Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Posting Partner Suche
Fr Apr 21, 2017 9:27 pm von Nex

» sinep niek tsi sad
Fr März 31, 2017 3:52 pm von Nex

» Achtung, frisch gewischt!
Mo März 20, 2017 4:36 pm von Kami

» Die Äpfel sind schlecht.
Mi Nov 02, 2016 2:22 pm von Masao Masahiro

» Stadt ERA, nicht Kampfzone
So Sep 18, 2016 9:10 am von Alrinea

» Stockdunkle Kanalisation
Sa Sep 17, 2016 11:23 am von Seki Hitori

» Grenze zur Stadt ERA (Lager)
Di Aug 23, 2016 9:24 am von Shiryu

» Die Zeit ist gekommen... Erhebt euch, Rebellen!
So Aug 21, 2016 2:20 pm von Masao Masahiro

» Blair The Playful Witch
So Aug 21, 2016 1:26 pm von Masao Masahiro

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Guest-Acc
Benutzername: Guest-Acc Passwort: Fairytail
Partner
free forum


Der Strand

 :: RPG Bereich :: Fiore :: Akane Beach

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Strand

Beitrag von Samukai am Sa Jun 15, 2013 4:19 pm

(.)
avatar
Samukai
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 28.05.13
Alter : 20

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Gast am Sa Jun 15, 2013 4:31 pm

Itoe lief den Strand entlang. In der Luft lag eine leichte Salznote, die Wellen rauschten beruhigend und der Sand knirschte unter ihren nackten Füßen. Sie blieb stehen und streckte sich kurz ausgiebig. Es tat doch gut manchmal nichts außer einen Bikini anzuhaben, den sie sich in einem Shop an einer Straßenecke gekauft hatte. Itoe schaute sich um. Sie war die Einzigste die im Moment am Strand war. Die Sonne ging inzwischen schon unter und die anderen waren wohl inzwischen nach Hause gegangen. Etwas enttäuscht seufzte sie und fasste sich mit den Händen an die Wangen.
Ach wie schade. Nichtmal irgendwelche Jungen sind hier murmelte sie zu sich selbst. 
Itoe ließ die Hände sinken. Mit der einen hielt sie sich am Riemen ihrer Ledertasche fest und die andere legte sie auf ihren Bauch. Sie hatte Hunger. Vielleicht würde sie sich etwas kochen. Oder doch lieber Essen gehen? Aber alleine zu Essen war furchtbar langweilig... Doch seit sie sich selbständig gemach hatte fand sie nur schwer Anschluss. Vielleicht lag es ja an ihrer Schwäche.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Samukai am Sa Jun 15, 2013 4:40 pm

Samukai sein körper wurde gerade an den Strand gespült und sein Haupt lag im Sand. Er war blass und lag einfach so zur hälfte im Wasser. Die Kleidung war an manchen stellen gerissen und Samukai war noch nicht zu bewusstsein gekommen. Das Wasser rauschte das war das einzigste was er in seinem inneren vernahm. Der warme Wind fuhr ihm durch die Haare das sie aussahen wie tanzendes Gras. Der Junge sah in den schwachen gedanken  dinge vor sich und wie aus dem nichts wurde der Wind kalt und stärker. Seltsam war nur das um Samukai zersplittertes eisen war. Das Wetter schien sich zu verschlechtern und die ersten regentropfen vielen vom Himmel.
avatar
Samukai
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 28.05.13
Alter : 20

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Gast am Sa Jun 15, 2013 4:51 pm

Itoe schaute nach oben. Das Wetter verschlechterte sich und es fing langsam, aber sicher an zu regnen. Sie rannte den Strand entlang um sich in Sicherheit zu bringen und hielt dabei die Hände über den Kopf. Als ob das etwas bringen würde... Plötzlich stoppte Itoe. Da lag etwas am Stand. Noch halb im Wasser. Es war ein Mensch.
Hey bist du in Ordnung? rief sie und rannte zu dem Menschen. Ruckartig blieb sie stehen.
Ein.. ein bewusstloser.. Ein bewusstloser Junge? Itoes Herz fing an wie wild zu rasen und sie wurde rot. Sofort machte sie einen Schritt zurück und drehte sich weg. Verlegen schlug sie wieder die Hände an die Wangen. 
Ganz ruhig Itoe. Du darfst dich jetzt nicht irritieren lassen. Er braucht deine Hilfe also reis dich zusammen 
Entschlossen drehte sie sich um und ging zu dem Jungen.
Hach was er für ein hübsches Tatoo im Gesicht hat...
Aua rief Itoe aus. Sie war in etwas spitzes Getreten. Was zum... Eisenspähne? fragte sie irritiert. Es lag überall um den Jungen herum. Sie kniete sich vorsichtig hin und beugte sie über den Bewusstlosen. 
A-Alles in Ordung? fragte sie vorsichtig

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Samukai am Sa Jun 15, 2013 5:05 pm

Irgendetwas rief samukai und langsam öffneten sich seine Augen. Der glanz in seinen Augen schien seltsam vorallem da beide verschieden waren. Seine pupillen weiteten sich als das licht zwischen den Wolken kurz durchleuchtete. Samukai hat nicht damit gerechnet am leben zu sein. Aber er erkannte das mädchen nicht sofort und als er dann hoch schreckte landeten seine lippen auf ihren. Kurz war Samukai baff und starrte ihr in die Augen. Was zur?? Ist das ein engel?? Bin ich doch tot?? Samukai flog wie durch einen rückstoss zurück in den Sand und starrte nach oben mit einem neutralen blick aber etwas verschrockenen Augen.
avatar
Samukai
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 28.05.13
Alter : 20

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Gast am Sa Jun 15, 2013 5:13 pm

Itoe riss die Augen auf, als seine Lippen ihre berührten. 
Was... was zum...
Ihr Herz schlug auf und sie wurde am ganzen Gesicht so rot, dass man nicht einmal mehr ihre normale Gesichtsfarbe erkennen konnte. Itoe lies sich zurückfallen, so das sie auf ihrem Hintern landete und den Jungen mit großen, weit aufgerissen Augen anstarrte. Ihr Mund war weit offen und ihre Gesichtsfarbe war ein peinlich berührtes rot.
I-ich... W-wie... W-wer... Was... war das einzigste was sie im Moment heraus brachte. Wieder schlug sie die Hände an die Wangen.
mein erster Kuss? U-und das von einem Fremden?
Itoe musste sich eingestehen, dass es ihr auch irgendwie etwas gefallen hatte, aber im Moment schlug ihr Herz so schnell, dass sie nichts fühlen konnte, auser dass ihr Herz bis zum Hals schlug. Natürlich blieben viele Fragen offen. Wer war dieser Kerl? Wieso war er bewusstlos und liegt hier fast noch im Wasser? Doch daran dachte Itoe nicht mal ansatzweise. Das einzigste woran sie im Moment dachte war ihr erster Kuss.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Samukai am Sa Jun 15, 2013 5:23 pm

Samukai schüttelte den Kopf und schoss den gedanken auf den Mond und sprang auf. Mit einem mal sammelten sich alle spähne an seinem linken arm und umschlossen diesen das es aussah als ob er einen silbernen handschuh an hätte. Leicht nervös schaute er das mädchen an und rieb sich den nacken."Verzeihe mir... ich..ehh das ... war nicht beabsichtigt." Jetzt viel Samukai erst auf das sie im Bikini war und diese röte im gesicht... Samukai sprang zurück und musterte sie. Was ist hier nur los?? Was? Wo bin ich gelandet? Samukai wurde rot und seine Augen waren weit offen. Er hofft das sie seinen blick nicht bemerken würde.
avatar
Samukai
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 28.05.13
Alter : 20

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Gast am Sa Jun 15, 2013 5:34 pm

Itoes schaute den Jungen immernoch geschockt an. Ihre Knie waren noch viel zu weich um aufzustehen, aber ihr Gesicht kehrte langsam wieder etwas zu der normalen Farbe zurück, auch wenn es immernoch ziemlich rot war. Er entschuldigte sich. Itoe schluckte
I-ist schon in Ordung sagte sie leise und schaute verlegen auf den Boden. M-mein erster... Kuss murmelte sie vor sich hin. Aus dem Augenwinkel schaute sie wieder den Jungen.
Und... wer bist du eigentlich? fragte sie. Ihre Hände, mit denen sie sich in dem nassen Sand aufstütze zitterten.
Eigentlich ist er ja wirklich süß. Er hat ein cooles Tatoo im Gesicht. Aber was ist das für eine magische Präsenz um ihn? Und was ist das für eine Magie mit den Eisenspähnen? Oh wie geheimnisvoll er doch ist! schwärmte Itoe in Gedanken. Sie war mal wieder über alle Ohren verknallt. Aber was konnte man schon anderes erwarten? Er hatte ihr schließlich den ersten Kuss gestohlen. Itoes Herz schlug immernoch wie verrückt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Samukai am Sa Jun 15, 2013 5:45 pm

Samukai schaute sich geschwind um und entgegnete ein mildes lächeln. Vorsichtig half er ihr auf und schaute ihr in die augen. Nun mein Name ist Samukai. Ich weiss nicht wo ich hier bin und wer bist du? Bist du ein Engel bin ich im Himmel? Samukai schaute sich wieder um. Das Klima war Kühler als zuhause. Und das Wetter auch. Samukai drehte sich wieder zu ihr und seine nase berührte geschwind ihre. Ups ich sollte mal mehr aufpassen sonst donnert sie mir noch eine. Samukai drehte sich schnell wieder weg und entgegnete nur etwas kühl."Du hast sicher noch etwas zu tuen vorallem wenn es Regnet. Hm.." Jetzt schwirrte eine erinnerung vorbei. Regen? Sein name nachname stand ja für schneeregen... warum wurde er so genannt??
avatar
Samukai
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 28.05.13
Alter : 20

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Gast am Sa Jun 15, 2013 5:57 pm

Der Junge halt ihr auf, was Itoe sehr nett fand.
Er ist auch noch höflich. Ach ich könnte schmelzen dachte sie und ihre Augen fingen an zu leuchten. Als dann auch noch seine Nase ihre berührte hätte sie einfach nur glücklich sterben können. Er war einfach nur der niedlichste Junge den Itoe jemals getroffen. Sein Name war Samukai. Als er fragte ob sie ein Engel war musste sie leise kichern. Itoes Wangen waren noch leicht gerötet, doch nun konnte sie sich wenigstens noch etwas zusammenreisen.
Ich bin doch kein Engel. Mein Name ist Itoe. Und auserdem bist du nicht tot. Du bist am Strand von rose madder erklärte sie ihm. Vorsichtig machte Itoe einen Schritt auf Samukai zu. Sie war nun auch noch furchtbar neugierig und wollte umbedingt mehr von ihm wissen.
Sag mal, geht es dir eigentlich gut. Ich meine schließlich bist du gerade noch bewusstlos gewesen am liebsten hätte sie ihn gleich noch einmal geküsst, aber das musste sie wohl zurückhalten. Itoe kümmerte sich inzwischen nichtmehr um das Wetter. Sie war nun eh schon vollkommen durchnässt. Alles klebte eng an ihrem Körper. Was für ein ekliges Gefühl, doch das interessierte Itoe gerade reichlich wenig. Alle ihre Sinne waren auf Samukai gerichtet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Samukai am Sa Jun 15, 2013 6:09 pm

Samukai schaute das Itoe an und seine Augen weiteten sich. Sie war schon süß aber samu musste sich gescheit schütteln. Seine Hände ballten sich zu fäusten und samukai musste die röte auf seinen wangen vertuschen. Er schaute sie an und grinste leicht. Also ich fühle mich ganz in ordnung nur ein wenig erschöpft. Sag mir Itoe wie kann ich dir danken das du mir geholfen hast? Samukai stellte mit erleichterung fest das die kristalle noch da waren sicher verwart in seiner tasche aber er merkte das er eine kleine schnittwunde am handgelenk hatte. Er achtete darauf das kein blut auf die kristalle kam denn das wäre ziehmlich verwirrend. Er fragte sich momentan nur was das genau für ein ort war. Es war komisch es waren so komische gebäude zu sehen und ähnliches.
avatar
Samukai
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 28.05.13
Alter : 20

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Gast am Sa Jun 15, 2013 6:17 pm

Samukai wollte Itoe danken. Sie hatte zwei Möglichkeiten. Entweder sie würde das Angebot abschlagen oder sie würde es schamlos ausnutzen um mehr Zeit mit Samukai zu verbringen. Gerade als Itoe den Mund öffnete um zu antworten knurrte ihr Magen. Sofort legte sie eine Hand auf den Bauch. Mit der anderen kratzte sie sich schüchtern an der Wange.
Ähm also... Du könntest mich zum Essen begleiten schlug Itoe vor. Damit würde sie zweit Fliegen mit einer Klappe schlagen. Hier in der Nähe ist ein kleines Strandrestaurant. Dort soll das Essen wirklich köstlich sein
Sie schaute ihn mit großen Augen hoffnungsvoll an.
Und was sagst du? fragte sie. Leicht eingeschüchtert schaute Itoe auf den Boden.
Kann ich überhaupt so Essen gehen? Wird er vielleicht abschlagen weil er denkt dass ich nur ein Perversling bin der überall im Bikini rumläuft. Ich habe meine Wechselsachen irgendwo liegen lassen. Oh verdammt...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Samukai am Sa Jun 15, 2013 6:30 pm

Samukai schaute das Mädchen an und lächelte. Wenn es dir nichts ausmacht begleite ich dich gerne. Er legte eine hand an ihr kinn und hebte es an das sie ihn ansehen musste. Ihre Augen gefielen ihm. Er überlegte aber wie lang es her gewesen sein muss bis er das bewusstsein verloren hatte vor dem absturz. Er entschied sich aber um das mädchen zu kümmern. Ihm war noch etwas schwindelig und das war auch der grund warum er etwas zu wanken schien. Ich fühle ihren Puls bis hier was ist mit ihr los? Wieder ging sein blick ein wenig an ihr hinab weil der bikini so verführerisch eng war. Samukai schämte sich so komisch rüberzukommen aber dagegen konnte er irgendwie nichts machen.
avatar
Samukai
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 28.05.13
Alter : 20

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Gast am Sa Jun 15, 2013 6:44 pm

Itoe wurde schwindelig, als Samukai ihr Kinn anhob um ihr in die Augen zu schauen. In ihrem Bauch flogen keine Schmetterlinge. Eher Flugzeuge. Ihr Gesicht wurde wieder röter und ihre Augen schimmerten verlegen. 
I-ich....... Folge mir einfach sagte Itoe zu ihm und wollte schon nach seiner Hand greifen, doch im letzten Moment zuckte sie zurück. 
T-tut mir leid murmelte sie und drehte sich um, um in Richtung des Strandrestaurants zu gehen. Itoe war schon vorhin daran vorbei gelaufen. Bevor sie Samukai gefunden hatte. Es schien ganz nett zu sein und die Gerüche daraus waren köstlich. Doch wie das Restaurant war, war Itoe egal. Hauptsache sie konnte noch etwas bei Samukai sein.

gt: Strandrestaurant

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Samukai am Sa Jun 15, 2013 6:50 pm

Samukai schaute sie an und als sie seine hand nehmen wollte und sich aber dafür entschuldige schüttelte er nur den kopf und nahm mild schauend ihre hand. Du brauchst dich nicht für etwas entschuldigen was du eigentlich tuen wolltest. Mit einem Geheimnissvollen lächeln folgte er Itoe.
go to: Strandrestaurant
avatar
Samukai
Erzmagier
Erzmagier

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 28.05.13
Alter : 20

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Ulquiorra Cifer am Do Jun 20, 2013 2:37 pm

Ulquiorra kam nach meheren Stunden laufen endlich an seinem Ziel an, das er sich nun gewählt hat.
Es soll der Strand sein wo er als nächstes seinene Suche fortsetzen will. Als Ulquiorra den ersten Schritt auf den Strand setzt sah er ,dass dieser gut besucht ist.Dies widerum erschwert natürlich seine suche aber er hat damit schon gerechnet. Es war ihm so ziehmlich Egal das er hier in seinem Mantel auftauchte und alle anderen in Badekleidung hier rumrannten. Er sah Pärchen sowie kleine Kinder und viele andere Menschen doch keiner weckte seine interesse oder sah gefährlich aus. Er würde ganz sicher sehr auffallen wenn er so angezogen bleibt aber ob sich komische Blick auf ihn richten oder nicht macht keinen Unterschied. Die Sonne leuchtete hell und es war ein strahlend blauer Himmel zu sehen. Es war nicht zu heiß aber auch nicht zu kalten. Das Wellenrauschen lässt ihn entspannen und die tatsache das heir keine Gefahr erkennbar war auch. Gut das er zwischendurch in einer Gaststätte übernachtet hatte ansonsten wären seine Lieder wohl Blei schwer, doch so war er gut ausgeruht und hatte auch noch die Energie intus die er vom Nomaden-Dorf mitgenommen hatte also hatte er auch noch Reserven in der Hinterhand falls doch eine gefährliche Person auf tauchten sollte.
Ulquiorra ging hinter all den Hadtüchern und Liegen entlang. Das was er suchte würd schon zu sehen sein.
avatar
Ulquiorra Cifer
König der Allianz Armee
König der Allianz Armee

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 15.06.13
Alter : 20
Ort : somewhere

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Kenji Byakuya am So Jun 23, 2013 1:25 pm

cf: Versammlungsraum des Rates

Kenji kam zusammen mit seiner Leutnantin am Strand an. Es war relativ voll und das Wetter eigentlich ganz gut. Ungefähr 25 °C. Kenji schaute sich um. Sie sollten jemanden finden der im Rat spioniert hatte und Informationen bekommen hat. Dieser sollte sich hier irgendwo in der Menschenmenge befinden. Kenji schaute sich um, jedoch konnte er nicht sofort jemanden ausmachen der verdächtig aussah. Wie auch, sie hatten kaum Infos über das Aussehen des Spions bekommen. Sie wussten nur das es eine Erwachsene Frau war die lange Blonde Haare hatte. Man hatte sie zuletzt hier am Strand gesehen. Kenji überlegte schon was er tun sollte. Er konnte eine Frau nicht einfach so angreifen und die einzige Möglichkeit ihr die Informationen abzunehmen ist es sie zu konfrontieren und sie ihr abzunehmen. Aber um sie aus ihrem Kopf zu bekommen musste man sie töten. Kenji konnte sich nicht ganz mit dem Gedanken abfinden und seufzte deshalb kurz. "Also , wir suchen eine Erwachsene, Blonde Frau die wohl möglich Akten bei sich trägt" sagte Kenji zu Raven und schaute sie an. Dabei lief er weiter den Strand entlang.
avatar
Kenji Byakuya
General der Rats Armee
General der Rats Armee

Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 28.04.13
Ort : Kamis 3. Acc

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Gast am Mo Jun 24, 2013 8:24 pm

cf: Versammlungsraum der Rates

Als beide am Strand ankamen strahlte Raven vor Ehrgeiz.Überall waren Menschen....Kinder....Paare.Es war schön warm und die Sonne strahlte.Am liebsten wäre die Schwertkämpferin ins Meer gegangen um zu schwimmen das jedoch musste noch warten da sie hier einen wichtigen Auftrag zu verrichten hatten.Kenji sagte das sie nach einer Blonden Frau suchten die Akten bei sich hat.Doch so leicht wäre das nicht am strand waren sehr viele mit blonden Haaren.Raven kratzte sich leicht am Kopf bevor sie sagte:,,Hm...das wird keine leichte Suche so wie es aussieht..."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Ulquiorra Cifer am Mo Jun 24, 2013 8:46 pm

Ulquiorra konnte in der entfernung leicht ein paar sehen das unifomiert war. der eine eine evt. ein kommandant zumindest nach der uniform. Aizen hatte ihn schon öfters unterwiesen über  den rat. er wollte nicht an den rat geraten den die würden nur unangenehme fragen stellen.

Sie sahen so aus wie als würden sie jemande oder etwas suchen.
ulquiorra wollte sie eigentlich umgehen aber das wäre unmöglich in diesem outfit.
Also suchte er lieber weiter nach seinem Ziel.
avatar
Ulquiorra Cifer
König der Allianz Armee
König der Allianz Armee

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 15.06.13
Alter : 20
Ort : somewhere

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Kenji Byakuya am Mo Jun 24, 2013 8:55 pm

Kenji nickte nur als seine Leutnantin sagte das es keine leichte Aufgabe werden würde. Kenji bahnte sich seinen Weg durch die Masse und nahm dann eine Person wahr die aus der Masse hervorging. Es war ein Mann der eine Art Uniform trug und einen sehr Weißen Hautton hatte. Kenji dachte vielleicht das dieser Mann ihnen weiterhelfen konnte. Er drängelte sich durch die Leute und kam nun bei demjenigen an. "Entschuldigen sie, aber haben sie eine Blonde Frau gesehen die Akten bei sich trägt? Sie müsste hier irgendwo sein" sagte Kenji in einem recht höflichen  Ton.  Warum sollte ihm schon geholfen werden wenn er gemein und böse rüber kam. Besser Freunde als Feinde machen, zumindest bei den meisten Menschen. Er schaute sich weiterhin um musterte dabei seinen Gegenüber. Vielleicht war dies ja schon lange genug hier um sagen zu können das er eine solche Frau gesehen hatte. Der Auftrag war eigentlich relativ schlicht, man musste sie finden und ihr die Akten abnehmen, danach etweder töten oder gefangen nehmen. Kenji bevorzugte das gefangen nehmen und wollte sie dann einfach dem Rat überlassen. Die würde schon wissen was sie mit der Frau anzustellen haben.
avatar
Kenji Byakuya
General der Rats Armee
General der Rats Armee

Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 28.04.13
Ort : Kamis 3. Acc

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Gast am Sa Jun 29, 2013 10:31 pm

Raven lief etwas weiter weg von ihrem Kommandanten um sich um zusehen.Jedoch nach kurzer Zeit kam sie wieder zurück.Die Blauhaarige fand nichts. Keine der Frauen hier sah aus wie die die beide suchten.Die Magierin seufzte.Auf dem Weg zu Kenji dachte sie nur:,Man...so wird das doch nie was!..Wo ist diese Tussi nur...?' Kurz darauf erblickte Raven Ihren Kommandanten und einen Unbekannten nicht gerade unauffälligen Mann.Mit einem leichten Gang schlüpfte sie durch die Menge und stand nun neben Kenji. Er schien den Mann nach der Gesuchten zu fragen.Ob er sie wohl gesehen hat?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Ulquiorra Cifer am Sa Jun 29, 2013 10:43 pm

Ulquiorra wollte sich zwar fern vom rat halten doch dieser kam direkt zu ihm. Sie suchten aber nicht ihn was ihn schon mal ziemlich erleichtert.Der rat hatte wohl einen Maulwurf den sie suczhen nicht ohnen grund irgendwelche Leute. Es ging um eine Blode Frau. Der mann der ihn danach fragte sah aus wie eine hohe person wie ein kommandant. aizens beschreibung passt jedenfalls.Ulquiorra realiesierte auch das sein Gegenüber ihn flüchtig musterte und sich doch noch umschaute.Gerade als Ulquiorra was sagen wollte kam noch eine vom rat an und stellte sich dazu. Blaue haare doch innen pink. hmm sie war nicht so stark wie der man vor ihm aber Ulquiorra wollte eigentlich unnötige aufmerksamkeit vermeiden. "nein ich hab keine Frau gesehen die akten mit sich trug doch ich suche auch etwas das evtuell diese Frau bei sich tragen könnte." sagte Ulquiorra mit seiner stillen und kalten Stimme und dem emotionslosen Gesicht.Hoffentlich denken sie nun nicht das ich der Abholer für Geheimeinfos bin, den ansonsten wollen sie mich nacher noch mitnehmen, dachte sich Ulquiorra nur.Das beste was passieren könnte wäre das sie ihn zum suchen mitnehmen. so würde er sie schön ausnutzen können ohne gemein zu sein.
avatar
Ulquiorra Cifer
König der Allianz Armee
König der Allianz Armee

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 15.06.13
Alter : 20
Ort : somewhere

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Kenji Byakuya am Sa Jun 29, 2013 10:58 pm

Kenji schaute den Mann an als plötzlich Raven zu ihm kam. Er nickte ihr zu und wandte sich dann wieder zu dem Mann. Er sagte das er diese Frau auch nicht gesehen hätte, jedoch würde er auch etwas suchen und diese Frau könnte genau das bei sich tragen. Das würde bedeuten das die 3 gemeinsame Sache machen könnten. Der Mann mit der extrem Weißen Haut könnte weiterhin nach der Frau suchen und somit hätten es Kenji und Raven nicht mehr so schwer. "Dann schlage ich vor sie helfen uns suchen, so bekommen wir zusammen das wir wollen......ach ja Kenji Byakuya mein Name" sagte Kenji und reichte seinem Gegenüber die Hand. Er war sich sehr sicher das sie so die Frau schneller und ohne Umstände bekommen würden denn obwohl der Auftrag vielleicht nicht schwer erscheint, wichtig ist er dennoch.
avatar
Kenji Byakuya
General der Rats Armee
General der Rats Armee

Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 28.04.13
Ort : Kamis 3. Acc

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Ulquiorra Cifer am Mo Jul 08, 2013 11:00 pm

Ulquiora starrte auf seine Hand die dieser Kenji ihm reichte. "Ulquiorra Schiffer, Cuqtra Espada" gab er von sich und schaute ihm mit dem Kalten Blick in die Augen während er ihm die Hand schüttelt.Ulquiorra stand zwar nicht so auf Förmlichkeiten aber er würde nur den Kommandanten ins Grübeln bringen wenn er ihn einfach da stehen gelassen hätte.Ulquiorra steckte seine Hände zurück in seine Hosentaschen und ging weiter vorwärts."in 2 stunden treffen wir uns hier. Wenn was ist mach die irgendwie bemerkbar oder  schick deine Offiezierein. Wenn ich sie find schaut zum Himmel du wirst was Grünes sehen." sagte er noch im weg gehen.Ihm gefiel es zwar nicht doch wenn die frau den Hogyuken hatte und der Rat dieses Ding in die Finger bekähme konnte er lange warten um seine ressrucion zu bekommen.
Er kümmerte sich nicht weiter um den Kommandanten den er einfach da stehen gelassen hatte und suchte den Strand nach der Frau ab. Viele infos warens zwar nicht doch ein Aktenkoffer genügt. Aktenkoffer am Stand war ungewöhnlich.
avatar
Ulquiorra Cifer
König der Allianz Armee
König der Allianz Armee

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 15.06.13
Alter : 20
Ort : somewhere

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Kenji Byakuya am Mo Jul 08, 2013 11:28 pm

Der Mann stellte sich als Ulquiorra vor und sagte noch irgendwas von Espada. Jedoch wusste Kenji damit nichts anfangen und beließ das es dabei. Dann schlug er vor das sie sich trennen sollten und in 2 Stunden an der selben Stelle sich am besten wieder treffen sollten. Falls Ulquiorra die Frau finden sollte würde er ein Grünes Signal in den Himmel schicken. Kenji nickte Ulquiorra nur zu und suchte dann zusammen mit Raven den Strand ab. Er drängelte sich dann durch die Menschenmenge und schaute sich um. Plötzlich entdeckte er weit entfernt eine Schwarzgekleidete Frau die einen Koffer bei sich trug. Kenji sprang auf das Dach eines Strandhauses und sprang dann von Dach zu Dach der Strandkörbe. Beim letzten Sprang er ab und landete hinter der Frau. Grade als er ihre Schulter anfassen wollte verschwand sie. "Verdammt eine Illusion, wo ist die echte?" dachte sich Kenji und schaute sich hektisch um. Plötzlich deutete Raven wieder in die ferne und siehe da : Es war die Frau. Sie rannte los und wollte sich aus dem Staub machen. Kenji zog seine Klinge. "Entfalte dich Senbonzakura" sagte Kenji und die Klinge fuhr heraus. Gleichzeitig entstanden um ihn herum die unzähligen Kirschblüten. Nun war auch auf die Aufmerksam der Strandbesucher geweckt, es ließ sich einfach nicht vermeiden. Kenji ließ sich von den Blüten unter die Arme greifen und schwebte schnell auf die Frau zu.
avatar
Kenji Byakuya
General der Rats Armee
General der Rats Armee

Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 28.04.13
Ort : Kamis 3. Acc

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Ulquiorra Cifer am Mo Jul 08, 2013 11:41 pm

Ulquiorra bemerkte wie die mensenmenge sich langsam in seine richtung bewegt und mehr und mehr zu einer painischen flucht wird.er drehte sich rum und ging auf die Dünnen wo nicht so viele Menschen sind um schneller voran zu kommen.Er wusste wenn dei Menschen fleihen musste irgendwas passiert sein. Er sprintete mit Sonidos hin und wider mal um schnell zu Kenji zu kommen. Wenn er nicht schnell genug war da würde dieser vieleicht einfach so mit dem Koffer abrücken ohne das Ulquiorra sich vergewisser konnte ob der Hogyuken drin war.
Er konnte aus dem Augenwinkel schon erkennten wie der Kommandant zu der Frau auf hohlte doch diese hat bestimmt auch noch triks in petto.Der Espada schaut wider nach vorne und  sah ein Kopfgeldjäger der genau auf  den Kommandanten zielte.Ulquiorra sah noch wie sich der Pfeil von der sehen Löste und Beschleunigte.Der Schwarzhaarige macht einen Sonidosprung und brach den pfeil mitten im Flug in zwi mit der linken Hand und Feuerte aus der Hüfte mit der rechten Handein Cero auf den Kopfgeldjäger.Der Arrancar hatte nun das leben von dem Kommandanten gerretet doch hatte dieser das bestimmt nicht bemerkt. Es war ihm auch egal, Ulquiorra war eh keine Retternatur aber Feinde die im Weg standen löschte er aus.
avatar
Ulquiorra Cifer
König der Allianz Armee
König der Allianz Armee

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 15.06.13
Alter : 20
Ort : somewhere

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Kenji Byakuya am Di Jul 09, 2013 1:37 pm

Kenji war nun schon fast bei der Frau angekommen der merkte er etwas, eine Präsenz ,welche vorher nicht da war. Er schaute zur Seite und sah auch schon einen Pfeil auf sich zufliegen. Jedoch kam im richtigen Moment Ulquiorra und vernichtete den Pfeil, er feuerte einen Strahl auf den anderen Mann und erledigte ihn. So wie es aussieht hatte der Arrancar Kenji grade das Leben gerettet. Er nickte ihm als Zeichen der Dankbarkeit nur zu und nahm weiterhin die Verfolgung auf. Als er sie erreicht hatte, schwebte er über sie und landete vor ihr. Die Frau legte einen angespanntes Gesicht auf. Kenji stach Senbonzakura kurz in den Boden und zog es wieder raus. "Kageyoshi" sagte er und die Kirschblüten wurden nun erst richtig freigelassen. Sie rotierten im Kreis um Kenji. Die Frau grinste nur und wannte ihre Magie an. Illusionsmagie. Sie ließ unzählige Abbilder von sich entstehen die um Kenji rannten.
avatar
Kenji Byakuya
General der Rats Armee
General der Rats Armee

Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 28.04.13
Ort : Kamis 3. Acc

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Ulquiorra Cifer am Di Jul 09, 2013 2:40 pm

Ulquiorra wullte nicht weiter im kampf zwischen Kenji und der Frau mitmischen.Also hielt er sich raus und Schaut mit den Händen in den taschen zu. Ilusions magie ist nicht ganz so gut im Kampf. Für Attentäte ja aber im offenen Kampf ist das eine energie verschwendung.Ulquiorra hatte nicht mehr zu tuen nur noch den Kampf zu beobachten und schauen das der Gegrillte Kopfgeldjäger auch schön tot blieb.Der Espada nutzte die zeit und grübelte ein bisschen was für eine Kleidung er in Städten tragen sollte um nicht ganz so sehr auf zu fallen.Er war sich sicher das Kenji das schnell beendete.Inzwischen war der ganze strand auch schon verlassen alle Besucher sind geflüchtet nur Die kontrahenten sind noch da und die Offizierin wie auch seine wenigkeit.
avatar
Ulquiorra Cifer
König der Allianz Armee
König der Allianz Armee

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 15.06.13
Alter : 20
Ort : somewhere

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Kenji Byakuya am Di Jul 09, 2013 8:38 pm

Immer noch rotierte der Schwall der Kirschblüten um Kenji. Raven und dieser Ulquiorra standen außen und schauten dem ganzen zu. Die Ebenbilder der Frau rannten immer noch um Kenji.Er achtete genau auf die Masse. Plötzlich sah er wie sich eine Frau aus der Masse aus dem Staub machen wollte. Kenji wusste nun welche die echte war. Er ließ die Kirschblüten sich zu Art Speeren formen die herausfuhren und die Ebenbilder um Kenji durchbohrten. Sie verschwanden und übrig blieb nur eine Frau die grade los rennen wolle. Kenji jedoch schickte seine Kirschblüten um sie und ließ sie nicht entkommen. Kenji näherte sich ihr und ließ die Kirschblüten sich  dann in der Luft verteilen. Kenji richtete ihr die Klinge an den Hals. "Ich denke sie haben etwas was uns gehört, außerdem werden wir sie und ihren Koffer mitnehmen....." sagte Kenji und deutete auf den Koffer "Aufmachen, sofort" fügte er hinzu und ließ die Klinge nicht runter. Die Frau zögerte zu erst und öffnete dann schließlich den Koffer. Kenji sah sofort die Akten und griff sie sich heraus. Dann schaute er zu Ulquiorra "Du hast sie doch auch gesucht, was wolltest du?" fragte Kenji und hielt die Frau dann fest bevor er die Klinge wegsteckte.
avatar
Kenji Byakuya
General der Rats Armee
General der Rats Armee

Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 28.04.13
Ort : Kamis 3. Acc

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Ulquiorra Cifer am Do Jul 11, 2013 5:13 pm

Ulquiorra musst sich beherrschen um nicht erstaunt über die fähigkeiten des kommandanten zu sein.Für ein Kommdanten bestimmt auch schon sehr gut. Aber ulquiorra hatte noch nie gegen ein kommndanten gekämpfen.Auf die frage von Kenji antwortete ulquiorra "ich muss nur kurz in den Koffer kucken ob das das objekt drin ist was ich suche".der espada näherte sich dem Kommandanten und der frau.Er wartete zwar noch eine Antwort von dem kommandanten ab bevor er in den Koffer schaut.
avatar
Ulquiorra Cifer
König der Allianz Armee
König der Allianz Armee

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 15.06.13
Alter : 20
Ort : somewhere

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 :: RPG Bereich :: Fiore :: Akane Beach

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten