht bekommt er wieder ein Lächeln zurück? Währenddessen packte der Blondschopf sein Schlüssel in die Hosentasche und erwartete eine Antwort von dem Weißhaarigen Mann.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Toshiro am So Aug 04, 2013 7:05 pm

Toshiro erwartete eigentlich eine Antwort von Fumiko. Doch sie schien ihm nicht richtig antworten zu wollen, sie sagte das er ihn selber fragen sollte. In diesem Ton hatte sie noch nie mit ihm geredet. Toshiro stellte das Glas Wasser auf die Theke zurück und schaute zu dem Jungen der sich dann begann vorzustellen. Er fragte dann auch Toshiro , wer er eigentlich war. "Ich bin Fumikos Bruder, mehr hat dich nicht zu interessieren" sagte Toshiro kalt und schaute abwechselnd zu Fumiko und dann zu Yuuto. Dann blieb sein Blick bei dem Jungen kleben. "Was hast du hier zu suchen ? Wenn du hier bist um meine Schwester zu belästigen, dann kannst du verschwinden, solange du noch die Möglichkeit dazu hast" sagte Toshiro und nahm eine Hand an den Schwertgriff von Yamato. Er ließ sie dort und schaute den Jungen kalt ins Gesicht. Er konnte es einfach nicht sehen wenn irgendjemand irgendwas von seiner Schwester wollte, besonders wenn er die Person nicht kannte. Sie war das letzte was ihm von seiner Familie noch blieb, im Prinzip sein ein und alles. Er wollte sie nicht verlieren, und würde auch nicht zulassen das ihr irgendwas zustoßen würde.
avatar
Toshiro

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 21.04.13
Ort : Kamis 2. Acc

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Di Aug 06, 2013 4:03 pm

Der Blondschopf schien keine Ahnung zu haben, in was für einer Lage er sich zu diesem Zeitpunkt überhaupt befand. Seelenruhig stellte er sich vor und lächelte Fumikos großen Bruder an. Dieser schien alles andere als gewillt, freundlich mit dem Jungen umzugehen. Seine Antwort jedenfalls machte ganz den Anschein. Fumiko legte sich eine Hand an die Stirn und verdrehte leicht die Augen. An manchen tagen schien es, als wäre ihr Bruder das pubertierende Mädchen von ihnen. Als er dem Jungen auch noch drohte, konnte man ganz deutlich hören, wie die junge Magierin seufzte und langsam wieder zu ihrem Bruder sah. Ihr Blick war von Vorwurf gezeichnet und kaum merklich schüttelte sie resigniert den Kopf. „1. Er belästigt mich nicht und 2. solltest du dich lieber... um deinen Kram kümmern.“ fauchte sie ihren Bruder an. Ja, so benahm sie sich wirklich selten. Anscheinend lag es einfach in der Familie, dass die Beiden ab und an mal am Rad drehten. Fumiko schluckte ihren Aufkeimenden Ärger herunter und blickte ihren Bruder wieder so liebevoll wie eh und je an. In diesem Fall wäre es wohl einfach am klügsten, nichts weiter zu provozieren. „Es ist wirklich alles in Ordnung.“ erklärte das Mädchen in einem versöhnlichen Ton.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Di Aug 06, 2013 4:19 pm

Der Blondschopf war recht verwirrt anscheinend war Fumiko's Bruder ihm nicht gerade gut besonnen und dachte er würde seine Schwester beleidigen. Gerade als Yuuto alles aufklären wollte packte der weißhaarige Junge seine Hand auf den griff eines Schwertes Yuuto musste gerade schlucken ,,so leicht werde ich hier voll nicht rauskommen... das ist doch alles nur ein Missverständnis... " dachte Yuuto. Er hob den Kopf zur decke und legte seine Hand auf seine Stirn um kurz nach zu denken aber gerade dann als er fertig war begann Fumiko zu ihrem Bruder zu reden. Yuuto musste jetzt schon wieder leicht lächeln das Fumiko ihn verteidigt hat. Yuuto sah dann langsam zu Toshiro auf und wartet auf seine Reaktion ab.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Toshiro am Di Aug 06, 2013 5:34 pm

Toshiro hielt noch immer am Griff seiner Klinge fest ohne sie zu ziehen. Fumiko schien ihn anzukeifen und verteidigte den Jungen was Toshiro zum Grinsen brachte, jedoch war es kein Grinsen wie jemand ein Witz macht, nein sondern eins der üblen, hinterlistigen Art. Dann schien sich Fumiko wieder zu beruhigen und sagte das alles in Ordnung wäre und legte ein liebevollen Blick auf. Toshiros Miene war ausdruckslos. Er ging an dem Jungen vorbei. "Du solltest dich nicht darauf verlassen das du immer von einem kleinen Mädchen gerettet wirst" sagte Toshiro und ging die Treppe hoch in den 2. Stock, um sich selbst Schlaf zu gönnen, immerhin hatte er am morgigen Tag noch eine Menge vor. Dabei ging er ohne ein Wort los und ließ die beiden da stehen und sie das machen, was sie nun eben wollten. Toshiro hatte nicht vor über das ganze nachzudenken. Wenn sein Schwester sagte das der Junge ihr nichts tun würde, war das für ihn okay. Obwohl er den Jungen deshalb nicht besser leiden konnte. So ging er in sein Zimmer und legte sich schlafen. 

tbc: Toshiros Zimmer
avatar
Toshiro

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 21.04.13
Ort : Kamis 2. Acc

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Do Aug 08, 2013 7:33 pm

Mit stummer Miene beobachtete die kleine Magierin, wie ihr Bruder die Treppe zu den Gemächern hoch schritt, ohne sie eines weiteren Blickes zu würdigen. Ohne Frage, sie hatten ihn verärgert. Entnervt seufzte das Mädchen und schüttelte den Kopf. Und dann sagte ihr Jemand, sie war anhänglich? Ihr Bruder war dabei auch noch unfreundlich! Doch dann drehte sie sich zu dem Blonden hinter sich um und lächelte, wunk ab. „Mach dir keine Gedanken um ihn, der kriegt sich wieder ein.“ versicherte sie mit fester Stimme und schien selbst auch sehr von ihren Worten überzeugt. Jeder hatte mal einen schlechten Tag und früher oder später würde sich auch ihr Bruder mit der Tatsache abfinden, dass mal etwas nicht so lief, wie er es sich vorgestellt hatte. Immerhin hatte das kleine Mädchen ihn auch nicht über seine Begleitung ausgequetscht, da sie wusste, dass sie jene früh genug kennen lernen würde. Ein wenig hoffte sie, dass er Yuuto nicht zu sehr verschreckt hatte. Für Menschen, die ihn nicht kannten mochte dieser Auftritt etwas bedrohlicher gewirkt haben, was ja auch verständlich war. Fumiko war sich durchaus bewusst, doch schien einfach davon auszugehen, dass der Blondschopf sich nicht so leicht einschüchtern ließ. „Ich geh dann auch mal ins Bett.“ teilte sie ihm mit und legte ihren Kopf schief, spielte wieder mit einer blonden Haarsträhne. „Bis morgen und stell nichts an.“. Mit diesen Worten drehte sie sich auf dem Absatz um und verschwand im Gilden-Inneren.


Tbc: wird editiert

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Mo Aug 12, 2013 1:52 pm

Yuuto lies langsam den Kopf senken. ,,Von einem kleinen Mädchen sich beschützen lassen?" dachte Yuuto sich nur und ballte eine Faust. Als ob sich Yuuto von einem Mädchen beschützen lies mit Absicht! Grade dann als Fumiko ging setzte Yuuto sich und legte seinen Kopf auf die Hand ,,Ich muss.... ich muss noch meine sachen abholen von zuhause" dachte Yuuto leicht niedergeschlagen wegen den vorherigen Ereignissen. Er dachte noch eine weile nach was er zur Gilde mitbringen sollte dabei schloß er langsam seine Augen und schlief ein. Am frühen Morgen öffnet Yuuto langsam seine Augen und streckte sich, dann schaute er sich um und erschrack er ist ja in der Halle eingepennt! Yuuto rieb sich die Müdigkeit aus den Augen und stand auf ,,Ich muss meine sachen holen" dachte er sich und ging Los. 

TBC: Magnolia

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Giriko am So Aug 25, 2013 12:49 pm

~cf: Puppenmacher Shop (mit Alys)~

Genau wie Giriko es dachte...die Fra hatte noch alle Tassen im Schrank. Dies war für das kommende natürlich sehr gut. 
Langsam kamen sie der Festung der Gilde nähe, doch als Giriko gerade in die Gilde wollte, wurde er aufgehalten. Fragend schaute er zu Alyssa, welche den Puppenmacher über die Gilden Mitglieder befragte. Leicht grinsend, sagte der Beschwörer: "Unterschiedliche. Es gibt zu jeder Magie Art, mindestens einen Nutzer, aber aufgepasst. Fast alle sind auf dem guten Weg, ein S-Klasse Magier zu werden. Der Gildenmeister ist eher Neutral. Er tut den neuen Mitgliedern eins auf gut, jedoch steckt in diesem auch was Böses, aber is und bleibt der Gilden Opi". Nach dem er dies sagte, ging er etwas weiter hinein. "Die Gilde ist eine Neutrale...nicht legal, aber auch nicht illegal...die Mitglieder sind genau so. Alle haben ihren eigenen Kopf, halten sich aber noch im Rahmen, um nicht die Gilde ins falsche licht zu werfen".
Nun verschwand Giriko vor Alys in der Festung, jedoch sorgte er dafür, dass sie sich im große Komplex nicht verliefen. Sin nun im Gilden Gebäude.

Giriko

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 21.04.13
Ort : 2. acc von Masa

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Mo Aug 26, 2013 7:18 pm

~cf: Puppenmacher Shop (mit Giriko)~

Der Puppenmacher erzählte Alyssa einiges über seine Gilde. Auch dass der Gildenmeister ein älterer Herr ist, welcher dennoch böse sei. Dies brachte Alyssa zum nachdenken. Plötzlich ging Giriko ohne noch etwas zu sagen. Alyssa reagierte sofort und ging ihm hinterher. Die Gildenhalle war riesig. Dennoch war kein Magier weit und breit, was Alyssa wunderte. Giriko allerdings ging ohne etwas zu sagen weiter und blieb vor einer großen Tür stehen. Alyssa sah sich die Tür an und überlegte um welchen Raum es sich handeln könnte. Einerseits könnte es sich um das Büro des Gildenmeisters handeln. Andererseits könnte es sich auch um die Haupthalle des Gebäudes halten, wo sie wohl auf mehr Magier treffen würde. Alyssa würde es sofort erfahren, denn der Puppenmacher öffnete ohne zu zögern die Tür.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Giriko am Mi Aug 28, 2013 2:52 pm

Nach dem sie durch das Komplex irrten, kamen die beiden an einer großen Tür an, welche in die Halle der Gilde führte. Sicherlich dachte sich Alys schon, was sich hinter dieser Tür befinden könnte. Grinsend öffnete Giriko die Tür und ging hinein. Es waren zwar viele Magier in der Halle, jedoch noch lange nicht alle. Diese schauten zu Giriko, welcher nunja...auch relativ neu war und zu Alys, die eine Fremde ist. Fremde waren in der Gilde nicht Willkommen, denn die Gilde eines Magiers, ist wie sein privates Heim.
Ohne ein Wort zu verlieren, ging Giriko weiter. Erst kam eine recht lange Treppe. Oben angekommen, blieb der Puppenmacher stehen. "Ja...also...Willkommen bei Lost Soul!" sagt er zu der Frau. Dies würde zwar bei einem neuen Mitglied besser ankommen, jedoch sollte es reichen, um nicht ganz so still zu bleiben. "Wir gehen gleich zum Gildenmeister und erzählen es ihm" sagt er kurz und lehnte sich an die Wand.

Giriko

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 21.04.13
Ort : 2. acc von Masa

Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gast am Mi Aug 28, 2013 5:37 pm

In dem großen Raum befanden sich dutzend von Magiern. Die meisten sahen ziemlich unscheinbar aus, aber man sollte ein Buch nie nach seinem Einband beurteilen. Die Magier blickten Alyssa böse und spöttisch an, immer mit einem leicht fragenden Gesichtsausdruck. Alyssa ging Giriko einfach nur leichten Schrittes hinterher, den Magiern nicht eines Blickes würden. Durch ihre Sonnenbrille konnte man ihre Augen nicht sehen, also sah es so aus als würde sie nur stur geradeaus schauen. Am Ende der Halle angekommen, ging es eine sehr lange Treppe hinauf, welche nach etlichen Stufen endlich endete. Oben drehte sich der Puppenmacher um und hieß Alyssa in der Gilde willkommen. Anscheinend versuchte er nur, nicht komplett zu schweigen, was Alyssa ihm sehr zu Gute hieß. Dennoch wusste sie nicht wie sie auf diese Willkommensklausel antworten sollte. Alles was sie in einem sehr kalten Ton sagte war: „…Danke“. Der Puppenmacher erklärte ihr dann dass sie nun zu dem Gildenmeister gehen würden. Alyssa hatte so etwas schon erwartet und sagte: „Gut, dann kann ich das Oberhaupt eurer Gilde endlich mal kennenlernen!“. Als Giriko anklopfte, ertönte ein recht fröhliches „Herein~!“ was Alyssa nicht recht zuordnen konnte. Die Tür öffnete sich und Alyssa betrat den Raum. Sie stellte sich selbstsicher in die Mitte des Raumes und begrüßte den Gildenmeister mit einem ernsten: „Hallo…“. Ihre Sonnenbrille weiterhin tragend, zündete sich Alyssa eine Zigarette an, welche eine Überbrückung ihrer zunehmenden Nervosität bilden sollte. Den Rauch leicht seitlich in den Raum pustend, wartete die anmutige Magierin auf eine Antwort.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gildenhalle

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten