Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Posting Partner Suche
Fr Apr 21, 2017 9:27 pm von Nex

» sinep niek tsi sad
Fr März 31, 2017 3:52 pm von Nex

» Achtung, frisch gewischt!
Mo März 20, 2017 4:36 pm von Kami

» Die Äpfel sind schlecht.
Mi Nov 02, 2016 2:22 pm von Masao Masahiro

» Stadt ERA, nicht Kampfzone
So Sep 18, 2016 9:10 am von Alrinea

» Stockdunkle Kanalisation
Sa Sep 17, 2016 11:23 am von Seki Hitori

» Grenze zur Stadt ERA (Lager)
Di Aug 23, 2016 9:24 am von Shiryu

» Die Zeit ist gekommen... Erhebt euch, Rebellen!
So Aug 21, 2016 2:20 pm von Masao Masahiro

» Blair The Playful Witch
So Aug 21, 2016 1:26 pm von Masao Masahiro

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Guest-Acc
Benutzername: Guest-Acc Passwort: Fairytail
Partner
free forum


Darklight Slayer - Gleichgewicht zwischen Himmel und Hölle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Darklight Slayer - Gleichgewicht zwischen Himmel und Hölle

Beitrag von Kami am Mi Dez 09, 2015 10:16 pm



Darklight Slayer

Dragonslayer besitzen eine vorher noch unbekannte Fähigkeit. Die Stärkeren sind dazu in der Lage, ein Element eines anderen Dragonslayers zu absorbieren und es auf bestimmte Art und Weise für sich zu nutzen. Allerdings ist das Risiko hoch. Wenn man es versucht, konnte man entweder viel Schaden nehmen oder daran sterben. Da die Magien sich im Körper abstoßen und eigentlich nicht zusammen harmonieren können. Es gab schon viele Projekte, in denen sich Dragonslayer Lacrima eines anderen Elements eingepflanzt haben, aber es scheiterte kläglich. Kami, Dragonslayer der Apokalypse, trainierte vom Drachen des Untergans, Acnologia, geriet in eine ähnliche Situation. Als der Krieg zwischen der Dunklen Allianz und dem Rest Fiores ausbrach, kamen feindliche Wesen in unsere Dimension, die eine dunkle Energie ausstrahlten, um ihren Gegnern zu schaden. Kami, der das mitunter dunkelste und böseste Slayer Element besaß, aber nicht der Dunkelheit verfiel, dank seinem starken Willen, opferte sich quasi für die Gruppe und versuchte diese finstere Energie aufzufressen, wie das Slayer eben tun konnten. Jedenfalls versuchte auch Masao mit seinem heiligen Licht, von welchem er der Hüter war, diese Energie zu neutralisieren. Dadurch geriet das Licht mit dem Dragonslayer in Kontakt. Er absorbierte eine riesige Menge und die Auswirkungen zeigten sich sofort. Kami erlitt große Schmerzen, sein Körper konnte damit nicht umgehen. Zumindest schien es so, als wenn dieses Licht Kamis Körper nicht sofort wieder verlassen wollte. Es manifestierte sich in ihm. Da die Apokalypse, absolut nicht mit dem Licht kooperierte, sondern das Gegenteil war, hatte Kami mehr Probleme als er Vorteile aus dieser Situation ziehen würde. Er hatte also eine Kraft in sich, die er nicht zu nutzen wusste. Und die ihm dazu noch Schmerzen bereitete. Irgendwas passierte in ihm, was er nicht erklären konnte. Er musste etwas unternehmen, sonst würde er sterben. Eine Reise begann, die Kami viel abverlangte um seine neuen Kräfte zu erkunden.

Mit diesem Update erhält Kami den „Darklight Slayer“ Modus. Dieser verbindet die Kräfte des heiligen Lichtes bzw. die Kräfte des Dragonslayer des Lichts, mit dem Dragonslayer der Apokalypse. Weisslogias und Acnologias Lehren vereint. Ein Gleichgewicht entsteht zwischen dem Licht und der Finsternis, sollte man es schaffen, dass der Körper mit beiden Kräften umgehen kann. Da Kamis Willen schon immer stark genug war, nicht der Apokalypse zu verfallen, spiegelt das Licht in ihm seine Persönlichkeit und das Gute wieder. Das erlaubt dem Schwarzhaarigen, beide Arten zu beherrschen. Solange sein Herz rein ist, wird die Apokalypse ihn niemals für sich einnehmen können. Sie bleibt nur ein Instrument von Kami selbst. Der junge Anzugträger muss eine Reise auf sich nehmen, um die Kräfte zu vereinen und zu dem Slayer zu werden, der die Wage des Lichtes und der Dunkelheit im Gleichgewicht halten kann. Bei kompletter Meisterung und dem Einklang beider Magien, setzt Kami einen Modus frei, der es ihm erlaubt, vollkommen neue Techniken, bestehend aus der Apokalypse und dem heiligen Licht einzusetzen. Dieser Modus steht etwas über der Dragon Force, kostet aber auch viel Kraft und Energie. Damit besitzt er das Dunkle und das Gute. Das heilige Licht ist unglaublich heiß und vermag es, das dunkle zu verdrängen und zu reinigen. Die Apokalypse hingegen verkörpert das Böse und verschlingt seine Feinde regelrecht, zerstörerisch. Beides kombiniert erzeugt eine Resonanz die sowohl gegen das Licht, als auch gegen die Dunkelheit etwas ausrichten kann. Mit dieser Kraft kommt auch große Verantwortung.

Um nicht an dieser Magie zu sterben, muss Kami lernen, mit beiden Magien umzugehen. Dadurch muss er das heilige Licht verstehen und lernen zu nutzen. Dafür sind mehrere Schritte notwendig. Zum einen, brauch er denjenigen, von dem er das heilige Licht absorbiert hat, als Grundlage. Masao Masahiro. Er muss Kami diese Fähigkeit erläutern und ihm dazu verhelfen, sie in Einklang zu bringen. Daraufhin muss Kami in 2 Schritten lernen, wie er als Dragonslayer seinen Nutzen daraus ziehen kann. Dafür kommen nur der Dragonslayer des Lichtes und der Drache Weisslogia, beziehungsweise Sting Eucliffe in Frage. Da Weisslogia bereits getötet wurde, muss Kami einen Weg finden, wie er trotzdem noch in dessen Lehre unterwiesen werden kann. Erst dann, ist er ein vollwertiger Darklight Slayer.

Eine weitere Fähigkeit von diesem Modus ist, dass bei Tag und Sonnenschein, ihn das Licht minimal passiv an Energie gewinnen lässt. Was abzüglich des Magieverbrauchs des Modus, eben nur einen geringen Gewinn macht, der sich aber in bestimmten Situationen, doch als recht nützlich erweisen kann.



Zauber-Bewerbung

Darklight Slayer Modus



Erfinder:

Kami Firippu, Dragonslayer der Apokalypse

Art:

Form/Modus/Zustand. Kann offensiv, defensiv und unterstützend genutzt werden.

Reichweite:

Da es alleine ein Zustand oder eine Form ist, befindet es sich direkt am Körper. Dieser Modus muss erst aktiviert werden, bevor die Attacken eingesetzt werden können.

 Magie verbrauch:

Der Magieverbrauch ist ähnlich wie der, der Dragon Force. Die Form verbraucht kontinuierlich Magie, während sie aktiviert ist. Der Verbrauch der Angriffe in diesem Modus ist ebenfalls hoch.

Beschreibung:

Wenn Kami den Darklight Slayer Modus aktiviert, lädt er seine Aura auf und entfacht eine kurze Machtexplosion, gefolgt von einer entfesselten Druckwelle seiner Kraft und einem grellen Licht. Dabei bilden sich die Muster, die auch Acnologia auf seinem Körper trägt, auf Kamis Haut. Seine Aura besteht aus einem dunklen Feuer, kann man fast sagen, mit einem weißen Schimmer und gleichfarbigen Blitzen die dieser Aura in Massen entspringen. Seine Aura befindet sich dicht an ihm und strahlt eine gewisse Resonanz zwischen Gut und Böse aus.

Spoiler:

 
Angriffe

Allgemein bringt der Darklight Slayer Modus, die Standard Attacken eines Dragonslayers mit sich. Diese bestehen dann aus dem heiligen Licht, gemischt mit der Apokalypse. Der Name setzt sich aus dem japanischen Wort für Urteil (Hyoketsu) und dem jeweiligen Angriff zusammen. Z.B Faust des Urteils- Hyoketsu no Tekken. Dabei bildet das Gebrüll des Urteils eine Ausnahme und wurde extra beworben.



Zauber-Bewerbung

Hyoketsu no Abisu
(Abgrund des Urteils)


Erfinder:

Kami Firippu

Art:

Offensiv

Reichweite:

Mittel bis weit

Magie verbrauch:

Je mehr Energie Kami in diesen Angriff stärkt, desto stärker variiert der Verbrauch. Man könnte es dabei als durchschnittlich bezeichnen

Beschreibung:

Der Dragonslayer formt eine mittelgroße Kugel aus der Dragonslayermagie der Apokalypse. Diese feuert er auf den Gegner. Allerdings stoppt sie kurz vor dem Gegner, was ebenfalls zur Verwirrung dient. Kami feuert einen strahl hinterher, aus seiner Fingerkuppe, bestehend aus heiligem Licht, der direkt in die Kugel einschlägt, sie weiterhin mit Energie speist und zum explodieren bringt.





Zauber-Bewerbung

Hyoketsu no Ame
(Regen des Urteils)


Erfinder:

Kami Firippu

Art:

Offensiv

Reichweite:

Mittel bis weit

Magie verbrauch:

Je nach Ausmaß, gering bis mittel

Beschreibung:

Der Dragonslayer streckt eine Hand in den Himmel. Aus dieser werden rasant schnell, enorm viele Kugeln aus Apokalypse und heiligem Licht gefeuert, die sich am Himmel ausbreiten. Kami kann nun alle Kugeln großflächig wie bei einem Bombardement auf die Erden fliegen lassen, oder alle gezielt auf einen Punkt, um die Explosion konzentrierter zu machen und einem Feind direkt zu schaden. 



Zauber-Bewerbung


Hyoketsu no Hoko
(Gebrüll des Urteils)


Erfinder:

Kami Firippu

Art:



Offensiv

Reichweite:

Nah bis weit

Magie verbrauch:

Mittel

Beschreibung:

Dieser Angriff ist das Gebrüll des Urteils. Allerdings formen sich dabei nicht nur 2 einfache Strahlen. Es läuft etwas komplexer ab. Während Kami in seinem Mund ein Gebrüll aus heiligem Licht formt, erschafft er eine Art Sphäre aus der Apokalypse in mittlerer Distanz zum Feind. Durch diese Sphäre schießt er dann das Gebrüll. Wenn der Strahl die Sphäre passiert, verschmlizen sie und der Strahl breitet sich trichterförmig aus, wird also größer und stärker.

Beispielhafte Skizze:

Spoiler:




Zauber-Bewerbung

Hyoketsu no Kyoshin
(Resonanz des Urteils) 


Erfinder:

Kami Firippu

Art:

Offensiv

Reichweite:

Mittel

Magie verbrauch:

Hoch

Beschreibung:

Kami ballt seine beiden Hände zu Fäusten. Jeweils geladen mit der Apokalypse und dem heiligen Licht. Zuerst schlägt er mit Rechts, dann mit Links in Richtung des Feindes. Dabei entlädt sich die Energie in den Fäusten und fliegt in Form von 2 Strahlen, die aussehen wie ein schlangenförmiger Drache, mit dem Köpfen von Weisslogia und Acnologia, auf den Feind zu. Im Flug umkreisen sie sich mehrmals und treffen dann gebündelt auf den Feind. Bei dem Einschlag hört man die Gebrülle beider Drachen




Zauber-Bewerbung

Hyoketsu no Shokan
(Erlösung des Urteils)


Erfinder:

Kami Firippu



Art:

Offensiv

Reichweite:

Mittel und Weit

Magie verbrauch:

Hoch

Beschreibung:

Aus der Kraft der Dragonslayer Magie der Apokalypse, formt er eine Aura, die die Form eines Bogens annimmt. Er führt ihn in Beiden Händen und nimmt sein Ziel damit ins Visier. Der "Pfeil" ist eine Art Strahl aus heiligem Licht, der mit enormer Geschwindigkeit auf den Gegner zurast und sich kurz vor dem Aufprall in viele kleine Partikel aufspaltet. So wird dem Feind die Möglichkeit genommen, einfach zu entkommen. Die Partikel bohren sich in die Oberfläche der Haut. Wenn Kami dann die Hand zur Faust ballt, explodieren alle Partikel am Körper. Je mehr, desto stärker wird die Explosion natürlich



Zauber-Bewerbung

Chibatsu no Hyoketsu
(Strafe de Urteils)




Erfinder:

Kami Firippu

Art:

Offensiv

Reichweite:

Nah

Magie verbrauch:

Mittel

Beschreibung:

Bei diesem Angriff nutzt der Slayer das heilige Licht und formt sie um seinen ganzen Arm. als eine Art Lanze. Mit dieser Nahkampfperformance kann er seinen Gegner aufspießen. Die Lanze richtet dabei aber keinen physischen Schaden an, was bedeutet, dass er kein Loch im Bauch hat, oder sonstiges. Er bekommt allerdings magischen Schaden, solange er sich auf der Lanze befindet, die jedoch auf Grund der magischen Struktur nicht ewig hält. Deshalb stärkt Kami seinen ganzen anderen Arm mit der Kraft der Apokalypse, zieht den Feind zu sich und schlägt ihn mit ganzer Kraft und Wucht letztendlich davon, bevor die Lanze von alleine zerfällt.



Zauber-Bewerbung

Metsuryuu Ougi: Ho ni no Hyoketsu
(Geheime Technik der Dragonslayer: Gericht des Urteils) 


Erfinder:

Kami Firippu

Art:

Offensiv

Reichweite:

Nah, Mittel, Fern

Magie verbrauch:

Enorm

Beschreibung:

Während dieses Zaubers formt Kami in seinen Händen 2 Kugeln. Eine Kugel aus heiligem Licht, die andere aus der Kraft der Apokalypse. Er lädt die Kugeln etwas auf, nimmt die Hände hoch und fügt die Kugeln dann zusammen. Die Kugeln verschmelzen und bilden eine riesige Kugel. Diese schwebt über Kamis Kopf und wird weiterhin mit Energie gespeist, während Kami ebenfalls etwas vom Boden abhebt, die Hände unter die Kugel hält, um sie zu stabilisieren. Dieser Zauber brauch etwas Vorbereitungszeit, weshalb es von Vorteil wäre, wenn er dabei geschützt wird, oder er einen optimalen Moment erwischt, in dem ihn sein Feind nicht attackieren kann. Dafür sind die Ausmaße umso größer und Kami muss mit Bedacht aussuchen, wann und vor allem wo er diesen Angriff startet. Wenn die Kugel fertig geladen ist, feuert sie Kami in Richtung Feind, auf den Boden. Die Kugel wird größer und größer, verschluckt alles und setzt eine riesige Detonation frei, der man besser aus dem Weg gehen sollte.

Spoiler:



avatar
Kami
Admin/S-Klasse
Admin/S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 04.01.13
Alter : 20
Ort : Earth

Nach oben Nach unten

Re: Darklight Slayer - Gleichgewicht zwischen Himmel und Hölle

Beitrag von Masao Masahiro am Mo Dez 14, 2015 9:21 pm

Daher das ich das meiste schon weiß und wir es zusammen geplant haben, habe ich nichts dran auszusetzen. Bis Kami im RPG soweit ist die neue Form zu benutzen, ist eine gute Zeit für einen solchen Update vergangen.

Daher ANGENOMMEN.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Reden/Denken/NPC/Excalibur
Charaktere

Aktive: Masao Masahiro/Siegfried/Dr. Frankenstein/Spade


Inaktive: Professor von Armstrong/Xandro
avatar
Masao Masahiro
Admin/Gildenmeister
Admin/Gildenmeister

Anzahl der Beiträge : 928
Anmeldedatum : 16.04.13
Alter : 21
Ort : Frankensteins (also mein) Schloss

Nach oben Nach unten

Re: Darklight Slayer - Gleichgewicht zwischen Himmel und Hölle

Beitrag von Cytra am Mo Dez 14, 2015 10:15 pm

Freue mich schon auf die Action! 

2. Angenommen - Close und verschoben
avatar
Cytra
S-Klasse
S-Klasse

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 12.01.14
Alter : 19

Nach oben Nach unten

Re: Darklight Slayer - Gleichgewicht zwischen Himmel und Hölle

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten